Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


standgas
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme
Seicento startet nicht mehr << :: >> Anschlüsse Einspritzeinheit Cinquecento 1.1  
Autor Nachricht
walter



Anmeldedatum: 30.07.2015
Beiträge: 137
Fahrzeug: cinquecento sporting 1100er ( name Nicoletta ) baujahr 1998 vermut ich
Wohnort: lalling is bei deggendorf

BeitragVerfasst am: 22.06.2017, 16:18    Titel: standgas

wie viel umdrehungen sind denn beim cinquecento im warmen zustand eigentlich normal
bei mir is die anzeige nimmer in ordnung... geht nicht mehr auf null zurück sondern hängt auf 500
in etwa 1200 zeigt se dann an
tüv sagt standgas zu hoch ( EM )
Rolling Eyes
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
ManfredS



Anmeldedatum: 01.06.2009
Beiträge: 3362
Fahrzeug: Cinque Turbo
Wohnort: 83059

BeitragVerfasst am: 22.06.2017, 16:31    Titel:

So 750 bis 800 sind normal
Benutzer-Profile anzeigen
walter



Anmeldedatum: 30.07.2015
Beiträge: 137
Fahrzeug: cinquecento sporting 1100er ( name Nicoletta ) baujahr 1998 vermut ich
Wohnort: lalling is bei deggendorf

BeitragVerfasst am: 22.06.2017, 16:34    Titel:

mercyyyy manfred

hmm bin ich mal gspannt wo die undichtigkeit herkommt
denk mal wird wohl das problem sein

Embarassed
Benutzer-Profile anzeigen
Espace7775



Anmeldedatum: 18.01.2012
Beiträge: 91
Fahrzeug: Seicento MSE 922/1000 Bj.03.2001/Ford Focus Turnier Bj.06.2011
Wohnort: Springe

BeitragVerfasst am: 22.06.2017, 19:27    Titel:

Moin
Ist das standgas tatsächlich zu hoch?
Oder zeigt der dzm nur zu viel an?
Bis 950 upm ist es dem TÜV egal...
(geht nicht mehr auf null zurück sondern hängt auf 500
in etwa 1200 zeigt se dann an)
Könnte ja sein das er auf ca 700 upm läuft Confused

Gruß Micha
Benutzer-Profile anzeigen
walter



Anmeldedatum: 30.07.2015
Beiträge: 137
Fahrzeug: cinquecento sporting 1100er ( name Nicoletta ) baujahr 1998 vermut ich
Wohnort: lalling is bei deggendorf

BeitragVerfasst am: 22.06.2017, 19:52    Titel:

ja schön wärs wenns an wert dazu gschrieben hätten
.... also vom hören her find ichs standgas selber etwas zu hoch, aber tät mich ned störn.... bin aber auch ned da tüv Laughing
auf jeden fall bring ich ned mal de hintere schraube vom standgassteller glaub so heißt das ding auf um den zu reinigen.... Mad
Benutzer-Profile anzeigen
Sibi



Anmeldedatum: 18.09.2013
Beiträge: 158
Fahrzeug: CC Sporting Gelb

BeitragVerfasst am: 22.06.2017, 20:37    Titel:

Vmtl. undichtigkeit -> Falschluft

Evtl. mal die Drosselklappe demontieren und n bisschen mit Dirko Dichtmittel abdichten.
Benutzer-Profile anzeigen
odiugguido10



Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 8013
Fahrzeug: Fiat cinquecento sporting KBS,

BeitragVerfasst am: 22.06.2017, 21:04    Titel:

Aus deiner Aussage wird mann nicht schlau ,endweder Anzeige defekt oder standgas zu hoch,was den jetzt .
Bis maximal 950 ist das Standgas im Normalbereich .
Benutzer-Profile anzeigen
walter



Anmeldedatum: 30.07.2015
Beiträge: 137
Fahrzeug: cinquecento sporting 1100er ( name Nicoletta ) baujahr 1998 vermut ich
Wohnort: lalling is bei deggendorf

BeitragVerfasst am: 22.06.2017, 21:25    Titel:

beides guido altes haus
anzeige deekt und standgas laut tüv zu hoch...
mängelliste is noch größer
war da praktikant vo der FH dabei und der hat sich
voll wichtig gmacht

gefühlsmäßis dreht er auf 1200
nur die anzeige geht nimmer auf null zurück
sondern bleibt bei 500 stehn egal ob ma die batterie abklemmt
oder nicht
Benutzer-Profile anzeigen
ManfredS



Anmeldedatum: 01.06.2009
Beiträge: 3362
Fahrzeug: Cinque Turbo
Wohnort: 83059

BeitragVerfasst am: 22.06.2017, 21:59    Titel:

Das macht nix wenns da hängt.
900 bis 950 mag beim tüv noch durchgehen technisch ist es uu viel.
Das standgas wird nicht über eine regulierschraube wie beim vergaser eingestellt. Das mach das steuergerät über den leerlaufregler.
Die vorhandene schraube : Finger weg
Entweder ist dein wassertemperatursensor hin, so dass das stg immer im kaltlauf regelt oder falschluft oder was anderes defekt.
Auslesen hilft ...
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4558
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 23.06.2017, 06:21    Titel:

Die leerlaufdrehzahl kann im au tester eingegeben werden
Zwischen 650 und 950

Wenn der Motor aber zu hoch dreht z.b 1000 gibt es viele Möglichkeiten sie auf 950 zu bringen.

Z.b ein paar mal auf die Bremse treten oder Scheibenwischen einschalten,licht einschalten und und und
Da hat der Prüfer eigentlich nichts dagegen

Dreht der Motor aber 1200 dann ist das zu hoch
Benutzer-Profile anzeigen
bbcreativo



Anmeldedatum: 23.09.2011
Beiträge: 1695
Fahrzeug: Cinquecento Sporting Serie +XX, Gelb

BeitragVerfasst am: 23.06.2017, 07:40    Titel:

Das Steuergerät regelt alles nach voreingestelltem Gusto.
Bei mir ist nichts undicht.
Dennoch habe ich auch ab und zu einen etwas erhöhten Leerlauf. Wenn ich dann das Gaspedal mal etwas kräftiger betätige, geht er auf Normaldrehzahlen.
Das passiert bei mir, wenn ich mal kurzzeitig den Motor beim Beschleunigen richtig hochgezogen habe.
Irgendwas wird dann vom Steuergerät falsch interpretiert.
Nicht zu vergessen ist natürlich auch ein leicht klemmender, nicht richtig gängiger Gaszug.
Die meisten kümmern sich um solche Sachen nicht, sondern fahren einfach nur, bis der Wagen irgendwelche Macken hat...

WD40 kaufen, und alles was sich bewegen kann, mal damit einsprühen...

Auf dem Bild unten ist alles, was den Motorlauf elektrisch/elektronisch beeinflussen könnte.



Einspritzung.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  213.5 KB
 Angeschaut:  59 mal

Einspritzung.jpg


Benutzer-Profile anzeigen
walter



Anmeldedatum: 30.07.2015
Beiträge: 137
Fahrzeug: cinquecento sporting 1100er ( name Nicoletta ) baujahr 1998 vermut ich
Wohnort: lalling is bei deggendorf

BeitragVerfasst am: 23.06.2017, 12:21    Titel:

mercy bbcreativo

äh ich leg am besten mal mein zahnriemen neu auf den hats nämlich um 1 nen zahn ääääh verschubst.... nerv
Shocked
Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 7622
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 23.06.2017, 14:47    Titel:

1Z macht nix, dadurch ändert sich das Standgas nicht.
Themperaturfühler def. .... oder Unterdruck Anschlüsse undicht....... die Kammer von Leerlaufsteller versifft.....
Benutzer-Profile anzeigen
walter



Anmeldedatum: 30.07.2015
Beiträge: 137
Fahrzeug: cinquecento sporting 1100er ( name Nicoletta ) baujahr 1998 vermut ich
Wohnort: lalling is bei deggendorf

BeitragVerfasst am: 23.06.2017, 18:14    Titel:

danke manni Smile

wenn ich mein estrich niveliert hab mach ich mich drann
temperatursensor ( runter gehn tuts also wärme wird registriert ob natürlich richtig könnt ic nur durch tausch rausfinden )
unterdruckanschlüße is das leichteste zum testen für mich
werd ich zuerst machen
leerlaufsteller kammer versift is meine vermutung
die hintere schraube will kein bisl sich bewegen
die fordere geht locker auf Rolling Eyes

vielen dank manni die zylinderkopfdichtung hält immer noch
die ich dank deiner ferntechnischen unterstützung dann doch hinbekommen hab..... hält immer noch Smile

lg walter
Benutzer-Profile anzeigen
Schrauberfreund



Anmeldedatum: 29.01.2017
Beiträge: 160
Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 23.06.2017, 23:15    Titel:

fahr mal ein Tankfüllung mit ein wenig gutem vollsynthetischem 2- Takt Öl, dass reinigt die Einspritzung und kann ja schonmal helfen
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Motor dreht im Standgas zu hoch Probleme 30
Keine neuen Beiträge 1.1 er (SPI)Standgas sehr oft zuhoch... Probleme 15
Keine neuen Beiträge Standgas geräusche Motor 6
Keine neuen Beiträge seicento 1100 läuft nicht richtig,standgas hoch,unrunt- Probleme 6
Keine neuen Beiträge ZKD-Schaden vorhanden? Heizung im Standgas nur kalt! Probleme 3


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz