Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


quietschen beim start

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme
Positiver Sturz << :: >> Bremsleitung erneuert - Gaenge gehen nicht mehr???  
Autor Nachricht
MadR



Anmeldedatum: 25.09.2017
Beiträge: 6
Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 22.10.2017, 17:14    Titel: quietschen beim start

Moin Leute,

Wie im Titel geschrieben quietscht mein kleiner 1.1 seicento beim start.. dies trifft jetzt ca seit zwei Wochen auf ... hält bis zu 10 Sekunden und wird mittlerweile immer lauter...

es scheint aber nur beim kaltstart aufzutreten, nachdem der Wagen warmgefahren ist , ist alles weg.

Der Zahnriemen ist wohl 2000 km drauf.

Iwelche Vorschläge was es sein könnte und wie ich das nervige Geräusche abstellen kann?
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4559
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 22.10.2017, 17:38    Titel:

Keilriehmen mal richtig spannen
Benutzer-Profile anzeigen
MadR



Anmeldedatum: 25.09.2017
Beiträge: 6
Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 22.10.2017, 17:44    Titel:

Spannen? Ist dies mal so eben möglich? Oder sollte man dazu ne Werkstatt aufsuchen?
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4559
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 22.10.2017, 17:53    Titel:

Wenn du keine Ahnung davon hast dann lieber Werkstatt

Wie das geht klär sich das von selbst
Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 7622
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 23.10.2017, 07:05    Titel:

@Cinqueracer, das ist kein 900er, also hat der auch keinen Keilriemen!

Der hat einen Flachrippenriemen........
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4559
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 23.10.2017, 07:34    Titel:

Ja Manni das weiß ich
Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 7622
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 23.10.2017, 08:17    Titel:

wenn der durch rutscht dann würde ich den sofort erneuern und nicht
spannen, in der Regel geht der nach ein paar Wochen fliegen wenn man den nachspannt.
Benutzer-Profile anzeigen
ManfredS



Anmeldedatum: 01.06.2009
Beiträge: 3362
Fahrzeug: Cinque Turbo
Wohnort: 83059

BeitragVerfasst am: 23.10.2017, 09:25    Titel:

mei, wenn da grad erst der Zahnriemen drauf gekommen ist... ist erst mal die Frage ists ein neuer oder ist der alte Riemen wieder daruf gemacht worden?
Benutzer-Profile anzeigen
MadR



Anmeldedatum: 25.09.2017
Beiträge: 6
Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 23.10.2017, 15:12    Titel:

Leider weiß ich nur das der zahnriemen vor 2000 km neu gekommen ist. Hab den Wagen erst 2 Monate.

Hab jetzt ein Termin bei der Werkstatt, 10-15 Euro möchte er fürs spannen haben.
Benutzer-Profile anzeigen
odiugguido10



Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 8016
Fahrzeug: Fiat cinquecento sporting KBS,

BeitragVerfasst am: 23.10.2017, 15:56    Titel:

Wenn der Riehmen nicht uralt und Porös ist und mit bedacht nachgespannt wird hält der auch noch .Wenn das aber schon son ausgehärtetes poröses teil ist würd ich da auch direkt nen neuen drauf machen.
Der kostet ja nicht viel da kann der sich das nachspannen auch sparen.
Lass den direkt neu machen und invetiere die 60-80 euro für das machen in der werkstatt wenn du es selber nicht machen kannst
Benutzer-Profile anzeigen
bbcreativo



Anmeldedatum: 23.09.2011
Beiträge: 1696
Fahrzeug: Cinquecento Sporting Serie +XX, Gelb

BeitragVerfasst am: 23.10.2017, 20:07    Titel:

Nicht, das irgend etwas anderes dieses "Quietschen" auslöst?
Jeder benutzt andere Verben für etwas darzustellen...

Ich erinnere nur an den Unterschied zwischen Dampf und Qualm Idea

Lichtmaschine? Wasserpumpe? Kein Öl drin?

Mein ja nur...
Benutzer-Profile anzeigen
Schrauberfreund



Anmeldedatum: 29.01.2017
Beiträge: 160
Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 24.10.2017, 06:01    Titel:

jetzt überfrachtet ihn nicht gleich mit Infos und hin und her, sonst ist er gleich wieder entmutigt.


Grundsätzlich:

Wenn du Wasser auf die Rippenseite des Riemens sprühst, dann


1.) Das Geräusch ändert sich nicht : Dann ist ein Lager defekt

2.) Das Geräusch verschwindet für kurze Zeit: Dann läuft der Riemen nicht 100% gerade (fluchtet nicht richtig)

3.) Das Geräusch wird deutlich lauter: Dann ist deine Riemenspannung zu niedrig, bzw. der Riemen verschlissen
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Seicento poltert beim anfahren im 1.&r.gang Probleme 27
Keine neuen Beiträge Mal wieder Probleme mit der Kühlung beim MPI Probleme 2
Keine neuen Beiträge Airbag-Probleme beim Seicento Probleme 2
Keine neuen Beiträge Wasserabläufe beim Seicento ? Probleme 14
Keine neuen Beiträge hilfe beim tunen Motor 15


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz