Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Seitenscheiben Dichtung

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme
Lüftung funktioniert nicht | seicento << :: >> Seicento 1.1SPI Fire Heizung Problem  
Autor Nachricht
turbo cinque



Anmeldedatum: 19.10.2008
Beiträge: 46
Fahrzeug: cinque turbo
Wohnort: berlin

BeitragVerfasst am: 09.12.2017, 16:36    Titel: Seitenscheiben Dichtung

Guten Tag

Kann mir ev jemand sagen wie sich die die Dichtungen an den Seitenscheiben
Der Fahrer und Beifahrer Tür nennen? Ich meine die die leider mit der Zeit immer kleiner werden am Übergang Scheibe unten zur Tür. Dankeschön schonmal im Voraus. Vielleicht weiß ja jemand sogar wo Mann die herbekommt.
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
AlpenBaer



Anmeldedatum: 23.12.2011
Beiträge: 100
Fahrzeug: Seicento Sporting, Seicento Cabrio
Wohnort: Salzwedel

BeitragVerfasst am: 10.12.2017, 03:16    Titel:

Hallo!

Such Dir eine Online-Version im Internet vom ePer. Stell die Menüsprache auf "Deutsch" ein und gib Deine FIN (ZFA187...) ein.

Dann die entsprechende OE-Nummer raussuchen und online suchen.

Damit hast Du die besten Chancen, das richtige Ersatzteil zu finden. Viele Teile unterscheiden sich in kleinen Details voneinander - abhängig von Baujahr, Vor-/Nach-Facelift, Ausführung, etc.
Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 7675
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 10.12.2017, 04:04    Titel:

fahr zum Schrotti um die Ecke, und hol dir eine Türschachtleiste vom Punto
und zwar vom 3Türer die ist zwar viel zu lang, kann man aber passend schneiden.
Benutzer-Profile anzeigen
turbo cinque



Anmeldedatum: 19.10.2008
Beiträge: 46
Fahrzeug: cinque turbo
Wohnort: berlin

BeitragVerfasst am: 10.12.2017, 09:00    Titel:

Dankeschön für die Infos Laughing
Benutzer-Profile anzeigen
Oppli



Anmeldedatum: 06.01.2013
Beiträge: 458
Fahrzeug: 1x 1,2 8V CC, 1x 1,2 Turbo CC, 1x 1,2 16V im Aufbau
Wohnort: Mildenau bei Annaberg-Buchholz

BeitragVerfasst am: 10.12.2017, 13:12    Titel:

Hallo in Polen kannst die kaufen.
http://sklep.euroforin.eu/uszczelni.....quecento-lewe-p-8618.html
http://sklep.euroforin.eu/uszczelni.....uecento-prawe-p-2357.html
http://sklep.euroforin.eu/uszczelni.....quecento-lewe-p-2355.html
http://sklep.euroforin.eu/uszczelni.....uecento-prawe-p-2356.html

Grüße Oppli
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4612
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 10.12.2017, 15:37    Titel:

Ich will da was bestellen aber irgendwie versteh ich nur bahnhof
Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 7675
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 10.12.2017, 16:02    Titel:

gukst du hier:
https://www.emagister.de/volkshochschule/vhs_polnisch-et405.htm
die bieten, Polnisch - ohne Vorkenntnisse
Benutzer-Profile anzeigen
Oppli



Anmeldedatum: 06.01.2013
Beiträge: 458
Fahrzeug: 1x 1,2 8V CC, 1x 1,2 Turbo CC, 1x 1,2 16V im Aufbau
Wohnort: Mildenau bei Annaberg-Buchholz

BeitragVerfasst am: 10.12.2017, 16:42    Titel:

Cinqueracer hat Folgendes geschrieben:
Ich will da was bestellen aber irgendwie versteh ich nur bahnhof


Anmelden, dann Warenkorb füllen, auf bezahlen gehen und auf e-mail warten. In der e-mail ist die Bankverbindung und man überweist den Zahlungsbetrag und dann auf Post warten.

Grüße Oppli
Benutzer-Profile anzeigen
Sibi



Anmeldedatum: 18.09.2013
Beiträge: 179
Fahrzeug: CC Sporting Gelb

BeitragVerfasst am: 10.12.2017, 20:22    Titel:

Englisch ist auch Verfügbar...
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4612
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 10.12.2017, 20:42    Titel:

Englisch ist auch polnisch für mich
Benutzer-Profile anzeigen
fiat-gelb



Anmeldedatum: 23.06.2010
Beiträge: 3412
Fahrzeug: 4 x Cinquecento Sporting GELB!! 1x Cinquecento Sporting ROT
Wohnort: Limbach-Oberfrohna

BeitragVerfasst am: 11.12.2017, 05:07    Titel:

Na dann fahr hin. Wir waren schon öfter vor Ort. Da gibts dann Kaffee. Und die sprechen auch etwas Deutsch.
Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 7675
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 11.12.2017, 06:33    Titel:

was für ein Teater.......... zum Schrotti und 2 Leisten vom Puto, die werden auch nicht mehr kürzer wenn der in der Sonne steht.
Benutzer-Profile anzeigen
Milp



Anmeldedatum: 05.11.2008
Beiträge: 2946
Fahrzeug: Cinque Sporting 'SEF' 1% Edition, Lancia Thema
Wohnort: Leonberg

BeitragVerfasst am: 11.12.2017, 10:36    Titel:

Cinqueracer hat Folgendes geschrieben:
Ich will da was bestellen aber irgendwie versteh ich nur bahnhof


translate.google.com?
Benutzer-Profile anzeigen
Oliver 123



Anmeldedatum: 05.03.2012
Beiträge: 3997
Fahrzeug: VW T5, Mini Clubman S, Porsche 911
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 11.12.2017, 15:23    Titel:

Diese Schachtleisten bestehen praktisch aus zwei Teilen.

Plastikträger (wird in die Tür eingeklickt)
Gummilippe (ist im Plastikträger eingeführt)

Einigermaßen günstig und mindestens genauso clever ist es das Gummi der inneren Schachtleisten zu nehmen. Am Besten nicht vom eigenen Auto. Die sind nämlich genauso lang wie die äußeren.
Rechts innen passt links außen und umgekehrt. Hab ich schon ein paar mal gemacht.

Ein bisschen Fummelarbeit. Ein bisschen viel Fummelarbeit, aber dafür siehts hinterher schön aus. und kostet nix.

Es ist zwar nicht fair dem Schrotti gegenüber, und bestimmt auch nicht die feine Englische, aber die Schachtleisten lassen sich mittels mittlerer Gewaltanwendung auch ohne das Zerlegen der Tür entnehmen. Da hierbei der Plastikträger meist kaputt geht, macht man das nur bei den Schrotttüren. 1. verformt man den Metallträger auf dem die Plastikleiste sitzt, 2. zerstört man unter Umständen die Plastikleiste (aber du brauchst eh nur die Gummilippe)

1.
Die äußeren Schachtleisten so demontieren, dass sie heile bleiben. Dazu das Fenster ganz nach oben fahren, die Türverkleidung demontieren und nun von der Innenseite der Tür den unteren Rand der Plastikleiste etwas nach innen hebeln so dass sie sich von dem Metallrand auf dem sie eingekickt ist löst und gleichzeitig nach oben drücken. Dann kann man die Schachtleiste von aussen nach oben herausnehmen.


Danach nimmst du die Schachtleisten der jeweiligen Innenseiten, die du dir vorher vom Schrott besorgt hast und ziehst die Gummilippe aus dem Plastikträger nach hinten oder vorne (Richtung ist egal) heraus.
Das Gleiche machst du mit deiner dem Gummi deiner Schachtleiste.
Nun nimmst du das besorgte Gummi, spühst es mit Rostlöser oder Spüli ein und schiebst es in deine äussere Schachtleiste so wieder rein, wie du es herausgezogen hast. Richtung ist auch hier egal.

Schachtleiste einsetzen und fest reindrücken, nun von der Innenseite der Tür die Plastiklippe wieder über den Metallrand der Tür drücken, von der du sie beim Ausbau heruntergezogen hast.

Das Ganze schön vorsichtig und nicht bei der Kälte momentan, sonst ist die Leiste nicht flexibel genug und bricht. Wäre ziemlich doof.

Keine schöne Arbeit, besonders nicht wenn man so große Hände hat wie ich. Besser die Freundin machen lassen. Vor allem hat man keine blutigen Katschen in den Händen wenn man mal abrutscht.
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Seitenscheiben zerstörungsfrei ausbauen ?! Exterieur 18
Keine neuen Beiträge Dichtung an wapu Motor 3
Keine neuen Beiträge Dichtung wird gesucht Probleme 2
Keine neuen Beiträge Faltdach: Dichtung 46470887 Faltdach- und Alurahmen innen? Exterieur 3
Keine neuen Beiträge Dichtung Einspritzkörper SPI Probleme 15


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz