Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Palio 240mm Bremse in CC??? Plug&Play???
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen
Hilfe! Bekomme Sicherungsmutter vom Kolbenstange nicht fest! << :: >> Absolutneuling breuchte Hilfe :( (Reifen/Felgen)  
Autor Nachricht
Haase70



Anmeldedatum: 31.07.2011
Beiträge: 127
Fahrzeug: Trofeo Cup, Cinque Sporting, Cinque Turbo Novitec uä
Wohnort: Österreich

BeitragVerfasst am: 09.08.2016, 10:09    Titel: Palio 240mm Bremse in CC??? Plug&Play???

Hab ich nicht irgendwo mal gelesen die Paliobremse mit 240mm sei Plug&Play??

Habs gerade gecheckt- plug&Play ist da offensichtlich garnix ....

distanzscheibe odgl. scheint unumgänglich....

weiß hier jemand Bescheid?? ich muss ja nicht neu erfinden....ggg
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
Dr.Oetker



Anmeldedatum: 22.10.2007
Beiträge: 3156
Fahrzeug: Seicento Sporting Abarth (MPI), Cinque Sporting 16V, Cinque 0.9
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 09.08.2016, 10:14    Titel:

Wenn du die richtigen Sättel findest mit 48mm Bremskolben für die 240x20mm innenbelüftete Scheibe, dann ist die Geschichte plug&play.

Bremsscheibe vom neuen Panda 1.3 Diesel passt in Verbindung mit diesen Palio Sätteln ohne Distanzscheibe.


Zuletzt bearbeitet von Dr.Oetker am 09.08.2016, 10:18, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen
Ratte



Anmeldedatum: 07.06.2006
Beiträge: 4515
Fahrzeug: Cinquecentos
Wohnort: Sachsenring

BeitragVerfasst am: 09.08.2016, 10:17    Titel:

Check, genau so habe ich es im Cabrio auch vebaut
Benutzer-Profile anzeigen
Haase70



Anmeldedatum: 31.07.2011
Beiträge: 127
Fahrzeug: Trofeo Cup, Cinque Sporting, Cinque Turbo Novitec uä
Wohnort: Österreich

BeitragVerfasst am: 09.08.2016, 10:19    Titel:

aha...also im Detail steckt der Hund .... ich hab sättel mit ca. 53mm ... mist- für nix ausgebaut und aufgehoben.... Smile 240mmx20 hätt ich ja..... Smile

danke für den hinweis..... Smile also wieder retour ...
Benutzer-Profile anzeigen
Dr.Oetker



Anmeldedatum: 22.10.2007
Beiträge: 3156
Fahrzeug: Seicento Sporting Abarth (MPI), Cinque Sporting 16V, Cinque 0.9
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 09.08.2016, 10:22    Titel:

Hier die ATE Teilenummern der zu den Sätteln (48mm Bremskolben) passenden Beläge und der 240x20 Bremsscheiben (innenbelüftet).


belaege_scheiben_palio.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  235.3 KB
 Angeschaut:  158 mal

belaege_scheiben_palio.jpg


Benutzer-Profile anzeigen
Haase70



Anmeldedatum: 31.07.2011
Beiträge: 127
Fahrzeug: Trofeo Cup, Cinque Sporting, Cinque Turbo Novitec uä
Wohnort: Österreich

BeitragVerfasst am: 09.08.2016, 10:24    Titel:

ist das die teilenummer von der Palioscheibe oder der vom Panda2 ?

braucht man dann andre halterungen für die 48mm Sättel ??
Benutzer-Profile anzeigen
Dr.Oetker



Anmeldedatum: 22.10.2007
Beiträge: 3156
Fahrzeug: Seicento Sporting Abarth (MPI), Cinque Sporting 16V, Cinque 0.9
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 09.08.2016, 10:25    Titel:

Vom neuen Panda (steht sogar drauf Razz). Der "frühe" 500C einer Freundin mit 1.2L und 69PS hat die Scheiben aber auch verbaut...

Die Paliosättel passen ohne Adapterplatten an den Cento Achsschenkel. Den Halter der Bremszange musst du natürlich vom Palio übernehmen...
Benutzer-Profile anzeigen
Haase70



Anmeldedatum: 31.07.2011
Beiträge: 127
Fahrzeug: Trofeo Cup, Cinque Sporting, Cinque Turbo Novitec uä
Wohnort: Österreich

BeitragVerfasst am: 09.08.2016, 10:35    Titel:

ok - den halter vom palio ist schon klar- aber ist da der gleiche verbaut wie bei dem 53mm Bremssattel?
(dann wäre wenigstens IRGENDWAS passend von meinem graffl da....ggg)
Benutzer-Profile anzeigen
Prisma



Anmeldedatum: 17.05.2007
Beiträge: 104
Fahrzeug:
Wohnort: Ba-Wü Nähe S

BeitragVerfasst am: 09.08.2016, 10:36    Titel:

Auch erst eingebaut:), bei den Belägen musst du aufpassen wegen der Klammer, ansonsten eben scheibe Panda und des passt.

Würde es mit den Sätteln mit 54mm auf einen Versuch ankommen lassen, oder geht dieses nicht? Denke dein Weg am Pedal wird etwas länger mehr aber nicht, verbessert mich aber gerne falls diese Blödsinn ist, evtl. ist es aj auch gefährlich, hinten sollte er natürlich nicht überbremsen.

Ich habe aufgrund das ich eh neue gebraucht habe aber die 48mm genommen, da passt es dann sicher.
http://www.cento-world.de/becker-sp.....msen-t50583,start,15.html
Benutzer-Profile anzeigen
Prisma



Anmeldedatum: 17.05.2007
Beiträge: 104
Fahrzeug:
Wohnort: Ba-Wü Nähe S

BeitragVerfasst am: 09.08.2016, 10:41    Titel:

Halter Passt, des ist schon einmal die halbe Miete, du muss halt das
Scheibenbremsenabdeckblech/Ankerblech anpassen.
Aber das sieht man Wink
Benutzer-Profile anzeigen
Dr.Oetker



Anmeldedatum: 22.10.2007
Beiträge: 3156
Fahrzeug: Seicento Sporting Abarth (MPI), Cinque Sporting 16V, Cinque 0.9
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 09.08.2016, 10:51    Titel:

Haase70 hat Folgendes geschrieben:
ok - den halter vom palio ist schon klar- aber ist da der gleiche verbaut wie bei dem 53mm Bremssattel?
(dann wäre wenigstens IRGENDWAS passend von meinem graffl da....ggg)


Kann ich dir nicht sagen. Vieleicht passen deine Sättel mit 54mm Kolben sogar mit der Scheibe? Beim Palio gab es glaube ich allerhand Variationen, kleiner Kolben mit kleiner Scheibe, großer Kolben mit kleiner Scheibe, usw. Da den Überblick zu behalten ist nicht so ganz einfach...

Hatte zig Palio Sättel und Beläge hier, bis ich was zusammenpassendes gefunden habe, was unter 13 Zoll passt und durch 48mm Kolbendurchmesser die Balance der Bremshydraulik nicht verändert.

@Prisma:
Überbremsen wird er hinten durch die Druckminderer/-begrenzer nicht. Aber durch die größere Kolbenfläche vorne braucht man weniger Druck für die gleiche Kraft am Belag (F=p*A). Dadurch, dass der Druck hinten dann auch entsprechend geringer ist, führt es unter Umständen dazu, dass Autos nach Umbau auf größere Kolben vorne unterm Strich schlechter verzögern als Serie. Quasi vorne schon Blockiergrenze erreicht, obwohl an der Hinterachse noch einiges ginge... Ob das auch beim Cento mit relativ geringer Bremsleistung an der Hinterachse zutrifft kann ich nicht beurteilen. Versuch macht klug? Smile


Zuletzt bearbeitet von Dr.Oetker am 09.08.2016, 10:57, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen
Prisma



Anmeldedatum: 17.05.2007
Beiträge: 104
Fahrzeug:
Wohnort: Ba-Wü Nähe S

BeitragVerfasst am: 09.08.2016, 10:56    Titel:

So meine ich wäre ein Versuch wert, auf dem Prüfstand müsste es ja gehen einen vergleich zu erzielen.

Die scheiben wurden nicht geändert, es müssen die vom Panda gefahren werden.
Ich habe die Halter von den 54mm Zangen, jetzt mit den 48mm Zangen, es sind die identischen, wichtig immer 240mm Bremse Palio gab es ja auch mit der 257mm anlage.

Das lustige die Zange wurden teilweise einfach ersetzt, sprich es fahren bestimmt auch Palios rum die füher 48mm haten, jetzt 54mm oder gar links und rechts unterschiedlich. Surprised Razz
Benutzer-Profile anzeigen
Haase70



Anmeldedatum: 31.07.2011
Beiträge: 127
Fahrzeug: Trofeo Cup, Cinque Sporting, Cinque Turbo Novitec uä
Wohnort: Österreich

BeitragVerfasst am: 09.08.2016, 11:04    Titel:

tja....48mm sättel auftreiben ist scheinbar die Kunst ..... bremsscheiben sind dagegen easy to get ....

naja ... mal schaun - der weg ist auf jeden fall eingeschlagen- denn der Turbo ist sonst ein wenig "unterbremst"......
Benutzer-Profile anzeigen
Hessenspotter



Anmeldedatum: 13.11.2016
Beiträge: 45
Fahrzeug: Fiat Seicento Sport M.S. Edition
Wohnort: Herzogtum Nassau

BeitragVerfasst am: 13.11.2016, 18:11    Titel:

Ich würde das Thema gerne einmal aufgreifen.
Nach 10-12min Hockenheimring kleiner Kurs ist die Bremse von Seicento platt (obwohl schon mit ordentlichen Komponenten gearbeitet wurde) ... ich würde jetzt gerne im Winter auch auf Innenbelüftet umbauen.


Soweit ich alles richtig verstanden habe

Träger+ Sättel vom Palio mit 48mm Kolben
Scheibe vom 1,3D Panda (Typ 169) 240*20*40,5
Beläge vom Palio ... daran hapert es aber. Fürn Palio gibt es ja überhaupt nichts sportliches.

Und bei den Belagklammern gabs noch Unklarheiten.


Gibt passende Beläge die in den Palio Sattel passen? Oder die man mittels Fräse leicht umarbeiten könnte? Fräse hätte ich da Smile




Ich will zwangsweise auf 13 Zoll bleiben, da a) 175/50/13 eingetragen sind und das ein gigantischer Vorteil in Sachen Übersetzung ist b) 14 und 15 Zoll Reifentechnisch tot sind in den schmalen Größen mit solch geringem Querschnitt.
PS: Ich bin mit BMW sonst im Motorsport aktiv und von der Auswahl dort leider zu sehr verwöhnt. Der Seicento ist für mein Vater Wink
Benutzer-Profile anzeigen
Dr.Oetker



Anmeldedatum: 22.10.2007
Beiträge: 3156
Fahrzeug: Seicento Sporting Abarth (MPI), Cinque Sporting 16V, Cinque 0.9
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 13.11.2016, 18:55    Titel:

Das ist ein Nachteil der Palio Sättel, es gibt für diese Sättel (zumindest für 48mm Kolbendurchmesser) keine "sportlichen" Beläge.

Wenn du 240mm innenbelüftet mit Sportbremsbelägen möchtest, musst du zu Uno Turbo Sätteln greifen.
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Seite 1 von 8


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Steckerbelegung Fahrzeugstecker bei Palio-Motor in Cinque Probleme 3
Keine neuen Beiträge Riemenscheibe 1242er 8V Punto auf Palio 1:1 möglich? Motor 0
Keine neuen Beiträge Einspritzleiste punto/palio Motor 0
Keine neuen Beiträge Leistungsfreigabe Palio Fiat Forum für Fiat 500, Panda, Punto, Bravo, Freemont, Sedici, Qubo und weitere 3
Keine neuen Beiträge Passen die Felgen/reifen Plug and Play ? Exterieur 8


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz