Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Motor Umbau vom Cinquecento, doch welcher macht Sinn?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Motor
Pinbelegung vom Tachogeber Seichento gesucht << :: >> Seicento 1,1 Thermometer nachrüsten  
Autor Nachricht
AndyZRX



Anmeldedatum: 09.05.2016
Beiträge: 10
Fahrzeug: Cinque 1.1
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 14.05.2016, 07:54    Titel: Motor Umbau vom Cinquecento, doch welcher macht Sinn?

Guten Morgen Freunde des guten Geschmacks!

Ich hab mir vor kurzem einen Cinquechento Sporting zugelegt für schmales Geld .
Bin gerade dabei das Ding ein wenig zu veredeln (Fahrwerk, Überrollbügel,8x13, Auspuff usw)

Ich mach mir gerade Gedanken um die Leistungssteigerung , gewünscht sind ca 120 PS (gerne auch mehr)

Ich bin im besitzt eines kompletten Novitec Turbo Kits (Schwitzer Turbo) für den 1.1l, doch hat man mir hier geschrieben das 100 PS realistisch sind.

Soll ich nun anfangen umzubauen oder doch lieber einen anderen Motor wählen . Was würdest Ihr machen ? Welcher Motor Würde mehr Sinn machen?

Über nette hilfreiche Kommentare würde ich mich freuen ..



image.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  1010.4 KB
 Angeschaut:  213 mal

image.jpg


Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
odiugguido10



Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 8407
Fahrzeug: Fiat cinquecento sporting KBS,Cinquecento G-Tech Turbo

BeitragVerfasst am: 14.05.2016, 08:30    Titel:

Da stellt sich zu erstmal die frage ob dein Turbokit Komplett und identich zu den daten im Novitec turboumbau Gutachten ist.
Ansonnsten kannst du den umbau eh vergessen!!
Das wird nur eingetragen (Wenn Überhaupt) wenn ie Teile 1 zu 1 zum gutachten passen.Dann kann der 1,1er motor bleiben Kolben abdrehen und fertig. Leicht wird das aber nicht das es danach auch gescheit läuft.
Andere variante ist immer der 1,2 er Motorblock vom Punto 60 oder Punto 75
Da ist dann aber legal bei ca um die 80 PS Ende,reicht aber völlig aus ist eintragbar und unauffällig .Auch der umbau ist recht einfach.
Der 16 v ist meiner meinung nach schwer eintragbar mitlerweile und viel Arbeit
Benutzer-Profile anzeigen
NOP1050



Anmeldedatum: 07.12.2013
Beiträge: 1665
Fahrzeug: Cinque 16V, Triumph Speed Triple R, Ford S-Max Titanium 210PS :-)
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 14.05.2016, 08:32    Titel:

Hi und willkommen....
Das Problem ist dass du den Turbo nicht eingetragen bekommst!
Das werden dir die nächsten Kommentare hier sicher auch sagen.
120PS und mehr sind mit einem Turbo nicht das Problem, aber eben die Eintragung!

Andere Möglichkeiten sind andere Motoren wie z.B. 1.2 oder 1.4 16V aus anderen Autos wie z.B. Punto 85 (176er).

Mit ein paar weiteren Maßnahmen bringt es der 1.2 16V mit 86PS in der Basis auf bis zu 95-105PS.

Der 1.4er noch etwas mehr.
Benutzer-Profile anzeigen
Stefan
CW-Team


Anmeldedatum: 13.12.2004
Beiträge: 1490
Fahrzeug: Cinquecento Sporting

BeitragVerfasst am: 14.05.2016, 08:38    Titel:

Zuerst ein vernünftiges Fahrwerk und den "Einfall" mit den 8x13 Rädern vergessen sonst endet das ggf. (wie so viele Cinque´s) in einer Bastelkarre.

Den Cinque mit Saugertuning versehen. Da gibt´s zig Beiträge (oder den Guido anhauen), dann hast Du Ruhe.

Gruß aus Wi
Stefan
Benutzer-Profile anzeigen
AndyZRX



Anmeldedatum: 09.05.2016
Beiträge: 10
Fahrzeug: Cinque 1.1
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 14.05.2016, 08:45    Titel:

Eintragung ist wohl nicht das Problem . Ich habe eine Briefkopie wo der Novitec TurboKit eingetragen war. Das Kit ist Komplett mit Kolben also brauch ich nur die aus dem 1.1 ausschmeissen.
Ein Eintragen sollte dann kein Problem geben. Nur macht es halt Sinn und bekomm ich so um die 120PS aus dem 1.1l.
Ich hab einen 140PS Sauger hier stehen(zwar kein Fiat aber macht auch Spass) will jetzt mal Turbo fahren Surprised)

Gruß aus Mainz !!!!!
Benutzer-Profile anzeigen
Stefan
CW-Team


Anmeldedatum: 13.12.2004
Beiträge: 1490
Fahrzeug: Cinquecento Sporting

BeitragVerfasst am: 14.05.2016, 08:52    Titel:

@Andy,

hier mal ein Beitrag bezüglich Gutachten:

http://www.cento-world.de/gutachten.....c-motor-umbau-t48939.html

Gruß Stefan
Benutzer-Profile anzeigen
AndyZRX



Anmeldedatum: 09.05.2016
Beiträge: 10
Fahrzeug: Cinque 1.1
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 14.05.2016, 09:09    Titel:

Hallo Stefan.
Vergesst doch mal das Eintragen, das bekomm ich bestimmt hin mit Tüv und allem.
Mir gehts erst mal um den Motor und um die Leistung was sinnvoll wäre.
Nicht um die Eintragung . Dazu komm kommen wir wenn alle Stricke bei mir reichen .

Bekomm ich damit haltbare 120 PS oder mehr . Oder gibts bessere Varianten auf so viel Leistung zu kommen.



Mit freundlichen Grüßen Andy
Benutzer-Profile anzeigen
rasfix



Anmeldedatum: 31.03.2009
Beiträge: 2535
Fahrzeug: unter anderem Cinquecento Sporting, Seicento S MPI
Wohnort: Berlin / Kolberg Brbg.

BeitragVerfasst am: 14.05.2016, 09:20    Titel:

.

.... Motor vom Panda 100 mit Colombo Nocke und klassisch getuned.

.
Benutzer-Profile anzeigen
bubu



Anmeldedatum: 17.02.2016
Beiträge: 53
Fahrzeug: Novitec 1,1 Turbo Evo 220

BeitragVerfasst am: 14.05.2016, 09:53    Titel:

AndyZRX hat Folgendes geschrieben:

Bekomm ich damit haltbare 120 PS oder mehr . Oder gibts bessere Varianten auf so viel Leistung zu kommen.


Die einfachste Variante für 120 standfeste PS ist der 1,242ccm Motor in Verbindung mit dem Novitec Turbo Kit.
Das hat Novitec damals auch so angeboten mit 120PS.

Falls du den Motor in der MPI-Variante verwendest, dann sind, in Verbindung mit anderen Düsen und frei programmierbarem Steuergerät 150-160PS standfest kein grosses Problem.
Dazu reicht auch immer noch der originale Lader aus.


hier mal ein Link als Ansporn:
https://www.youtube.com/watch?v=V5rRM4n1xEo


PS: Was heisst standfest ?
Mit standfest meine ich, dass der Motor bei guter Pflege und moderater Fahrweise über lange Zeit und viele Kilometer Freude machen kann.
Denn auch beim 100PS-Novitec-Turbo kann die Freude schnell vorbei sein wenn man den nicht warm fährt und regelmässig pflegt.
Benutzer-Profile anzeigen
odiugguido10



Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 8407
Fahrzeug: Fiat cinquecento sporting KBS,Cinquecento G-Tech Turbo

BeitragVerfasst am: 14.05.2016, 14:01    Titel:

Ja 120 PS sind null Proplemo auch mit dem 1,1er nicht. Wenn der rest stimmt und der wagen nicht zu mager läuft und warm und Kalt gefahren wird geht sowas. Ein Gutachten gibt es auch das würde ich dann mitnehmen Nur ne briefkopie ist dem Prüfer zu wenig.Und zu Komplett wie im gutachten muss echt alles da sein auch Kingdragon Filter Tectronic Richtige grössen etc etc, Sonnst wird es nix.
Über die leistungsausbeute würde ich mir als letztes gedanken machen.
Wie BUBU schon sagt geht auch einiges mehr
Benutzer-Profile anzeigen
AndyZRX



Anmeldedatum: 09.05.2016
Beiträge: 10
Fahrzeug: Cinque 1.1
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 15.05.2016, 09:37    Titel:

Kann einen Uno Turbo Motor bekommen . Wäre das nicht die beste Variante? Hat original nur 102 PS aber sollte passen
Benutzer-Profile anzeigen
bubu



Anmeldedatum: 17.02.2016
Beiträge: 53
Fahrzeug: Novitec 1,1 Turbo Evo 220

BeitragVerfasst am: 15.05.2016, 13:24    Titel:

AndyZRX hat Folgendes geschrieben:
Kann einen Uno Turbo Motor bekommen . Wäre das nicht die beste Variante? Hat original nur 102 PS aber sollte passen


Der UnoTurbo Motor in den Cinque oder Seicento ist viel mehr Aufwand als alles bisher geschriebene.

Da geht es einfacher wenn du einen 1,4 Abarth (T-Jet) reinhängst - der passt nämlich auch.
Und dann hast mit wenig Aufwand auch standfeste 180+PS.
Leider müsstest du dann, um Tüv zu bekommen,an der Karosse den Vorderbau verstärken, grössere Bremsen einbauen und Abgasgutachten + Tüvabnahme machen.
Das kostet ein paar Tausender mehr.


Du hast nach dem sinnvollsten Motor gefragt.

Wenn Du legal bleiben willst, dann ist das der 1,1er Turbo original.
Wenn Du mehr Leistung willst, und weiter auf der Strasse fahren willst, regelmässig die AU bestehen und Tüv bekommen,
Dann ist der 1,242 der sinnvollste - der macht nicht mehr Aufwand als der 1,1er, sieht augenscheinlich gleich aus, hat aber mehr Leistung.

Alles andere geht auch, aber mit einem Mehraufwand der nicht mehr "sinnvoll" ist.
Denn damit steigen auch die Kosten immens. Das kostet weit mehr als wenn du einen fertigen, fahrbereiten 1,1 Turbo mit Tüv kaufst.

Alles andere ist was für Freaks.
Benutzer-Profile anzeigen
ManfredS



Anmeldedatum: 01.06.2009
Beiträge: 3505
Fahrzeug: Cinque Turbo
Wohnort: 83059

BeitragVerfasst am: 15.05.2016, 16:21    Titel:

Es ist immer das gleiche, Neulinge (sorry) meinen immer, alle bisherigen Erfahrungen hier im Forum sind nicht relevant und sie können eh alles besser...
Wenn Du das legal haben willst (Eintragung ist nicht gleich legalität!), dann kannst Du die 120 PS gleich mal vergessen.
Da ist das Limit die 101 PS des Novitec Kits.
Die 120 PS Variante von Novitec war ausdrücklich nicht eintragbar.
Damit kannst entweder einen 1:1 Turbokit verbauen aber auch das ist kaum mehr möglich.
Eine Briefkopie hilft dir gar nichts, ausser der Prüfer ist extrem gut oder extrem schlecht.
Damit kannst ggf noch geringere Leistungen eintragen, wie den 1,2 16V Sauger. Immer 1:1 Umbau mit allem aus den Spenderautos
Bastellösungen mit Turbos auf irgendwelchen Motoren kannst auch vergessen.
Die beste Variante ist ein 1,2er Saugermotor, einfacher zum Umbauen ist der 8V mit 75 PS, besser gehen tut der 1,2 16V, ist aber auch mehr Aufwand. Auch schwerer von der Eintragung.
Uno turbo kannst komplett vergessen, komplett anderer Motor, passt nicht und ist auch niemals eintragbar.

In Jedem fall VORHER mal mit dem Prüfer deines Vertrauens das Vorhaben bereden. Das hilft weiter.
Benutzer-Profile anzeigen
fiat-gelb



Anmeldedatum: 23.06.2010
Beiträge: 3425
Fahrzeug: 4 x Cinquecento Sporting GELB!! 1x Cinquecento Sporting ROT
Wohnort: Limbach-Oberfrohna

BeitragVerfasst am: 15.05.2016, 17:16    Titel: Re: Motor Umbau vom Cinquecento, doch welcher macht Sinn?

AndyZRX hat Folgendes geschrieben:
Guten Morgen Freunde des guten Geschmacks!

Ebenfalls - Guten Morgen.

Nun meine ganz kurze Zusammenfassung.
- Mehr Leistung - Kauf dir ein anderes Auto.
Benutzer-Profile anzeigen
darkca



Anmeldedatum: 20.02.2009
Beiträge: 1963
Fahrzeug: Cinquecento 1.108 T
Wohnort: im Rhein-Main-Gebiet

BeitragVerfasst am: 15.05.2016, 21:21    Titel:

Ich kann mich da nur den Vorrednern anschließen - ich habe bisher noch keine Brief / Schein mit mehr als 101 PS gesehen.

Wenn du einen Prüfer hast, der dir das machen kann - dann mache es, bevor er dies auch nicht mehr macht.

Noch ein Tipp - zusätzliche Freude kommt beim Cinquecento für jedes KILO auf, welches du nicht dabei hast. Glaube es mir / uns!
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Motor Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Welche Einpresstiefen beim Cinquecento Smalltalk 3
Keine neuen Beiträge Lancia Y Motor in Seicento? Motor 28
Keine neuen Beiträge Cinquecento Restaurieren - Hilfe Smalltalk 8
Keine neuen Beiträge 16v motor Motor 13
Keine neuen Beiträge Cinquecento Karosserie Drehgestell Show-Off 10


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz