Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Seicento bockt beim vorwärts fahre

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme
Motor klappert nach Dichtungswechsel << :: >> getriebeglocke  
Autor Nachricht
Schwarzhand



Anmeldedatum: 20.10.2014
Beiträge: 4
Fahrzeug: Seicento
Wohnort: Minden

BeitragVerfasst am: 20.10.2014, 22:21    Titel: Seicento bockt beim vorwärts fahre

Hallo erstmal,
bin eigentlich erfahrener Schrauber,habe es mit einem Phänomen zu tun ,ich und Kollegen wissen nicht mehr weiter.
Fiat Seicento von 2003 ,1100 ccm 40 kW :
Motor startet ohne Probleme und läuft rund im Leerlauf spricht auf Gas an.
Die ersten 2-3 Minuten fährt er auch ganz normal,dann fängt der Motor immer stärker an zu rucken und lässt sich praktisch überhaupt nicht mehr beschleunigen (unfahrbar).Gibt man Gas um zu beschleunigen ist es so als wäre keine Zündung vorhanden,der Drehzahlmesser fällt auf 0 und die MIL Lampe geht an,nimmt man das Gas wieder weg ist wieder Dehzahl da und MIL aus.Das Phänomen hierbei ist das er sich im Rückwärtsgang einwandfrei zu beschleunigen ist.
Professionelle Diagnose vorhanden,kein Eintrag im Fehlerspeicher ,einwandfreie Parameter für Kühlmitteltemp.,Lambd,etc.
Auch die Abgaswerte sind im Leerlauf sowie erhöhter Drehzahl tadellos.
Manometer auf Kraftstoffdruck zeigt 3,5 bar,auch beim beschleunigen.
Räder drehen frei,da blockiert nix.
Geschwindigkeits Sensor und ABS wurden auch schon testweise abgeklemmt.
Rückwärts beschleunigt er einwandfrei.
Hat jemand ???? eine Idee
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4674
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 20.10.2014, 23:21    Titel:

Ist da vor kurzem der Zahnriemen gemacht worden?
Benutzer-Profile anzeigen
ExOdUs



Anmeldedatum: 20.07.2005
Beiträge: 3446
Fahrzeug: Panda 100hp
Wohnort: Deggendorf

BeitragVerfasst am: 20.10.2014, 23:46    Titel:

Hallo,

ich tippe hier auf einen defekten Kurbelwellensensor.
Darum hast du auch keine Fehlereinträge im Steuergerät. Liefert der kein Signal, weis das STGR nicht das sich der Motor dreht und spritzt keinen Kraftstoff ein und Zündet auch nicht. Dabei wird auch kein Fehler abgelegt, da das STGR keinen registriert - für die Steuereinheit steht in diesem Moment der Motor Smile

Evtl. ist auch nur ein Kabel durch gescheuert und/oder gebrochen.

Der Motor kippt praktisch in die andere Richtung beim Rückwärts fahren was ggf. den Kontakt aufrecht erhält.

Für meine Vermutung spricht auch deine Aussage:

Zitat:
der Drehzahlmesser fällt auf 0


Na dann viel Glück!

Roland
Benutzer-Profile anzeigen
Schwarzhand



Anmeldedatum: 20.10.2014
Beiträge: 4
Fahrzeug: Seicento
Wohnort: Minden

BeitragVerfasst am: 21.10.2014, 01:00    Titel:

Danke für die schnellen Antworten,
werde mich nochmal an die Kabel machen,das kippen vom Motor auch wenn das nicht gewaltig ist scheint den Unterschied zu machen.
Habe auch schon entsprechende Kabel bewegt und geknetet,bislang aber ohne Veränderung.
Muss mich wohl speziell mit dem Kabel vom Kurbelwellensensor beschäftigen.
Nur merkwürdig ist das der Motor die ersten 2-3 Minuten noch ganz ok in die vorwärts Richtung fährt.
Auto stand ein paar Monate und keiner kann mir was genaues sagen wie es vorher lief,wahrscheinlich gab es das Problem schon vorher....
Benutzer-Profile anzeigen
sonyman



Anmeldedatum: 19.01.2005
Beiträge: 285
Fahrzeug: fiat Seicento Abarth mpi
Wohnort: Frechen

BeitragVerfasst am: 21.10.2014, 05:54    Titel:

Kann aber auch die Batterie sein,Da könnte eine einzelne Bleipatte gebrochen sein.Hatte das mal bei meinem !
Würde das mal mit einer anderen Batterie ausprobieren !
Benutzer-Profile anzeigen
Schwarzhand



Anmeldedatum: 20.10.2014
Beiträge: 4
Fahrzeug: Seicento
Wohnort: Minden

BeitragVerfasst am: 21.10.2014, 08:08    Titel:

Hallo,
die Batterie wurde erneuert,ist richtig neu,
das mit der Drehzahl die auf 0 geht wenn er bockt ist das große Problem,
das MSTG wird doch wohl nicht solche Faxen machen ?
werde später einen Kurbelwellensensor besorgen und den Kabelbaum checken
Benutzer-Profile anzeigen
Schwarzhand



Anmeldedatum: 20.10.2014
Beiträge: 4
Fahrzeug: Seicento
Wohnort: Minden

BeitragVerfasst am: 21.10.2014, 22:52    Titel:

Hallo,
habe heute vom Verwerter nicht nur um Kosten zu sparen,auch weil es keiner lagermäßig da hatte erstmal auf Verdacht einen Kurbelwellensensor geholt.
nach dem Umbau das alte Teil begutachtet und eine Beschädigung am Kabel festgestellt wo eigentlich nix durchscheuern kann.
Jedenfalls nach Austausch alles besten,läuft einwandfrei,
danke für Mithilfe... Smile Smile Smile
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Fiat Seicento Abarth | Motordrehzahl zuuu hoch? Motor 11
Keine neuen Beiträge Elektrisch LWR beim CC Probleme 16
Keine neuen Beiträge Seicento Benzin Probleme... Rückschlagventil? Probleme 4
Keine neuen Beiträge seicento 1.4 16v ITB's 6-speed Show-Off 16
Keine neuen Beiträge Fiat Seicento Original Alufelgen Radschrauben? Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen 6


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz