Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Sammelbestellung Diff-Sperren Cento...
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Smalltalk
Welche Federn sind die besten für euch (Erfahrungen) ? << :: >> So wird´s gemacht ONLINE  
Autor Nachricht
fiatseicento s
Gast




Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 25.07.2012, 17:44    Titel: Sammelbestellung Diff-Sperren Cento...

Hallo liebe Cento-Fahrer ich wollte wie oben geschrieben wissen wer von euch Interesse hätte eine Sammelbestellung für Diff-Sperren ich könnte diese für ein angemessener Preis anbieten müsste mir aber sicher sein dass die Diff-Sperren die bestellt wurden auch später gekauft werden.

Die Teile sind aus gehärteter Stahl und sind Mass und formhaltig sodass diese auch ohne weitere Bearbeitung passen 100% tig.

Über den Preis kann ich erstmal was sagen wenn ich ungefähr weis wie viele Interessente es gibt. Über meine Arbeit kann Monaco 85 berichten und Cinqueturbo 500 die schon welche gesehen haben.
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
Poldi



Anmeldedatum: 19.02.2006
Beiträge: 479
Fahrzeug:
Wohnort: Baden Württemberg, Cinquecento Sporting, Volvo V50 T5, Mazda 6 Kombi, Mazda MX5 NA

BeitragVerfasst am: 25.07.2012, 19:36    Titel: Sperre

Hi,

angemessener Preis ist ein sehr dehnbarer Begriff. Kannst du eine grobe Ansage machen, was das gute Stück kosten soll? Geh doch für den Anfang einfach mal von realistischen 5 Sperren aus. Liegen wir da im Bereich z.B. einer Quaife Sperre, drunter, oder drüber?

Grundsätzlich hätte ich Interesse. Roland (Cinqueturbo 500) kennt mich, kannst ihn gerne zu meiner Person befragen.

Gruß
Raffael
Benutzer-Profile anzeigen
fiatseicento s
Gast




Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 25.07.2012, 20:24    Titel:

Es handelt sich um eine Phanton-grip Sperre, der Preis ist wie gesagt abhängig von der Bestellmenge, wenn ich mal grob rechne würde diese 150€ für ein Einzelstück. Die Teile sind aus gehärteter C45 Stahl und somit haben diese eine höhere Verschleißfestigkeit. Die Teile sind nach der Toleranzklasse ( m ) DIN ISO 2768-71 angefertigt. also in +/- 0.3 mm Toleranz.

Zuletzt bearbeitet von fiatseicento s am 01.08.2012, 15:32, insgesamt einmal bearbeitet
fiat-gelb



Anmeldedatum: 23.06.2010
Beiträge: 3407
Fahrzeug: 4 x Cinquecento Sporting GELB!! 1x Cinquecento Sporting ROT
Wohnort: Limbach-Oberfrohna

BeitragVerfasst am: 25.07.2012, 20:40    Titel:

Hallo
Ist die so wie Mannis Sperre?
Wieviel % sperrt die?

Gibt es weitere technische Details?

Interesse ist grundsätzlich da.

fiat-gelb
Benutzer-Profile anzeigen
fiatseicento s
Gast




Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 25.07.2012, 20:50    Titel:

Laut Berichte 70 % ist aber ein Wert was ich nicht genau sagen kann da es keine Werte gemessen wurden...
Monaco85



Anmeldedatum: 06.02.2011
Beiträge: 3371
Fahrzeug:
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 25.07.2012, 21:32    Titel:

So aussagen wie eine 70 % Sperre sind nahezu unmöglich zu treffen...

Ich hab mit Roland letzte Woche etwas rumprobiert....
Es handelt sich um das nahezu selbe Modell wie Mannis Sperren...
Lediglich die Sperrenstärke lässt sich nach belieben variieren...

Der Einbau lässt sich recht einfach realisieren.

Sollten die Sperren in einer Kleinserie ab 10 Stück gefertigt werden können...
denke ich sollten wir irgend so um die 120-150 € landen...

Je nachdem was ihr vor habt lässt die Sperre sich sehr sehr straff gestalten... Wollt ihr lediglich einen leichten Ausgleich zum Differential dann lässt sich das auch ohne Probleme regeln...
Benutzer-Profile anzeigen
TWINFOX



Anmeldedatum: 13.03.2006
Beiträge: 304
Fahrzeug: Seicento Sporting
Wohnort: Cuxhaven

BeitragVerfasst am: 26.07.2012, 07:44    Titel:

Monaco85 hat Folgendes geschrieben:

Es handelt sich um das nahezu selbe Modell wie Mannis Sperren...
Lediglich die Sperrenstärke lässt sich nach belieben variieren...


Bei den Sperren von Manni kannst Du die Sperrwirkung doch auch variieren. Je nach Art der verwendeten Federn sind Sperrraten von 40% bis 70% möglich.

Monaco85 hat Folgendes geschrieben:

Sollten die Sperren in einer Kleinserie ab 10 Stück gefertigt werden können...
denke ich sollten wir irgend so um die 120-150 € landen...

Die Sperren von Manni kosten doch bei Einzelabnahme auch nur 130,-€

Ich befürchte allerdings, auch diese Sammelbestellung geht aus wie die Letzten: Erst schreien alle "haben will" und am Ende bleiben zwei ersthafte Interessenten übrig Rolling Eyes
Benutzer-Profile anzeigen
Monaco85



Anmeldedatum: 06.02.2011
Beiträge: 3371
Fahrzeug:
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 26.07.2012, 07:48    Titel:

Hey Dirk. Natuerlich laesst sich die Federstaerke variieren. Aber sag mir mal bitte was 70 % bedeuten soll... Ich bin mir sicher dass es genug Abnehmer
gibt. Ich werde die Tage noch eine kleine Einbauanleitung schreiben.
Ich habe nun auch schon von mehr als 10 Leuten Pns bezueglich Interesse bekommen...

Manni hat laut seiner Aussage keine mehr und hatte auch kein Problem damit, dass die Dinger nachgebaut werden.
Was den Preis angeht. Keie Ahnung was das fuer ein Aufwand ist, aber Fiatseicento S leistet absolut 100 Prozent perfekte Arbeit. Die Preisgestalltung ist denke ich realistisch.
Benutzer-Profile anzeigen
TWINFOX



Anmeldedatum: 13.03.2006
Beiträge: 304
Fahrzeug: Seicento Sporting
Wohnort: Cuxhaven

BeitragVerfasst am: 26.07.2012, 10:03    Titel:

@ monaco
Wenn Manni kein Problem mit der Nachfertigung ist, dann ist es ja gut. Ich dachte nur, wenn Manni noch Teile da hätte, wäre es ja unnötig extra neue zu machen.
Benutzer-Profile anzeigen
Monaco85



Anmeldedatum: 06.02.2011
Beiträge: 3371
Fahrzeug:
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 26.07.2012, 10:34    Titel:

Das ist vollkommen richtig so. Vielleicht meldet er sich noch zu Wort. Aber icj hatte ihn extra Gefragt ob er ein Problem damit hat.
Benutzer-Profile anzeigen
Monaco85



Anmeldedatum: 06.02.2011
Beiträge: 3371
Fahrzeug:
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 26.07.2012, 10:39    Titel:

Das ist vollkommen richtig so. Vielleicht meldet er sich noch zu Wort. Aber ich hatte ihn extra gefragt ob er ein Problem damit hat. Und laut seiner Aussage hab ich damals die letzte gekauft
Benutzer-Profile anzeigen
Oliver 123



Anmeldedatum: 05.03.2012
Beiträge: 3990
Fahrzeug: Seicento Turbo, VW T5, Mini Cooper
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 26.07.2012, 13:31    Titel:

Ich habe jetzt ne halbe Stunde überlegt welchen Sinn es haben könnte ein Auto daran zu hindern um eine Kurve zu fahren.

Bei ner Sperrwirkung von 70 % werden die Reifen bei jedem Abbiegevorgang radieren, und die Lenkwirkung sinkt auf den Nullpunkt.

Vorteil bei Beschleunigungsorgien dreht nicht mehr nur ein Rad durch, sondern beide.
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueturbo500



Anmeldedatum: 27.01.2007
Beiträge: 2892
Fahrzeug: Cinquecento

BeitragVerfasst am: 26.07.2012, 13:44    Titel:

Hallo


ja die Sperren sind sehr sauber gearbeitet. Wirkung wirklich spürbar, wie die Fahrer der Manni-Sperre schon zu genüge bestätigt haben.

Ich nutze sie seit 2009 auf der Rennstrecke und will sie nicht mehr missen. Hat man doch bei extremer Kurvenfahrt mit Schlupf am kurveninneren Rad zu kämpfen(bis über 100km/h), wird das mit der Sperre merklich reduziert.

Ich werde jedoch auch auf die aktuelle Version mit härteren Federraten wechseln....haben lange gesucht, und einen Lieferatenten gefunden.

Radieren tut da zum Glück nichts Wink
Auch merkt man von der Wirkung bei normaler Fahrt nichts, da die Kegelräder im diff bei Geradeausfahrt still stehen.

Das offene Diff. (Seriendiff) hat die Eigenart, das die Kraft vom Motor bei Kurvenfahrt verpufft--->Kurzerklärung:

Hat man am inneren Rad kaum noch Haftung, kann darüber kaum noch Antrioebskraft übertragen werden da es dann durchdreht, und am äusseren Rad kann bauartbedingt nur soviel übertragen werden, wie das innere Rad übertragen kann.....also in Summe fast nichts mehr. Da kommt dann eine Sperre ins Spiel.

Die Diff.Sperre hindert sozusagen das innere Rad durchzudrehen, so das in Summe eine höhere Kraft übertragen werden kann, was man dann z.B. sehr gut beim Rausbeschleunigen merken kann Very Happy ....oder bei regen, schlechter Fahrbahn usw....


Edit: Steigerung wäre dann natürlich eine Quaife Diff (Torsen) (ab 900€) bis hoch zu Drexler (Lamellensperre) ab 2500€
Benutzer-Profile anzeigen
Monaco85



Anmeldedatum: 06.02.2011
Beiträge: 3371
Fahrzeug:
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 26.07.2012, 13:57    Titel:

Besser kann man es nicht erklaeren Roland. Der Antrieb ist nur so stark wie das schwaechste innere treibende Rad. Ich kann die Sperre jedem empfehlen der nicht nur geradeaus fahren will. Wer natuerlich gemuetlich einhaendig durch die City cruisen will sollte kann sich die Sperre sparen.


Ich bin mit dem Teil eine 6,5er Zeit (Mit Stack gemessen) aus dem Stand aus der Kurve mitgefahren. Absolut geil...
Benutzer-Profile anzeigen
Oliver 123



Anmeldedatum: 05.03.2012
Beiträge: 3990
Fahrzeug: Seicento Turbo, VW T5, Mini Cooper
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 26.07.2012, 14:03    Titel:

Ich dachte immer, daß der Weg, den das kurveninnere Rad zurück legt kürzer ist als der des kurvenäußeren Rades. Und daß das Differenzial diesen Längenunterschied ausgleicht (Differenzial = Ausgleichgetriebe)

Wenn ich jetzt also einen engen Kreis fahre (Wendekreis) verhindert die Differenzialsperre diesen Längenausgleich.

Das kurveninnere Rad wird jetzt dazu gebracht den annähnernd gleichen Weg zurückzulegen wie das kurvenäußere Rad. Und zwar zu 70%.

Aber vielleicht sehe ich das auf völlig falsch.
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Smalltalk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 1 von 6


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge !!! Cento Kalender 2018 !!! Smalltalk 21
Keine neuen Beiträge [18.05.2018] 10. Cento-World Forumstreffen 2018 Fiat Treffen & Veranstaltungen 15
Keine neuen Beiträge Eintragbares Cento-Tuning in Österreich? Smalltalk 1
Keine neuen Beiträge Umfrage für Sammelbestellung Stabi hinten für CC/SC Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen 33
Keine neuen Beiträge [22.04.2017] Cento-Saison-Opening Graziella Sachsen Fiat Treffen & Veranstaltungen 10


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz