Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Motorhalterungen Getriebeseitig Firemotor
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Motor
nach langer Cinque Abstinenz , jetzt einen mit Turbo .... << :: >> fehlzündungen  
Autor Nachricht
Bremer50



Anmeldedatum: 07.03.2012
Beiträge: 220
Fahrzeug: cinque sporting,Punto 55,cinque 0.9,Ford26m

BeitragVerfasst am: 13.11.2016, 16:19    Titel: Motorhalterungen Getriebeseitig Firemotor

Hallo Leute,

nun muß ich mla wieder hier im Forum vorbeischauen. Da Paaunto 176 1.1 und Cinque Sporting ja gleich sind,einmal Fragen zu der Motorhalterung vorne am Getriebe da wo das fette aluteil angeschraubt ist und das hintere, sozusagen Drehmomentstütze.
Da der Wagen im letzten Gang bei eher niedriegerer Geschwindigkeit hin und her schwingt (schaltet man runter und halt die gleiche Geschwindigkeit ist es weg), man merkt es innen, und beim Anfahren bewegt sicher Schaltknüppel zu viel,habe ich mal die genannten Halterungen beguckt. Viele sieht man im einggebauten zustand nicht. Ich dachte an die hintere Halterung unterm Getriebe.
Nun habe ich aber gesehen dass bei der vorderen Halterung am Getriebe zwischen dem Gummi und der Platte recht viel Abstand ist.Da der Motor ja an dieser Halterung hängt, stelle ich mir die Frage ob es sein kann dass der Motor an der Getriebeseite nach unten fallen kann wenn das Lager total hin ist.

Vielleicht hat ja jemand ein Bild von dieses vorderen Halter.Ich weis nicht was ich bestellen müsste,weil ich nicht weis wie dieses Teil aussieht.

Schon einmal vielen Dank

Gruss
Manfred
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
Bremer50



Anmeldedatum: 07.03.2012
Beiträge: 220
Fahrzeug: cinque sporting,Punto 55,cinque 0.9,Ford26m

BeitragVerfasst am: 13.11.2016, 16:20    Titel: Re: Motorhalterungen Getriebeseitig Firemotor

Bremer50 hat Folgendes geschrieben:
Hallo Leute,

nun muß ich mal wieder hier im Forum vorbeischauen. Da Punto 176 1.1 und Cinque Sporting ja gleich sind,einmal Fragen zu der Motorhalterung vorne am Getriebe da wo das fette aluteil angeschraubt ist und das hintere, sozusagen Drehmomentstütze.
Da der Wagen im letzten Gang bei eher niedriegerer Geschwindigkeit hin und her schwingt (schaltet man runter und halt die gleiche Geschwindigkeit ist es weg), man merkt es innen, und beim Anfahren bewegt sicher Schaltknüppel zu viel,habe ich mal die genannten Halterungen beguckt. Viele sieht man im einggebauten zustand nicht. Ich dachte an die hintere Halterung unterm Getriebe.
Nun habe ich aber gesehen dass bei der vorderen Halterung am Getriebe zwischen dem Gummi und der Platte recht viel Abstand ist.Da der Motor ja an dieser Halterung hängt, stelle ich mir die Frage ob es sein kann dass der Motor an der Getriebeseite nach unten fallen kann wenn das Lager total hin ist.

Vielleicht hat ja jemand ein Bild von dieses vorderen Halter.Ich weis nicht was ich bestellen müsste,weil ich nicht weis wie dieses Teil aussieht.

Schon einmal vielen Dank

Gruss
Manfred
Benutzer-Profile anzeigen
odiugguido10



Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 8243
Fahrzeug: Fiat cinquecento sporting KBS,

BeitragVerfasst am: 13.11.2016, 17:59    Titel:

Erstmal Punto und cinque sind nicht gleich, die Punto halterungen sind anders,beim cinque ist da auch nix aus alu. Wenn vorne am Getriebehalter die schraube reisst fällt das getriebe und motor um einiges tiefer ,hatte ich selber schon mal ,das hört mann dann.
Ansonnsten kann es nur einen weg geben Ausbauen und anschauen wenn es rissig oder gebrochen ist neues kaufen bei ebay gibt es die lager noch zu hauf .Wenn du ein lager wechseln musst solltest du gleich alle 3 wechseln sonnst kommt ein lager nach dem anderen und das eine lager was du tauschst geht auch wieder schneller kaputt .Darum immer alle 3 tauschen.MFG
Benutzer-Profile anzeigen
Bremer50



Anmeldedatum: 07.03.2012
Beiträge: 220
Fahrzeug: cinque sporting,Punto 55,cinque 0.9,Ford26m

BeitragVerfasst am: 14.11.2016, 09:56    Titel:

Moin,

ich danke dir für die Antwort. Ich dachte Firemotor 1.1 sind die Lager gleich.
Ich habe den ganzen Kram nun bei Ebay bestellt. Hattest recht. Zuhauf vorhanden und zu Preisen die reines Taschengeld sind.

Gruss
Manfred
Benutzer-Profile anzeigen
odiugguido10



Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 8243
Fahrzeug: Fiat cinquecento sporting KBS,

BeitragVerfasst am: 14.11.2016, 18:19    Titel:

Ja da muss mann nicht sparen.MFg
Benutzer-Profile anzeigen
Bremer50



Anmeldedatum: 07.03.2012
Beiträge: 220
Fahrzeug: cinque sporting,Punto 55,cinque 0.9,Ford26m

BeitragVerfasst am: 17.11.2016, 18:13    Titel:

eine Frage nocheinmal zu den besagten motorhalter vorne am Getriebe. Der Bolzen der ja im Gummi vom Lager eingelassen ist wird ja mit der Mutter am Getriebehalter festgeschraubt. Wird diese Mutter mit normal üblichen Drehmoment fur 10mm Bolzen festgezogen? Ich dachte mir dass eventuell an dieser Stelle nicht so festgezogen word weil das Ganze ja in Gummi eingesetzt ist.

Gruss Manfred
Benutzer-Profile anzeigen
Bremer50



Anmeldedatum: 07.03.2012
Beiträge: 220
Fahrzeug: cinque sporting,Punto 55,cinque 0.9,Ford26m

BeitragVerfasst am: 18.11.2016, 14:27    Titel:

Operatiion gelungen und trotzdem irgendwie auch nicht.
Diese Zubehörmotorlager kann man wohl zum größtenteil vergessen.
vibrationen im Stand wie blöde.Trotz Ausrichtung mehrfach. 2 Kollegen von VW haben mir sowas bestätigen können. Original rein und alles war gut.
Fazit das verwendete Gummi ist einfach zu hart.Da kannste nichts machen.
Original gibt es nicht mehr.Tja das wars dann wohl.
Das gleiche hatte ich schon beim 0,9er Cinque. Mehrfach von unterschiedliche Leute, die mir nicht glauben wollten ausgerichtet. Nur bei den Kleinen wars noch schlimmer. An der Grenze des erträglichen.

Sehr ärgerlich!!!

Gruss
Manfred
Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 7933
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 18.11.2016, 15:11    Titel:

Da kannst schon was machen!
Auf und unter die mittlere Befestigungsschraube, je 4x Tellerfedern legen
dann gut Handfest anziehen, wenn möglich die Schraube kontern oder einkleben, die Tellerfedern dämpfen das eigentlich ganz gut ab.

guk hier solche meine ich: eBay-Artikelnummer:321977107687
Benutzer-Profile anzeigen
Stefan
CW-Team


Anmeldedatum: 13.12.2004
Beiträge: 1459
Fahrzeug: Cinquecento Sporting

BeitragVerfasst am: 18.11.2016, 15:32    Titel:

@Manfred,

das - Zahnriemenseitige - Motorlager gibt es noch original und neu beim freundlichen Auktionsheimer.

Gruß Stefan
Benutzer-Profile anzeigen
Dr.Oetker



Anmeldedatum: 22.10.2007
Beiträge: 3194
Fahrzeug: Seicento Sporting Abarth (MPI), Cinque Sporting 16V, Cinque 0.9
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 18.11.2016, 16:24    Titel:

@Bremer50:
Das hier meinte Stefan bestimmt:
http://www.ebay.de/itm/Original-FIA.....eicento-1-1-/311679010527

Sogar relativ erschwinglich für ein OE. Rein Interessehalber: Von welcher Marke sind die jetzt verbauten Lager? Die Aktion steht bei meiner Kiste demnächst auch an, dann mach ich einen Bogen um den Hersteller...

@Manni: Spitze, da muss man erstmal drauf kommen!

Wie stapelst du die jeweils 4 Tellerfedern dann? Parallel, seriell oder eine Mischung aus beidem?
Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 7933
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 18.11.2016, 17:51    Titel:

Daniel, die holen Flächen gegen einander, ich habe immer das Röhrchen in der Mitte einpaar mm gekürzt damit die Schraube lang genug ist zum kontern.
Benutzer-Profile anzeigen
Bremer50



Anmeldedatum: 07.03.2012
Beiträge: 220
Fahrzeug: cinque sporting,Punto 55,cinque 0.9,Ford26m

BeitragVerfasst am: 18.11.2016, 18:10    Titel:

... tja das ist wohl wahr dass man auf so eine Idee mit den Tellerfedern erstmal kommen muß. Ich könnte mir vorstellen dass das auch tatsächlich was bewirken kann.

die jetzigen Lager sind von Mapco. Ruville soll angeblich besser sein. Obs stimmt??? Aber schlimmer als jetzt kanns auch nicht mehr sein.
Bin mit meiner Frau vorhin nur eben kurz einkaufen gefahren. Diese Vibrationen , meine Güte meine Frau stand kurz vorm Orgasmus.
Naja ich lasse den Apparat erstmal stehen.
Nur mal so eine Frage am Rande. Der Gewindebolzen der ja ins Gummi geht und an dem der Ganze Kram nachher hängt und nur von der Mutter M10x1,25 vorm runterfallen gehindert wird wurde von mir mit üblichen Drehmoment 60Nm angezogen. Wäre es denkbar dass diese Mutter zufest ist für diese Sache wegen dem Bolzen der im gummi einvulkanisiert ist????
Ich war schon drauf und dran etwas zulösen.
Auf solche Ideen kommt man dann auch schon.

Gruss
Manfred
Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 7933
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 18.11.2016, 18:16    Titel:

Das reicht Handfest, mit normaler Schlüssellänge oder 1/2" Knarre.
Es kann passieren das sich das Gummi verdreht wenn man die Schraube zu stark anzieht, ich denke aber das du darauf geachtet hast.
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4691
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 18.11.2016, 18:22    Titel:

Wenn das so schlimm vibriert dann muss da was faul sein,ich glaube auch nicht das es am Lager liegen soll.
Es kann doch nicht sein das man da basteln muss
Benutzer-Profile anzeigen
odiugguido10



Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 8243
Fahrzeug: Fiat cinquecento sporting KBS,

BeitragVerfasst am: 18.11.2016, 18:29    Titel:

Das sehe ich genauso ich habe schon einige Zubehörlager verbaut und nie Propleme gehabt das passt alles einwandfrei.
Montagefehler würde ich sagen.Und was dir irgendwelche golfschrauber erzählen heisst mal echt nix.
Ich habe mal selber aus nem alten VW Audi Domlagewr ein Getriebelager fürn cinque gebastelt selbst das ging einwandfrei.
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Motor Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Seicento 0.9 Achsmanschette Getriebeseitig Probleme 2
Keine neuen Beiträge Achswellen getriebeseitig ausbauen? Wie? Motor 3
Keine neuen Beiträge Getriebeölverlusst Getriebeseitig seicento 1.1 Motor 4
Keine neuen Beiträge kurbelwellensimmering getriebeseitig Größe Probleme 2
Keine neuen Beiträge Betriebstemperatur: neuer Firemotor vs. alter Firemotor Motor 6


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz