Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


NOS

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Motor
motor tauschen << :: >> turboumbau  
Autor Nachricht
warlock



Anmeldedatum: 29.06.2004
Beiträge: 628
Fahrzeug: Fiat Seicento Turbo
Wohnort: Karlsruhe.gif

BeitragVerfasst am: 21.08.2004, 22:01    Titel: NOS

falls mal jemand - wie ich - nach dem thema sucht, hab da was interressantes gefunden...

Zitat:

Civic limmo vs. NOS Seicento

Neulich auf dem weg vom Mainzer Kino nach Hause stand man(n) einmal wieder an einer ampel... Ein Kumpel nebendran und die restlichen in nem Volvo dahinter, als neben uns Plötzlich ein KLEINER SÜßER FIAT IN NEM ENTZÜCKENDEN knallgelb neben uns ziemlich abrupt zum stehen kam... ein kurzer Blick zu uns rüber... gefolgt von einem scheinheiligen grinsen!!! Ein grölen ging bei uns durchs auto, da wir es eigentlich ziemlich lächerlich fanden was der typ da abzog! Kaum war die ampel auch grün schon hörte man nebenan die reifen "quietschen" Smile gut also hab ich halt auch mal gas gegeben. Ich kam natürlich wieder ran und auch knapp ne wagenlänge vorbei ( wir waren jetzt bei schätzungsweise 80 oder so... konnte mich net drauf konzentrieren) und dann passierte das unglaubliche.... der ACH SO SÜßE FIAT schoss auf einmal mit einem affen zahn los und an mir vorbei... nachdem unsere Kinnlade dann auch das bodenblech berührte standen wir an der nächsten ampel und fragten ihn ob er uns doch wohl auf die nächste Tanke folgen würde ! er nickte ganz lässig und fuhr hinterher! Als er dann an der Tanke unsere verdutzten Gesichter sah öffnete er seinen Kofferraum und da BLITZTE sie dann .... die Polierte Flasche mit der Aufschrift Nitro Oxide System (NOS) alle achtung sag ich nur! Der kleine hatte es in sich... Das konnte ich nicht auf mir sitzen lassen... und in knapp 3 wochen ist meine Flasche auch da... Smile dann treffe ich ihn bestimmt nochmal... in diesem sinne... nehmt euch in acht vor Harmlosen Seicentos in der Mainzer Umgebung... Wink cu


Zitat:

die einfachen Kits (von multi stage kits oder Fogger kits mal ganz abgesehen, aber die packt ein Euro Auto sowieso nicht ohne gravierende Motorenänderungen) bestehen aus Druckflasche 15lbs + Halterung, 5 Meter NOS Stahlflexleitung, Magnetspulen für Benzin und NOS, sowie entweder eine Fogger Düse zum einbohren oder eine Zwischenplatte. Die einfachen Kits haben keine Sicherheitsschalter für Benzindruck oder Öldruck und Missbrauch schickt deinen Motor schnell über den Jordan. Diese Kits haben meistens einen Einschalter der das System scharf macht und einen Momentanschalter der die Magnetspulen betätigt. Die Flasche muss einen Überdruckablauf haben der ins Freie geht (Burst valve) und muss im Kofferraum montiert sein. Also nix wie fast&furios am Rücksitz - wäre auch ganz schön bescheuert. Was man unbedingt einbauen sollte ist ein Benzindruckschalter, ein Drehzahlschalter und ein Vollastschalter. Der erste unterbricht sofort bei Benzindruckverlust was sofortige Kolbenlöcher zur Folge hat (NOS hat 2 Teile Sauerstoff gebunden in Stickstoff, d.h. ohne zusätzliches Benzin magert der Motor extrem stark ab), der Drehzahlschalter vehindert eine zu frühe Aktivierung (kann erst ab 2500 touren aktiviert werden bei Standard Motoren) und der der WOT Schalter ermöglicht das nur bei Vollgas aktiviert werden kann. Als Zusatz kann noch ein Purge Ventil zum Freiblasen der Leitung verbaut werden bzw. ein elektrischen Absperrventil auf der Flasche montiert werden. Damit kann man auf der Strasse die Flasche öffnen ohne stehen bleiben zu müssen - ist aber verboten. Prinzipiell gibt es Nass und Trockenkits wobei die Nasskits die sicheren sind. Bei Trockenkits (geht nur bei Einspritzermotoren) kommt ein Drosselventil in die Rücklaufleitung welches bei Aktivierung den Benzindruck stark erhöht und so den notwendigen zusätzlichen Benzin einspritzt. Bei Nasskits wird immer zeitgleich extra Benzin und NOS eingespritzt und ist daher wesentlich sicherer da die Rücklaufventile nur begrenzt anreichern können. So fern einige Möchtegern Trickser fertige Kits nicht modifizieren (sprich Düsen aufbohren) sind diese Kits relativ problemlos. Nur, ein 2liter Motor verträgt nicht mehr als einen 70 PS Schuss ohne Problem. 150PS kits bei modernen V8 wie Corvette sind die obere Grenze, Multistage oder Fogger kits können schon mal bis zu 500 PS, braucht aber ganz speziell aufgebaute Motoren
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
bazillus
CW-Team


Anmeldedatum: 30.01.2004
Beiträge: 2066
Fahrzeug: ClioII, GSX-R 750

BeitragVerfasst am: 22.08.2004, 10:43    Titel:

geile story Very Happy

aber denke mal sowas in der art hat jeder mit einem seicento/cinquecento schon erlebt. das auto wird einfach unterschätzt.


noch mehr infos zu nos
http://www.tuning-factory.at/technische_informationNOS.htm
http://www.wolfsburg-society.de/Technik/NOS.htm
Benutzer-Profile anzeigen
NOSdriver



Anmeldedatum: 09.07.2004
Beiträge: 77
Fahrzeug:
Wohnort: Taunusstein (in der nähe von Wiesbaden)

BeitragVerfasst am: 22.08.2004, 21:20    Titel:

genau so ist es
vor allem mit den golf oder astrafahrern lege ich mich gerne mal an. die armen haben es gar nicht leicht
Benutzer-Profile anzeigen
warlock



Anmeldedatum: 29.06.2004
Beiträge: 628
Fahrzeug: Fiat Seicento Turbo
Wohnort: Karlsruhe.gif

BeitragVerfasst am: 22.08.2004, 22:06    Titel:

@NOSdriver:
du hast tatsächlich n NOS drin? was hat dich denn der spaß gekostet und wer füllt einem die flasche neu?
und wenn tüv is, schraubste die flasche immer raus und die raffn das nich?

wo kricht man denn ne gescheite NOS-Anlage? Very Happy
Benutzer-Profile anzeigen
NOSdriver



Anmeldedatum: 09.07.2004
Beiträge: 77
Fahrzeug:
Wohnort: Taunusstein (in der nähe von Wiesbaden)

BeitragVerfasst am: 23.08.2004, 13:55    Titel:

ne sorry da hast du mich falsch verstanden. ich meine nur weil die kisten unterschätzt werden
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Motor Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 



© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz