Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Seicento startet einfach nicht mehr!!

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme
Oh...nein << :: >> Cinquecento Lüfter geht erst bei 110 Grad an  
Autor Nachricht
fedelino



Anmeldedatum: 19.08.2009
Beiträge: 48
Fahrzeug: Fiat Seicento

BeitragVerfasst am: 13.01.2018, 21:52    Titel: Seicento startet einfach nicht mehr!!

Hallo liebe Leute,
Vielleicht hattet Ihr auch so ein Fall.
Habe Grad das Problem mit dem Seicento, ab und zu nicht an will
Folgende Problem, ich fahr mir dem Seicento ein ganze Woche zur Arbeit und wieder nach Hause alles wunderbar.
Ca. 1 mal die Woche passiert das sich das er nicht Starten will!! Sad Wenn man mich abschiebt startet der Sei und dann. Geht das Wochen lang wieder gut.
Habe schon den Starter, Massekabel und Batterie getauscht, hat alles nicht gebracht.
Habe den Fehlerspeicher ausgelesen und es kommen Fehler wie Steuergerät RAM Fehler......oder Zundschloss.
Kann das sein das ich kein Freigabe mit dem Schlüssel bekomme oder das Steuergerät hat ein Schuss??
Hoffe auch euere mithilfe....vielleicht hätte der ein oder andere so eine Erfahrung
Danke
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
Bumblebee



Anmeldedatum: 25.10.2010
Beiträge: 151
Fahrzeug: cinquecento sporting

BeitragVerfasst am: 14.01.2018, 12:12    Titel:

Moin

An der Wegfahrspere wird es nicht liegen, sonst könnte man ihn auch nicht anschieben. Fangen wir doch mit dem etwas Einfacheren an: Korrosion an den Steckern und hohe Übergangswiderstände.

cu

stefan
Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 7828
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 14.01.2018, 12:48    Titel:

es ist möglich das der Zündschalter verschlissen ist, da sind die kontakte vielleicht verschmort.

Möglich ist auch das der OT geber verschlissen ist, dann kann es vorkommen das der Impuls beim Starten zu schwach ist.
Benutzer-Profile anzeigen
fedelino



Anmeldedatum: 19.08.2009
Beiträge: 48
Fahrzeug: Fiat Seicento

BeitragVerfasst am: 14.01.2018, 15:39    Titel:

Servus Stefan und Manni,
Danke erstmal für die Antworten.
An der Weggahrsperr liegt es nicht sagt ihr, an welche Stecker soll ich anfange zu Kontrollieren?Überganhswinderstand wo soll ich ihn messen?

Kann man beiden Sei den Zündschalter einfach wechseln bzw. Kontrollieren?
OH Geber kann man auch kontrollieren oder?

Besten Dank für eure Hilfe.

Fedelino
Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 7828
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 14.01.2018, 16:44    Titel:

das messen vom OT geber kannst du dir sparen, da kannst du nur die Spule messen, aber nicht den Magnet, die Spule ist ja nicht def. sonst würde er gar nicht mehr laufen.
Den Zündschalter konnte man früher mal einzeln austauschen, beim Sei ist das ein Teil mit dem Lenkradschloss, du kannst den Zylinder aber tauschen.
Zündschalter ist das hier:
eBay-Artikelnummer:112568599714
Benutzer-Profile anzeigen
fedelino



Anmeldedatum: 19.08.2009
Beiträge: 48
Fahrzeug: Fiat Seicento

BeitragVerfasst am: 14.01.2018, 16:56    Titel:

Also den Zylinder kann man wieder verwenden und den Zündschalter muss vom Lenkstock ausbauen richtig?
Ist das ein Riesen Aufwand??
Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 7828
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 14.01.2018, 18:05    Titel:

richtig erkannt, du schraubst das ganze Lenkradschloss ab, um das Schloss zu tauschen muss man einen kleine Stift seitlich rein drücken, dann kann man mit dem Schlüssel den Zylinder raus ziehen.
Oder du nimmst das neue Schloss und baust den Transponder um, der sitzt in dem Plastik Teil.

Das Lenkradschloss ausbauen ist fummelei, dafür brauchst du einen spitzen Körner, den da sind Abreißschrauben drin die haben keinen sechskant, die sehen aus wie Nieten.
Benutzer-Profile anzeigen
fedelino



Anmeldedatum: 19.08.2009
Beiträge: 48
Fahrzeug: Fiat Seicento

BeitragVerfasst am: 14.01.2018, 18:39    Titel:

Besten Dank Manni.
Wo ran könnte es noch liegen bzw. was kann ich noch überprüfen?
Hättest du mal so ein falls?
Also mein Sei ist 20 Jahre alt uns hat 195000km 😁
Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 7828
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 14.01.2018, 18:50    Titel:

Mach erst mal eins nach dem anderen, dann sehen wir weiter.
Nicht nur das Auto ist 20j. alt, auch das Zündschloss und der OT geber,
die beiden Teile sind nicht all zu teuer, tausch die erst mal aus.

OT geber:
eBay-Artikelnummer:142268768884
Benutzer-Profile anzeigen
fedelino



Anmeldedatum: 19.08.2009
Beiträge: 48
Fahrzeug: Fiat Seicento

BeitragVerfasst am: 14.01.2018, 22:22    Titel:

Alles klar.
Komm erst am Samstag dazu und halte dich auf dem Laufenden.
Danke und bis bald
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Seicento Benzin Probleme... Rückschlagventil? Probleme 4
Keine neuen Beiträge seicento 1.4 16v ITB's 6-speed Show-Off 16
Keine neuen Beiträge Fiat Seicento Original Alufelgen Radschrauben? Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen 6
Keine neuen Beiträge 99er Seicento "Das Geschenk" Show-Off 2
Keine neuen Beiträge Seicento Faltdach Elektrik anklemmen Probleme 2


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz