Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Schlauch zum Mapsensor inkl. Benzindampffilter voll Benzin

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme
Seicento - Scheibenwischer-Problem << :: >> Fiat Seicento geht an und geht wieder aus  
Autor Nachricht
Dr.Oetker



Anmeldedatum: 22.10.2007
Beiträge: 3237
Fahrzeug: Seicento Sporting Abarth (MPI), Cinque Sporting 16V, Cinque 0.9
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 11.12.2008, 13:30    Titel: Schlauch zum Mapsensor inkl. Benzindampffilter voll Benzin

Hi,
da mein kleiner in letzter Zeit wieder ein wenig unrund läuft und auch mehr Sprit frisst als sonst, hab ich mich heute mal auf Fehlersuche gemacht.

Dabei kam mir beim abziehen des Mapsensorschlauches schon die Benzinbrühe entgegen...

Was läuft da schief? Confused

Zur Info: Ich hab vor nicht allzulanger Zeit die Umrüstung für den 900er Motor vorgenommen, also Anschluss von der Einspritzeinheit an die Ansaugbrücke verlegt + den Benzindampffilter verbaut.

Gruß
Daniel
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 8077
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 12.12.2008, 18:43    Titel:

könnte ein oder mehrere E. Ventile undicht sein
Benutzer-Profile anzeigen
Dr.Oetker



Anmeldedatum: 22.10.2007
Beiträge: 3237
Fahrzeug: Seicento Sporting Abarth (MPI), Cinque Sporting 16V, Cinque 0.9
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 12.12.2008, 18:49    Titel:

Hm, das hab ich im CFI auch schon gehört... Macht mir ja große Hoffnung... Sad

Könnte es nicht noch was anderes sein? Und werden die von heute auf Morgen einfach so undicht? Müsste der Motor dann nicht auch laufen wie ein Sack Nüsse?
Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 8077
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 12.12.2008, 18:54    Titel:

nein nicht unbedingt, wenn das im Anfangsstadium ist dann nicht!! kann aber auch an den Schei... Hydrostößeln liegen das die fest hängen.
Miss mal Kompression.
Benutzer-Profile anzeigen
Dr.Oetker



Anmeldedatum: 22.10.2007
Beiträge: 3237
Fahrzeug: Seicento Sporting Abarth (MPI), Cinque Sporting 16V, Cinque 0.9
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 13.12.2008, 19:04    Titel:

So...

Kompression:


Druckverlustprüfung ergab für 3 von 4 Zylindern durchschnittliche Werte, einer wich mit deutlicherem Druckverlusst ab, allerdings ging der Druck übers Auslassventil flöten (Zischgeräusche aus dem Auspuff)... Bei keinem der Zylinder war allerdings ein Zischen im Ansaugtrakt wahrnehmbar.
Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 8077
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 13.12.2008, 19:13    Titel:

wie ich schon geschrieben habe, das kann auch an den Kipphebeln liegen (Hydros) dadurch kann auf dauer ein Schaden entstehen! kann muss nicht!
Das kann ich von hier aus schlecht beurteilen!
Wann wurde der Komp. test gemacht? bei kalten oder warmen Motor?
Benutzer-Profile anzeigen
Dr.Oetker



Anmeldedatum: 22.10.2007
Beiträge: 3237
Fahrzeug: Seicento Sporting Abarth (MPI), Cinque Sporting 16V, Cinque 0.9
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 13.12.2008, 20:11    Titel:

Manni hat Folgendes geschrieben:
wie ich schon geschrieben habe, das kann auch an den Kipphebeln liegen (Hydros) dadurch kann auf dauer ein Schaden entstehen! kann muss nicht!
Das kann ich von hier aus schlecht beurteilen!
Wann wurde der Komp. test gemacht? bei kalten oder warmen Motor?


Hm, hatte eh schonmal überlegt auf eine einstellbare Kipphebelwelle zurückzurüsten... Nur findet sich sowas nicht gerade leicht.

Motor war wassermäßig nicht kalt, aber Öl war noch nicht wirklich auf Betriebstemperatur.
Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 8077
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 13.12.2008, 22:05    Titel:

Hmmm, ich hätte bei kaltem und dann noch mal bei heißen Motor geprüft.
Benutzer-Profile anzeigen
Falkonetti



Anmeldedatum: 22.02.2017
Beiträge: 2
Fahrzeug: Cinque Delta HF Campagnola Laverda
Wohnort: NRW Bergisch Gladbach

BeitragVerfasst am: 23.02.2017, 16:57    Titel:

Hallo, das Tema ist zwar schon älter aber ich habe an meinem 0,9 Cinque ein ähnliches Problem. Im Unterdruckschlauch von der Mpi
zum Mapsensor sammelt sich Benzin und dann geht die Motorkontrollchchte an und irgendwann wieder aus.Wenn ich den Schlauch entleere habe ich einige km Ruhe bis er wieder voll ist u die Lampe wieder an geht. Am Krümmer habe ich den Schlauch auch schon angeschlossen aber irgendwann geht die Lampe wieder an u bleibt länger an. Was ist zu tun u woran liegt es??
Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 8077
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 23.02.2017, 18:11    Titel:

kann sein das ein oder mehrere Einlass Ventlile nicht richtig schließen.
Möglich ist auch das der Aktivkohlefilter rand voll ist mit Sprit, mach mal den Schlauch ab vom Aktivkohlefilter und guk ob da Sprit raus tropft.
Wenn dem so ist dann bau den Filter aus und stell ihr Kopfüber in einen Eimer und lass ihn über Nacht ausbluten.
Benutzer-Profile anzeigen
Falkonetti



Anmeldedatum: 22.02.2017
Beiträge: 2
Fahrzeug: Cinque Delta HF Campagnola Laverda
Wohnort: NRW Bergisch Gladbach

BeitragVerfasst am: 23.02.2017, 18:34    Titel:

Danke für die schnelle Antwort, Kohlefilter habe ich gerade nachgesehen,der ist trocken. Ventile ? 40Tkm gelaufen, läuft sehr rund, springt gut an volle Leistung,Ventile klappern wen er kalt ist,Hydros alt. Hast du noch eine Idee?
Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 8077
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 24.02.2017, 03:31    Titel:

Prüf mal die Kompression, wenn die Ventile dicht sind dann könnte die Kopfdichtung zwischen 2 Zylinder durch sein.
Das der 40Tkm gelaufen hat sagt gar nichts, 40T in 15Jahren?
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Seicento Benzin Probleme... Rückschlagventil? Probleme 4
Keine neuen Beiträge Alarmanlage inkl. IR Fernbedienung vom Cinque in Sei Interieur 5
Keine neuen Beiträge der 4. Zylinder bekommt kein Benzin Probleme 19
Keine neuen Beiträge Benzin geruch im Auto Probleme 13
Keine neuen Beiträge Seicento und Lancia gleicher Schlauch für BKV? Probleme 11


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz