Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Mein Cinquecento braucht HILFE-Nach Winterchaos nur Probleme

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme
Platzierung Kennzeichen << :: >> Problem mit Cinquecento 0.9 beim starten ...  
Autor Nachricht
felgen-guru



Anmeldedatum: 09.01.2009
Beiträge: 50
Fahrzeug: BMW E46 320d , Ciquecento 0,9l Soleil
Wohnort: Frankfurt am Main

BeitragVerfasst am: 09.01.2009, 10:44    Titel: Mein Cinquecento braucht HILFE-Nach Winterchaos nur Probleme

Erstmal Hallo euch Allen.

Ich bin ganz neu auf Eurer Seite aber habe große Hoffnung das Ihr mir und meinem Cinquecento weiterhelfen könnt !!
Ich habe schon einiges geacht an dem Auto damit es wieder fährt was es auch super getan hat doch nun bin ich überfordert !!

Ich bzw. meine Freundin hat einen Bj. 96 Cinquecento Soleil mit 0,9l und 29KW !!
Der kleine war fast 2 Jahre abgemeldet und stand ewig an einem Platz bis ich Ihn gesehen habe !!
Gewechselt wurden Lichtmaschine, Keilriemen, Batterie, Zündkabel, Zündkerzen, Luftfilter, Öl + Filter, Handbremsseil, Bremstrommeln, Bremsflüssigkeit, Kühlwasser und die Scheibenwischer.

Er lief sofort wie ein Uhrwerk.
Ich bin dann zum TÜV und alles hat geklappt !!

Das Auto stand jetzt wegen Kurzurlaub ca. 1 Woche.
In dieser letzten Woche haben wir ja Temparaturen da mal man sein Auto am liebsten mit in die Warme Wohnung mitnehmen aber das geht ja leider nicht.
Gestern haben wir das Auto zugelassen und haben die Kennzeichen am Wagen montiert.
Während wir das machten lief das Auto weil er ja noch voll mit Eis und Schnee war und damit die Heizung einwenig wärme abgibt !!

Auto war nun frei von Schnee und Eis und das erste was man merke nach einer Woche sibirische Kälte... die Gänge gingen nicht rein .. meine Freundin hat sie nicht rein bekommen.. egal ob vorwärst oder rückwärst ... ich setzte mich rein ein bissel gewalt und der Gang war drinne und alles Funktioniert.. Auto fährt, läst sich schaten alles Wunderbar .. Vielleicht noch bissel unrund und hackelig aber er fährt ...

NUN DAS PROBLEM:

Wir hatten gestern Außentemparatur von ca. -12,5°c laut BMW Bordcomputer.. Meine Freundin im BMW und ich im kleinen Flitzer vorne weg .. Alles lief gut bis ich merkte das die Temparatur steigt.

Sie steigt und Steigt und der Ventilator greift nicht ein .
Die Schläuche im Motor wodurch das Wasser läuft waren warm und hatten druck soweit ich das beurteilen konnte.

Das Auto wurde immer wärmer und wärmer und die Fahrt in der Kälte hat das Auto nicht zum Abkühlen gebracht sondern die Temparatur noch weiter erhöht ..

Bei fast Nadelanschlag bei 130°c rechts ran und Auto aus gemacht !!
Wasser ist drin aber er wird heiß.. Zu Heiß !!

Woran kann das liegen ??
Ist der Kühler Kaput gegangen durch die Kälte ??
Wer kennt sich mit dem kleinen Flitzer aus !!
Er sollte wieder richtig laufen damit meine freundin wieder bissel mobiler ist und nicht immer auf Bus und Bahn angewiesen ist !!

!!!!!!!!!!!!!! DANKE EUCH SCHONMAL IM VORRAUS !!!!!!!!!!!!!!
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
negative



Anmeldedatum: 01.09.2007
Beiträge: 781
Fahrzeug: Cinquecento 1.1 Abarth Trofeo Novitec 85HP
Wohnort: Sachsen-Anhalt

BeitragVerfasst am: 09.01.2009, 12:30    Titel:

wird der kühler warm? der ist bestimmt eingefrohren...
Benutzer-Profile anzeigen
Acki



Anmeldedatum: 30.01.2006
Beiträge: 1251
Fahrzeug: Uno Turbo, Audi 100 S4 Avant 4.2 V8 quattro
Wohnort: Hessen/Lausitz

BeitragVerfasst am: 09.01.2009, 16:24    Titel:

Eis im Kühler. Zuwenig Frostschutz. Fahren bis Lüftung/Motor warm ist und dann ausmachen und warten.
Benutzer-Profile anzeigen
320iPatty



Anmeldedatum: 25.11.2007
Beiträge: 14
Fahrzeug:
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 09.01.2009, 16:47    Titel:

hey hatte das gleiche Problem, bei mir ist wohl das Thermostat eingefroren. Habe kurz gewartet und dann nach 10 min ging alles wieder...
ist halt nen wenig zu "frisch" draußen Smile
Benutzer-Profile anzeigen
felgen-guru



Anmeldedatum: 09.01.2009
Beiträge: 50
Fahrzeug: BMW E46 320d , Ciquecento 0,9l Soleil
Wohnort: Frankfurt am Main

BeitragVerfasst am: 09.01.2009, 19:58    Titel:

Ich bin ca. 20km mit dem kleinen gefahren und es ist nichts passiert auißer das er immer heißer wurde.
Hab Ihn zwischen durch abkühlen lassen.

Hab jetzt erstmal Thermostat bestellt vielleicht ist der Kaput !!
Es wäre zumindest eine günstige lösung !!
Teil ist Montag da und hoffentlich ist der kleine Montag wieder Fit !!

Für weitere Ratschläge bin ich sehr dankbar !!
Benutzer-Profile anzeigen
Tunnelmax



Anmeldedatum: 05.11.2005
Beiträge: 96
Fahrzeug: Cinque Sporting/Seicento Abarth
Wohnort: Rehau

BeitragVerfasst am: 10.01.2009, 00:36    Titel:

Tippe auch auf thermostat das macht nicht mehr den grossen kühlkeislauf auf-also wird dein kühler auch nicht mehr warm
MFG
Thomas
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Kupplungspedal hat nach oben hin keinen Anschlag Probleme 2
Keine neuen Beiträge Cinquecento Karosserie Drehgestell Show-Off 10
Keine neuen Beiträge Suche Hilfe bei Transport & Abstellplatz Show-Off 2
Keine neuen Beiträge Probleme beim Anlassen - Ursache??? Probleme 17
Keine neuen Beiträge 3 kleinere Probleme am neuen kleinen Probleme 0


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz