Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Problem mit FK 70/50 Sportfahrwerk
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen
Rad-/Reifenkombinationen von Seicento auf Cinque? << :: >> 60/40 Federn....  
Autor Nachricht
SolaPleXus
Gast




Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 16.08.2004, 09:05    Titel: Problem mit FK 70/50 Sportfahrwerk

Als erstes mal ein "Guten Morgen, ich bin der neue"!

Nun zum eigentlichen Thema. Ich habe mir das 70/50 Fahrwerk von FK für meinen Seicento (Bj. 2000) gekauft und einbauen lassen. Das Problem ist aber der TÜV. Denn der gute Mann hat festgestellt das auf der Vorderachse keine Federvorspannung vorhanden ist und trägt das natürlich nicht ein. Ich habe jetzt bei dem Händler von dem ich das Fahrwerk habe und bei FK nachgefragt woran das liegen kann (ob der Händler falsche Teile geliefert hat oder ob man an den Dämpfer noch verstellen kann/muss etc.). Ich habe aber von beiden noch keine Antwort erhalten und wollte daher mal hier fragen ob jemand vielleicht einen Rat hat.
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
nrg007
CW-Team


Anmeldedatum: 16.08.2004
Beiträge: 3875
Fahrzeug: Fiat Seicento
Wohnort: Wanne-Eickel Ruhrgebiet - NRW

BeitragVerfasst am: 16.08.2004, 15:54    Titel:

1. zu verstellen is da nix!
2. Es kann sein, dass durch Fertigungsfehler oder Toleranzen Spiel auftritt. Die Vorspannung muß aber erhalten bleiben, damit die Feder nicht verrutscht, wenn der Dämpfer ausfedert. Dafür keinen TÜV zu bekommen ist normal.

Ich würd sagen, mach die Leute bei FK lang. Falscher Einbau kanns nicht sein, das hätte der TÜV-Mensch bemängelt. Versuch mal den TÜV auf der Dorstener Strasse in der Nähe von Radio Bertlich in Herne Wanne. Mein 60-40er FK hatten die damals nichtmal komplett angesehen.

ciao

nrg007
Benutzer-Profile anzeigen
SolaPleXus
Gast




Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 17.08.2004, 09:58    Titel:

Zu verstellen ist da also nix. Dann hoffe ich mal das ich bald vom Händler oder FK eine Antwort auf meine Emails bekomme, den bald ist mein Urlaub vorbei und dann brauche ich meinen kleinen wieder. Und den Eintrag möchte ich auch erst wenn da wirklich alles fest sitzt.

Die TÜV-Menschen auf der Dorstener Strasse mögen mich nicht. Als ich mit meiner Yamaha DT da war, haben die den TÜV geprüften Reflektor, den zu vollen Tank und das fehlende Lenkradschloss bemängelt.
nrg007
CW-Team


Anmeldedatum: 16.08.2004
Beiträge: 3875
Fahrzeug: Fiat Seicento
Wohnort: Wanne-Eickel Ruhrgebiet - NRW

BeitragVerfasst am: 17.08.2004, 10:21    Titel:

Hi,
ich kann nur empfehlen bei FK mal anzurufen. Mir haben die immer binnen Sekunden geholfen. Der Kundenservice bei denen ist echt gut, da kann man nicht meckern.

ciao

nrg007
Benutzer-Profile anzeigen
Maniac



Anmeldedatum: 02.06.2004
Beiträge: 46
Fahrzeug:
Wohnort: Herdecke

BeitragVerfasst am: 17.08.2004, 11:37    Titel:

Ich hab das gleiche FW drin und da ist wirklich keine Federvorspannung.
Jedoch wollte der Tüv bei mir nen Schrieb sehen, das das FW auch auf nen Seice geht. Hab dann bei FK angerufen und die haben ihn mir ohne Probleme geschickt. Danach war das Eintragen kein Problem mehr.

Mfg Maniac
Benutzer-Profile anzeigen
nrg007
CW-Team


Anmeldedatum: 16.08.2004
Beiträge: 3875
Fahrzeug: Fiat Seicento
Wohnort: Wanne-Eickel Ruhrgebiet - NRW

BeitragVerfasst am: 17.08.2004, 11:41    Titel:

Wenn das Fahrwerk generell keine Vorspannung hat, dann ist das ne Sauerei! Das ist doch gefährlich. Ein Wunder dass der TÜV das abgenommen hat. Son Dreck gehört nicht in den Strassenverkehr.

ciao

nrg007
Benutzer-Profile anzeigen
SolaPleXus
Gast




Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 17.08.2004, 12:02    Titel:

Eben das meine ich ja!
Mir bringt der TÜV Eintrag nix wenn ich dann evtl. nen Abflug mache!

Ich versuche schon seit Freitag den Händler telefonisch zu erreichen, bisher aber erfolglos. Wenn ich den bis morgen nicht erreiche rufe ich bei FK an.

Ich fürchte aber fast das ich die Federn in die Tonne kloppen kann.
SolaPleXus
Gast




Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 17.08.2004, 12:04    Titel:

Da fällt mir gerade was ein!

Wie sieht es denn mit den 60/40 Federn aus? Die Dämpfer habe ich ja.
Das sollte doch funktionieren, oder? Dann wäre der Verlust noch "erträglich".
nrg007
CW-Team


Anmeldedatum: 16.08.2004
Beiträge: 3875
Fahrzeug: Fiat Seicento
Wohnort: Wanne-Eickel Ruhrgebiet - NRW

BeitragVerfasst am: 17.08.2004, 12:17    Titel:

60/40 hab ich selbst gehabt, da tritt das nicht auf. Die Federn haben wie üblich eine Vorspannung.

Die Federn würde ich einach reklamieren. Entweder bei Deinem Händler oder bei FK selbst. Die können kein Fahrwerk ohne Vorspannung verkaufen. Das ist nunmal gefährlich.
Wer ist denn der Händler? Hab hier und da im Ruhrgebiet Beziehungen, vielleicht kann ich da was drehen.


ciao

nrg007
Benutzer-Profile anzeigen
SolaPleXus
Gast




Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 17.08.2004, 19:29    Titel:

Ich danke erstmal für das Angebot, aber das ist ein Händler aus dem östlichen Teil unseres Landes Razz .

Ich hoffe ja mal das ich den Händler doch irgendwann mal erreiche und mit ihm klären kann wie das läuft. Denn erstens habe ich das Fahrwerk schon im März gekauft, konnte es aber erst diesen Monat einbauen lassen und zweitens hat er ja genau das geliefert was ich bestellt habe.
nrg007
CW-Team


Anmeldedatum: 16.08.2004
Beiträge: 3875
Fahrzeug: Fiat Seicento
Wohnort: Wanne-Eickel Ruhrgebiet - NRW

BeitragVerfasst am: 17.08.2004, 21:08    Titel:

Ich möchte ja jetzt nicht oberklug erscheinen, aber die Ware, die Du bekommen hast, ist definitiv mangelhaft. Das ist eine "Störung des Kaufvertrags". Du hast das Recht auf Wandlung (Rückabwicklung), Minderung (das Fahrwerk wird billiger) und Umtausch (Tausch gegen einwandfreie Ware) wenn nichts anderes in den AGB vermerkt ist.
Das gilt übrigens überall, wo man einen Kauf tätigt.

ciao

Maik
Benutzer-Profile anzeigen
SolaPleXus
Gast




Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 18.08.2004, 14:36    Titel:

Ich habe heute tatsächlich den Händler erreicht. Leider war am anderen Ende der Leitung nur eine Stimme auf Band, die mir mitteilte das der Händler bis Anfang September Betriebsferien hat. So lange wollte ich dann aber doch nicht warten und habe bei FK angerufen.
Nach 10min. war das ganze dann geklärt. FK schickt mir die 60/40 Federn und ich schicke denen die 70/50.
Ich hätte direkt bei FK anrufen sollen und nicht erst versuchen sollen den Händler zu erreichen. Hinterher ist man halt schlauer!

@nrg007
Ein BIG THX für die Unterstützung
nrg007
CW-Team


Anmeldedatum: 16.08.2004
Beiträge: 3875
Fahrzeug: Fiat Seicento
Wohnort: Wanne-Eickel Ruhrgebiet - NRW

BeitragVerfasst am: 18.08.2004, 14:48    Titel:

Kein Problem. Ich helfe wo ich kann.
Wenn Du mal Zeit hast, mußt Du mir Dein Goldstück mal zeigen.

ciao

nrg007
Benutzer-Profile anzeigen
SolaPleXus
Gast




Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 20.08.2004, 00:21    Titel:

Wenn er denn diesmal über den TÜV kommt und endlich mal fertig wird, dann gerne Smile
nrg007
CW-Team


Anmeldedatum: 16.08.2004
Beiträge: 3875
Fahrzeug: Fiat Seicento
Wohnort: Wanne-Eickel Ruhrgebiet - NRW

BeitragVerfasst am: 20.08.2004, 10:50    Titel:

Da mach ich mir keine Sorgen mehr. Bei mir war der TÜV mit dem FK 60/40 kein Problem und nur ne Formsache.

ciao

nrg007
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Seicento 1.1SPI Fire Heizung Problem Probleme 5
Keine neuen Beiträge Ärgerliches Problem mit Seciento Sporting 1.1 Kupplung Probleme 12
Keine neuen Beiträge Problem mit Leerlauf bei Betriebstemperatur Probleme 34
Keine neuen Beiträge Rückwärtsgang Problem Cinquecento Sporting... Probleme 7
Keine neuen Beiträge Wieder Problem - Kühlwasser Verlust :( Probleme 2


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz