Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Strongflex Buchsen Einbau Problem
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen
Name of connector series throttle valve potentiometer / idle << :: >> Osrav, K.A.W, Bilstein B6, Weitec, Spax what combination?  
Autor Nachricht
Prisma



Anmeldedatum: 17.05.2007
Beiträge: 179
Fahrzeug: 5x Cinque

BeitragVerfasst am: 18.06.2016, 14:02    Titel: Strongflex Buchsen Einbau Problem

Hallo, nach langer zeit mal wieder am Cinque zu Gange, da hab ich auch schon nen Problem Very Happy

Habe das Komplettset Gelber Buchsen von Strongflex gekauft, vorne bei meinen Querlenkern ist die eine Buchse nun aber zu lange, muss ich diese einkürzen oder an was liegt es? Siehe Bild.

Querlenker sind neue von TRW.

Grüße



SAM_1593.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  1.94 MB
 Angeschaut:  302 mal

SAM_1593.JPG


Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4702
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 18.06.2016, 15:44    Titel:

Würde ich kürzen anders geht es nicht
Benutzer-Profile anzeigen
Prisma



Anmeldedatum: 17.05.2007
Beiträge: 179
Fahrzeug: 5x Cinque

BeitragVerfasst am: 19.06.2016, 12:28    Titel:

Hatte dieses Problem noch niemand?

Habe Strongflex schon in andere autos verbaut, ohne solch ein Problem.
Benutzer-Profile anzeigen
diabolino



Anmeldedatum: 14.01.2007
Beiträge: 351
Fahrzeug: Cinque 500 RS..
Wohnort: Weissach

BeitragVerfasst am: 19.06.2016, 13:43    Titel:

Hatte das selbe Problem mit Powerflex. Einfach das was zuviel kürzen fertig.

Grüßle Jörg
Benutzer-Profile anzeigen
odiugguido10



Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 8271
Fahrzeug: Fiat cinquecento sporting KBS,

BeitragVerfasst am: 19.06.2016, 16:37    Titel:

Ja einfach kürzen und fertig
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueturbo500



Anmeldedatum: 27.01.2007
Beiträge: 2916
Fahrzeug: Cinquecento

BeitragVerfasst am: 19.06.2016, 16:40    Titel:

Ja einfach kürzen und fertig
Benutzer-Profile anzeigen
Ratte



Anmeldedatum: 07.06.2006
Beiträge: 4539
Fahrzeug: Cinquecentos
Wohnort: Sachsenring

BeitragVerfasst am: 19.06.2016, 23:52    Titel:

Hast du es von versucht so einzubauen? Mit der HA hatten auch einige User das Problem.
Benutzer-Profile anzeigen
FreddyF500



Anmeldedatum: 14.08.2013
Beiträge: 1162
Fahrzeug: Fiat Cinquecento 1.242 MPI, Audi A6 Avant

BeitragVerfasst am: 20.06.2016, 07:29    Titel:

Meine waren auch zu lang...
Benutzer-Profile anzeigen
Prisma



Anmeldedatum: 17.05.2007
Beiträge: 179
Fahrzeug: 5x Cinque

BeitragVerfasst am: 20.06.2016, 12:42    Titel:

Ja, ich habe es so versucht ohne Erfolg, habe jetzt das Teppichmesser genommen, na ja nicht schön, aber was soll es.

Die Achsschwingen kommen auch noch dran werde dann meine Erfahrung Posten. Diese sind Originalteile sollte ja dann passen.

Muss sie aber vorher strahlen und lackieren. Shocked Very Happy
Benutzer-Profile anzeigen
technorunner



Anmeldedatum: 04.07.2007
Beiträge: 169
Fahrzeug: Fiat Seicento 1.1
Wohnort: D-63683 Ortenberg

BeitragVerfasst am: 25.07.2018, 15:14    Titel:

Ich habe mir Strongflex (rot) zugelegt und eine Seite nun am hinteren Längslenker verbaut.


Das entfernen der alten, originalen Buchse ist nur dann ein Kindergeburtstag, wenn man taktisch richtig an die Sache herangeht. Bei der ersten Buchse tat ich mir noch etwas schwer, die zweite war dann ratz-fatz draussen. Man muss den Druck in der Buchse durch bohren an den richtigen Stellen rausnehmen. Dann kann man nach und nach das Miststück entkernen. Bohrt man dagegen falsch in die Buchse hinein, dann zerstört man das strukturierte Innenleben aus Metall und Gummi und dadurch wird es dann sehr schwer, dem Ding beizukommen.
Wer dazu genaue Infos braucht, kann mich gerne kontaktieren.

Die ersten Fahreindrücke sind durchweg positiv. Alles was sich an Fahrzeug im Rücken des Fahrers befindet bewegt sich definiert und spurstabil. Wie auf Schienen. Ich werde wohl um einen Buchsenwechsel bei den Querlenkern der Vorderachse nicht drumherum kommen. Denn die Vorderachse kann mit dem neuen Fahrverhalten der Hinterachse nicht mehr mithalten ...


Zuletzt bearbeitet von technorunner am 07.08.2018, 07:40, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen
Feldi



Anmeldedatum: 23.01.2017
Beiträge: 94
Fahrzeug: Sei 1.1 Abarth, Landcruiser HZJ105, VW T4, BMW R100GS
Wohnort: Am Chiemsee

BeitragVerfasst am: 26.07.2018, 12:05    Titel: Strongflex

Das Thema hatte ich vor ca. 8 Wochen auch.
Dabei ist mir folgendes aufgefallen:
Die Original-Buchsen sind mit dem Flansch nach innen verbaut. Will man die Strongflex-Buchsen auch so rum einbauen, paßt da garnichts.
Ich habe die Buchsen umgedreht und mit dem Flansch nach außen verbaut.
Daß die Buchsen etwas länger werden nachdem man die Hülsen eingesetzt hat, ist wahrscheinlich so gewollt. Das PU ist nachgiebig und man will ja einen strengen, spielfreien Sitz. Mit etwas Gewürge bekommt man den Lenker trotzdem montiert. Ich mußte jedenfalls nichts nachschneiden.
Sitzen perfekt - streng und spielfrei.




Benutzer-Profile anzeigen
technorunner



Anmeldedatum: 04.07.2007
Beiträge: 169
Fahrzeug: Fiat Seicento 1.1
Wohnort: D-63683 Ortenberg

BeitragVerfasst am: 26.07.2018, 13:11    Titel:

Das sieht ja richtig lecker bei dir aus, Feldi. Kompliment.
Ich musste ca 2 cm abschneiden, die Innenhülsen waren ca. 2 cm in der Buchse versteckt. Jetzt sind die Hülsen mit der Strongflex Red bündig.
So einen Buchsenwechsel wird jeder irgendwie individuell erleben, da kann man immer wieder auf unvorhergesehenes treffen.
Benutzer-Profile anzeigen
Feldi



Anmeldedatum: 23.01.2017
Beiträge: 94
Fahrzeug: Sei 1.1 Abarth, Landcruiser HZJ105, VW T4, BMW R100GS
Wohnort: Am Chiemsee

BeitragVerfasst am: 26.07.2018, 13:17    Titel: Strongflex

2 cm? Dann waren's wohl die falschen Buchsen. Confused
Nach Montage der Hülsen waren's bei mir vlt. 2-3 mm.
Soviel hat sich das PU bei der Montage der Lenker aber quetschen lassen.
Benutzer-Profile anzeigen
technorunner



Anmeldedatum: 04.07.2007
Beiträge: 169
Fahrzeug: Fiat Seicento 1.1
Wohnort: D-63683 Ortenberg

BeitragVerfasst am: 26.07.2018, 14:51    Titel:

Ja, es waren bestimmt 2 cm, die ich abschneiden musste, damit sie mit den Innenhüsen gleichlang waren ... tja
Benutzer-Profile anzeigen
Newmen



Anmeldedatum: 27.06.2015
Beiträge: 565
Fahrzeug: Punto 188 1.2 16v (99) / Seicento Sporting Gelb 2002 MPI / Cinquecento Sporting Rot (96er) / Cinquecento Sporting Schwarz (95er)
Wohnort: Wahlrod

BeitragVerfasst am: 26.07.2018, 19:34    Titel:

Meine roten waren auch etwas zu lang ca 2-3mm saßen dann so stramm in der achse das man den querlenker nur mit sehr viel kraft bewegt bekommen hat was ich zu stramm fande.
Darauf hin mit einer ganz groben fieberscheibe einmal drüber geschrubt und schon geht es nur leicht stramm in die achse und passt soweit und sieht gut aus.
Jetzt liegt die fertige achse im schrank und wartet auf den einbau Laughing
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Gebläsemotor Aus/Einbau/Ersetzen Probleme 10
Keine neuen Beiträge Seicento 1.1SPI Fire Heizung Problem Probleme 5
Keine neuen Beiträge Ärgerliches Problem mit Seciento Sporting 1.1 Kupplung Probleme 12
Keine neuen Beiträge Problem mit Leerlauf bei Betriebstemperatur Probleme 34
Keine neuen Beiträge Motorlager entspannen beim einbau? Motor 8


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz