Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Radmutter abgerissen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme
bremse << :: >> Mein "neuer" Sporting hat 2 Probleme :-(  
Autor Nachricht
Luigi0.9



Anmeldedatum: 12.08.2010
Beiträge: 32
Fahrzeug: Seicento 1.1 SX 2002
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 02.08.2012, 13:59    Titel: Radmutter abgerissen

Hallo liebe Gemeinde,

wir wollten bei einem Freund von mir bei seinem 0.9 Sei Bj. 98 nur kurz die Reifen wechseln... Vorne links war eine der Radschrauben festgegammelt und wohl zu allem Überfluss auch noch mit einem Materialfehler behaftet, so dass sie bei Versuch sie zu lösen abgerissen ist. Wir haben beim normalen Radkreuz nicht mal eine Verlängerung gehabt...

Nun soll die Radnabe getauscht werden, da wir keine Möglichkeit haben die feste Schraube da raus zu operieren. Ich finde dieses Teil aber in der Bucht und A. Augustin usw. nur ohne ABS. Weiß jemand wo wir das Teil mit ABS Ring bekommen?

Vielen Dank und Grüße aus dem Norden

Luigi0.9
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
ArndtRS43



Anmeldedatum: 07.10.2011
Beiträge: 57
Fahrzeug: Seicento Sporting 1.1 Bj.98
Wohnort: Remscheid

BeitragVerfasst am: 02.08.2012, 14:11    Titel:

Ebay

Artikelnummer: 390363274444
Benutzer-Profile anzeigen
Monaco85



Anmeldedatum: 06.02.2011
Beiträge: 3373
Fahrzeug:
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 02.08.2012, 14:25    Titel:

Mhh kennst du nemanden der ein Schweißgerät bedienen kann? Der soll ne Mutter dranschweißen.... WD40 und dann klappt das....


Das ist Tiefbauschweißen, das sollte eder hinbekommen Smile
Benutzer-Profile anzeigen
ArndtRS43



Anmeldedatum: 07.10.2011
Beiträge: 57
Fahrzeug: Seicento Sporting 1.1 Bj.98
Wohnort: Remscheid

BeitragVerfasst am: 02.08.2012, 14:31    Titel:

Oder eben ausbohren und mit nem Gewindeschneider nachschneiden.

Loch bohren und mit einen Spezialwerkzeug ausdrehen.
Weiss nur nicht mehr wie es heisst.
Benutzer-Profile anzeigen
Stefan
CW-Team


Anmeldedatum: 13.12.2004
Beiträge: 1449
Fahrzeug: Cinquecento Sporting

BeitragVerfasst am: 02.08.2012, 14:36    Titel:

@ArndtRS43,

das von Dir rausgesuchte Ebayteil ist für die Hinterachse.

@Luigi0.9,

hier findest Du das gesuchte Teil:

http://www.ebay.de/itm/FIAT-Seicent.....3cc94f3abd#ht_1092wt_1344

Gruß Stefan
Benutzer-Profile anzeigen
Oliver 123



Anmeldedatum: 05.03.2012
Beiträge: 3997
Fahrzeug: VW T5, Mini Clubman S, Porsche 911
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 02.08.2012, 17:15    Titel:

Ich würde erst mal versuchen die Radmutter in der Mitte zu lösen. Bevor ich mir mein Spezialwerkzeug angeschafft habe, gingen zwei Halbzollknebel über die Wupper. Ich mein wenn die Radschrauben schon so fest sitzen , dann .....
Benutzer-Profile anzeigen
ManfredS



Anmeldedatum: 01.06.2009
Beiträge: 3381
Fahrzeug: Cinque Turbo
Wohnort: 83059

BeitragVerfasst am: 02.08.2012, 18:23    Titel:

Was ist so schwer daran, die Schraube rauszubohren? Die Nabe auszutauschen ist an der VA deutlich schwieriger...
Benutzer-Profile anzeigen
ArndtRS43



Anmeldedatum: 07.10.2011
Beiträge: 57
Fahrzeug: Seicento Sporting 1.1 Bj.98
Wohnort: Remscheid

BeitragVerfasst am: 02.08.2012, 19:32    Titel:

MIttig mit nem kleinen Bohrer anfangen.
Dann grösser werden.
Dann das maximum an Bohrer nehmen, bloss nicht zu gross.
Sonst ist das Gewinde von der Nabe auch weg.
Benutzer-Profile anzeigen
felix



Anmeldedatum: 15.08.2006
Beiträge: 805
Fahrzeug: 96er Sporting schwarz +02 Sei SX MPI
Wohnort: Heiligenhaus

BeitragVerfasst am: 02.08.2012, 21:44    Titel:

Anreissen und koernen nicht vergessen...und rechtwinklig bohren...einfach ist das nicht...
Benutzer-Profile anzeigen
Luigi0.9



Anmeldedatum: 12.08.2010
Beiträge: 32
Fahrzeug: Seicento 1.1 SX 2002
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 03.08.2012, 08:44    Titel:

Hallo,

erst einmal Danke für die Antworten. Wie man in der Theorie das Schräubchen da raus bekommt ist mit klar, das Problem ist nur, dass ich im Prinzip keine vernünftigen Möglichkeiten hab das selbst zu machen und in eine Selbsthilfe gehe ich auch nicht so gern. 1. hat der Freund eigentlich keine Kohle (wie immer...) und 2. ist es immer doof wenn man die Karre auseinander hat und es dann nicht klappt und der Wagen da stehen bleiben muss.
Ich wundere mich, dass es die Nabe mit ABS Ring nicht einfach neu gibt wie alles andere auch?!

VG
Luigi0.9
Benutzer-Profile anzeigen
Monaco85



Anmeldedatum: 06.02.2011
Beiträge: 3373
Fahrzeug:
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 03.08.2012, 08:46    Titel:

Fahr in die Werkstatt... Das Rad haelt auch mit 3 Schrauben....
Benutzer-Profile anzeigen
Loxxlay



Anmeldedatum: 07.07.2011
Beiträge: 278
Fahrzeug: nen Frosch
Wohnort: Chemnitz

BeitragVerfasst am: 03.08.2012, 11:25    Titel:

Monaco85 hat Folgendes geschrieben:
Fahr in die Werkstatt... Das Rad haelt auch mit 3 Schrauben....


Smile - Ich mag klare Ansagen.
Benutzer-Profile anzeigen
Oliver 123



Anmeldedatum: 05.03.2012
Beiträge: 3997
Fahrzeug: VW T5, Mini Clubman S, Porsche 911
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 03.08.2012, 11:30    Titel:

Ich verstehe die Problematik nicht.

Du kannst bohren willst es aber nicht. Tauschen (37 Euro) ist dir zu teuer.

Ne neue Radnabe erfordert ein neues Radlager zzgl. ne Presse und du hast die gleiche Arbeit wie mit dem kompletten Achsschemel den dir der Stefan vom CW Team da rausgesucht hat.

Billiger wirds nur, wenn du den abgerissenen Schraubenkopf mit Sekundenkleber draufklebst und so tust als wär nix gewesen. Rolling Eyes Rolling Eyes
Benutzer-Profile anzeigen
strose
CW-Team


Anmeldedatum: 19.02.2005
Beiträge: 1916
Fahrzeug: Cinque sporting
Wohnort: emsdetten

BeitragVerfasst am: 03.08.2012, 18:14    Titel:

ich würde auch erstmal ohne tausch versuchen
wie oben beschrieben : ankörnern und mit klein vorbohren - schön gerade und zwar durch - oder fast durch . so bekommst du die spannung von der schraube
dann 4mm bohren und mit kriechöl und linksausdreher die schraube rausdrehen

klappt meistens
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge stehbolzen abgerissen, was nu Probleme 8
Keine neuen Beiträge Seicento Klimakeilriemen abgerissen servo tot! hilfe!! Probleme 18
Keine neuen Beiträge Neuer Getriebehalter nach 2 Wochen abgerissen?! Probleme 31
Keine neuen Beiträge Stoßdämpferschraube hinten Links Oben abgerissen Probleme 12
Keine neuen Beiträge Schraube abgerissen :( Probleme 0


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz