Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Schaftdichtungen wechseln?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme
unruhiger lauf bei niedrigen drehzahlen und im leerlauf << :: >> Schaltung 1 und 2 Gang schwerfällig  
Autor Nachricht
planeto



Anmeldedatum: 09.10.2013
Beiträge: 66
Fahrzeug: Cinquecento Sporting

BeitragVerfasst am: 30.03.2017, 16:56    Titel: Schaftdichtungen wechseln?

Hallo Leute,
bei mir steht der Tüv an und damit auch die AU. Und da habe ich Bedenken, weil mein Kleiner in letzter Zeit ein klein wenig bläut. Also selbst bei gut warm gefahrenem Motor und Auspuff.
Nun frage ich mich, ob es helfen könnte, die Schaftdichtungen zu wechseln.
Könnte ich damit meine Abgaswerte verbessern oder spielt das verbrannte Öl für die AU eh keine große Rolle?

Würde mich über ein paar Meinungen freuen. Laufleistung 202000 km Smile
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4562
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 30.03.2017, 17:04    Titel:

Es kommt darauf an wie hoch dein ölverbrauch ist
Bei hohen ölverbrauch setzt sich auch irgendwann der kat zu

Bei der km Leistung wenn noch nie was gemacht wurde dann sind die schaftdichtungen Steinhart und dichten nicht mehr richtig.
Benutzer-Profile anzeigen
adler850



Anmeldedatum: 05.09.2010
Beiträge: 442
Fahrzeug: Seicento Hobby 1,1 Ford Tourneo connect Yamah TRX 850
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 31.03.2017, 07:40    Titel:

Kommt drauf an wann er Nebelt!
Im Schiebebetrieb,also Gas weg dan kanns schon sein.
Beim Beschleunigen sind´s eher die Kolbenringe.
Fraglich aber ob sich bei über 200TKm ne teilreparatur lohnt......
Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 7622
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 31.03.2017, 15:00    Titel:

Bei ü. 200T wird das nicht viel bringen nur die Schaftdichtungen zu erneuern,
da werden die Ventilführungen auch ausgenudelt sein.
Benutzer-Profile anzeigen
planeto



Anmeldedatum: 09.10.2013
Beiträge: 66
Fahrzeug: Cinquecento Sporting

BeitragVerfasst am: 31.03.2017, 15:46    Titel:

Mein alter Vater sagte gerade, man könnte auch so Zeug ins Öl tun, was die Dichtungen wieder geschmeidig macht. Was haltet ihr davon?
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4562
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 31.03.2017, 16:16    Titel:

Nein das ist quatsch

Das machst man mit einen neuen wellendichtring aber nicht mit alten schaftdichtungen

Der Kopf muss zerlegt werden,aber bei der km Leistung würde ich das nicht mehr machen
Benutzer-Profile anzeigen
odiugguido10



Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 8017
Fahrzeug: Fiat cinquecento sporting KBS,

BeitragVerfasst am: 31.03.2017, 17:08    Titel:

Da kauft mann sich am besten nen Guten gebrauchten Kopf mit weniger Kilometern und wechselt den gerade wenn der Wagen sonnst noch gut da steht .
Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 7622
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 01.04.2017, 07:50    Titel:

Ein neuer (gebrauchter) Kopf wird da auch nicht viel bringen, wenn der bei warmen Motor bläut dann sind die Kolbenringe auch hin.

Ein gebrauchter Motor mit weniger km wär sinnvoller, der hat Motor hat mit ü. 200T sein Leben gelebt, entwerde kompl. überholung oder Finger davon lassen.
Benutzer-Profile anzeigen
planeto



Anmeldedatum: 09.10.2013
Beiträge: 66
Fahrzeug: Cinquecento Sporting

BeitragVerfasst am: 01.04.2017, 08:08    Titel:

Danke für eure Tipps. Werde nun einfach mal die AU versuchen. Wie gesagt: Er bläut nur minimal und läuft ganz gut.

Eine Sache macht der Motor allerdings. Er nimmt manchmal im Teillastbereich das Gas nur zögerlich an. Also im 2. und 3 Gang merkt man das. Wenn ich da das Gas konstant halte, steigt die Drehzahl wie gesagt etwas zögerlich, dann so ab 2500 U/min wieder ganz normal. Die Ganze ist aber nicht besonders stark ausgeprägt. Habe die Lambdasonde im Verdacht.
Benutzer-Profile anzeigen
darkca



Anmeldedatum: 20.02.2009
Beiträge: 1957
Fahrzeug: Cinquecento 1.108 T
Wohnort: im Rhein-Main-Gebiet

BeitragVerfasst am: 01.04.2017, 16:54    Titel:

planeto hat Folgendes geschrieben:
Danke für eure Tipps. Werde nun einfach mal die AU versuchen. Wie gesagt: Er bläut nur minimal und läuft ganz gut.

Eine Sache macht der Motor allerdings. Er nimmt manchmal im Teillastbereich das Gas nur zögerlich an. Also im 2. und 3 Gang merkt man das. Wenn ich da das Gas konstant halte, steigt die Drehzahl wie gesagt etwas zögerlich, dann so ab 2500 U/min wieder ganz normal. Die Ganze ist aber nicht besonders stark ausgeprägt. Habe die Lambdasonde im Verdacht.


Genau - fahre doch zuerst mal zur AU...

Und weißt du vll mehr!
Benutzer-Profile anzeigen
planeto



Anmeldedatum: 09.10.2013
Beiträge: 66
Fahrzeug: Cinquecento Sporting

BeitragVerfasst am: 04.04.2017, 19:18    Titel:

Viel Rauch um nix. AU bestanden. Very Happy
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Achsmanschetten wechseln ohne Demontieren? Talkshow 18
Keine neuen Beiträge Lager Dreieckslenker vorne wechseln Smalltalk 14
Keine neuen Beiträge Seicento 1,1L EZ 09/2000 Rippenriemen wechseln - wie? Probleme 2
Keine neuen Beiträge Nach einem Autoschaden wechseln News 6
Keine neuen Beiträge Wärmetauscher wechseln... Probleme 5


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz