Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Manni Sperre ausbauen und wieder einsetzen im 6-Gang

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Motor
Mpi Steuergerät machen << :: >> Umbau auf MPI CC  
Autor Nachricht
FreddyF500



Anmeldedatum: 14.08.2013
Beiträge: 1139
Fahrzeug: Fiat Cinquecento 1.242 MPI, Audi A6 Avant

BeitragVerfasst am: 12.04.2015, 21:35    Titel: Manni Sperre ausbauen und wieder einsetzen im 6-Gang

Hi Leute,

Ich müsste wegen Karies am Differential die Sperre wieder ausbauen.
Meine Fragen sind folgende...
Wie bekomme ich die Sperre wenn schon verbaut wieder entspannt und mit z.B. der Unterlegscheibe gesichert?
Können die Federn wiederverwendet werden? Ich habe gehört man kann sie nur 1x verwenden?
Und meine letzte Frage, warum müssen die Stümpfe gekürzt werden?
Gibt es sonst Probleme in Kurven?
Ich frage so dumm weil ihr sicher wisst das ich kein gelernter KFZ - ler bin.
Ich habe eine Manni Sperre und eine die wir anfertigen lassen haben.
Diese unterscheiden sich aber optisch nicht. Uns wurde aber nicht gesagt das gekürzt werden müsste.

Ich danke Euch im voraus für Eure Hilfe.


Gruß Freddy
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 7824
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 13.04.2015, 06:21    Titel:

das ist aus der Anleitung ersichtlich warum die Stümpfe gekürzt werden müssen.
Wenn die Federn nicht verformt sind können die weiter verwendet werden, sollten sie leicht schief stehen kannst du sie entspannen, das geht bei 180°
im Backofen sie sollten 50min drinn bleiben, aber erst den Ofen vorheizen
und dann die Federn rein legen.
Benutzer-Profile anzeigen
FreddyF500



Anmeldedatum: 14.08.2013
Beiträge: 1139
Fahrzeug: Fiat Cinquecento 1.242 MPI, Audi A6 Avant

BeitragVerfasst am: 13.04.2015, 09:42    Titel:

Hi Manni,

danke für Deine Antwort.
Welche Anleitung meinst Du denn?
Die pfd von Monaco beschreibt doch nur den Einbau und erläutert das nicht wirklich warum es gemacht werden muss.
Oder gibt es noch eine andere Anleitung von der ich nichts weiß?
Auseinander bauen würde ich es jetzt in umgekehrter Reihenfolge, sichern mit der Unterlegscheibe, Sicherungssplint und großen Splint raus nehmen, dann die Sperre rausdrücken.


Gruß Freddy
Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 7824
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 13.04.2015, 10:16    Titel:

keine Ahnung was du für eine Anleitung hast?
Meine Sperre hatte kein Unterlegscheiben, die wurde mit 2 Blechen und M5er
Schrauben blockiert und konnte so montiert und demontiert werden.
Meine Sperre haben ja so einige Leute nachgebaut, was da unterm Strich bei rausgekommen ist hab ich nie gesehen.

Zu den Federn kann ich auch nur sagen was ich verbaut habe, ob das auf andere Federn anwerdbar ist kann ich nicht beurteilen.
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Motor Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Mal wieder da! Smalltalk 4
Keine neuen Beiträge Manni Sperre Motor 65
Keine neuen Beiträge Seicento poltert beim anfahren im 1.&r.gang Probleme 27
Keine neuen Beiträge Mal wieder Probleme mit der Kühlung beim MPI Probleme 2
Keine neuen Beiträge 6-Gang Getriebe umbauen... Smalltalk 6


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz