Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Lenkung nach Links leicht - nach rechts schwer?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme
seicento springt nicht an, langsam reicht es. << :: >> unruhiger lauf bei niedrigen drehzahlen und im leerlauf  
Autor Nachricht
rollercoasta



Anmeldedatum: 04.05.2016
Beiträge: 15
Fahrzeug: Seicento 1.1 SPI
Wohnort: Landsberg am Lech

BeitragVerfasst am: 13.05.2016, 23:18    Titel: Doppelpoti

Danke für Dein Licht ins Dunkel!!

Dann kann ich morgen mal messen...


Zuletzt bearbeitet von rollercoasta am 15.05.2016, 22:35, insgesamt 2-mal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
alter Sack



Anmeldedatum: 06.05.2012
Beiträge: 579
Fahrzeug: 93er 0,9er Cin, 97er Cin Soleil
Wohnort: Chemnitz

BeitragVerfasst am: 15.05.2016, 10:22    Titel:

Ich hatte bei "Janinchen"s Sei erst eine einseitige Schwäche. Dann habe ich die Lenksäule gegen eine gebrauchte aus der Bucht getauscht und es ging danach nix mehr und die Fehlerlampe leuchtete. Also hab ich die Säule wieder rausgebaut und den Motor von der ersten Lenksäule angebaut und alles funktioniert bis heute problemlos.
Benutzer-Profile anzeigen
rollercoasta



Anmeldedatum: 04.05.2016
Beiträge: 15
Fahrzeug: Seicento 1.1 SPI
Wohnort: Landsberg am Lech

BeitragVerfasst am: 15.05.2016, 20:28    Titel:

Geschafft! Very Happy

Es lag tatsächlich an der Justierung des "Bewegungsmelders" in seinen Langlöchern. (Ich weiß immer noch nicht, wie das Ding offiziell heißt - aber lt. IAW isses eh einzeln nich lieferbar.)

Die Links-/Rechts-Schwäche scheint mir daher ein simpler Alterseffekt zu sein: bei der Nachjustierung kam es auf Zehntel-Millimeter an! Bewegt sich das Ding über die Jahre und Kilometer auch nur um eine Haaresbreite nach links oder rechts - schon hat man eine bombastische Schlagseite.

Ne gebrauchte Lenksäule aus der Bucht (am Besten mit funktionierendem Motor) mag fein sein - aber wie lange? Und wenn man es schon geschafft hat, die Lenksäule auszubauen: warum dann nicht einfach noch den Sensor nachjustieren? Smile

Kost übrigens nix... Wink



Vorher Nachher.png
 Beschreibung:
vorher / nachher - man beachte den minimalen Unterschied!
 Dateigröße:  277.27 KB
 Angeschaut:  188 mal

Vorher Nachher.png


Benutzer-Profile anzeigen
Dr.Oetker



Anmeldedatum: 22.10.2007
Beiträge: 3172
Fahrzeug: Seicento Sporting Abarth (MPI), Cinque Sporting 16V, Cinque 0.9
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 16.05.2016, 11:09    Titel:

Glück gehabt, bei meiner Schwester war das nicht mehr sauber einstellbar.
Habe eine gebrauchte obere Lenksäule eingebaut und die alte Einheit danach auch studiert. Muss ja halbwegs gerüstet sein, wenn Tag X bei meiner eigenen Karre kommt... Wink
Benutzer-Profile anzeigen
Seicento bigblock



Anmeldedatum: 19.03.2017
Beiträge: 1
Fahrzeug: Seicento hobby 187a1000 Bj 2000

BeitragVerfasst am: 19.03.2017, 22:08    Titel: Bewegungssensor

Wie hast du das Poti eingestellt ?
Es passt ja nur in einer Stellung rein und kann in dieser Stellung durch die langlöcher verdreht bzw eingestellt werden.
Wie weiß ich denn nun wie weit ich das Poti drehen darf um die richtige Einstellung zu haben?

Geprüft habe ich das Poti nur im ausgebauten Zustand durch Widerstandsmessungen, jedoch ohne Sollwerte
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4612
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 19.03.2017, 22:17    Titel:

1
Benutzer-Profile anzeigen
rollercoasta



Anmeldedatum: 04.05.2016
Beiträge: 15
Fahrzeug: Seicento 1.1 SPI
Wohnort: Landsberg am Lech

BeitragVerfasst am: 21.03.2017, 20:22    Titel: Kalibrierung

Also: Du brauchst eine Spannungsquelle für den Poti-Eingang und 2 Multimeter für die beiden Poti-Ausgänge. Dann justierst du den Poti in den Langlöchern so, dass die Spannung an den beiden Ausgängen jeweils 50% der Eingangsspannung beträgt (Eingang war glaub ich 5,2V - an den Ausgängen bräuchtest Du dann 2 x 2,6V).
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Trocknerflasche nach maß? Motor 3
Keine neuen Beiträge nach langer Cinque Abstinenz , jetzt einen mit Turbo .... Motor 3
Keine neuen Beiträge Motor "dreht nach" im kalten Zustand Motor 10
Keine neuen Beiträge Beschleunigungsloch nach Umbau auf P75 Probleme 40
Keine neuen Beiträge Hosenrohr Punto einseitig braun angelaufen nach 200km Motor 17


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz