Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Motorgeräusche (mit Video), Servo
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme
Seicento sporting Benzingeruch << :: >> Hinterachse lagerungen  
Autor Nachricht
Maycento



Anmeldedatum: 25.03.2018
Beiträge: 3
Fahrzeug: Seicento 187 1.1
Wohnort: Heidelberg

BeitragVerfasst am: 25.03.2018, 15:13    Titel: Motorgeräusche (mit Video), Servo

Liebe Cento-Freunde,

länger schon bin ich Gast in eurem Forum und konnte durch die SuFu einige Problemchen identifizieren und kleinere Reparaturen dank euch auch selber durchführen.
Ich bin Student und auch knapp bei Kasse. Der Seice hat daher sehr gut zu mir gepasst. Er war billig im Unterhalt und Verbrauch, ich hab ihn dafür nach bestem Wissen und Gewissen gepflegt.

Leider macht mein Seice mittlerweile größere Probleme. Folgendes ist passiert: Ich hatte einen TÜV Termin vereinbart. Am Tag vor dem Termin bin ich eine Strecke von knapp 100km nach Hause gefahren, um dort am nächsten Tag die HU/AU zu machen. Ich hatte fest damit gerechnet das der Wagen durch den TÜV kommt. Kurz vor meiner Heimat ist der Wagen in einer steilen linkskurve auf einer Bundesstraße bergabwärts ausgegangen und liegengeblieben. Er ist nicht mehr angesprungen, als ob die Batterie leer wäre. Auch durch anschieben im zweiten Gang bergab lief er nur kurz an und ist dann wieder gestorben.
Also abgeschleppt nach Hause. Dort ist er wieder angesprungen, hat sich aber furchtbar angehört (siehe Video). Ölstand war bei ca. 1/4, wurde dann nachgefüllt. Seit dem abschleppen macht die Servo ständig schlapp, geht im Betrieb mal aus und an. Leider kommt man vermutllich mit so einer on / off Servo nicht durch den TÜV. Ich füg euch noch das Video hinzu, damit Ihr den Wagen mal "anhören" könnt.

http://sendvid.com/e373gdbj

Evtl. habt Ihr ja noch ein paar Hinweise für mich. Vlt. hat schon der ein oder andere etwas ähnliches gesehen.

Vielen Dank für jede hilfreiche Antwort.
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 8059
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 25.03.2018, 16:35    Titel:

Die Geräusche hören sich an wie Fehlzündugen, könnte sein das der Zahnriemen übergesprungen ist.
Prüf mal die Steuerzeiten.

Das die Servo immer mal wieder ausfällt kann daran liegen das die Lima verschlissen ist und die Batterie nicht richtig geladen wird.
Oder die Batterie ist hinüber?
Benutzer-Profile anzeigen
odiugguido10



Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 8355
Fahrzeug: Fiat cinquecento sporting KBS,Cinquecento G-Tech Turbo

BeitragVerfasst am: 25.03.2018, 16:38    Titel:

Da würde ich auf das Lager der >Lichtmachine tippen,nimm dir mal nen langen schraubenzieher und halt das an den stellen wo die lager laufen an die lichtmachine und die andere seite an dein Ohr ,dann kann mann es sicher gut identifizieren wo es herkommt.Es kann auch sein das mehrere dinge auf einmal defekt sind OT geber prüfen und auch die kohlen der LM .Wenn die Lager hin sind kauf dir ne neue die sind nicht so Teuer.
Benutzer-Profile anzeigen
bbcreativo



Anmeldedatum: 23.09.2011
Beiträge: 1833
Fahrzeug: Cinquecento Sporting Serie +XX, Gelb

BeitragVerfasst am: 25.03.2018, 20:21    Titel:

Wasserpumpe kaputt, oder einer der Kolben...
Benutzer-Profile anzeigen
raccer87



Anmeldedatum: 02.08.2008
Beiträge: 836
Fahrzeug: Cinquecento 1.1 Novitec-Turbo, Sporting Rechtslenker, Oranger Sporting 16v
Wohnort: 86690 Mertingen

BeitragVerfasst am: 25.03.2018, 20:55    Titel:

Ich würde einfach mal zum testen den Riemen der Lima runter machen und Spannung der Batterie messen, dann siehst ob das Geräusch weg ist und ob Batterie ok ist
Benutzer-Profile anzeigen
bbcreativo



Anmeldedatum: 23.09.2011
Beiträge: 1833
Fahrzeug: Cinquecento Sporting Serie +XX, Gelb

BeitragVerfasst am: 25.03.2018, 21:20    Titel:

Warum sollte eine Lichtmaschine metallisch klopfen, Herr Raccer ?!
Benutzer-Profile anzeigen
raccer87



Anmeldedatum: 02.08.2008
Beiträge: 836
Fahrzeug: Cinquecento 1.1 Novitec-Turbo, Sporting Rechtslenker, Oranger Sporting 16v
Wohnort: 86690 Mertingen

BeitragVerfasst am: 26.03.2018, 11:16    Titel:

Beim lagerschaden oder sind die bei dir Kunststoff??
Rolling Eyes
Benutzer-Profile anzeigen
bbcreativo



Anmeldedatum: 23.09.2011
Beiträge: 1833
Fahrzeug: Cinquecento Sporting Serie +XX, Gelb

BeitragVerfasst am: 26.03.2018, 11:18    Titel:

Denk was Du willst...

Mach was Du willst...

Werde nicht ausfallend... Idea
Benutzer-Profile anzeigen
raccer87



Anmeldedatum: 02.08.2008
Beiträge: 836
Fahrzeug: Cinquecento 1.1 Novitec-Turbo, Sporting Rechtslenker, Oranger Sporting 16v
Wohnort: 86690 Mertingen

BeitragVerfasst am: 26.03.2018, 11:28    Titel:

Es war eine Frage wie deine auch!!
Aber kümmer dich lieber um dein Massekabel
Benutzer-Profile anzeigen
bbcreativo



Anmeldedatum: 23.09.2011
Beiträge: 1833
Fahrzeug: Cinquecento Sporting Serie +XX, Gelb

BeitragVerfasst am: 26.03.2018, 12:13    Titel:

Also Lichtmaschinen klopfen unregelmäßig, wenn deren Lager defekt sind?
Sehr interessant, mal solche fachmännischen Hinweise zu erhalten.

"Eine Frage wie deine auch"

Nein, ich sehe keinen Zusammenhang zwischendem Lager einer Lichtmaschine und metallischem Klopfen.

"Kurz vor meiner Heimat ist der Wagen in einer steilen linkskurve auf einer Bundesstraße bergabwärts ausgegangen und liegengeblieben.
Dort ist er wieder angesprungen, hat sich aber furchtbar angehört
(siehe Video).
Ölstand war bei ca. 1/4, wurde dann nachgefüllt."

Für mich hört sich das nach einem kapitalen Motorschaden (Berg ab, Vollgas, kein Öl drin,
langgezogene Linkskurve, anschließend hat er sich furchtbar angehört) an.

Aber macht ja nix, Hauptsache DU hast das Massekabel erwähnt,
das mir so am Herzen liegt... Danke, Shocked
Benutzer-Profile anzeigen
Maycento



Anmeldedatum: 25.03.2018
Beiträge: 3
Fahrzeug: Seicento 187 1.1
Wohnort: Heidelberg

BeitragVerfasst am: 26.03.2018, 16:53    Titel:

Hallo und Danke für die vielen Ratschläge. Stresst euch doch nicht, könnte glatt meinen es wäre euer Flitzer. Bin dankbar für jede Idee.

Wenn noch andere User Ideen im Kopf haben, fühlt euch frei zu posten. Sollte der Wagen über Ostern noch im Hof stehen, versuche ich mich mal an der Lima und dem übersprungenen Keilriemen. Unterm Strich sind die angesprochenen Reparaturen rund um den Motor und die Lima mit meinem laienhaften Verständnis von der Technik aber vlt ne Nummer zu groß.

Werde den Wagen daher verkaufen. Stelle den Link dazu ins Verkauf Forum. Wenn einer von euch Schraubern aus der Ecke kommt und Interesse hat, schreibt mir ruhig ne Nachricht, dann kann man auch mal übers Handy.

Gebe den Wagen gerne auch für weniger in vertrauensvolle Hände, da er mir doch sehr ans Herz gewachsen ist.
Benutzer-Profile anzeigen
FreddyF500



Anmeldedatum: 14.08.2013
Beiträge: 1177
Fahrzeug: Fiat Cinquecento 1.242 MPI, Audi A6 Avant

BeitragVerfasst am: 26.03.2018, 17:48    Titel:

Frag doch mal nach Hilfe, es wohnen denk ich einige fähige Leute in der Nähe.
Benutzer-Profile anzeigen
raccer87



Anmeldedatum: 02.08.2008
Beiträge: 836
Fahrzeug: Cinquecento 1.1 Novitec-Turbo, Sporting Rechtslenker, Oranger Sporting 16v
Wohnort: 86690 Mertingen

BeitragVerfasst am: 26.03.2018, 18:58    Titel:

bbcreativo hat Folgendes geschrieben:
Also Lichtmaschinen klopfen unregelmäßig, wenn deren Lager defekt sind?
Sehr interessant, mal solche fachmännischen Hinweise zu erhalten.

Warum bitte muss das klopfen dann gleichmäßig sein??
Das erklär mir bitte da du ja mehr Ahnung wie ich hast !!
Benutzer-Profile anzeigen
bbcreativo



Anmeldedatum: 23.09.2011
Beiträge: 1833
Fahrzeug: Cinquecento Sporting Serie +XX, Gelb

BeitragVerfasst am: 26.03.2018, 19:43    Titel:

Weil da einfach ein Rotor in 2 Lagern läuft. Ist da z.B. ein Lager kaputt gibt es mahlende oder quietschende Geräusche.

Im Video hört man aber ein Klopfen.
Als ob jemand mit einem Schraubenschlüssel am Motor herumklopft.
Ich hatte schon mal einen Kolbenabriss.
Die gleiche Geschichte: 1/2 Stunde Vollgas, der Motor blieb stehen. Gestartet, Geklapper... Ende.
Im Standgas lief der eigentlich ganz gut.
Nach dem Auseinanderbauen konnte ich sehen, dass ein Kolben stehen blieb,
die anderen bewegten sich.
Es könnte auch sein das der Quirl von der Wasserpumpe abgerostet ist und teile darin herumfliegen.
Benutzer-Profile anzeigen
raccer87



Anmeldedatum: 02.08.2008
Beiträge: 836
Fahrzeug: Cinquecento 1.1 Novitec-Turbo, Sporting Rechtslenker, Oranger Sporting 16v
Wohnort: 86690 Mertingen

BeitragVerfasst am: 26.03.2018, 20:37    Titel:

Und ich hatte genau das Geräusch was er hat auch schon und es lag an der Lima
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Domlager mit/ohne Servo Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen 6
Keine neuen Beiträge Ansteuerung der elektrischen Servo Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen 2
Keine neuen Beiträge SERVO geht mal und gehtmal nicht Probleme 4
Keine neuen Beiträge spurstange innenseitig unterschiede bei servo? Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen 5
Keine neuen Beiträge Motorgeräusche??? Probleme 17


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz