Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Poltern von der Hinterachse

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen
FK Highsport oder Hightec? << :: >> Gutachten 15 Zoll auf Cinque  
Autor Nachricht
Cinque_Rosso



Anmeldedatum: 07.09.2004
Beiträge: 869
Fahrzeug:
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 19.11.2004, 00:08    Titel: Poltern von der Hinterachse

Ich hab folgendes Problem - seit ich den Wagen habe (August), macht er ziemlich laute Abroll-/ Federgeräusche (Poltern/ Knarzen) bei eigentlich jeder Bodenunebenheit, meiner Meinung nach von hinten kommend. Ist das normal, weils ein einfacher Kleinwagen ist, oder ist da was faul? Was könnte es sein, wie empfindlich sind die Gelenke? Oder gibt es typische Schwachstellen? Kann ich mich auch täuschen und es kommt von vorn?

Hab mir den Wagen mal von junten angeschaut und hie und da gerüttelt bzw. nen Hebel angesetzt, aber nix finden können. Wo muss ich ggf. genauer nachgucken?

Ist ein 98er Cinque Sporting, 109tkm
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
nrg007
CW-Team


Anmeldedatum: 16.08.2004
Beiträge: 3875
Fahrzeug: Fiat Seicento
Wohnort: Wanne-Eickel Ruhrgebiet - NRW

BeitragVerfasst am: 19.11.2004, 08:55    Titel:

Das kann gut von hinten kommen.
Eine typische Schwachstelle ist die Lagerung der Aufhängung. Da sind so Gummihülsen drin, die schon mal den Geist aufgeben. Leider kann sich die Aufhängung verbiegen, wenn die Lagerung nicht mehr ok ist. Wenn Du auf Nummer sicher gehen willst, suche eine Werkstatt auf.

ciao

nrg007
Benutzer-Profile anzeigen
ZAP
Gast




Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 19.11.2004, 09:37    Titel:

Hallo,

bei mir waren es die Querlenker hinten. Gibts bei Fiat anscheinend nur komplett zu kaufen. Kosten damals ca. 750 Euro!!!

Grüße

ZAP
Cinque_Rosso



Anmeldedatum: 07.09.2004
Beiträge: 869
Fahrzeug:
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 19.11.2004, 16:15    Titel:

Surprised UAAHHH!!!

Alles, nur das nicht... das könnt ich grade wirklich nicht gebrauchen. Werd mal zusehen, dass da wer drunterguckt, der etwas mehr Ahnung hat als ich *bibber*
Benutzer-Profile anzeigen
pappa
CW-Team


Anmeldedatum: 25.10.2004
Beiträge: 1616
Fahrzeug:
Wohnort: Lemgo

BeitragVerfasst am: 19.11.2004, 19:09    Titel:

Das sind wahrscheinlich die Gummis in den hinteren Querlenkern. Es gibt in Deutschland nur komplette Querlenker und auch nur bei Fiat, aktueller Preis ca. 65 €. Im Herstellungsland des Cinquecento gibt es die Buchsen als Austauschteile (ca. 70 €). Ist aber eine Schweinearbeit die alten raus und die neuen reinzubekommen. Habe mal einen kompletten Querlenker bei ebay neu für 45 € bekommen (Verkäuferadresse habe ich noch)
Der Umbau der Querlenker an sich ist nicht problematisch. Dauer je Seite ca. 1-1,5 Std.
Benutzer-Profile anzeigen
Cinque_Rosso



Anmeldedatum: 07.09.2004
Beiträge: 869
Fahrzeug:
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 19.11.2004, 23:31    Titel:

Na, das sind ja mal einigermaßen gute bzw. bessere Nachrichten... hoffe, das bestätigt sich vielleicht dann in dieser Form. Werde drüber berichten, sobald ich Klarheit habe! Vielen Dank für die Antworten.
@pappa: kannste mir den Namen des Ebayers mal zukommen lassen?
Sind die Querlenker bei allen Cinques gleich, wovon ich ausgehe, oder hat der Sporting andere?
Benutzer-Profile anzeigen
pappa
CW-Team


Anmeldedatum: 25.10.2004
Beiträge: 1616
Fahrzeug:
Wohnort: Lemgo

BeitragVerfasst am: 20.11.2004, 09:47    Titel:

Der Verkäufername kommt per pn.
Die Querlenker sind alle gleich. Beim Umbau muss nur die Bremsleitung hinten getrennt werden weil sie durch ein Halteblech auf dem Querlenker durchgeführt ist.
Oder einfach das Blech aufsägen und so aufbiegen dass die Leitung durchgelegt werden kann. Spart jede Menge Arbeit und an der Bremse kann alles zusammenbleiben.
Benutzer-Profile anzeigen
Cinque_Rosso



Anmeldedatum: 07.09.2004
Beiträge: 869
Fahrzeug:
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 20.11.2004, 21:48    Titel:

Hab keene pn gekriegt, dafür aber ne eMail Wink Danke! Hatte die Querlenker bei eBay auch bereits gefunden.
Allerdings brauch ich die wohl erst mal doch nicht - hab heute ne Probefahrt und Gelenkbegutachtung machen lassen, ohne Ergebnis! Ist anscheinend doch noch alles in Ordnung. Jedoch hab ich bei der Probefahrt auch selber nix gehört, obwohl sonst eigentlich immer was von den Geräuschen auftritt. Typisch Vorführeffekt eben :/ Werds einfach weiter beobachten.

Naja, die Vermutung war jetzt, dass das vermutlich von den Stoßdämpfern herrührt - die Federung ist ja auch etwas härter inkl. der Werkstieferlegung. Gibt es da eigentlich genaue verlässliche Angaben zu?
Könnte man den Wagen prinzipiell auch nur auf der Vorderachse etwas tiefer machen, so dass die Abstände der Reifen zum Radkasten vorn und hinten gleich groß sind?
Benutzer-Profile anzeigen
pappa
CW-Team


Anmeldedatum: 25.10.2004
Beiträge: 1616
Fahrzeug:
Wohnort: Lemgo

BeitragVerfasst am: 21.11.2004, 09:18    Titel:

Prinzipiell kannst Du den Wagen so hoch oder so tief machen wie Du möchtest (mit gewissen Einschränkungen). Aber es gibt Fahrwerke und Federn in allen möglichen Tieferlegungsraten. Max. Tiefe liegt glaube ich bei 75 mm voren und 55 mm hinten (bitte berichtigen wenn das falsch ist).
Bis zu einer bestimmten Tieferlegungsrate reichen kürzere Federn, wenns noch tiefer werden soll müssen auch gekürzte Dämpfer verbaut werden, dann wirds natürlich teurer. Ich habe im Moment die Federn von Eibach drin, sind zwar nur 35 mm Tieferlegung, aber das Fahrverhalten ist sehr gut. Da ist es vorne etwas tiefer als hinten.
Vorher hatte ich Weitec-Federn mit vorne 60 und hinten 40 mm Tieferlegung, schlug mir aber vorne zu oft durch.
Gruss Andreas
Benutzer-Profile anzeigen
Cinque_Rosso



Anmeldedatum: 07.09.2004
Beiträge: 869
Fahrzeug:
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 21.11.2004, 10:31    Titel:

Jo, so in der Richtung hatte ich auch überlegt, denn 60/40 wär mir auch schon zu viel. Hatte mal nen Peugeot mit "35mm"-Federn, aber effektiv war der etwa 50 tiefer!
Mir geht es lediglich darum, den optischen Unterschied von vorn zu hinten auszugleichen - ich find es einfach unschön, dass der Abstand zum Radkasten vorn so viel größer ist, ich fahr schließlich keinen Jeep...
Das wollte ich gern ändern, und ich meine Vermutung/ Befürchtung ist bei z. B. 40/40ern bleibt dieser Unterschied!
Ganz schlimm in meinen Augen sieht das auch beim Pug 206cc aus, der muss vorn einfach tiefer - das sieht Serie grauenvoll aus! Ist mir ein Rätsel, wieso die Designer das so entwickeln.

Stimmt es, dasss der Sporting werksmäßig 2cm tiefer ist? Muss ich das irgendwie beachten bei der Wahl der Federn?
Benutzer-Profile anzeigen
nrg007
CW-Team


Anmeldedatum: 16.08.2004
Beiträge: 3875
Fahrzeug: Fiat Seicento
Wohnort: Wanne-Eickel Ruhrgebiet - NRW

BeitragVerfasst am: 21.11.2004, 16:08    Titel:

Ja, der ist Serienmäßig tiefer. Nein Du mußt nix beachten. bei 60er Federn kommste halt nur 40 tiefer.

ciao

nrg007
Benutzer-Profile anzeigen
Cinque_Rosso



Anmeldedatum: 07.09.2004
Beiträge: 869
Fahrzeug:
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 07.12.2004, 00:06    Titel:

Sind das hier die Serienfedern vom Sporting? http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll.....ssPageName=ADME:B:SS:DE:1

Oder "echte" Tieferlegungsfedern von Fiat...? :rolleyes: Wer weiß da vielleicht was?
Benutzer-Profile anzeigen
nrg007
CW-Team


Anmeldedatum: 16.08.2004
Beiträge: 3875
Fahrzeug: Fiat Seicento
Wohnort: Wanne-Eickel Ruhrgebiet - NRW

BeitragVerfasst am: 07.12.2004, 00:11    Titel:

Das sind Zubehörfedern und keine Serienfedern vom Sporting.
Was das genau für Federn sind wird in der Auktion leider nicht gesagt. Das find ich schon recht unseriös. Die Firma sollte doch kein Geheimnis sein.
Eibach aber auch viele andere Hersteller bauen Federn mit dieser Tieferlegung. Kann gut sein, kann aber auch Schund sein. Kann man nicht sagen.
Ich würd die Finger von lassen.

ciao

nrg007
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Hinterachse lagerungen Probleme 9
Keine neuen Beiträge Poltern an der Hinterachse Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen 5
Keine neuen Beiträge Hinterachse vom Sei in den Cinque? ABS? Probleme 15
Keine neuen Beiträge Verschlusstopfen Hinterachse Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen 8
Keine neuen Beiträge Querlenker hinten, vorne und hinterachse Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen 4


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz