Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


R129 Steuergerät ASR oder EGAS defekt?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Talkshow
Königswinter und Umgebung << :: >> Neues Kultauto ?  
Autor Nachricht
peter220667



Anmeldedatum: 05.04.2008
Beiträge: 36
Fahrzeug: 520i Touring, MB 500 SL
Wohnort: Winnenden

BeitragVerfasst am: 11.08.2016, 22:36    Titel: R129 Steuergerät ASR oder EGAS defekt?

Sind hier evtl. auch Mercedes-Schrauber anwesend?
(es geht um einen 1993er R129 500 SL, Motor M119.972 (LH-Jetronic) mit ASR)

Wegen erst sporadisch, dann regelmässig leuchtender ASR-Leuchte mit damit verbundenem Notlauf des Motors habe ich die Kabel der Drosselklappe erneuert.
Seit dem Wiedereinbau leuchtet die ASR-Leuchte nun dauerhaft und der Motor ist im Notlauf (schwergängiges Gaspedal, gefühlt max. 200 PS).
Sobald man die Zündung einschaltet leuchtet die ASR-Leuchte und die Drosselklappe macht zweimal ganz schnell hintereinander "Klack" (öffnet für den Bruchteil einer Sekunde ganz und schliesst dann wieder), sonst nichts, kein Summen.
Habe die DK dann wieder ausgebaut und auch die 4 Potis, den Leerlaufschalter, den Elektromotor und die Kupplung der DK überprüft. Alles ohne Befund. Die Mechanik der DK ist auch ok. Die neuen Kabel sind weder vertauscht noch haben sie Kontaktprobleme. Alles anhand des Schaltplanes der DK und eines Multimeters mehrfach überprüft.
Die Batteriespannung ist in Ordnung und auch der Schalter welcher oben im Gaspedal sitzt funktioniert.
Gaszug und -Gestänge sind leichtgängig und korrekt eingestellt.
So wie ich das sehe, bleibt nur ein Steuergerät als Ursache übrig.
Aber welches, das ASR- oder das EGAS-Steuergerät?

Peter.
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 7622
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 12.08.2016, 05:28    Titel:

Was hat der für Steuergeräte? VDO, Bosch oder Siemens?
am einfachsten wäre eine Life Diagnose, einen richtigen Fehlerspeicher hat der ja leider noch nicht.
Benutzer-Profile anzeigen
peter220667



Anmeldedatum: 05.04.2008
Beiträge: 36
Fahrzeug: 520i Touring, MB 500 SL
Wohnort: Winnenden

BeitragVerfasst am: 12.08.2016, 07:05    Titel:

Hallo Manni,
die Steuergeräte EGas und ASR sind von VDO.
Was ist eine Life-Diagnose? Diagnose in der Mercedes-Werkstatt an einem speziellen Prüfgerät?

Peter.
Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 7622
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 12.08.2016, 07:12    Titel:

Life = Laptop bei laufendem Motor bzw im Fahrbetrieb die Fehlerrutine durch laufen lassen, um den Fehler ein zu grenzen.
Wenn du wissen willst was du dafür brauchst dann schreib mich per PN an, sonst gibt das hier ein Beitag über mehrere Seiten.
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Talkshow Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Steuergerät ohne wfs Probleme 21
Keine neuen Beiträge Querdenker runter, oder geht noch? Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen 19
Keine neuen Beiträge Seicento Glashubdach defekt Probleme 0
Keine neuen Beiträge Glashubdach mechanik defekt Smalltalk 0
Keine neuen Beiträge Aufheben oder nicht? Smalltalk 8


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz