Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


neuer Auspuff sound Sei 1,1 SPI

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme
Mäusekino hinten links << :: >> Abgase im Innenraum Seicento  
Autor Nachricht
anabasis



Anmeldedatum: 17.07.2010
Beiträge: 204
Fahrzeug: Seicento 1.1, Cinque 0,9 i.e. 1997, Jag X300; Probe Turbo, diverse Cougar V6 und noch einige mehr
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 19.11.2016, 19:52    Titel: neuer Auspuff sound Sei 1,1 SPI

Hallo,

habe heute neuen Endtopf und Mitteltopf montiert (der alte Endtopf war an der Naht gerissen/grosses Loch, die Mitteltopf-Schweissnaht am Rohr war auch undicht; daher Sound fast wie Ferrari gemischt mit V8-Blubbern).
Jetzt ist der Sound zwar leiser und ohne "Blubbern", aber er klingt auch jetzt sehr kernig beim Gasgeben (Verbindungen sind alle dicht); ist das normal?
Der Cinque 0,9 ist dagegen praktisch "unhörbar". Ich erinnere nicht mehr, wie das Geräusch beim Sei vor etwa 2 Jahren war, als der Auspuff noch nicht durch war.

Gruß
Axel
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
fiat-gelb



Anmeldedatum: 23.06.2010
Beiträge: 3421
Fahrzeug: 4 x Cinquecento Sporting GELB!! 1x Cinquecento Sporting ROT
Wohnort: Limbach-Oberfrohna

BeitragVerfasst am: 19.11.2016, 23:19    Titel: Re: neuer Auspuff sound Sei 1,1 SPI

anabasis hat Folgendes geschrieben:
... ist das normal?
Gruß
Axel


Oh Oh
Hier hat sich noch keiner auf deine Frage gemeldet.
Aber sei doch froh das dein schöner Autowagen wieder leiser ist.

Siehe auch
http://www.verkehrsportal.de/stvzo/stvzo_49.php
STVZO § 49

§49 Geräuschentwicklung und Schalldämpferanlage

(1) Kraftfahrzeuge und ihre Anhänger müssen so beschaffen sein, dass die Geräuschentwicklung das nach dem jeweiligen Stand der Technik unvermeidbare Maß nicht übersteigt.

Also mit anderen Worten, wenn es nach mir gehen würde, bekämen die ganzen "Sport"Auspuffe für die Straße und die Kisten die ab Werk schon laut sind, keine ABE.

Aber - zum Glück - geht es wieder mal nicht nach mir.

Schönen leisen Sonntagsspaziergang uns allen.
Benutzer-Profile anzeigen
odiugguido10



Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 8268
Fahrzeug: Fiat cinquecento sporting KBS,

BeitragVerfasst am: 20.11.2016, 01:52    Titel:

Zum Glück!!! Auf solche komentare könnte mann auch verzichten.Du Nervst manchmal sowas von.
Benutzer-Profile anzeigen
anabasis



Anmeldedatum: 17.07.2010
Beiträge: 204
Fahrzeug: Seicento 1.1, Cinque 0,9 i.e. 1997, Jag X300; Probe Turbo, diverse Cougar V6 und noch einige mehr
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 20.11.2016, 02:11    Titel:

warum so streng; er mag es eben lieber leiser (das ist allerdings nicht meine Frage)
Benutzer-Profile anzeigen
rasfix



Anmeldedatum: 31.03.2009
Beiträge: 2514
Fahrzeug: unter anderem Cinquecento Sporting, Seicento S MPI
Wohnort: Berlin / Kolberg Brbg.

BeitragVerfasst am: 20.11.2016, 11:40    Titel:

Laughing Moin.

ob Brülltüte oder Flüsterwagen, jeder so wie er mag!

Meine Probleme sind, mir aufgrund der Beschreibung eines Geräusches, "klingt kernig", den Klang vorzustellen.
Zumal noch im Vergleich zu dem Klang von vor 2 Jahren............?

Oder habt ihr ein "Hörforum"?

Gruß und nix für ungut. Wink
Benutzer-Profile anzeigen
diabolino



Anmeldedatum: 14.01.2007
Beiträge: 351
Fahrzeug: Cinque 500 RS..
Wohnort: Weissach

BeitragVerfasst am: 20.11.2016, 12:51    Titel:

Kauf Dir nen i3..... Dann hast leise Rolling Eyes
Benutzer-Profile anzeigen
anabasis



Anmeldedatum: 17.07.2010
Beiträge: 204
Fahrzeug: Seicento 1.1, Cinque 0,9 i.e. 1997, Jag X300; Probe Turbo, diverse Cougar V6 und noch einige mehr
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 20.11.2016, 15:31    Titel:

Moin,

zur Klarstellung: am Geräusch habe ich nichts auszusetzen (mit den Löchern war es zu heftig). Frage ist ja nur, ob jetzt normal.
Ich weiss, dass hier kein Hörforum ist (gibt es auf youtube auch für die kleinen), aber der Begriff "kernig" schien mir geeignet zur groben Bechreibung. Bei gleichbleibender Drehzahl läuft alles "ruhig" oder "sonor", nur beim Gasgeben dreht er schnell und dann mit "kernigem" Geräusch hoch. Liegt vielleicht auch daran, dass die anderen Fahrzeuge, die ich regelmässig benutze, wiederum extrem leise laufen (mit 2 Ausnahmen, die jetzt im Winterlager stehen).
Kann man übrigens verhindern, dass die Muttern der Schellen und Rohrverbinder immer so stark verrosten ( statt Edelstahl selbstsichernde mit Kupferschicht wie am Krümmer, Kupferpaste oder so)?

Gruß
Axel
Benutzer-Profile anzeigen
Dr.Oetker



Anmeldedatum: 22.10.2007
Beiträge: 3218
Fahrzeug: Seicento Sporting Abarth (MPI), Cinque Sporting 16V, Cinque 0.9
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 20.11.2016, 16:11    Titel:

V4A Muttern + Keramikpaste verwenden.
In der Theorie sollte man die zwar nicht mit minderwertigeren Schrauben/Bolzen paaren, praktisch ließ sich das auch nach etlicher Zeit samt Winter und Streusalzeinfluss immer noch dreimal besser lösen als verzinkte oder verkupferte Muttern.

Der Vollständigkeit halber:
Kein Edelstahl bei sicherheitsrelevanten Befestigungen einsetzen!

Übrigens klangen meine billigst-eBay-Auspuffanlagen auch deutlich kerniger als Töpfe in OE-Qualität. Wer es so leise wie ab Werk haben möchte muss wahrscheinlich ein wenig tiefer in die Tasche greifen. Was das Durchrosten angeht halten die billigen Anlagen allerdings genau so lange wie die teuren...
Benutzer-Profile anzeigen
anabasis



Anmeldedatum: 17.07.2010
Beiträge: 204
Fahrzeug: Seicento 1.1, Cinque 0,9 i.e. 1997, Jag X300; Probe Turbo, diverse Cougar V6 und noch einige mehr
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 20.11.2016, 19:31    Titel:

mal eine Antwort, mit der ich etwas anfangen kann. Merci.
Benutzer-Profile anzeigen
anabasis



Anmeldedatum: 17.07.2010
Beiträge: 204
Fahrzeug: Seicento 1.1, Cinque 0,9 i.e. 1997, Jag X300; Probe Turbo, diverse Cougar V6 und noch einige mehr
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 23.11.2016, 17:25    Titel: Geräusch (weitgehend) gelöst

hatte leider vergessen, nach Entfernen des alten Lufis den neuen einzusetzen. Jetzt nachgeholt
Nun ist er logischerweise beim Gasgeben wesentlich ruhiger, aber immer noch ein gewisses "Brummen" beim Beschleunigen
Leerlauf ist etwas unruhig, vor allem bei getretener Bremse. Vermutlich etwas mit dem Unterdruck.
Habe alles am Luftfilterkasten rechts (von vorne betrachtet) abgebaut (Warmluftschlauch, Frischluftzufuhr, Kohlefilter usw. und die beiden Unterdruckleitungen am Thermoventil abgezogen und dicht gemacht. Hat nichts verändert. Evtl. Servotopf /Membrane, aber er bremst einwandfrei und es leckt auch nichts.
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Neuer gelber in Stuttgart Show-Off 6
Keine neuen Beiträge Bin neuer Besitzer eines Cinque SX und habe natürlich Fragen Motor 24
Keine neuen Beiträge auspuff, verständnisfrage Motor 6
Keine neuen Beiträge Mein Neuer macht "klonK" Probleme 9
Keine neuen Beiträge Eibach oder H&R Tieferlegungsfedern, Neuer hat Fragen Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen 3


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz