Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Motorhalterungen Getriebeseitig Firemotor
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Motor
nach langer Cinque Abstinenz , jetzt einen mit Turbo .... << :: >> Haltbarerer Thermostat für den 1.1?  
Autor Nachricht
Bremer50



Anmeldedatum: 07.03.2012
Beiträge: 220
Fahrzeug: cinque sporting,Punto 55,cinque 0.9,Ford26m

BeitragVerfasst am: 18.11.2016, 17:58    Titel:

...tja das sehe ich eigentlich genauso wie ihr es seht.Aber das sieht alles echt gut aus.die Langlöcher vom Lager stehen alle genauso wie vorher mit den alten Lager.Alles sieht perfekt aus.
Dass das alte Lager weicher ist ist ja wohl nach 20 Jahren normal.Das neue bewegt man mit den Händen jedenfalls keinen Mikrometer.
Ich bin der Überzeugung das da nichts verdreht ist werde morgen aber nochmal lösen und genaustens drauf achten.Mehr geht nicht.
Wenn das nicht zündet hole ich hier vor Ort ein anderes Lager und probiere das. Die 30 Euro investiere ich nocheinmal.

Ich werde berichten.

Gruß aus Bremen

Manfred
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
odiugguido10



Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 8120
Fahrzeug: Fiat cinquecento sporting KBS,

BeitragVerfasst am: 18.11.2016, 18:04    Titel:

das ganze setzt sich aber auch noch ,wenn du nun lange zeit mit schlabberlagern gefahren bist kommt dir das auch viel mehr vor mit den vibrationen,das ist halt en cinque das dingen ist relativ straff und Knötterich.
Muss mann halt mögen .
Benutzer-Profile anzeigen
Bremer50



Anmeldedatum: 07.03.2012
Beiträge: 220
Fahrzeug: cinque sporting,Punto 55,cinque 0.9,Ford26m

BeitragVerfasst am: 20.11.2016, 15:31    Titel:

Fehler ist behoben. Ich habe mir ein neues Lager vor Ort geholt. Eingebaut und alles ist Chic. Man hat es schon vorm Einbau gemerkt dass dieses nicht ganz so tierisch hart ist. Mit Schraubendreher als Hebelwerkzeug habe ich Bewegung reinbekommen. Beim anderen Lager Null Erregung.

Gruss
Manfred
Benutzer-Profile anzeigen
odiugguido10



Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 8120
Fahrzeug: Fiat cinquecento sporting KBS,

BeitragVerfasst am: 20.11.2016, 15:41    Titel:

Was war das den fürn anderes lager ich such ja immer hart Wink Cool
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4611
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 20.11.2016, 15:56    Titel:

Bist du pervers Laughing
Benutzer-Profile anzeigen
odiugguido10



Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 8120
Fahrzeug: Fiat cinquecento sporting KBS,

BeitragVerfasst am: 20.11.2016, 16:06    Titel:

Wieso ? Hart ist doch immer gut.Besser als zu Weich. Cool Laughing
Benutzer-Profile anzeigen
Dr.Oetker



Anmeldedatum: 22.10.2007
Beiträge: 3172
Fahrzeug: Seicento Sporting Abarth (MPI), Cinque Sporting 16V, Cinque 0.9
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 20.11.2016, 16:25    Titel:

Naja, Mapco-"Qualität" halt...
Bisher zweimal zu Teilen von Mapco gegriffen, zweimal Griff ins Klo. Wink

Das brauchbare Lager war nun von welchem Hersteller?

Eigentlich bräuchte man hier mal eine Art Datenbank wer mit welchem Hersteller / Bauteil gute Erfahrungen gemacht hat. Schon genug minderwertige Ware von Bosch, Hella, Febi Bilstein, FTE, ... gehabt aber auch schon gute Qualität von "billigeren Marken" wie NK, ... Rolling Eyes
Benutzer-Profile anzeigen
Bremer50



Anmeldedatum: 07.03.2012
Beiträge: 220
Fahrzeug: cinque sporting,Punto 55,cinque 0.9,Ford26m

BeitragVerfasst am: 21.11.2016, 07:57    Titel:

Moin,

ich möchte nicht behaupten dass Mapco nichts taugt. In diesen sensiblen Bereich,weil man es eben sofort merkt würde ich allerdings nun Abstand von Mapco nehmen.
Nun ist ein Lager von Febi Bilstein drinnen. Kostete leider 70% mehr.
Ich war nochmal beim Mapco Lager bei. Das macht echt den Eindruch als wäre dass gummiertes Alu. Sowas von fest. Vielleicht habe ich nur Pech gehabt und eine schlechte Produktionscharge erwischt.

Gruss
Manfred
Benutzer-Profile anzeigen
odiugguido10



Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 8120
Fahrzeug: Fiat cinquecento sporting KBS,

BeitragVerfasst am: 21.11.2016, 17:07    Titel:

ich persönlich hatte mit Mapco teilen noch nie propleme, war immer ok NK war auch gut und febi Bielstein auch. habe ich wohl immer glück gehabt
Benutzer-Profile anzeigen
Bremer50



Anmeldedatum: 07.03.2012
Beiträge: 220
Fahrzeug: cinque sporting,Punto 55,cinque 0.9,Ford26m

BeitragVerfasst am: 21.11.2017, 08:21    Titel:

Moin allerseits,

nach langer Zeit und viel Schrauberei schaue ich mal wieder vorbei. Das Vibrieren mit den neuen Motorlager ginmg mir doch sehr auf die Nerven. Mit den verschiedenen Herstellern mal mehr ,mal weniger. Dann ein neues Originallager zu einen Spaßpreis bekommen,eingebaut und es war himmlische Ruhe.
Auch bei anderen Fahrzeugmarken hatte ich öfter diese Probleme.Ein Kollege von VW auch.
Nun habe ich mal die Lager zerlegt und verglichen. Nicht die oder nur die Gummimischung ist dafür verantwortlich.
Seht euch mal das Bild an.Dort seht ihr zwei Schlitzungen am Gummi bei den Originallager. Die Zubehörlager sind voll aus Gummi ohne Schlitzung.
Danach eines der Zubehörlager an gleicher Stelle mit gleicher Länge mit Hilfe von Akkubohrer und Dremel ebenfalls geschlitz und Ruhe war.

Gruß
Manfred



fiatHalter.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  3.28 MB
 Angeschaut:  57 mal

fiatHalter.jpg


Benutzer-Profile anzeigen
Ratte



Anmeldedatum: 07.06.2006
Beiträge: 4518
Fahrzeug: Cinquecentos
Wohnort: Sachsenring

BeitragVerfasst am: 21.11.2017, 10:21    Titel:

Ja sehr schön, danke für den Hinweis, gut zu wissen.

BTW: Dieses Lager habe ich vor 3-4 Jahren in Polen für 37,-Euro bekommen:
http://www.ebay.de/itm/Original-FIA.....eicento-1-1-/311679010527
Benutzer-Profile anzeigen
Dr.Oetker



Anmeldedatum: 22.10.2007
Beiträge: 3172
Fahrzeug: Seicento Sporting Abarth (MPI), Cinque Sporting 16V, Cinque 0.9
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 22.11.2017, 19:55    Titel:

Also wer es mit 30-40€ Materialeinsatz "sportlich" haben möchte baut links und hinten die Mapco Lager ein und gießt ein gut erhaltenes, rechtes Serienlager mit Sikaflex Karosseriedichtmasse aus. Fahre die Kombi momentan... Smile

Wieso hab ich mit der Kombination eigentlich das Gefühl, dass ich die Gänge schneller gewechselt bekomme und die Schaltung präziser ist? Bei Schaltzügen sollte sich ein Bewegen des Antriebsstrangs im Motorraum doch nicht derart auf die Präzision der Schaltung auswirken?
Benutzer-Profile anzeigen
Newmen



Anmeldedatum: 27.06.2015
Beiträge: 525
Fahrzeug: Seicento Sporting Gelb 2002 MPI / Cinquecento Sporting Rot (96er) / Cinquecento Sporting Schwarz (95er)
Wohnort: Wahlrod

BeitragVerfasst am: 22.11.2017, 20:32    Titel:

Dr.Oetker das gleiche gefühl hatte ich bei meinem auch gehabt wo ich die Motorlager neu gemacht hab im misch Rot-strongflex gemischt mit Sikaflex aufgefüllten lager.
War direkt viel präziser.
Hab im Aktuellen Seicento das Hintere lager weils verschlissen war gereingt und auch mit Sikaflex vollgepumpt ist jetzt auch schön stramm.
Dafür kamm leider bissen Drönen dazu was ich aber mit selbst geschnittenen gummi unterlegscheiben bissen behoben bekommen hab.
Jeweils zwischen lager und dem Stahl ausleger und dann noch mal zwischen schrauben kopf und dem stahl ausleger dadurch wurde es ruhiger.
Benutzer-Profile anzeigen
odiugguido10



Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 8120
Fahrzeug: Fiat cinquecento sporting KBS,

BeitragVerfasst am: 22.11.2017, 22:51    Titel:

Da die Lager härter sind ,hast du weniger bewegung in den Lagern und die kraft kann direkter übertragen werden ohne in der bewegung der gummis zu verpuffen somit fühlt sich das auch spritziger und direkter an .Das ist bei meinen 3 mal gelb das selbe ,alles viel direkter.MFG
Benutzer-Profile anzeigen
Bravissimo



Anmeldedatum: 05.06.2008
Beiträge: 995
Fahrzeug: Slalom-Cinquecentos
Wohnort: Gunzenhausen

BeitragVerfasst am: 23.11.2017, 07:55    Titel:

Man kann vor allem auch bei extremker Querbeschleunigung ohne weiteres Schalten. Mit weichen oder alten Motorlagern kann das schon mal passieren, dass man in der Kurve oder im Kurvenausgang nicht hoch schalten kann.
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Motor Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Seicento 0.9 Achsmanschette Getriebeseitig Probleme 2
Keine neuen Beiträge Achswellen getriebeseitig ausbauen? Wie? Motor 3
Keine neuen Beiträge Getriebeölverlusst Getriebeseitig seicento 1.1 Motor 4
Keine neuen Beiträge kurbelwellensimmering getriebeseitig Größe Probleme 2
Keine neuen Beiträge Betriebstemperatur: neuer Firemotor vs. alter Firemotor Motor 6


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz