Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Problem mit Leerlauf bei Betriebstemperatur
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme
Modell/- Karosserversion eindeutig bestimmen << :: >> Hilfe getriebelager  
Autor Nachricht
Schrauberfreund



Anmeldedatum: 29.01.2017
Beiträge: 160
Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 23.08.2017, 17:36    Titel: Problem mit Leerlauf bei Betriebstemperatur

Mein Cinque 0.9 i.e S hat folgendes Problem, wenn ich den Wagen anlasse springt er ganz normal an und läuft dann im Leerlauf ohne Probleme, fast auf die Sekunde genau geht er dann nach 10 Minuten aus ohne zu tun, die Benzinpumpe läuft noch 1 Sekunde nach, die Kerzen waren nicht mehr gut, also neue, hat nichts geholfen, Leerlaufsteller schaute jetzt nicht besonders schmutzig aus trotzdem mal gereinigt, ( wie regelt er eigentlich, und wie kann messen ob da Spannung ankommt?) den Wagen kann ich wenn er ausgeht nur noch mit Anschieben an und so läuft er auch problemlos, der Kühlerlüfter läuft auch an wenn man den Wagen mit Gas am Leben hält und wenn ich von Gas gehe geht er aus, selbst wenn ich ganz vom Gas gehe, der letzte mm vom Gas bevor ich ganz vom Pedal gehe, da geht er dann aus, als würde man den Schlüssel drehen, auf dem Hinweg zur Arbeit funktionierte auch die Heizung 40 km als ich nach dem abkühlen den Wagen have 10 Minuten laufen lassen und auch als der Lüfter anging kam keine warme Luft obwohl der Kühler zum verbrennen heiß war aber den Schlauch konnte ich zusammendrücken vom und zum Kühler
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 7622
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 23.08.2017, 17:43    Titel:

zu deinem Kühlproblem.... da ist Luft im Kühlsystem entlüfte mal richtig!
Das der Motor aus geht wenn er warm ist kann am Themperaturfühler liegen,
das ist der der im Thermostat sitzt.
Wenn der Fühler ok ist, dann prüf mal die Dichtungen unter der Einspritzung
wenn die undicht sind zieht er falsche Luft und geht auch aus.
Benutzer-Profile anzeigen
FreddyF500



Anmeldedatum: 14.08.2013
Beiträge: 1110
Fahrzeug: Fiat Cinquecento 1.242 MPI, Audi A6 Avant

BeitragVerfasst am: 23.08.2017, 19:02    Titel:

Falls Du einen Laptop zur Fehlersuche hast so schau mal nach dem Drosselklappenwinkel.
Der muss gleichmäßig bis 90 Grad DK Winkel hochlaufen und im Leerlauf 8 bis 11 Grad betragen.
Hast Du diese Mittel nicht, so spanne das Seil der DK mal minimal nach.
Vielleicht macht die DK zu weit zu und der Kanal vom LLR ist zu ...
Benutzer-Profile anzeigen
FreddyF500



Anmeldedatum: 14.08.2013
Beiträge: 1110
Fahrzeug: Fiat Cinquecento 1.242 MPI, Audi A6 Avant

BeitragVerfasst am: 23.08.2017, 19:03    Titel:

Doppelt....
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4559
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 23.08.2017, 19:20    Titel:

Am Seil stellt man nur das Spiel vom fußpedal ein sonst nichts.
Wenn die drosselklappe zu macht dann hat jemand an der Schraube vom drosselklappenwinkel gedreht.
Benutzer-Profile anzeigen
Schrauberfreund



Anmeldedatum: 29.01.2017
Beiträge: 160
Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 23.08.2017, 19:31    Titel:

ok bisher hatte ich Systeme, welche sich selbst entlüften, wiemache ich das beim Cinque? Habe leider ,,nur'' ein OBD Lesegerät, aber der Cinque hat ja leider keinen Port, bzw der Andere schon aber der läuft ja problemlos, also als ich das Leerlaufventil reinigen wollte habe ich erst den Drosselklappenpoti erwischt und der sitzt zumindest so, dass er paar ° Öffnung anzeigt, also nicht in Grundposition sondern leicht gedreht, bis 10 Minuten läuft er ja problemlos und dann ist aufeinmal der Wurm drin, in der Drosselklappe war etwas Schmutz, dort wo ich dran kam habe ich alles gereinigt, alles nach der Drosselklappe natürlich noch nicht, wobei wie gesagt der Leerlaufsteller doch recht sauber aussah, habe ja noch ein Multimeter, was sollte ich denn noch durchmessen? Kann es auch daran liegen, dass das Flexrohr durchgebrochen ist? Bei meinem Anderen Cinque hatte ich auch das Problem kurzfristig nachdem ich ein neues Flexrohr eingeschweißt hatte.
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4559
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 23.08.2017, 19:54    Titel:

Wenn die ausspuffanlage undicht ist da läuft der Motor etwas unrund und verbraucht etwas mehr,davon geht kein Motor aus.
Nach der drosselklappe braucht du auch nichts reinigen.

Der Manni hat dir den richtigen Tipp gegeben
Benutzer-Profile anzeigen
Schrauberfreund



Anmeldedatum: 29.01.2017
Beiträge: 160
Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 23.08.2017, 23:40    Titel:

ok wie kann ich das System entlüften, auf dem Schlauch rumdrücken bringt nichts, wie kann ich mit einem Multimeter, Tempsensor und/oder Leerlaufsteller prüfen bzw. die Steuerleitungen
Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 7622
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 24.08.2017, 04:45    Titel:

Entlüfte erstmal richtig!
Mach eins nach dem anderen und fang nicht an 20 Ecken gleichzeitig an das führt zu nix.
Benutzer-Profile anzeigen
Schrauberfreund



Anmeldedatum: 29.01.2017
Beiträge: 160
Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 24.08.2017, 06:04    Titel:

will ich ja aber wie, bisher haben sich die Kühlsysteme mit denen ich zu tun hatte selbst entlüftet und auf dem Schlauch rumdrücken um die Luft rauszudrücken hat auch nichts gebracht
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4559
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 24.08.2017, 06:15    Titel:

Du hast an der spritzwand und in der Nähe vom wischwasserbehälter einen entlüftungsventil

Beide öffnen und Im Ausgleichbehälter reinpusten bis die Luft weg ist.
Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 7622
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 24.08.2017, 08:47    Titel:

@Cinqueracer, er hat einen 900er, da darf man nicht rein pustet!

Neben dem rechten Scheinwerfer ist ein dünner Schlauch mit einem Entlüftungsventil, das Ventil öfnen, also die Kunststoffschraube ganz raus drehen, dann Wasser nachfüllen bis am Ventil Wasser austritt.
Danach das Entlüftungsventil im Heizungsschlauch öffnen und auch wieder Wasser nachfüllen bis Wasser austritt.

Das Wasser in dem Ausgleichbehälter nachfüllen! nicht in das Entlüftungsventil.
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4559
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 24.08.2017, 09:04    Titel:

Wo ist da der Unterschied?
Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 7622
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 24.08.2017, 12:13    Titel:

wenn du nur den 1100er kennst dann guk dir mal einen 900er an dann erklärt sich das von selbst!

Ich bin jetzt aber sehr erstaunt über deine Frage, du weist doch sonst immer alles.... und vor allem immer besser......... Smile
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4559
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 24.08.2017, 13:31    Titel:

Das letzte mal wo ich ein 900er richtig gesehen habe das war ein Neuwagen bei fiat😂1993
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Ärgerliches Problem mit Seciento Sporting 1.1 Kupplung Probleme 12
Keine neuen Beiträge Rückwärtsgang Problem Cinquecento Sporting... Probleme 7
Keine neuen Beiträge Licht pulsiert gleichmäßig bei lfd. Motor, Leerlauf + Fahren Probleme 7
Keine neuen Beiträge unruhiger lauf bei niedrigen drehzahlen und im leerlauf Probleme 4
Keine neuen Beiträge Leerlauf unruhig und immer bei 2000upm nach DK wechsel Probleme 64


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz