Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Optimale Länge des Ansaugtrakts??

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Motor
Sportluftfilter MPI << :: >> Mehr sprint ohne gheld!!!!!  
Autor Nachricht
Maik



Anmeldedatum: 06.07.2004
Beiträge: 8
Fahrzeug:
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 10.07.2004, 16:34    Titel: Optimale Länge des Ansaugtrakts??

Hi
Wollte fragen, ob mir jemand sagen kann, wie lang der Ansaugtrakt bis zum offenen Luftfilter höstens sein sollte, um optimale Leistung zu erzielen?
Hab meinen Luftfilter jetzt bis vor den Lufteinlass der Frotschürze gebaut, habe aber das Gefühl, dass ich jetzt, trotz optimaler Kühlung, Leistungsverlust habe! Kann es sein, dass dort bereits Resonanzschwingungen entstehen und so die Luftzufuhr gedrosselt wird?
Vielleicht habt ihr einen Tipp für mich!!
MfG Maik
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
bazillus
CW-Team


Anmeldedatum: 30.01.2004
Beiträge: 2066
Fahrzeug: ClioII, GSX-R 750

BeitragVerfasst am: 10.07.2004, 16:54    Titel:

also theoretisch müsstest du mit deiner jetzigen lösung mehr drehmoment haben...
was bemerkt?

allgemein gilt möglichst großer querschnitt, ohne ecken und kanten und kurz!

und da liegt bei dir der hase begraben, dein ansaugweg ist wahrscheinlich zu lang.

am besten wäre ein kombi aus langem und kurzen ansaugweg, also langer ansaugweg mehr drehmoment im unteren bereich und kurzes saugrohr für mehr power im oberen leistungsbereich.

sehr geil wäre eine resonanzaufladung doch dafür braucht man formeln und daten.

am einfachsten würde es für dich werden versch. längen zu probieren.

wenn jemand eine formel dafür findet könnte man mal versuchen soetwas zu berechnen.

/edit: was für einen filter hattest du nochmal verbaut?
Benutzer-Profile anzeigen
Maik



Anmeldedatum: 06.07.2004
Beiträge: 8
Fahrzeug:
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 10.07.2004, 20:18    Titel:

Ich hatte ursprünglich das Maxair Intake System von Novitec dran.
Die Halterung ist dann jedoch gebrochen. Hab dann das Ansaugrohr von Novitec gegen ein V2A Rohr eingetauscht und mit Kabelbinder befestigt. Der Filter von Novitec ist aber noch dran.
Danke für die schnelle Anwort. Wäre vielleicht wirklich das beste ich hole mir nen Alurohr und schneide ein par Länge zurecht und probiers aus.

Ps.: Was haltet ihr vom Power Booster von Kamann den es bei www.dts- tuning.de gibt?
Benutzer-Profile anzeigen
bazillus
CW-Team


Anmeldedatum: 30.01.2004
Beiträge: 2066
Fahrzeug: ClioII, GSX-R 750

BeitragVerfasst am: 10.07.2004, 20:33    Titel:

Reicht doch wenn Du Dir noch eins besorgst und dann so lange kürzt, bis Du die optimale Leistung erreicht hast.
Und das Maß überträgst Du dann auf das andere Rohr.

Zum Power Booster :lach: so ein Schrott... elektrischer Turbo Laughing

Brauchst nicht kaufen... Hatte dazu mal Berechnungen gesehen, der Motor reicht nichtmal um die normale Strömungsgeschwindigkeit im Ansaugrohr zu erreichen.

Investier das Geld lieber in eine Nocke vom Punto 75 oder den Drosselklappenkörper (Einspritzkörper) vom Punto 75 Wink
Benutzer-Profile anzeigen
Maik



Anmeldedatum: 06.07.2004
Beiträge: 8
Fahrzeug:
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 10.07.2004, 20:52    Titel:

Alles klar danke.
Nockenwelle würde ich ja machen, aber so viel ich weiß, wird doch da nur die Leistung im Drehzahlspektrum verschoben, sodass ich dann zwar mehr Leistung obenrum hab, aber im unteren Drehzahlbereich dann wieder nichts mehr geht. Ist das richtig? Wenn ja müsste ich irgendwo wieder untenrum Leistung bekommen. Größerer Zylinderkopf würde sicher helfen aber das macht dann wieder richtig Arbeit.
Na gut. Danke nochmal!!
Benutzer-Profile anzeigen
bazillus
CW-Team


Anmeldedatum: 30.01.2004
Beiträge: 2066
Fahrzeug: ClioII, GSX-R 750

BeitragVerfasst am: 10.07.2004, 21:14    Titel:

Zitat:
Leistung obenrum hab, aber im unteren Drehzahlbereich dann wieder nichts mehr geht. Ist das richtig?


Jap, stimmt!

Ich weiß leider nicht ob der Einspritzkörper das wieder ausgleicht, wenn ich ihn hätte würde ich es testen. Denke aber er gleicht das nicht aus.

Du musst aber auch bedenken, dass Leistungssteigerungen im Endeffekt immer nur über Drehzahl gehen, wenn man keine Hubraumerweiterung vornimmt.

Diese Leistungssteigerung so hoch wie möglich und in einem breiten Drehzahlbereich umzusetzen ist halt die Kunst dabei. Spitzenleistungen realisiert man schnell.

Aso, etwas vom Leistungsverlust untenrum kannst Du sicherlich auch wieder mit der Drehmomenterhöhung über den Luftfilter abfangen. Denn PS=drehmoment*drehzahl geteilt durch faktor Wink
Benutzer-Profile anzeigen
Maik



Anmeldedatum: 06.07.2004
Beiträge: 8
Fahrzeug:
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 11.07.2004, 01:43    Titel:

Na gut, dann werd ich mich mal auf dem Schrottplatz umschauen und mir ne Punto 75 Nockenwelle besorgen, die einbauen und dann halt mal nen Tag investieren um den Ansaugtrakt zu optimieren.
Vielen Dank für die Tipps. Very Happy
MfG Maik
Benutzer-Profile anzeigen
bazillus
CW-Team


Anmeldedatum: 30.01.2004
Beiträge: 2066
Fahrzeug: ClioII, GSX-R 750

BeitragVerfasst am: 11.07.2004, 09:05    Titel:

wenn du die nockenwelle verbaust mach mal eine kleine fotoanleitung dazu, für die umbauanleitungen Wink

außerdem solltest du den benzindruck erhöhen, wie das geht aber dann in einem neuen thema, da müssen nämlich alle mit ran, ich weiß leider nichtmehr genau wie das ging Wink
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Motor Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Sei: Länge der Bremsleitungen vorne Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen 14
Keine neuen Beiträge Gewindefahrwerk / Gewindefederbeine Abmessungen, Länge Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen 5
Keine neuen Beiträge Länge Handbremsseil Probleme 16
Keine neuen Beiträge Länge Antriebswellen????????????? Smalltalk 4
Keine neuen Beiträge Länge Radbolzen bei Zubehörfelgen Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen 8


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz