Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Pdalerie CC

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme
EOBD Störung im Motorsteuersystem << :: >> startprobleme  
Autor Nachricht
schwarzer cruiser



Anmeldedatum: 25.03.2014
Beiträge: 280
Fahrzeug: Cinquecento 0.9 ie S 1997
Wohnort: Neu-Ulm

BeitragVerfasst am: 29.01.2017, 18:19    Titel: Pdalerie CC

Hallo und gutes neues Jahr ;- )
Das Problem ist ein quitschendes Kupplungspedal.
Merzweckfett- und WD40-Aktionen von außen haben absolut nix gebracht.
Vielleicht ist jemand so nett und postet einen Auszug aus dem Werkstatthandbuch damit man sieht wie die Pedalerie aufgebaut ist und ich dem "Mäuschen" ein Ende bereiten kann. Nervt total im Stop and Go des Stadtverkehrs, mal von den Bemerkungen auf dem Beifahrersitz abgesehen :- )
Ich könnte mir auch vorstellen dass dieses Problem verbreiteter ist.
Ich meine jetzt das mit dem Pedal :- )
Danke für eure Tipps !
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
peter220667



Anmeldedatum: 05.04.2008
Beiträge: 36
Fahrzeug: 520i Touring, MB 500 SL
Wohnort: Winnenden

BeitragVerfasst am: 29.01.2017, 23:29    Titel:

Hi,
hatte das selbe Problem mal am Gaspedal des E34.
Habe mir dann mit Ballistol und einer Spritze mit Nadel die Gelenke des Gaspedals geschmiert, seitdem ist Ruhe.
Eine Spritze deshalb, damit ich nicht den Teppich und die Verkleidungen im Fussraum mit Ballistol verunreinige.

Peter.
Benutzer-Profile anzeigen
NOP1050



Anmeldedatum: 07.12.2013
Beiträge: 1658
Fahrzeug: Cinque 16V, Triumph Speed Triple R, Ford S-Max Titanium 210PS :-)
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 30.01.2017, 10:57    Titel:

Das hat doch quasi jeder CC/SC nach kurzer zeit!
Benutzer-Profile anzeigen
bbcreativo



Anmeldedatum: 23.09.2011
Beiträge: 1824
Fahrzeug: Cinquecento Sporting Serie +XX, Gelb

BeitragVerfasst am: 30.01.2017, 12:30    Titel:

Ich habe den Mäusequietsch auch ab und zu...

Beim Panda 141 früher, war das ein Hinweis darauf, das sich bald das Kupplungsseil verabschiedet... Wink
Benutzer-Profile anzeigen
schwarzer cruiser



Anmeldedatum: 25.03.2014
Beiträge: 280
Fahrzeug: Cinquecento 0.9 ie S 1997
Wohnort: Neu-Ulm

BeitragVerfasst am: 30.01.2017, 13:12    Titel:

Das Kupplungsseil ist neu !
Bevor ich die Pedalelerie ausbaue würde ich eben gerne wissen wie sie gelagert ist und ob schmieren überhaupt möglich ist. Sonst muß halt ein Ersatzteil her. Es wäre dann das Teil was an meinem CC das noch nicht getauscht wurde. Die Pedalarbeiten im Fußraum kopfüber sind nicht sehr angenehm für eine in die Jahre gekommene Wirbelsäule Smile
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueturbo500



Anmeldedatum: 27.01.2007
Beiträge: 2920
Fahrzeug: Cinquecento

BeitragVerfasst am: 30.01.2017, 13:50    Titel:

Schraube+Mutter dient als "Achse/Welle", im Pedalkörper ist eine Buchse. einfach mal drunterschauen;)
Benutzer-Profile anzeigen
Dr.Oetker



Anmeldedatum: 22.10.2007
Beiträge: 3226
Fahrzeug: Seicento Sporting Abarth (MPI), Cinque Sporting 16V, Cinque 0.9
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 30.01.2017, 14:30    Titel:

schwarzer cruiser hat Folgendes geschrieben:
Die Pedalarbeiten im Fußraum kopfüber sind nicht sehr angenehm für eine in die Jahre gekommene Wirbelsäule Smile


Bau den Sitz aus, ist schnell gemacht und danach muss man sich nicht so verrenken. Wink
Benutzer-Profile anzeigen
schwarzer cruiser



Anmeldedatum: 25.03.2014
Beiträge: 280
Fahrzeug: Cinquecento 0.9 ie S 1997
Wohnort: Neu-Ulm

BeitragVerfasst am: 30.01.2017, 14:36    Titel:

Aha, dann ist die Buchse wohl ausgelaufen.
Das mit dem Sitz ist ein guter Tipp !
Dankeuch ! Very Happy
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 



© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz