Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


mal wieder thema tankuhr
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme
Klackerndes Geräusch aus Einspritzeinheit << :: >> Lichtmaschine Seicento Abarth  
Autor Nachricht
flockmann



Anmeldedatum: 18.10.2008
Beiträge: 104
Fahrzeug: cc 0.9 und cc 1.1 sporti
Wohnort: Neutraubling

BeitragVerfasst am: 05.01.2009, 18:22    Titel: mal wieder thema tankuhr

hi leutz
fahre cc sporting
geht mal wieder um die tankuhr
die hat ja ab ca halbvollem/leeren tank ein gewisses eigenleben was die
kurvenfahrt angeht
hat sich da ein elektogenie unter euch denn nicht schon mal gedanken gemacht wie man die tankuhr träger machen könnte???
da muss es doch irgendeine lösung geben.
die tankuhr zeigt ja richtig an aber eben viel zu schnell...
würde ja schon reichen wenn die uhr ihren wert so ca alle 5 minuten ändern würde.....
vielleicht gibts ja doch ne lösung....
wäre schön das nervt nämlich schon fahre jetzt nur noch rechtskurven.....wegschmeiss
cu flo
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
centoro



Anmeldedatum: 20.09.2007
Beiträge: 1243
Fahrzeug: Opel Astra GTC 1,6l Turbo
Wohnort: Ludwigshafem am Rhein

BeitragVerfasst am: 05.01.2009, 18:29    Titel:

Das Ganze wirst du so akzeptieren müssen Smile
Benutzer-Profile anzeigen
shar
CW-Team


Anmeldedatum: 22.01.2005
Beiträge: 5218
Fahrzeug: Toyota Auris HSD
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 05.01.2009, 18:30    Titel:

Servus.

Das bekommst du mit Sicherheit gedämpft - hat z.B. VW ja schließlich auch hinbekommen, wobei mich bei denen immer genau das genervt hatte - müsste man sich mal ein Kopf drum machen.

Mal Gegenfrage, was ist so schlimm dran?


Grüßle ~Shar~
Benutzer-Profile anzeigen
flockmann



Anmeldedatum: 18.10.2008
Beiträge: 104
Fahrzeug: cc 0.9 und cc 1.1 sporti
Wohnort: Neutraubling

BeitragVerfasst am: 05.01.2009, 18:34    Titel:

weiss ja nicht wie schlimm das bei euch ist
aber wenn der tank halbvoll ist leuchtet in jeder!!! und wirklich in jeder
linkskurve die reservelampe
fahre schon gaaaaaaanz langsam durch die linken dann gehts etwas besser
aber irgendwie ist das nicht das wie ich mir eine tankuhr vorstelle
und erstaunlicherweise braucht die uhr zum "raufgehen" länger als zum "runtergehen".
wär ja nicht so schlimm aber das geblinke von der reservelampe....
wie dämpft man ein widerstandssignal?? oder wird da die nadel der anzeige gedämpft??
habe mich da noch nicht so reingedacht... wäre aber klasse wenn sich hier findige lebendige elektronen finden würden.... ggg
cu flo
Benutzer-Profile anzeigen
flockmann



Anmeldedatum: 18.10.2008
Beiträge: 104
Fahrzeug: cc 0.9 und cc 1.1 sporti
Wohnort: Neutraubling

BeitragVerfasst am: 05.01.2009, 19:01    Titel:

hab gerade mal in anderen foren rumgelesen
wer kümmert sich denn bei den ccs um die "dämpfung" der tankuhr??
bei audi gibts da anscheinend einen "spannungskonstanthalter"???
oder ein eingelöteter kondensator??
ab und zu schreiben die anderen auch von kalten lötstellen im ki??
wahrscheinlichwärs mir gar nichr so aufgefallen aber
ich fahre meinen 0.9er seit 94 und da ist dieses phänomem nicht so!!
habe meinen sporti jetzt ca eine gute woche und das habe ich noch nicht gesehen wie die nadel da flitzt.....
flo
Benutzer-Profile anzeigen
negative



Anmeldedatum: 01.09.2007
Beiträge: 781
Fahrzeug: Cinquecento 1.1 Abarth Trofeo Novitec 85HP
Wohnort: Sachsen-Anhalt

BeitragVerfasst am: 05.01.2009, 19:24    Titel:

ja mit einem kondensator müsste man die anzeige doch "glätten" können...
mich störts aber nicht... Very Happy
Benutzer-Profile anzeigen
flockmann



Anmeldedatum: 18.10.2008
Beiträge: 104
Fahrzeug: cc 0.9 und cc 1.1 sporti
Wohnort: Neutraubling

BeitragVerfasst am: 05.01.2009, 20:13    Titel:

das sollte man ja mit wenig aufwand testen können
nur.....
wie gross bzw welcher art wieviel uF sollte der kondensator haben
will ja auch nicht eine stunde auf die anzeige warten
??gibts die eigentlich einstellbar???
sorry wegen der vielen fragen.....
cu flo
Benutzer-Profile anzeigen
seibi1986



Anmeldedatum: 14.11.2006
Beiträge: 680
Fahrzeug: Fiat Seicento
Wohnort: Zwettl (NÖ)

BeitragVerfasst am: 05.01.2009, 21:18    Titel: tankuhr

sei froh, dass sich bei deiner tankuhr wenigstens irgendwas tut!

bei meinem mpi sei ist die mehr oder weniger mit na sanduhr zu vergleichen!
fährt man 100 km am stück tut sich gar nichts, macht man die zündung aus und wieder an geht die uhr bei weitem nicht mehr auf den stand wie vorher zurück!

war bis jetzt bei meinen beiden 2005er seicento's!

hab mich damit abgefunden.
Benutzer-Profile anzeigen
flockmann



Anmeldedatum: 18.10.2008
Beiträge: 104
Fahrzeug: cc 0.9 und cc 1.1 sporti
Wohnort: Neutraubling

BeitragVerfasst am: 06.01.2009, 17:33    Titel:

also hab heute mal das kombi ausgebaut
das anzeigeelement ist selber schon gedämpft
daran kannst also nicht liegen
gibts da einen dämpfer im tankgeber
mechanischer naturß?
DIE ANZEIGE WÄRE JA NICHT DAS GROSSE PROBLEM ABER DASS DIE RESERVELAMPE IN JEDER KURVE BRENNT......
das nervt doch gewaltig
hat sich schon mal wer den geber genauer angesehen??
gruss flo
Benutzer-Profile anzeigen
El Keupo



Anmeldedatum: 23.01.2010
Beiträge: 63
Fahrzeug: Seitcento, 1,1L, MPI, Baujahr 2001
Wohnort: Nochern

BeitragVerfasst am: 27.01.2010, 23:59    Titel:

Möchte das alte Thema noch mal kurz aufwärmen.

Mir ist auch aufgefallen, das die tankuhr sich kaum bewegt, wenn ich fahre, aber sobald ich am nächsten Tag die Zündung anmache ist die Nadel gefallen. Habe mich amAnfang so erschreckt, das ich schon ne Undichtigkeit des Tanks vermutet habe.

Gibt es da immer noch keine Lösung für?

Mein Verbrauch liegt nach 3 Tagen und den ersten 400km bei 6,8L/100km. Dabei waren aber viele Fahrten im Schnee und Stadtgebiet.

Gruß Olli
Benutzer-Profile anzeigen
Murcy



Anmeldedatum: 10.12.2008
Beiträge: 1198
Fahrzeug: Cinquecento Sporting, Audi A3
Wohnort: Einbeck

BeitragVerfasst am: 28.01.2010, 06:40    Titel:

ich weiß nicht wie viel an der Aussage stimmt, aber ich habe mal gehört es kann gelöst werden in dem 2 Tankgeber installiert werden.... und darraus von rechts und links dann der mittelwert errechnet wird... das wär zumindest logisch, nur nicht einfach nachzubauen
Benutzer-Profile anzeigen
hardstyler-hh



Anmeldedatum: 15.06.2008
Beiträge: 483
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: Haselau

BeitragVerfasst am: 28.01.2010, 07:40    Titel:

Im Palio Weekend (jedenfalls in der Diesel-Version) ist mMn eine Elektronik direkt am Geber. Die war damals bei unserem kaputt, dementsprechend keine Anzeige. Die haben wir dann überbrückt und danach war die Anzeige genauso unruhig wie beim Cinque jetzt.

Ich hab mich auch dran gewöhnt, dass die extrem wackelt. Wenns nervt, tanken fahren Laughing
Benutzer-Profile anzeigen
AHK



Anmeldedatum: 10.09.2018
Beiträge: 73
Fahrzeug:
Wohnort: Pfalz

BeitragVerfasst am: 23.09.2018, 13:40    Titel:

Bei meinem ist das genauso wie es der Beitragseröffner geschrieben hat.

Sind ja nun schon 8 Jahre her. Gibts da vielleicht "neue" Erkenntnisse ?

Gruß
Andreas
Benutzer-Profile anzeigen
odiugguido10



Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 8471
Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 24.09.2018, 16:44    Titel:

Na bei meiner ist es auch so hat mich abe rnie gestört das ist halt kein Audi.
Gedanken das zu Lösen habe ich mir aber auch noch nie gemacht .Mich stört es einfach nicht wirklich;)
Benutzer-Profile anzeigen
AHK



Anmeldedatum: 10.09.2018
Beiträge: 73
Fahrzeug:
Wohnort: Pfalz

BeitragVerfasst am: 24.09.2018, 16:54    Titel:

Einfach gut zu wissen dass es kein Fehler ist.

Im Grunde ist es sogar irgendwie witzig...
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge so, wieder da... Smalltalk 14
Keine neuen Beiträge Mal wieder da! Smalltalk 4
Keine neuen Beiträge Mal wieder Probleme mit der Kühlung beim MPI Probleme 2
Keine neuen Beiträge Fiat Seicento geht an und geht wieder aus Probleme 5
Keine neuen Beiträge Wieder Problem - Kühlwasser Verlust :( Probleme 2


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz