Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


öldruckwarnleuchte geht an, help please
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Motor
chip tuning? << :: >> umbau frage zum seicento mpi  
Autor Nachricht
cookie1963



Anmeldedatum: 28.11.2014
Beiträge: 420
Fahrzeug: doblo cargo, dacia sandero, 2 x seicento verwahrlost, und ne paar mopeds und anhänger
Wohnort: essen

BeitragVerfasst am: 11.09.2017, 13:21    Titel: öldruckwarnleuchte geht an, help please

tachen an die fachleute,

ich hab ja meine gelben nach einem jahr am samtag wiederbelebt.

wie lange er vorher schon gestanden hat kann ich leider nicht sagen.

samtag bin ja nur 2 runden über den hof gefahren.

heute wollte ich ihn mal richtig warmlaufen lassen, dabei ist dann die öldruckleuchte angegangen als sich die leerlaufdrehzahl warm bei rund 1000 umdrehungen war. wenn man die drehzahl steigert geht sie wieder aus.

öl ist drin, ist schon älter aber weder sehr schwarz noch siehts oder reichts sehr verbraucht.

wo soll ich anfangen zu suchen?

gruss volker
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
Dr.Oetker



Anmeldedatum: 22.10.2007
Beiträge: 3194
Fahrzeug: Seicento Sporting Abarth (MPI), Cinque Sporting 16V, Cinque 0.9
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 11.09.2017, 14:37    Titel:

Öldruck messen oder den Öldruckschalter auf Verdacht austauschen.
Am besten original Fiat, mit den Repros hatte ich ebenfalls schon das Problem mit der im Leerlauf brennenden Kontrollleuchte...
Benutzer-Profile anzeigen
ManfredS



Anmeldedatum: 01.06.2009
Beiträge: 3456
Fahrzeug: Cinque Turbo
Wohnort: 83059

BeitragVerfasst am: 11.09.2017, 15:01    Titel:

Erst mal Öl wechseln 15w40
Benutzer-Profile anzeigen
cookie1963



Anmeldedatum: 28.11.2014
Beiträge: 420
Fahrzeug: doblo cargo, dacia sandero, 2 x seicento verwahrlost, und ne paar mopeds und anhänger
Wohnort: essen

BeitragVerfasst am: 11.09.2017, 17:29    Titel:

Ok, dann besorgt ich mal nen filter und nen billiges Öl fürs erste.
Benutzer-Profile anzeigen
ManfredS



Anmeldedatum: 01.06.2009
Beiträge: 3456
Fahrzeug: Cinque Turbo
Wohnort: 83059

BeitragVerfasst am: 11.09.2017, 17:42    Titel:

da gehts net um billig, sondern um dick
Benutzer-Profile anzeigen
Dr.Oetker



Anmeldedatum: 22.10.2007
Beiträge: 3194
Fahrzeug: Seicento Sporting Abarth (MPI), Cinque Sporting 16V, Cinque 0.9
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 11.09.2017, 18:34    Titel:

15W40 hat bei Betriebstemperatur die selbe Viskosität wie 10W40 (oder 5W40).
Benutzer-Profile anzeigen
ManfredS



Anmeldedatum: 01.06.2009
Beiträge: 3456
Fahrzeug: Cinque Turbo
Wohnort: 83059

BeitragVerfasst am: 11.09.2017, 18:50    Titel:

ja schon laut den Zahlen, aber in echt halt doch nicht so ganz...
Weil der in erster Linie die Schmierfähigkeit beschreibt und weniger die tatsächliche Dicke.
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4691
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 11.09.2017, 19:42    Titel:

Olio extra Vergine ist das beste
Benutzer-Profile anzeigen
odiugguido10



Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 8243
Fahrzeug: Fiat cinquecento sporting KBS,

BeitragVerfasst am: 11.09.2017, 19:43    Titel:

Das stimmt schon ,wenn der Motor nicht mehr der fiteste ist und etwas verschliessen ,die Ölpumpe auch nicht mehr die tollste ,kann so ein etwas dickeres Öl helfen und so ein 15/40er Öl ist schon nen ticken dicker als die anderen
Benutzer-Profile anzeigen
ManfredS



Anmeldedatum: 01.06.2009
Beiträge: 3456
Fahrzeug: Cinque Turbo
Wohnort: 83059

BeitragVerfasst am: 11.09.2017, 19:54    Titel:

und da gibts auch gute Öle, muss kein billiges Baumarktöl sein...

Benutzer-Profile anzeigen
odiugguido10



Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 8243
Fahrzeug: Fiat cinquecento sporting KBS,

BeitragVerfasst am: 11.09.2017, 22:24    Titel:

Meine besten erfahrungen habe ich mit Motul Ölen.Das von Castrol bin ich auch früher gefahren war auch sehr gut aber kein vergleich zu Motul.
Benutzer-Profile anzeigen
Oliver 123



Anmeldedatum: 05.03.2012
Beiträge: 4003
Fahrzeug: VW T5, Mini Clubman S, Porsche 911
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 12.09.2017, 07:24    Titel:

Ganz so egal ist das mit den Ölen nicht. Viele 11er haben bei der Verwendung von 5er und 0er Syntheticölen Probleme mit der Dichtigkeit. In meinem ist auch dieses GTX. 5 Bar bei 900/min im kalten Zustand - 3,5 bei Betriebstemperatur. Mehr kann man nicht verlangen.
Benutzer-Profile anzeigen
cookie1963



Anmeldedatum: 28.11.2014
Beiträge: 420
Fahrzeug: doblo cargo, dacia sandero, 2 x seicento verwahrlost, und ne paar mopeds und anhänger
Wohnort: essen

BeitragVerfasst am: 12.09.2017, 09:04    Titel:

moin, danke für die rege beteidigung.

aber es geht garnicht drum mit dem öl zu fahren.

erstmal wird er immer mal wieder kurz angeschmissen um ihn zu verladen oder um ihn aus der garage rauszufahren. ich muss über den winter an den pellets vorrat regelmässig ran.

da ist noch ne menge dran zu machen.
rost ist noch nen thema, da will ich gern mal die wirkung von fertan ausprobieren. im fahrwerk sind die buchen alle hin. bemsen müssen gemacht werden, der bremskraftverstärker tuts garnicht.
was der motor für macken hat weis ich noch nicht.
ist für mich halt learning bei doing.

mein roter ist soweit ja mit hilfe fertig geworden in den letzten 2 jahren. jetzt versuch ichs mal andersrum. ich schraub mit eurer hilfe selbst und lass erst jemand drüberschauen wenn ich ganricht weiter komme oder eben ganz am schluss wenn ich mein er wäre tüv fertig.

von daher schütte ich erstmal das billigste 15 w 40 rein um überhaupt mal was neues drin zu haben.

gruss volker
Benutzer-Profile anzeigen
Snack-Attack



Anmeldedatum: 10.07.2017
Beiträge: 19
Fahrzeug: Fiat Seicento Sporting

BeitragVerfasst am: 13.09.2017, 09:07    Titel:

Hallo, ich hab bei meinem 1,1er SPI neulich auch nen Ölwechsel gemacht. Vom Vorbesitzer war wohl ein 5W40 drin. Jedenfalls hab ich vorher ein bißchen gelesen und da wurde immer wieder 10W40 empfohlen, was ich dann auch genommen habe. War das jetzt die falsche Entscheidung? Laufleistung 180.000 km, Motor verhält sich unauffällig, Öldruckanzeige hab ich nicht.
Benutzer-Profile anzeigen
ManfredS



Anmeldedatum: 01.06.2009
Beiträge: 3456
Fahrzeug: Cinque Turbo
Wohnort: 83059

BeitragVerfasst am: 13.09.2017, 09:56    Titel:

nö 10W40 ist bei Dir völlig richtig.

ein dickeres Öl nimmt man, wenn der Motor vom Verschleiß her auffällig wirkt (Öldruck, verbranntes Öl im Abgas) um den Exodus noch hinaus zu zögern...
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Motor Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Motorkontrolleuchte geht ab 135 km/h an ???? Probleme 3
Keine neuen Beiträge Kühlwasserlampe geht überhaupt nicht Probleme 3
Keine neuen Beiträge Seicento1.1 Sporting geht beim Gas geben aus Probleme 28
Keine neuen Beiträge 09er startet topp, geht nach 5 Sekunden aus - dann orgeln Motor 4
Keine neuen Beiträge Cinquecento Lüfter geht erst bei 110 Grad an Probleme 0


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz