Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


richtiger Tank
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme
stromlaufplan scheibenwischer << :: >> Bremskraftverstärker Unterdruck bei Einzeldrosseln  
Autor Nachricht
euphobiax



Anmeldedatum: 14.04.2010
Beiträge: 2
Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 14.04.2010, 10:51    Titel: richtiger Tank

Hallo Leute ich bin neu und hab mich schon über dern Wechsel beim Tank von Seicento gut informiert und möchte nun nur einen Tipp, welcher Tank besser ist.

Einmal hab ich einen bei Ebay für EUR 63,90 und einmal bei einem Autoteilehändler im Netz für 93,63. De Unterschied an den beiden ist natürlich der Preis, aber optisch sehen beide etwas anders aus. Einer sieht verzinkt aus und der zweite hätt meiner meinung nach noch eine schwarze Lackierung.

1. Ist der Preis egal, also kann man den billigeren kaufen?
2. Reicht der billige mit einer zusätzlichen Bitumenspraybehandlung?

Ich würde gern die Links einstellen, aber weiss nicht ob das erlaubt ist.

Ich hoffe auf einen kleinen Tipp, Danke Surprised)
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
ExOdUs



Anmeldedatum: 20.07.2005
Beiträge: 3446
Fahrzeug: Panda 100hp
Wohnort: Deggendorf

BeitragVerfasst am: 14.04.2010, 11:02    Titel:

Hallo,

hast du einen SPI oder einen MPI, die Tanks, bzw. ein Anschluss ist hier unterschiedlich!

LG

roland
Benutzer-Profile anzeigen
Dr.Oetker



Anmeldedatum: 22.10.2007
Beiträge: 3236
Fahrzeug: Seicento Sporting Abarth (MPI), Cinque Sporting 16V, Cinque 0.9
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 14.04.2010, 11:06    Titel:

Hi,
zum Korrosionsschutz:
Du kannst auch den billigen lackieren und/oder mit einer Unterbodenschutzschicht auf Wachsbasis überziehen.

Bleib bloß mit dem sch... Bitumendreck vom Auto fern! Das ist kein gescheiter Korrosionsschutz und auf Unterboden und Co. hat das schonmal garnichts verloren!

Hab erst die Tage noch bei nem Käfer der Teilrestauriert werden soll den Mist da runtergekratzt:

Und wieder die Erkenntnisse:
1) scheiss Arbeit das wieder abzumachen
2) unter der Bitumenschicht rostet es fröhlich weiter (härtet aus, wird rissig und Wasser dringt ein).

Bitumen war früher mal, mittlerweile gibt's besseres. Also wenn, dann richtig schützen: gescheiter Lackaufbau + Produkte auf Wachsbasis, oder zur Not nur eine Versiegelung auf Wachsbasis auf den Tank aufbringen. Wink
Benutzer-Profile anzeigen
euphobiax



Anmeldedatum: 14.04.2010
Beiträge: 2
Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 14.04.2010, 11:26    Titel:

ExOdUs hat Folgendes geschrieben:
Hallo,
hast du einen SPI oder einen MPI, die Tanks, bzw. ein Anschluss ist hier unterschiedlich!...

Keine Ahnung, wie bekomme ich das raus? Bei einem Teilehändler wurde ich auch schon gefragt und er meinte der eine ist wahnsinnig teuer, ich glaub der MPI war das.

Dr.Oetker hat Folgendes geschrieben:
...
Bleib bloß mit dem sch... Bitumendreck vom Auto fern! Das ist kein gescheiter Korrosionsschutz und auf Unterboden und Co. hat das schonmal garnichts verloren!...

...Bitumen war früher mal, mittlerweile gibt's besseres. Also wenn, dann richtig schützen: gescheiter Lackaufbau + Produkte auf Wachsbasis, oder zur Not nur eine Versiegelung auf Wachsbasis auf den Tank aufbringen. Wink

Danke für den Tipp. Aber abkratzen will ich das eh net mehr und das war nur der Tipp von einem Autoteilehändler. Ich will keine grossreparatur draus machen(man weiss janicht was einen noch erwartet bei solchen Aktionen).
Aber für eine gute Alternative bin ich trotzdem gern bereit Wink

mfg
Benutzer-Profile anzeigen
lowmega



Anmeldedatum: 29.12.2016
Beiträge: 17
Fahrzeug:
Wohnort: Kaub

BeitragVerfasst am: 03.07.2018, 20:43    Titel:

hi. da mein tank nun nach 15 jahren auch undicht ist und das ist sogar scheinbar noch der erste, welchen (zubehör)tank muss ich kaufen? hab jetz öfter gelesen das spi und mpi unterschiedliche tanks haben- was ist da der unterschied? bei den zubehörtanks aus der bucht steht wenn überhaupt nur spi dabei(habe einen mpi). passen die zubehörtanks dann für beide varianten oder muss man als mpi fahrer nen teuren von fiat kaufen?
Benutzer-Profile anzeigen
Fleetfoxes



Anmeldedatum: 19.05.2014
Beiträge: 30
Fahrzeug: Fiat Seicento 1,1; Fiat Doblo LPG, Alfa 75

BeitragVerfasst am: 03.07.2018, 21:25    Titel:

Hallo lowmega,

die Tanks sind gleich. Der einzige Unterschied ist die Benzinpumpe. Die wird ja nicht dabei sein - wenn doch, dann einfach ausbauen und tauschen. Alles ganz easy. Ein Tipp noch am Rande: Stecke unbedingt die kleine Dichtung (grün) vom Entlüftungsrohr richtig drauf - das Ding ist sonst undicht, stinkt, tropft und ist gefährlich dicht am Auspuff. Ausserdem kannst du dann nicht mehr voll tanken. Geht bescheiden schlecht drauf - aber mache es richtig.

Mfg David
Benutzer-Profile anzeigen
lowmega



Anmeldedatum: 29.12.2016
Beiträge: 17
Fahrzeug:
Wohnort: Kaub

BeitragVerfasst am: 03.07.2018, 22:00    Titel:

dank dir schonmal. bist du dir 100% sicher das die tanks beim spi und mpi gleich sind? ich war der meinung die hätten selbst bei fiat unterschiedliche nummern und preise(selbstverständl ohne pumpe)

http://www.cento-world.de/fiat-seic.....ting-mpi-tank-t51101.html
Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 8059
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 04.07.2018, 02:31    Titel:

MPi und SPI ist nicht gleich!
Benutzer-Profile anzeigen
lowmega



Anmeldedatum: 29.12.2016
Beiträge: 17
Fahrzeug:
Wohnort: Kaub

BeitragVerfasst am: 04.07.2018, 08:14    Titel:

Crying or Very sad
also dafür das so viele tanks wegrosten findet man recht wenig infos...
es muss doch schonmal jemand nen mpi tank getauscht haben..
Benutzer-Profile anzeigen
Fleetfoxes



Anmeldedatum: 19.05.2014
Beiträge: 30
Fahrzeug: Fiat Seicento 1,1; Fiat Doblo LPG, Alfa 75

BeitragVerfasst am: 04.07.2018, 08:40    Titel:

Ich habe einen SPi und per Zufall damals einen vom MPI bekommen. Pumpe getauscht - fertig. Wo sind die Unterschiede? Warum schreibt ihr das nicht gleich dazu, diese schleppende Art hier im Forum ist manchmal einzigartig.

Mfg David
Benutzer-Profile anzeigen
Feldi



Anmeldedatum: 23.01.2017
Beiträge: 103
Fahrzeug: Sei 1.1 Abarth, Landcruiser HZJ105, VW T4, BMW R100GS
Wohnort: Am Chiemsee

BeitragVerfasst am: 04.07.2018, 09:14    Titel: MPI-Tank

lowmega hat Folgendes geschrieben:
es muss doch schonmal jemand nen mpi tank getauscht haben..

Ja, ich.

War durch




Die beiden Bajonett-Schlauchanschlüsse und das "Pumpenloch" auf der Oberseite sind auf dem Bild gerade abgeklebt, weil ich dem Tank erstmal 3 Lagen Brontho 3in1 verpaßt habe.


Der Wiedereinbau war ein ziemliches Gewürge.
Um während der Montage die ganzen Schläuche wieder sauber zu verlegen, braucht man eigentlich 3 Arme.
Benutzer-Profile anzeigen
lowmega



Anmeldedatum: 29.12.2016
Beiträge: 17
Fahrzeug:
Wohnort: Kaub

BeitragVerfasst am: 04.07.2018, 09:19    Titel:

super, danke für die bilder. meiner is an derselben stelle durch...
welchen tank hast du gekauft? wars ein spi tank aus ebay?
mir gehts ja darum den richtigen zu finden bzw zu wissen ob man die ebayteile bei spi und mpi verbauen kann bzw was die unterschiede beim spi und mpi tank sein sollen.
ps wie sah der tank aus als du ihn bekommen hast? blank? welche farbe genau hast du benutzt?
Benutzer-Profile anzeigen
Feldi



Anmeldedatum: 23.01.2017
Beiträge: 103
Fahrzeug: Sei 1.1 Abarth, Landcruiser HZJ105, VW T4, BMW R100GS
Wohnort: Am Chiemsee

BeitragVerfasst am: 04.07.2018, 09:29    Titel: Tank & Farbe

War dieser Tank.
Der hat zwar seitlich einen zusätzlichen Blechwinkel, welcher aber nicht weiter stört.
Die beiligenden Dichtungen kann man allerdings vergessen, da nimmt man lieber wieder die originalen.
Der Rest hat gepaßt.
Der Tank war nicht blank, besaß aber nur den Hauch einer Lackierung.
Die Farbe war Brontho Korrux 3in1.
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4714
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 04.07.2018, 12:11    Titel:

Wenn du einen Tank bestellst dann nach Baujahr.
Weil da es bei der Verschraubung der Pumpeneinheit Unterschiede gibt
Benutzer-Profile anzeigen
Milp



Anmeldedatum: 05.11.2008
Beiträge: 3047
Fahrzeug: Cinque Sporting 'SEF', Lancia Thema, Cinque Sporting 'Erich'
Wohnort: Leonberg

BeitragVerfasst am: 04.07.2018, 12:12    Titel:

Ja die Farbe die auf dem Tank ist kannst du vergessen, das ist höchstens dazu da dass der tank beim lagern nicht schon rostet.

Am besten einen vernünftigen Grundlack wie owatrol CIP und anschließend mehrere schichten eines Gemisches aus 80% Perma- und 20% Fluidfilm.
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Blechstreifen als Feder im Tank Probleme 6
Keine neuen Beiträge Cinque sporting tank belüftungsventil abgebrochen Motor 5
Keine neuen Beiträge Cinquecento Tank Probleme 3
Keine neuen Beiträge fragen zum tank vom spi Motor 7
Keine neuen Beiträge Fiat seicento sporting mpi tank Probleme 3


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz