Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Schalter für Innneraumbeleuchtung

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme
Cinque dreht zu hoch und ruckelt << :: >> Leistungsabfall beim Cinque  
Autor Nachricht
40KW
Gast




Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 12.12.2004, 12:27    Titel: Schalter für Innneraumbeleuchtung

Hallo an alle,

bei meiner Innenraumbeleuchtung stimmt wohl etwas nicht so ganz, dies äussert sich wie folgt:

Schalterstellung 1 (nach vorne) = Tür auf / Licht an Smile
Schalterstellung 2 (nach hinten) = Tür zu oder auf / KEIN Licht :/

Da ich denke, dass selbst FIAT nicht möchte dass ich im dunkeln zum Kartenlesen die Tür aufmachen muss, liegt hier wohl eine Abweichung von der Serienfunktionalität vor, oder irre ich da?

Falls ich nicht irre woran kann das liegen und wie ist dies zu ändern?

mfg 40KW
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
RedRat



Anmeldedatum: 18.11.2004
Beiträge: 151
Fahrzeug:
Wohnort: Hitzhusen

BeitragVerfasst am: 12.12.2004, 13:57    Titel:

Ich denke, du redest von der "Deckenbeleuchtung". Dann stimmt da tatsächlich was nicht. Der Schalter hat ja nur die zwei Positionen die du auch beschrieben hast. Es gibt also nur Dauer-An und An-Wenn-Die-Tür-Auf-Is und nicht wie bei anderen Autos auch Ganz-Aus. Hast du die Kontakte schon mal kontolliert? Die Lampe geht ja, wenn du die Tür auf machst... Ich tippe mal ganz einfach auf die Kontakte oder ein loses Kabel.
Benutzer-Profile anzeigen
40KW
Gast




Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 12.12.2004, 15:39    Titel:

Alles wieder in Ordnung, ich habs rausbekommen.
Die rechte Befestigungsschraube der Innenlampe dient bei Schalterstellung 2 als Masseverbindung zur Karosserie, und genau diese war durch ein nachträglich gezogenes Kabel "isoliert".

Danke

mfg 40KW
RedRat



Anmeldedatum: 18.11.2004
Beiträge: 151
Fahrzeug:
Wohnort: Hitzhusen

BeitragVerfasst am: 12.12.2004, 20:30    Titel:

Ja, so ist das meistens...war es denn schwer rauszufinde???
Benutzer-Profile anzeigen
40KW
Gast




Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 12.12.2004, 21:32    Titel:

Hat ca. ne halbe Stunde gedauert. Hab die ganze Lampen/Spiegeleinheit
abmontiert und mir den Schalter genau angeschaut und hin und her geschaltet, dann kam ich drauf.

mfg 40KW
Angelo
Gast




Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 12.12.2004, 23:46    Titel:

Das ist normal.
Es gibt wirklich nicht beim Cinque dauerlicht.
Kein Massefehler und solche fakes.
Alle Cinquecentos haben bei der einen stellung licht beim öffnen der tür und bei der anderen garkein licht egal ob tür auf oder zu....
nrg007
CW-Team


Anmeldedatum: 16.08.2004
Beiträge: 3875
Fahrzeug: Fiat Seicento
Wohnort: Wanne-Eickel Ruhrgebiet - NRW

BeitragVerfasst am: 13.12.2004, 01:58    Titel:

Beim Cinque gibt es genau 2 Schalterpositionen.

Position 1:
Licht über Türkontakt geschaltet - Tür auf, Licht an.

Position 2:
Licht an. Das geht immer! Ist für Kartenlesen oder Zettelsuche oder so.

Was es nicht gibt, ist Licht aus. Das kann man aber erreichen, wenn man den Schalter gaaanz vorsichtig zwischen Position 1 und 2 bringt.

ciao

nrg007
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Schalter Rückfahrscheinwerfer Sei MPI Probleme 12
Keine neuen Beiträge Originaler Schalter für die Nebelscheinwerfer beim Cinque Interieur 4
Keine neuen Beiträge Rückwärtsgang licht geht nicht, schalter is nicht!!! Probleme 4
Keine neuen Beiträge Schalter für Nebelscheinwerfer rastet nicht ein.... Probleme 5
Keine neuen Beiträge schalter... wofür?! Interieur 7


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz