Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


mal wieder ein Witz...
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 ... 13, 14, 15  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Fun-Ecke
Blondinen << :: >> Es gibt keine neueren Themen in diesem Forum.  
Autor Nachricht
EnesGTR



Anmeldedatum: 23.05.2009
Beiträge: 427
Fahrzeug: Punto
Wohnort: Würzburg

BeitragVerfasst am: 29.10.2011, 20:09    Titel:

Geilste T9 Panne:
18:00:Wir sind Eltern geworden, heute Mittag um 15 Uhr kam der kleine Nazi zur Welt.
18:03:Maxi nicht Nazi.





Neulich im Mathe Unterricht

Lehrer: "Du hast 20 €. Du zahlst Anna 5 €, Sarah 5 € und Julia 5 €. Was hast du?"
Schüler: "Naja, 3 Blowjobs und genug Geld für ein Paar Cheesburger.
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
Engage



Anmeldedatum: 19.06.2011
Beiträge: 288
Fahrzeug: Fiat Seicento Sporting
Wohnort: Fürth

BeitragVerfasst am: 30.10.2011, 10:50    Titel:

Lol das ist echt nicht schlecht mit den 20 €
Benutzer-Profile anzeigen
rasfix



Anmeldedatum: 31.03.2009
Beiträge: 2497
Fahrzeug: unter anderem Cinquecento Sporting, Seicento S MPI
Wohnort: Berlin / Kolberg Brbg.

BeitragVerfasst am: 30.10.2011, 15:23    Titel:

Hi,

Cheeseburger kenn ich. Aber was ist das Andere Confused

Laughing Laughing Laughing
Benutzer-Profile anzeigen
Engage



Anmeldedatum: 19.06.2011
Beiträge: 288
Fahrzeug: Fiat Seicento Sporting
Wohnort: Fürth

BeitragVerfasst am: 30.10.2011, 16:26    Titel:

Was die Frau beim Mann macht Wink anders kann und will ich es nicht erklären
Benutzer-Profile anzeigen
rasfix



Anmeldedatum: 31.03.2009
Beiträge: 2497
Fahrzeug: unter anderem Cinquecento Sporting, Seicento S MPI
Wohnort: Berlin / Kolberg Brbg.

BeitragVerfasst am: 30.10.2011, 16:59    Titel:

... frei nach Loriot:
"Es putzt der Sauger Heinzelmann, wo Mutti nicht mehr blasen kann...".

Laughing Laughing Laughing
Benutzer-Profile anzeigen
Engage



Anmeldedatum: 19.06.2011
Beiträge: 288
Fahrzeug: Fiat Seicento Sporting
Wohnort: Fürth

BeitragVerfasst am: 30.10.2011, 18:30    Titel:

Very Happy jenau
Benutzer-Profile anzeigen
XkAr



Anmeldedatum: 15.04.2011
Beiträge: 13
Fahrzeug: Fiat Brava

BeitragVerfasst am: 30.10.2011, 22:56    Titel:

Von seinen Klassenkameraden hat er mal was
von einem Jungen gehört, der einem Mädchen
den Hof machte. Nun fragte er sich, wie man
sowas anfängt. Deshalb fragte er seine
Mutter. Anstatt es ihm richtig zu erklären,
schlug sie ihm vor, sich hinter dem Vorhang
zu verstecken, da seine Schwester Nancy
Besuch von ihrem Freund Mike erwartete.
Am nächsten Morgen fragte ihn die Mutter, was
er denn gelernt hatte. Zur Antwort bekam sie
folgendes : "Nancy und Mike haben eine
ganze Weile da gesessen und geplaudert. Aber
dann hat Mike fast das ganze Licht
ausgemacht, und die Beiden fingen an sich zu
umarmen und zu küssen. Ich glaube Nancy ist
schlecht geworden, denn er fuhr ihr mit der
Hand unter ihre Bluse, um nach ihrem Herzen
zu fühlen, genauso, wie es der Onkel Doktor
immer macht. Er war aber nicht so gut wie der
Onkel Doktor, denn er hatte Schwierigkeiten
das Herz zu finden und fummelte eine ganze
Weile herum..Ich glaube, dann ist ihm auch
schlecht geworden, denn beide fingen
plötzlich furchtbar an zu stöhnen und zu
seufzen.

Da sie nicht länger sitzen konnten, legten
sie sich auf das Sofa. Dann bekam sie Fieber,
Ich weiss es genau, denn sie sagte sie wäre
unheimlich heiß --- und dann fand ich heraus,
warum den Beiden so schlecht war :
Ein großer Aal muß in Mike`s Hose gekrochen
sein. Er sprang heraus und stand fast
senkrecht in die Höhe. Er war mindestens 20
cm lang ! Ehrlich ! Jedenfalls hatte Mike ihn
gepackt, damit er nicht fort konnte. Als
Nancy den Aal sah, bekam sie Angst. Ihre
Augen wurden ganz groß, ihr Mund stand weit
offen, und sie rief den lieben Gott. Sie
sagte, daß dies der größte sei, den sie je
gesehen hätte. Wenn sie wüßte, daß unten im
See noch viel größere sind! Jedenfalls war
Nancy sehr mutig, und versuchte den Aal zu
töten, indem sie ihm in den Kopf biß.
Plötzlich machte Nancy ein gemisches Geräusch
und ließ ihn gehen. Ich glaube, daß der Aal
zurück gebissen hatte. Dann sc..Nancy legt
sich auf den Rücken und spreizte die Beine.
Mike legt sich auf sie. Anscheinend wollten
sie den Aal zwischen sich zerquetschen, aber
der Aal kämpfte wie ein Verrückter, und Mike
und Nancy ächzten und stöhnten. Sie kämpften
so hart, daß beinahe das ganze Sofa
umgefallen wäre. Nach einiger Zeit lagen dann
beide still auf dem Sofa.
Mike stand auf, und siehe da, der Aal war
tot. Ich weiss das ganz genau, denn er hing
so lasch da, und die Innereien hingen heraus.
Nancy und Mike waren zwar sehr müde, aber sie
küßten und umarmten sich trotzdem. Und dann
kam der große Schock! Der Aal war gar nicht
tot; er lebte noch! Er sprang hoch, und fing
wieder an zu kämpfen. Ich glaube Aale sind
wie Katzen - sie haben 9 Leben.
Diesmal sprang Nancy auf und versuchte ihn zu
töten, indem sie sich auf ihn setzte. Nach
einem 15 minütigen Kampf war er endlich tot,
denn Mike zog ihm das Fell über die Ohren,
und spülte es im Klo herunter."
Benutzer-Profile anzeigen
fiat-gelb



Anmeldedatum: 23.06.2010
Beiträge: 3407
Fahrzeug: 4 x Cinquecento Sporting GELB!! 1x Cinquecento Sporting ROT
Wohnort: Limbach-Oberfrohna

BeitragVerfasst am: 01.11.2011, 14:23    Titel:

So nun mal was für die Jugend:



Also das eine Ehepaar zum anderen Ehepaar:

Na wie läuft es denn so bei Euch?

Der Mann dann zu den Fragestellern:

Na super. Meine Frau entscheidet bei uns die unwichtigen Sachen und ich die wichtigen!
.....
Nur... es gab bei uns noch nichts wichtiges zu entscheiden.


Ah Ah Ah.


Zuletzt bearbeitet von fiat-gelb am 01.11.2011, 14:33, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen
fiat-gelb



Anmeldedatum: 23.06.2010
Beiträge: 3407
Fahrzeug: 4 x Cinquecento Sporting GELB!! 1x Cinquecento Sporting ROT
Wohnort: Limbach-Oberfrohna

BeitragVerfasst am: 01.11.2011, 14:33    Titel:

fiat-gelb hat Folgendes geschrieben:
So nun mal was für die Jugend:



Also das eine Ehepaar zum anderen Ehepaar:

Na wie läuft es denn so bei Euch?

Der Mann dann zu den Fragestellern:

Na super. Meine Frau entscheidet bei uns die unwichtigen Sachen und ich die wichtigen!
.....
Nur... es gab bei uns noch nichts wichtiges zu entscheiden.


Ah Ah Ah.
Benutzer-Profile anzeigen
rasfix



Anmeldedatum: 31.03.2009
Beiträge: 2497
Fahrzeug: unter anderem Cinquecento Sporting, Seicento S MPI
Wohnort: Berlin / Kolberg Brbg.

BeitragVerfasst am: 01.11.2011, 14:47    Titel:

.

... die Männer entscheiden die wichtigen Dinge : Wie der Euro zu retten ist, wie Staaten regiert werden müssen, die Höhe der Inflationsrate anhand der Bierpreise...

Frauen entscheiden das Unwichtige: Welche Farbe hat das neue Auto und wann wird es gekauft, wohin wird verreist, wo gehen die Kinder zur Schule, kann mann (er) jetzt ein Häuschen kaufen....

Laughing Wink Laughing
Benutzer-Profile anzeigen
soleil



Anmeldedatum: 17.10.2009
Beiträge: 363
Fahrzeug: FOFO und COUPE 20VT
Wohnort: wismar

BeitragVerfasst am: 10.11.2011, 16:36    Titel:

Im Folgenden eine wirklich gestellte Frage im Abschlusstest Chemie der Universität Maynooth (Grafschaft Kildare, Irland). Die Antwort eines Studenten war so tiefschürfend, dass der Professor sie seinen Kollegen nicht vorenthalten wollte und über das Internet verbreitete, weshalb wir uns nun ebenfalls darüber amüsieren dürfen.

Bonusfrage: Ist die Hölle exotherm (gibt Wärme ab) oder endotherm (absorbiert Wärme)?

Die meisten Studenten mutmaßten mit Hilfe von Boyles Gesetz, dass sich Gas beim Ausdehnen abkühlt und die Temperatur bei Druck steigt oder etwas in der Art.

Ein Student allerdings schrieb Folgendes: Zuerst müssen wir herausfinden, wie sehr sich die Masse der Hölle über die Zeit verändert. Dazu benötigt man die Zahl der Seelen, die in die Hölle wandern, und die Zahl jener Seelen, die die Hölle verlassen. Ich bin der Meinung, dass man mit einiger Sicherheit annehmen darf, dass Seelen, die einmal in der Hölle sind, selbige nicht mehr verlassen. Deswegen ist der Rückschluß zulässig: keine Seele verlässt die Hölle.

Bezüglich der Frage, wie viele Seelen in die Hölle wandern, können uns die Ansichten der vielen Religionen Aufschluss geben, die in der heutigen Zeit existieren. Bei den meisten dieser Religionen wird festzustellen sein, dass man in die Hölle wandert, wenn man ihrer Religion nicht angehört. Da es mehr als nur eines dieser Glaubensbekenntnisse gibt und weil man nicht mehr als einer Religion angehören kann, kann man davon ausgehen, dass alle Seelen in die Hölle wandern. Angesichts der bestehenden Geburts- und Todesraten ist zu erwarten, dass die Zahl der Seelen in der Hölle exponentiell wachsen wird. Betrachten wir nun die Frage des sich ändernden Umfangs der Hölle.
Da laut Boyles Gesetz sich der Rauminhalt der Hölle proportional zum Wachsen der Seelenanzahl ausdehnen muss, damit Temperatur und Druck in der Hölle konstant bleiben, haben wir zwei Möglichkeiten:
1. Sollte sich die Hölle langsamer ausdehnen als die Menge hinzukommender Seelen, wird die Temperatur und der Druck in der Hölle so lange steigen bis die ganze Hölle auseinander bricht.
2. Sollte sich die Hölle schneller ausdehnen als die Menge hinzukommender Seelen, dann werden Temperatur und Druck fallen, bis die Hölle zufriert. Welche der Möglichkeiten ist es nun die Lösung?
Wenn wir die Prophezeiung meiner Kommilitonin Sandra aus dem ersten Studienjahr mit einbeziehen, nämlich, dass eher die Hölle zufriere, bevor sie mit mir schlafe, sowie die Tatsache, dass ich gestern mit ihr geschlafen habe, kommt nur Möglichkeit zwei in Frage. Deshalb bin ich überzeugt, dass die Hölle endotherm ist und bereits zugefroren sein muss. Aus der These, wonach die Hölle zugefroren ist, folgt, dass keine weiteren Seelen dort aufgenommen werden können, weil sie erloschen ist.
Womit nur noch der Himmel übrig bleibt, was die Existenz eines göttlichen Wesens beweist und was wiederum erklärt, warum Sandra gestern Abend die ganze Zeit "Oh mein Gott!" geschrien hat.

Dieser Student erhielt als einziger eine Eins.

erik
Benutzer-Profile anzeigen
soleil



Anmeldedatum: 17.10.2009
Beiträge: 363
Fahrzeug: FOFO und COUPE 20VT
Wohnort: wismar

BeitragVerfasst am: 10.11.2011, 16:45    Titel:

noch was zum thema


Liegen zwei Schäferhunde beim Tierarzt im Wartezimmer.

Schäferhund A zu Schäferhund B: "Warum guckst Du so traurig?"

Schäferhund B: "Naja, mir ist was ziemlich blödes passiert. Ich lag nachts im Garten und habe gedöst, und da stieg mein Herrchen stockbesoffen über den Zaun und lief durch den Garten. Und ich Trottel hab ihn leider nicht erkannt und hab ihn gebissen..."

Schäferhund A: "Und warum bist Du jetzt hier?"

Schäferhund B: "Weil ich deshalb eingeschläfert werde."

Schäferhund A: "Das ist natürlich sehr sehr scheisse gelaufen. Aber ich bin auch hier weil mir was ziemlich blödes passiert ist!"

Schäferhund B: "Was denn?"

Schäferhund A: "Naja, ich hatte ja sehr lange kein geiles Hundeweibchen mehr vor mir. Und mein Frauchen ist auch immer allein seit mein Herrchen dauernd auf Montage ist. Und letztens hat sich mein Frauchen ein Bad eingelassen, und beugte sich dabei splitternackt über die Badewanne. Und da konnte ich mich nicht mehr zurückhalten, bin von hinten auf sie drauf und hab sie ordentlich durchgebumst."

Schäferhund B: "Jaja verstehe, und jetzt wirst Du auch eingeschläfert..."

Schäferhund A: "Nein nein ...... nur Krallen verschneiden!"

erik
Benutzer-Profile anzeigen
ASmodeusx



Anmeldedatum: 25.10.2011
Beiträge: 231
Fahrzeug: Seicento Sporting '01 MPI, Ford Focus, Honda NTV
Wohnort: Offenbach Hessen

BeitragVerfasst am: 10.11.2011, 17:28    Titel:

Keine Witze, sondern echte Aussagen:
(Ich arbeite mit Kindern)

Die Kinder kommen von ihrer Musikstunde.
L. (4 Jahre) wird gefragt, welches Instrument sie denn heute probiert habe.
"Ich ähm .. das Schwimm ... das Schwimm ... das Becken."

M. (3 Jahre) schaut sich die Weltkugel an.
"Was ist das?" fragt er.
"Das ist ein Globus, da sind alle Länder drauf."
Nach kurzem Nachdenken fragt er: "Und wo ist die Toilette?"
"Das weisst du doch, wo unsere Toilette ist."
"Nein, ich meine hier. Das ist doch ein KLO-bus!"

D. (2,5 Jahre) hört es klingeln. Ich sehe aus dem Fenster, dass das DHL-Auto vor der Tür steht. D. fragt, warum es klingelt (macht eigentlich nur die Post, oder Leute die den Türöffner nicht finden).
Ich sage ihr, dass ein Paket (das ich erwarte) kommt.
Sie geht zum Paketboten und quasselt ihn zu.
Dieser antwortet nicht. Als er fast am gehen ist dreht D. sich zu mir um und sagt: "Das Paket sagt ja garnix."
Benutzer-Profile anzeigen
soleil



Anmeldedatum: 17.10.2009
Beiträge: 363
Fahrzeug: FOFO und COUPE 20VT
Wohnort: wismar

BeitragVerfasst am: 11.11.2011, 23:26    Titel:

Ein Mann geht ins Spielwarengeschäft und möchte seiner Tochter eine Barbie-Puppe kaufen.
Sagt die Verkäuferin: Da haben wir verschiedene Modelle. Wir haben: "Barbie in der Schule" für 27,95, "Barbie beim Campen" für 27,95, "Barbie goes Party" für 27,95, "Barbie heiratet" für Fr 27,95, "Barbie beim Shopping" für 27,95, "Barbie am Strand" für 27,95 und "Barbie ist geschieden" für 527,95. Fragt der Mann: Wie bitte, wie war das letzte Modell? Die Verkäuferin: "Barbie ist geschieden" für 527,95. Der Mann: Hm, warum kostet denn das "Barbie ist geschieden"-Modell satte 500 Piepen mehr als die andern? Die Verkäuferin: Na ja, sehen Sie, bei "Barbie ist geschieden" gibt's eben eine Menge Zubehör: Ken's Haus, Ken's Auto, Ken's Motorrad, Ken's Stereoanlage,... !



Der Vorstandsvorsitzende Herr Kohn sucht eine neue Sekretärin. Unter den Bewerberinnen kommen drei in die engere Auswahl. Die Erste betritt sein Zimmer, legt ihre Zeugnisse auf den Tisch und stellt sich vor. Herr Kohn nimmt einen Ball in die Hand, spielt damit und fragt: "Was ist das?" "Ein Ball", antwortet sie. "Fräulein, ich erwarte von Ihnen ein bißchen mehr. Überlegen Sie noch einmal, was ist das?" Wieder antwortet sie:"Ein Ball." "Schauen Sie mich an, die Lösung wäre gewesen: Ball-Kohn. Sie verstehen:Balkon. Haha." Die nächste Bewerberin betritt das Zimmer, nachdem sie von ihrer Vorgängerin über die Eigenwilligkeit des Herrn Kohn aufgeklärt worden ist. Nach dem Gespräch steht Herr Kohn auf, reißt an der Gardine und fragt sie, was das sei. Sie weiß es nicht, und er sagt: "Schauen Sie mich an", dabei zieht er erneut an der Gardine. Keine Reaktion der Bewerberin. "Die Lösung wäre gewesen: Kohn-zerrt. Konzert. Hahaha." Enttäuscht verläßt sie den Raum und erzählt der dritten Bewerberin was vorgefallen ist. Diese tritt ein, entledigt sich ihres Kostüms und setzt sich nackt auf den Schreibtisch, so daß er direkt auf ihre Muschi schauen kann. Sie fragt:"Und was ist das, Herr Kohn?" Mit Schweißperlen auf der Stirn sucht er nach einer Lösung und weiß nicht mehr weiter. "Dann will ich Ihnen mal auf die Sprünge helfen. Die Lösung lautet:

"Leck-sie-Kohn." Lexikon -
Benutzer-Profile anzeigen
soleil



Anmeldedatum: 17.10.2009
Beiträge: 363
Fahrzeug: FOFO und COUPE 20VT
Wohnort: wismar

BeitragVerfasst am: 13.11.2011, 21:49    Titel:

Der Zahnarzt will sich gerade über seinen Patienten beugen und anfangen zu bohren, als er plötzlich zurückfährt:
"Kann es sein, dass sie Ihre Hand an meinen Hoden haben?"
Antwortet der Patient: "Ja Herr Doktor, wir wollen uns gegenseitig nicht wehtun."

erik
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Fun-Ecke Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 ... 13, 14, 15  Weiter
Seite 3 von 15


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Mal wieder Probleme mit der Kühlung beim MPI Probleme 2
Keine neuen Beiträge Fiat Seicento geht an und geht wieder aus Probleme 5
Keine neuen Beiträge Wieder Problem - Kühlwasser Verlust :( Probleme 2
Keine neuen Beiträge Schon wieder der Thermostat? Motor 24
Keine neuen Beiträge Wieder mal linke Motoraufhängung Motor 4


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz