Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


turbotimer

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Motor
nos octane booster << :: >> Motortuning 0,9  
Autor Nachricht
warlock



Anmeldedatum: 29.06.2004
Beiträge: 628
Fahrzeug: Fiat Seicento Turbo
Wohnort: Karlsruhe.gif

BeitragVerfasst am: 04.11.2004, 16:10    Titel: turbotimer

tach,

jemand erfahrungen mit turbo timern?
taugen die dinger was, oder geldverschwndung?
wenn ja, welche taugen was?

greets
warlock
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
bazillus
CW-Team


Anmeldedatum: 30.01.2004
Beiträge: 2066
Fahrzeug: ClioII, GSX-R 750

BeitragVerfasst am: 04.11.2004, 18:02    Titel:

taugen was, aber nur für leute die nicht 5 minuten warten können oder für leute die bis in die parklücke vollgas fahren müssen...

http://www.boost4you.de/turbotimer.htm
Benutzer-Profile anzeigen
warlock



Anmeldedatum: 29.06.2004
Beiträge: 628
Fahrzeug: Fiat Seicento Turbo
Wohnort: Karlsruhe.gif

BeitragVerfasst am: 04.11.2004, 18:16    Titel:

ich fahr meinen turbosei erst ab anfang nächstem jahr und hab daher keine erfahrung damit, wie lange ich ihn wann laufen lassen soll. :rolleyes:

ob 1min 5min oder 10min ...
Benutzer-Profile anzeigen
nrg007
CW-Team


Anmeldedatum: 16.08.2004
Beiträge: 3875
Fahrzeug: Fiat Seicento
Wohnort: Wanne-Eickel Ruhrgebiet - NRW

BeitragVerfasst am: 04.11.2004, 18:47    Titel:

Der muss so lange laufen, bis die Temperatur im Lader unter ca. 200 °C sinkt. Dann verdampft das Öl nicht mehr und der Lader bleibt heil.

Die Dinger sind lediglich ne Spielerei. Es würde doch keiner einen Motor abstellen, der zuvor mächtig getreten wurde. Man fährt den doch eh erst kalt und läßt ihn dann noch was nachlaufen.

Wie lange? Das kommt auf das "Kaltfahren" an. Wenn Du ihn länger kalt fährst, dann reichen sicher 60 Sekunden. Wenn Du eher anhältst, dann solltest Du etwa 2 Minuten warten. Bei dem Lader reicht das allemal.

Ich lass ihn nach langen Autobahnfahretn immer so lange laufen bis der Lüfter an und wieder aus gegangen ist. Das sind so 3-4 Minuten, je nach Situation.

ciao

nrg007
Benutzer-Profile anzeigen
warlock



Anmeldedatum: 29.06.2004
Beiträge: 628
Fahrzeug: Fiat Seicento Turbo
Wohnort: Karlsruhe.gif

BeitragVerfasst am: 04.11.2004, 20:40    Titel:

also ich hab ja n öltemperaturanzeige und das war bisher eigentlich immer unter 100 grad .. meist so um die 80.
hab die kiste aber auch erst zwei mal gefahren - einfach nummernschild vom anderen sei ran gesteckt :rolleyes:

d.h. bei den temperaturen kann ich einfach aus machen?
bzw sagen wir ma immer bei unter 150 grad?

greets
michael
Benutzer-Profile anzeigen
nrg007
CW-Team


Anmeldedatum: 16.08.2004
Beiträge: 3875
Fahrzeug: Fiat Seicento
Wohnort: Wanne-Eickel Ruhrgebiet - NRW

BeitragVerfasst am: 04.11.2004, 20:45    Titel:

Mit der Öltemperatur hat das nix zu tun. Es geht einzig um die Temperatur des Laders und dafür haste keine Anzeige.
halte Dich an das was ich oben beschieben hab, dann kann eigentlich nix passieren.

ciao

nrg007
Benutzer-Profile anzeigen
warlock



Anmeldedatum: 29.06.2004
Beiträge: 628
Fahrzeug: Fiat Seicento Turbo
Wohnort: Karlsruhe.gif

BeitragVerfasst am: 04.11.2004, 21:28    Titel:

kann ich mir da keine temperaturanzeige rein baun, oder kricht man da kein sensor rein? :rolleyes:
die turbotimer wissen ja auch irgendwoher wie lang sie den motor laufen lassen müssen... Very Happy
Benutzer-Profile anzeigen
nrg007
CW-Team


Anmeldedatum: 16.08.2004
Beiträge: 3875
Fahrzeug: Fiat Seicento
Wohnort: Wanne-Eickel Ruhrgebiet - NRW

BeitragVerfasst am: 04.11.2004, 21:35    Titel:

Der Turbo hat keine Möglichkeit für einen Temperatursensor im Inneren. Das ist auch Mumpitz.

Diese Timer sind auf eine Zeit einstellbar und berechnen im Grunde nix. Das ist nur Effekthascherei.

ciao

nrg007
Benutzer-Profile anzeigen
warlock



Anmeldedatum: 29.06.2004
Beiträge: 628
Fahrzeug: Fiat Seicento Turbo
Wohnort: Karlsruhe.gif

BeitragVerfasst am: 04.11.2004, 21:41    Titel:

bei den richtig teuren steht aber immer bei, dass die die nachlaufzeit automatisch errechnen.
die haben aber auch die max geschwindigkeit, beschleunigung, drehzahl und so nen mumpiz. warscheinlich legen die da irgend ne formel drüber Cool
Benutzer-Profile anzeigen
nrg007
CW-Team


Anmeldedatum: 16.08.2004
Beiträge: 3875
Fahrzeug: Fiat Seicento
Wohnort: Wanne-Eickel Ruhrgebiet - NRW

BeitragVerfasst am: 04.11.2004, 22:53    Titel:

Ja so in der Art läuft das. Das ist genau son Mist wie die anderen Tuningspielereien.

ciao

nrg007
Benutzer-Profile anzeigen
Joschi



Anmeldedatum: 03.11.2004
Beiträge: 12
Fahrzeug:
Wohnort: Eschweiler

BeitragVerfasst am: 05.11.2004, 08:58    Titel:

Tach auch erstmal ....

das ist zwar mein erster Post , muss hier aber was loswerden.
Ich schraube und tune seit einigen Jahren Lancia Integrale und fahre den Cinque als Winter- bzw. Alltagsauto.
Das mit dem Nachlaufen hat nichts mit der Ölthemparatur zu tuhen !!! Wenn die zu hoch ist , hat der ganze Motor ein Problem - der Turbo kann bei normalen Abgastemparaturen niemals unter 200 Grad kommen ... steck Dir mal nen Abgastemperaturfühler rein - ist bei der Motorabstimmung lebensnotwendig.
Es geht darum das der Turbo an Drehzahl verliert , den kannst Du nicht bremsen. Wenn Du jetzt auch noch ein Pop Off Ventil fährst , dauert die Sache auch noch länger...
Die Welle des Laders läuft auf einem "hydrodynamischen Schmierkeil" sprich , die schwimmt auf dem Öl auf - wenn Du jetzt den Motor ausmachst (bei hoher Drehzahl des Laufzeugs) und der Öldruck sinkt ab , hat das Öl nicht mehr die Kraft die Welle richtig zu tragen und Sie verschleisst -> Spiel im Lader bis irgendwann die Welle bricht...
Wenn man jetzt wartet bis das Laufzeug nur noch wenig "Umdrehungen" hat , senkt sich die Welle bis zum Stillstand einfach ab und gut ...
Wenn Du einen Lader für 1500Euro spazieren fährst und richtige Ladedrücke hast (1,5bar plus) , ist ein Turbotimer wesentlich günstiger als alle paar Jahre ein neuer Turbo ... wenn man natürlich Zeit hat , und lässt das Ding einfach ein paar Minuten laufen , ist ja auch gut ...

Das gilt natürlich so nicht ganz für kugelgelagerte Turbos , die aber so teuer sind , das sich das in der Region nicht lohnt...

Bis denne Joschi
Benutzer-Profile anzeigen
warlock



Anmeldedatum: 29.06.2004
Beiträge: 628
Fahrzeug: Fiat Seicento Turbo
Wohnort: Karlsruhe.gif

BeitragVerfasst am: 05.11.2004, 10:44    Titel:

danke joschi. klingt echt hilfreich. Smile

also werd ich mir wohl doch so nen turbotimer holen. kosten ja nich die welt. :ja:

kannst du da nen hersteller empfehlen oder ist das scheiss egal und nur schnick schnack? im prinzip reicht ja ne simple "zeitschaltuhr" die den motor noch 3-5min laufen lässt, right? :rolleyes:
Benutzer-Profile anzeigen
nrg007
CW-Team


Anmeldedatum: 16.08.2004
Beiträge: 3875
Fahrzeug: Fiat Seicento
Wohnort: Wanne-Eickel Ruhrgebiet - NRW

BeitragVerfasst am: 05.11.2004, 10:46    Titel:

Warum nimmste nicht ne Zeitschaltuhr? Sowas gibts auch für 12V/24V für Fernfahrer. Hab das mal irgendwo gesehen, finde den Link aber nicht mehr.

ciao

nrg007
Benutzer-Profile anzeigen
warlock



Anmeldedatum: 29.06.2004
Beiträge: 628
Fahrzeug: Fiat Seicento Turbo
Wohnort: Karlsruhe.gif

BeitragVerfasst am: 05.11.2004, 10:50    Titel:


weil der apexi sich sicher gut in der pseudo-ablage unterm airbag rechts macht Razz
Benutzer-Profile anzeigen
Joschi



Anmeldedatum: 03.11.2004
Beiträge: 12
Fahrzeug:
Wohnort: Eschweiler

BeitragVerfasst am: 05.11.2004, 11:00    Titel:

Tach auch ....

mal ganz ehrlich ... Zeitschaltuhr, ist ein Turbotimer eigentlich Smile ... mit der einfachen gemeinen Zeitschaltuhr als solche ist das eine super Idee ... so ein Turbotimer lohnt sich nur wenn Du so mit Wegfahrsperre und Alarmanlage und "son Kram" im Auto hast , und alles mit dem Schlüssel aktivierst.
Ein Bekannter von mir fährt so etwas in seinem Mistvonbischi Evo 6 Very Happy ...da macht das auch eher Sinn ... wenn man keine Zeit hat .... ich hab sowas nicht ... ich habe aber auch Zeit Very Happy

Bis denne Joschi
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Motor Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 



© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz