Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Schutzblech

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen
Achsschenkel Seicento van << :: >> 30er Mutter hinten !  
Autor Nachricht
Steirer



Anmeldedatum: 11.01.2013
Beiträge: 20
Fahrzeug: Seicento 1.1 50th Anniversary Edition Bj 2007 110000 Km

BeitragVerfasst am: 06.05.2017, 18:20    Titel: Schutzblech

Servus aus Österreich!

Ich habe heute neue Bremsscheiben montiert und das ganze Drumherum neu lackiert. Nun ist das Blech hinter der Bremsscheibe, endgültig durchgerostet gewesen und zerbrochen. Das Problem ist ja, ein neues kann nicht montiert werden ohne erhebliche Demontagearbeiten vorzunehmen. Ein neues könnte ich nur irgendwo durchschneiden, einfädeln und danach schweißen oder vernieten. Meine Frage, wovor schützt es eigentlich? Ich habe jetzt beide Seiten ohne die Bleche und finde es eigentlich besser. Ohne trifftigen Grund, würde ich mir die Arbeit nicht antun wollen. - Bei dieser Gelegenheit, was verbirgt sich hinter dem Deckel, siehe Pfeil und was könnte man dort machen?

Vielen Dank, für Eure Antworten und noch ein schönes Wochenende.



Blech.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  3.4 MB
 Angeschaut:  102 mal

Blech.jpg


Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
Newmen



Anmeldedatum: 27.06.2015
Beiträge: 493
Fahrzeug: Cinquecento Sporting (95er)
Wohnort: Wahlrod

BeitragVerfasst am: 06.05.2017, 18:44    Titel:

Man bekommt das blech schon drüber, ist ein bissen fummelig aber es geht wirklich.
man muss es gewissermaßen raufdrehen/runterdrehen minimal verbiegen aber es geht irgentwie.
Benutzer-Profile anzeigen
bbcreativo



Anmeldedatum: 23.09.2011
Beiträge: 1698
Fahrzeug: Cinquecento Sporting Serie +XX, Gelb

BeitragVerfasst am: 06.05.2017, 18:58    Titel:

No way... Ohne Demontage
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4559
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 06.05.2017, 19:19    Titel:

Das geht ohne Demontage vom radlager
Benutzer-Profile anzeigen
Ricsohn



Anmeldedatum: 18.11.2009
Beiträge: 1513
Fahrzeug: CC 1,1l matt schwarz//Eisenglimmer CC//900er CC,VW Bora 1,9tdi//VW T3 Doka
Wohnort: oberhalb von Hamburg

BeitragVerfasst am: 06.05.2017, 21:13    Titel:

Das Blech ist ein Spritzschutzblech für die Bremsscheibe, Es ist nicht Lebensnotwendig, und würde ich mitmachen, wenn du das Radlager machen musst sonst nicht.
Beim TÜV stellt das zumindest keinen erheblichen mangel dar. (zumindest laut aussage meines TÜV Nord Menschen.
Wenn du es doch irgendwie rüberknaudelst (was geht), wirst du nicht lange was davon habe, da du beim montieren die pulverbeschichtung zerkratzt oder Brichst beim Biegen, daher bringt es dir nicht wirklich viel.
Dann Rostet es da nur irgendwann wieder.

Der Deckel Links im Bild, ist vom Getriebe, darunter verbirgt sich der 5. Gang.

Gruß, Ricardo
Benutzer-Profile anzeigen
Dr.Oetker



Anmeldedatum: 22.10.2007
Beiträge: 3156
Fahrzeug: Seicento Sporting Abarth (MPI), Cinque Sporting 16V, Cinque 0.9
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 06.05.2017, 21:20    Titel:

Newmen hat Folgendes geschrieben:
Man bekommt das blech schon drüber, ist ein bissen fummelig aber es geht wirklich.


Hab ich damals beim Cinque auch schonmal so gemacht. Wenn die nicht vor Rost auseinanderfallen bekommt man die zerstörungsfrei demontiert und wieder montiert.
Benutzer-Profile anzeigen
bbcreativo



Anmeldedatum: 23.09.2011
Beiträge: 1698
Fahrzeug: Cinquecento Sporting Serie +XX, Gelb

BeitragVerfasst am: 07.05.2017, 07:58    Titel:

OK, ich hätte gerne einen Videobeweis...
Ich habe bei mir einen kompletten Achsschenkel mit dem Blech liegen.
Ich habe das Blech ums Verrecken nicht abbekommen.
Wenn, hätte ich es durch schneiden müssen.
Also habe ich es dran gelassen, und angebaut entrostet.
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4559
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 07.05.2017, 08:23    Titel:

Das geht nicht nur bei Fiat schwer raus aber es geht.
Benutzer-Profile anzeigen
Steirer



Anmeldedatum: 11.01.2013
Beiträge: 20
Fahrzeug: Seicento 1.1 50th Anniversary Edition Bj 2007 110000 Km

BeitragVerfasst am: 07.05.2017, 10:39    Titel: Schutzblech

Vielen Dank, für Eure Antworten!

Es kann ja auch sein, dass durch die Form bedingt, das Blech irgendwie rüber geht, jedoch noch viel schwerer wieder hinunter. Wie dem auch sei, ich hätte beides für unmöglich gehalten. Werde mir die Bleche besorgen und mir die Sache nochmals anschauen. Kaputt mache ich sie jedoch nicht, dann liegen sie halt bis zu einem Radlagerwechsel. Als Schutz für die Bremsscheibe kann ich sie jedenfalls nicht ansehen. Vor was sollten sie schützen? Meine Scheiben muss ich eh alle 2 Jahre wechseln. Sie sehen dann aus, wie auf dem Foto. Fahre viel Bergstraßen und das Salz im Winter machen sie schnell hinüber. Bremsen tut der Wagen jedoch, auch mit solchen Bremsscheiben, noch einwandfrei. Nur der Prüfer mag sie nicht! Ärgerlich ist nur der Belagwechsel, weil sie kaum abgenutzt, dennoch hinüber sind.

Viele Grüße Harald



Bremsscheibe.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  2.37 MB
 Angeschaut:  70 mal

Bremsscheibe.jpg


Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4559
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 07.05.2017, 10:48    Titel:

Mit so eine bremscheibe zu fahren ist schon vorsätzlicher Mord
Benutzer-Profile anzeigen
Steirer



Anmeldedatum: 11.01.2013
Beiträge: 20
Fahrzeug: Seicento 1.1 50th Anniversary Edition Bj 2007 110000 Km

BeitragVerfasst am: 07.05.2017, 11:00    Titel:

So schaut die Innenseite nach 2 Winter aus. Außen dagegen, das ganze Gegenteil davon. Und wie gesagt, Bremswirkung stets einwandfrei. Winterstraßen in den Bergen sind der Tod für Bremsscheiben.
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4559
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 07.05.2017, 11:45    Titel:

Mit so eine Scheibe bremst er gut aber nur bis die scheibe bricht
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4559
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 07.05.2017, 11:58    Titel:

Das die bremsscheibe so aussieht hat nichts mit der Jahreszeit zu tun
An der scheibe kann man sehen das deine bremse nicht richtig funktioniert

Bei uns hättest du den schlüssel vom Auto abgeben müssen damit sowas nicht auf die Straße kommt
Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 7622
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 07.05.2017, 15:54    Titel:

Da war der der hintere Bremsbelag im Sattel fest gegammelt.
Benutzer-Profile anzeigen
Milp



Anmeldedatum: 05.11.2008
Beiträge: 2865
Fahrzeug: Cinque Sporting 'SEF' 1% Edition, Lancia Thema
Wohnort: Leonberg

BeitragVerfasst am: 07.05.2017, 16:54    Titel:

Sollte das Blech nicht vor zusätzlichem Bremsverschleiß durch ausseneinflüsse schützen?

Kriegt man auf jeden fall auch ohne Ausbau des Radlagers gewechselt.
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 



© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz