Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Seicento Turbo kein Tüv
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme
TÜV 05/2016 << :: >> cinquecento läuft auf sage mal 3 1/2 zylinder  
Autor Nachricht
BLJack



Anmeldedatum: 05.08.2007
Beiträge: 86
Fahrzeug: Seicento Turbo
Wohnort: 61194 Niddatal

BeitragVerfasst am: 12.05.2016, 18:40    Titel: Seicento Turbo kein Tüv

Hallo Leute,

ich fahre seit 1,5 Jahren einen Seicento mit Novitec Turbo Umbau.
Die neuere Version ohne Zusatzsteuergerät und ohne Zusatzeinspritzung.
Cool
Nun musste ich zur Hauptuntersuchung und habe sie nicht bestanden.
Ein Mangel war das Nichtbestehen der Abgasuntersuchung. Mad
Die restlichen Mängel wurden in einer Fachwerkstatt behoben, bis auf die Abgasuntersuchung. Im genauen ist der CO-Wert im Standgas knapp zu hoch.

Als ich den Wagen in der Werkstatt abgegeben habe, meinte der Meister zum AU-Problem, dass dies vorkommen kann. Mit einem Ölwechsel und der Zugabe eines Addetivs würde der CO-Wert wieder runter gehen und somit die AU bestehen.

Am Nächsten Tag der Anruf, dass die AU trotzdem nicht eingehalten wird.

Als ich mich über das Thema im Internet schlau gemacht habe, kam mir der Verdacht, dass der Benzindruck zu hoch ist (was meine Lambdaanzeige auch bestätigt. Pendelt zwischen normal und "zu Fett").

Laut Werkstatt wurde am nächsten Tag der Benzindruck eingestellt und CO-Wert trotzdem zu hoch.

Nun wurde mir vorgeschlagen, den Kat zu wechseln. Aber Welcher?
Ein serienmäßiger wird es nicht mehr sein und eine Teilenummer ist wohl auf dem Kat nicht mehr zu erkennen. Mad

Als ich im letzten halben Jahr die Lambdasonde gewechselt habe, war laut Teilenummer eine vom Fiat PalioWeekend 1.2 54KW verbaut.

Ist der Kat auch vom Palio 1.2 54 kW???

Helft mir bitte weiter!

Sonstige Veränderungen:
Novitec Nockenwelle
32er Drosselklappe
Bielstein Ansaugbrücke geweitet
Zylinderkopf Kanäle geweitet
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4702
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 12.05.2016, 20:28    Titel:

Wenn er knapp zu hoch ist dann nimmt man einen lappen und macht den ausspuff dicht mit der sonde und fertig

Aus der ferne kann dir keiner helfe da keiner weiss wie dein wagen läuft
Ein haarriss am krümmer könnte auch eine ursache sein
Lambdasonde defekt
Kat
Benzindruck


Wenn du wissen willst was du für ein jat hat dann musst du mal ein bild davon machen
Benutzer-Profile anzeigen
Monaco85



Anmeldedatum: 06.02.2011
Beiträge: 3380
Fahrzeug:
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 13.05.2016, 07:11    Titel:

Du kannst im Grunde jeden Kat nehmen der 400 Zellen hat. Alle Downpipe Derivate haben einen 400 Zeller Serienmäßig verbaut.

http://www.ebay.de/itm/Universeller.....868d5b:g:Q~oAAOSwy4hURiYy

Am Besten du machst uns ein Foto.
Da es ein Turbo ist muss sehr wahrscheinlich eh geschweißt werden.

Ich weiss nicht ob du jedes mal für die AU bezahlen musst die du nicht bestehst. Ansonsten versuche mal folgendes:

Mein Tipp. Versuche es mit einem Gemisch aus Benzin und 30 % E85.
Dann sollte der CO Wert deutlich unter gehen.
Benutzer-Profile anzeigen
welpi



Anmeldedatum: 05.12.2009
Beiträge: 401
Fahrzeug: 3x CC Sporting
Wohnort: Braunschweig

BeitragVerfasst am: 13.05.2016, 12:58    Titel:

Nur mal so eine Frage, die AU wird ja meistens von der Werkstatt des Vertrauens erledigt und dem TÜV-Prüfer als erledigt und bestanden hingelegt. Kann man nicht mit einem anderen Auto die AU machen?
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueturbo500



Anmeldedatum: 27.01.2007
Beiträge: 2916
Fahrzeug: Cinquecento

BeitragVerfasst am: 13.05.2016, 13:23    Titel:

na klar.....die auserwählte "AU-Hure" muss dann herhalten.....aber das ist schlimmer als Kinder essen Laughing
Benutzer-Profile anzeigen
BLJack



Anmeldedatum: 05.08.2007
Beiträge: 86
Fahrzeug: Seicento Turbo
Wohnort: 61194 Niddatal

BeitragVerfasst am: 13.05.2016, 18:01    Titel: Bild Kat

Hallo Leute,

danke für die Antworten. Sie helfen mir schon etwas weiter.

Ein anderes Fahrzeug für die Abgasprüfung möchte ich nicht nehmen, denn wenn ich dem Prüfer eine bestandene Abgasuntersuchung vorlege, wird er sicherlich sofort Verdacht schöpfen, dass die Abgasprüfung quasi gefälscht ist.

Der von Monaco85 vorgeschlagene Katalysator kommt dem verbauten Katalysator schon recht nahe. Stimmt aber die Keramik Ausführung (Euro II) mit der im Fahrzeugschein aufgeführten Emissionsklasse Schadstoffarm D3 überein? Oder hat das Eine mit dem Anderen nichts zu tun?

Hier mal ein Bild vom verbauten Katalysator.



IMG_5829.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  70.61 KB
 Angeschaut:  237 mal

IMG_5829.JPG


Benutzer-Profile anzeigen
sonyman



Anmeldedatum: 19.01.2005
Beiträge: 285
Fahrzeug: fiat Seicento Abarth mpi
Wohnort: Frechen

BeitragVerfasst am: 13.05.2016, 19:08    Titel:

Euro 2 ist D3
Benutzer-Profile anzeigen
fiat5cento



Anmeldedatum: 02.04.2008
Beiträge: 813
Fahrzeug: Cinque Sporting und Alfa 147

BeitragVerfasst am: 14.05.2016, 00:05    Titel: Re: Bild Kat

BLJack hat Folgendes geschrieben:


Ein anderes Fahrzeug für die Abgasprüfung möchte ich nicht nehmen, denn wenn ich dem Prüfer eine bestandene Abgasuntersuchung vorlege, wird er sicherlich sofort Verdacht schöpfen, dass die Abgasprüfung quasi gefälscht ist.


selbst wenn er den Verdacht hat... Man sollte nicht unterschätzen, dass einem Prüfer sowas auch mal hinten vorbei geht. Wink
Benutzer-Profile anzeigen
Monaco85



Anmeldedatum: 06.02.2011
Beiträge: 3380
Fahrzeug:
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 14.05.2016, 11:01    Titel:

Hast du alternativ einfach mal versucht mit einem gluehenden kat die Au zu machen?
Das heisst 20 Minuten auf der Autobahn vollgas und dann direkt den schlauch rein zur AU. Das funktioniert meistens
Benutzer-Profile anzeigen
odiugguido10



Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 8271
Fahrzeug: Fiat cinquecento sporting KBS,

BeitragVerfasst am: 14.05.2016, 15:04    Titel:

Bier Genau!!
Benutzer-Profile anzeigen
BLJack



Anmeldedatum: 05.08.2007
Beiträge: 86
Fahrzeug: Seicento Turbo
Wohnort: 61194 Niddatal

BeitragVerfasst am: 14.05.2016, 21:32    Titel: glühender Kat

Hallo,

nein, mit glühenden Kat habe ich die Abgasuntersuchung noch nicht durchgeführt.
Benutzer-Profile anzeigen
ManfredS



Anmeldedatum: 01.06.2009
Beiträge: 3485
Fahrzeug: Cinque Turbo
Wohnort: 83059

BeitragVerfasst am: 15.05.2016, 17:11    Titel:

Dass da nicht der Originalkat ist, weisst du aber, oder?
Das ist so ein ebay HJS Metallkat, der wohl zur Leistungssteigerung eingebaut wurde. Vermutlich ein 100 zeller. Der funktioniert bei dem Auto nur in den vorgegebenen Grenzen, wenn er rrichtig richtig heiss ist...
Benutzer-Profile anzeigen
bubu



Anmeldedatum: 17.02.2016
Beiträge: 53
Fahrzeug: Novitec 1,1 Turbo Evo 220

BeitragVerfasst am: 16.05.2016, 14:07    Titel:

ManfredS hat Folgendes geschrieben:
Dass da nicht der Originalkat ist, weisst du aber, oder?
Das ist so ein ebay HJS Metallkat, der wohl zur Leistungssteigerung eingebaut wurde. Vermutlich ein 100 zeller. Der funktioniert bei dem Auto nur in den vorgegebenen Grenzen, wenn er rrichtig richtig heiss ist...


So ist es,
und wenn ein Kat mal einige tausend Kilometer gefahren wurde, wird die katalysierende Wirkung auch deutlich schlechter.
Da reicht es bei so wenigen Zellen oft nicht mehr für die AU.

Mach einen neuen Kat rein - 200-400Zeller, und du hast wieder bessere Emissionen.
Benutzer-Profile anzeigen
BLJack



Anmeldedatum: 05.08.2007
Beiträge: 86
Fahrzeug: Seicento Turbo
Wohnort: 61194 Niddatal

BeitragVerfasst am: 16.05.2016, 20:40    Titel: Kein Serien Kat

Hallo,

mir war nicht klar, dass dies kein Serienkataylsator (ürsprünglich verbauter Katalysator) ist. War nur verwundert das der Katalysator keine Kennzeichnung hat.

Kann man optisch erkennen, was ein 100er, 200er oder 400er Zellen Katalysator ist? Gibt es dafür Kennzeichnungen?

Was ist z.B. bei 75 PS Fahrzeug mit EuroII D3 für ein Serienkatalysator verbaut? (Wieviele Zellen?)
Benutzer-Profile anzeigen
bubu



Anmeldedatum: 17.02.2016
Beiträge: 53
Fahrzeug: Novitec 1,1 Turbo Evo 220

BeitragVerfasst am: 16.05.2016, 23:08    Titel:

Serienfahrzeuge haben in der Regel immer 400 CPSi.

CPSi bedeutet: Cells per Sqare Inch / Zellen pro Quadratinch.

Und ja, man kann das sehen wenn der Kat ausgebaut ist und man reinschauen kann.

Metallkat schau hier: http://bartek.gktrading.pl/wklad_100-200-400_cpsi.jpg

Keramikkat 400 Zellen: http://www.edelcat.de/upload/cache/.....b4680b_dat1306850865.jpeg

Je weniger Zellen, desto weniger Abgaswiderstand, - Quasi auch mehr Motorleistung.

Aber 100er sind eher was für den Rennsport - nicht für die Strasse.
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Seicento Logo vorne in rot -- Größe? Exterieur 0
Keine neuen Beiträge Frage zum Stellmotor der LWR (Seicento) Probleme 0
Keine neuen Beiträge Ventile einstellen wann bei Seicento? Motor 4
Keine neuen Beiträge Radschraubenlänge Seicento Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen 0
Keine neuen Beiträge Seicento: Kabel von der Öffnung hinterm DZM legen Interieur 0


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz