Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Seicento hat obenrum keine Leistung, bin Ratlos
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme
Zahnriemensatz << :: >> Einspritzung kontrollleuchte und geruckel beim seicento  
Autor Nachricht
SergioAusRio
Gast




Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 11.05.2012, 11:05    Titel:

So,das wäre geschaft.hab jetzt noch Termine und sobald ich zurück bin,gibts eine Probefahrt im Volllastbereich. Ich werd dann mal berichten,ob die Kiste dann wieder normal rennt.

Was ich mich nur frage,...was könnte jetzt beschädigt wurden sein? Das der frei läuft ist mir klar,aber der lief jetzt doch arg mager,oder nicht?
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
SergioAusRio
Gast




Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 13.05.2012, 13:10    Titel:

So,wieder ein Update, verbunden mit einer Teile Anfrage. Zahnriehmen liegt jetzt richtig auf und der Wagen läuft jetzt wesentlich ruhiger. Allerdings mit bestehendem Problem und seit der zahnriehmen passend ist gibt er Lamda Fehler aus,also hat Exodus wohl doppelt recht,der KAT hat auch einen weg. nur woher bekomm ich den?
ExOdUs



Anmeldedatum: 20.07.2005
Beiträge: 3432
Fahrzeug: Panda 100hp
Wohnort: Deggendorf

BeitragVerfasst am: 13.05.2012, 15:05    Titel:

Mach dich erst einmal nicht verrückt...

Welcher Fehler wird dir den angezeigt? Es muss nicht immer gleich der Supergau eintreten wenn die MIL leuchtet.
Ein Loser Stecker, Kabelbruch oder auch ein Defekt der Lambdasonde lässt einen identischen Fehler aufleuchten.

LG

Roland
Benutzer-Profile anzeigen
SergioAusRio
Gast




Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 13.05.2012, 15:16    Titel:

Ich kenn den Fehler ja und ich weiß das die obere Lamda ihn verursacht! Denn wenn ich diese abstecke,geht die leuchte aus,...also tippen ich auf abgase rückstau und das lässt mich wiederum auf den KAT schließen,...
ExOdUs



Anmeldedatum: 20.07.2005
Beiträge: 3432
Fahrzeug: Panda 100hp
Wohnort: Deggendorf

BeitragVerfasst am: 13.05.2012, 15:35    Titel:

Schön das du den Fehler kennst Smile (Fehlercode) Wir aber nicht!

Die Sonde erkennt keinen Überdruck vor dem KAT Wink Und wenn du die Sonde absteckst, dann müsste die MIL erst recht anschlagen...

Spannung der Lambda, Heizung der Lambda usw.....

Irgendwie komisch das ganze!

LG

Roland

PS: Natürlich will ich dich nicht davon abhalten einen neuen KAT zu kaufen!
Benutzer-Profile anzeigen
SergioAusRio
Gast




Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 13.05.2012, 16:08    Titel:

Nein,nicht überdruck,...aber doch wesentlich mehr Hitze und völlig falsche werte durch den rückstau,oder täusch ich mich da? Ist doch eine Ist/Soll Vergleich. Im zweifel muss ich nochmal auslesen lassen,aber wie zielführend kann das sein?
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 7623
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 13.05.2012, 16:38    Titel:

wieso soll der Kat kaputt sein?? nur weil der Zahnriemen daneben war? unsinn...... selbst wenn der Kat nur noch aus Brösel besteht und sich über die ganze Auspuffanlage verteilt hat muss die Lambda immer noch korekt regeln.
Benutzer-Profile anzeigen
Wood



Anmeldedatum: 17.09.2010
Beiträge: 819
Fahrzeug: Cinquecento 0.9 OHV .94
Wohnort: Bayern - 844xx

BeitragVerfasst am: 13.05.2012, 16:44    Titel:

Und was für Werte liefert die Sonde denn nun? Razz
Benutzer-Profile anzeigen
SergioAusRio
Gast




Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 13.05.2012, 16:47    Titel:

Mensch Manni, vorne anfangen,... Wink

Nein, mal ehrlich. Nicht wegen dem Zahnriehmen sondern wegen dem leichten Auffahrunfall den der Wagen hätte und ich seh das wie du,brösel wären nicht das Problem,was aber wenn die Stücke größer sind und das Lumen am KAT Ausgang verlegen?

Leute ich will ja keinen neuen KAT und mich auch nicht darauf versteifen,aber der Wagen kommt nicht auf Geschwindigkeit obwohl der Motor sauber hoch.dreht zum bis Gang drei.
Wood



Anmeldedatum: 17.09.2010
Beiträge: 819
Fahrzeug: Cinquecento 0.9 OHV .94
Wohnort: Bayern - 844xx

BeitragVerfasst am: 13.05.2012, 16:50    Titel:

Dann würde ich dir empfehlen:
Fahr zu einer Werkstatt, lass dir die Lambdasonde rausdrehen und am selben "Port" den Staudruck im Auspuff messen.
Dabei Drehzahl langsam bis 3000rpm erhöhen und dann ablesen.

Danach noch die Spannung der Lambdasonde bei voll geöffneter Drosselklappe (irgendeine freie Straße) messen - sollte über 0.8V betragen.

Zeigt sie weniger an, hast du u.U. ein Problem mit der Benzinversorgung.


Zuletzt bearbeitet von Wood am 13.05.2012, 16:51, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen
SergioAusRio
Gast




Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 13.05.2012, 16:51    Titel:

Hab die AU nicht hier,aber die war letzte Donnerstag im grünen Bereich. Werd mir mal nen Multimeter besorgen und durch messen. Fehlerspeicher war bis zu dem Zeitpunkt wo der Zahnriehmen richtig aufgelegt würde komplett blande.Das der richtig liegt hab ich gesehen,da war ich dabei. Flüchtet an allen Referenzpunkten.
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 7623
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 13.05.2012, 16:52    Titel:

wo ist das problem?? mach den Auspuff vorne ab und fühl mit einem stück Holz oder Kunststoff ob da was lose ist im Kat! Dann weist du es genau... Kat ist auch kein Tema nimm einen vom 900er oder von Opel Astra.
Das durch den Unfall der Kat kaputt ist halte ich für eingerücht, oder ist dir einer von unten ins Auto gefahren??? Smile


Zuletzt bearbeitet von Manni am 13.05.2012, 16:53, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen
SergioAusRio
Gast




Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 13.05.2012, 16:53    Titel:

Wie sollte der Staudruck denn sein?
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 7623
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 13.05.2012, 16:57    Titel:

vergiss das Wort (staudruck)... und mach erst mal was ich geschieben habe!
Sonst gibt das eine endlos Dikusion die zu nichts führt, wech dikutieren lässt sich das eh nicht.
Da lässt sich werder die Lambda noch der Kat von beeindrucken.
Benutzer-Profile anzeigen
Wood



Anmeldedatum: 17.09.2010
Beiträge: 819
Fahrzeug: Cinquecento 0.9 OHV .94
Wohnort: Bayern - 844xx

BeitragVerfasst am: 13.05.2012, 16:57    Titel:

Bei 3000 ist der absolute Maximalwert 2 PSI (0.13 Bar).
Sollte aber gegen 0 tendieren, wenn alles 100%tig in Ordnung ist.
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Kupplungsseil wechseln beim Fiat Seicento Exterieur 3
Keine neuen Beiträge Mpi Leistung/Beschleunigung Motor 12
Keine neuen Beiträge Federbeine seicento Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen 2
Keine neuen Beiträge Seicento poltert beim anfahren im 1.&r.gang Probleme 27
Keine neuen Beiträge Seicento Novitec Turbo Show-Off 5


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz