Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


schaltknauf. wie bekomme ich ihn ab
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Interieur
Wassertemperatur, Zusatzinstrument verbauen. << :: >> Motorsport Türverkleidung Ideen... Bitte Hilfe  
Autor Nachricht
peee



Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 10
Fahrzeug: 97.sporting
Wohnort: augsburg

BeitragVerfasst am: 01.09.2007, 23:44    Titel: schaltknauf. wie bekomme ich ihn ab

kann mir einer sagen wie ich den schaltknauf ab kriege ich hab schon versucht zu drehen.ob nach links oder rechts,der sitzt bomben fest.
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
Toddi



Anmeldedatum: 01.12.2006
Beiträge: 1359
Fahrzeug: Seicento 1.1 Sporting Bj 98

BeitragVerfasst am: 01.09.2007, 23:50    Titel: .

Weiss nicht was Du für ein Auto hast , beim Seicento musste ich ihn runterschneiden ! Teppichmesser und ab isser ! Gehe aber mal davon aus das wenn Du einen Cinque hast es genauso geht !


Grüsse
Toddi
Benutzer-Profile anzeigen
TeQuila



Anmeldedatum: 10.03.2005
Beiträge: 92
Fahrzeug:
Wohnort: Nähe Aachen

BeitragVerfasst am: 02.09.2007, 00:46    Titel:

nein warum abschneiden, habe auch einen seicento, musst nur immer kräftig dran ziehen un drehen , bei mir war er geklebt..aber der klebt ganz schöööön fest, musst n bisschen geduld haben ^^ Very Happy
Benutzer-Profile anzeigen
shar
CW-Team


Anmeldedatum: 22.01.2005
Beiträge: 5218
Fahrzeug: Toyota Auris HSD
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 02.09.2007, 08:41    Titel:

HYhy!

Yep, einfach ziehen und dabei drauf aufpassen, daß man sich nicht selber KO schlägt.


Grüßle ~Shar~
Benutzer-Profile anzeigen
Toddi



Anmeldedatum: 01.12.2006
Beiträge: 1359
Fahrzeug: Seicento 1.1 Sporting Bj 98

BeitragVerfasst am: 02.09.2007, 09:33    Titel: .

Ja, vieleicht kann man auch drehen und ziehen und vieleicht Pech haben und sich selber Ko schlagen Smile !, schneid ihn doch ab geht schneller und man tut sich nicht weh ! Und ins schwitzen kommst auch net !

Grüsse
Benutzer-Profile anzeigen
peee



Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 10
Fahrzeug: 97.sporting
Wohnort: augsburg

BeitragVerfasst am: 02.09.2007, 15:14    Titel:

ich fahr nen cinque.ich werde es versuchen mit drehen und ziehen
Benutzer-Profile anzeigen
Toddi



Anmeldedatum: 01.12.2006
Beiträge: 1359
Fahrzeug: Seicento 1.1 Sporting Bj 98

BeitragVerfasst am: 02.09.2007, 15:26    Titel:

Na dann quäl Dich Wink!
Benutzer-Profile anzeigen
Littlesweet
Gast




Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 02.09.2007, 15:26    Titel:

Hi !

Spar dir die Zieherei ! Der Schaltknauf ist warm aufgepresst und mit einem Kleber versehen, wenn du Pech hast, ziehst du nächstes Jahr noch !
Schneide ihn mit einem scharfen Messer runter, aber denk daran das du eine Rückfahrarettierung hast und dadurch ist das Gestänge oben dicker ist und die einfachen, universellen Schältknäufe passen nicht ohne Nacharbeiten bzw. vergrößern des Lochdurchmessers !

MFG
Thorsten
peee



Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 10
Fahrzeug: 97.sporting
Wohnort: augsburg

BeitragVerfasst am: 02.09.2007, 16:14    Titel:

ich hab doch keine rükwerts aretierung,ich muss lediglich den schaltknauf nach unten drücken und in den rückwerts gang tun
Benutzer-Profile anzeigen
Littlesweet
Gast




Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 02.09.2007, 17:30    Titel:

Das runterdrücken des Schalthebels um den Rückwärtsgang einzulegen ist eine Rückfahrarettierung !
Der Schaltknauf sitzt auf dem Kunstoffröhrchen das du herunterdrückst um den Rückwärtsgang überhaupt einlegen zu können.
Und dieses Röhrchen ist dicker als das Schaltgestänge selber !
Demnach musst du das Loch im Schaltknauf vergrößern, damit dieser überhaupt passt.
Desweiteren hat das obere Ende dieses Röhrchen (das im Knauf selber ist)einwenig die Form des Serienschaltknaufes und muss überhaupt erst abgefräst werden, bevor du einen anderen Knauf drauf bekommst.
Ich habe in meinem Cinque den Knauf und Schaltsack des Seicento verbaut, dafür habe ich das Arettierungsröhrchen unterhalb des Kopfes abgesägt und dann das Schaltgestänge soweit gekürzt, das es beim herunterdrücken nicht gegen den neuen Knauf drückt.
Ganz so einfach wie viele meinen ist dieser Austausch nicht !

MFG
Thorsten
bahra



Anmeldedatum: 15.07.2006
Beiträge: 579
Fahrzeug: Golf 4 R32 Biturbo
Wohnort: Osnabrück

BeitragVerfasst am: 02.09.2007, 22:00    Titel:

Scheisse man was soll der mist! Schutzbrille auf und flex ansetzen! haste gleich ne schaltwegverkürzung und mitm messer kannste dir auch inne Finger schneiden Very Happy

LG u. es funzt hab ich ja schließlich auch gemacht deck nur deine sitze ab es sei denn du stehst auf den geruch von verbranntem Smile
Benutzer-Profile anzeigen
censored



Anmeldedatum: 17.01.2007
Beiträge: 1781
Fahrzeug: Cinquecento Sporting 1,2L 16v, Alfa Romeo Brera 2.4 jtdm, punto 188 1.2 8v
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 04.09.2007, 10:32    Titel:

ich hab das gummi, bzw. plastik mit einer Säge bearbeitet. ging relativ schnell und man kann ganz gut abschätzen, wieviel noch weg muss. hab es auch erst mit ziehen probiert, hat aber nix gebracht. ich konnte den knauf dann drehen, aber ab ging er nicht.
Benutzer-Profile anzeigen
fearrules



Anmeldedatum: 29.07.2007
Beiträge: 2335
Fahrzeug: Punto 188

BeitragVerfasst am: 14.09.2007, 17:15    Titel: Drehen ist schonmal gut!

Drehen ist schon mal gut nur muss man dann drehen und ziehen gleichzeitig,geht sehr gut ab,wenn man nen bissle Kraft hat ;P

Ich hab die Schaltstange aber noch gekürzt, weil man sonst so ne Tabledancestange im Auto hat :/

Achso danke an die,die vor dem selbst KO gewarnt haben, hat mir nen Pfeilchen erspart Very Happy // War trotzdem sehr knapp :O
Benutzer-Profile anzeigen
Lyricator



Anmeldedatum: 24.08.2007
Beiträge: 54
Fahrzeug: Seicento 1.1
Wohnort: Kiel

BeitragVerfasst am: 02.01.2008, 18:08    Titel:

hab den schalt knauf auch abgesägt, und ich muss zugeben ich kam ziemlch ins schwitzen, bei mir war die stange dann auch oben bissel größer wegen der arretierung, feile genommen abgefeilt den draht für den rückwertsgang gekürzt und an das teil rangemacht schaltknopf drauf fertig
Benutzer-Profile anzeigen
Agent 006



Anmeldedatum: 26.03.2008
Beiträge: 804
Fahrzeug: Fiat Stilo GT 2,4 20V 6-speed
Wohnort: Rammingen

BeitragVerfasst am: 29.03.2008, 19:37    Titel: Wasserpumpenzange

Also ich hab heut auch meinen Schaltknauf getauscht. Meine Erfahrung war, dass es mit einer großen Wasserpumpenzange am schnellsten geht (ca. 1min) zudem ohne ins Schwitzen zu kommen oder die Gefahr sich ein blaues Auge zu holen. Einfach ein paarmal mit der Zange gezogen und gedreht und ab war der "gute" alte Knauf. Auch der sich unter dem Knauf befindliche Kunststoffaufsatz war kein Gegner für die Zange. Dann den neuen Knauf aufgesetzt und hingeschraubt und fertig ist man.
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Interieur Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Schaltknauf Interieur 2
Keine neuen Beiträge Hilfe! Bekomme Sicherungsmutter vom Kolbenstange nicht fest! Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen 9
Keine neuen Beiträge Wo bekomme ich Passende Autofolien? Smalltalk 5
Keine neuen Beiträge wo bekomme ich Spurplatten ohne mittenzentrierung her ? Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen 3
Keine neuen Beiträge wo bekomme ich für den seicento motorlager aus pu Probleme 30


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz