Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


umbau frage zum seicento mpi
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Motor
öldruckwarnleuchte geht an, help please << :: >> 1,1 Novitec Turbo Umbau  
Autor Nachricht
Dr.Oetker



Anmeldedatum: 22.10.2007
Beiträge: 3156
Fahrzeug: Seicento Sporting Abarth (MPI), Cinque Sporting 16V, Cinque 0.9
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 17.09.2017, 11:22    Titel:

ExOdUs hat Folgendes geschrieben:
Sollte du schon ein IAW 4AF M1, M7, M8 oder M9 haben, sollten keine Probleme mit dem STGR auftreten.


Doch, mit Punto 75 Kopf inkl. Nocke läuft die Kiste mit IAW 4AF.M9 viel zu mager unter Vollast und schmeisst einem auch Fehler um die Ohren.


Italia90 hat Folgendes geschrieben:
Denk mal an andere Einpritzdüsen, denn damit regelt das normale Steurgerät. 1242 16v Düsen sollten das Problem vollständig erledigen...


Die vom 176B9.000 passen zwar rein, sind aber zu groß für's moderate Saugertuning und das Sprühbild passt nicht zum 8 Ventiler. Hatte welche von irgendeinem Citroen Xara (meine es waren ca. 190cm³/min) mit identischem Sprühbild wie die Seriendüsen drin, aber damit wurde die Pulsweite im Leerlauf so kurz, dass es da Probleme mit der Gemischbildung/Lambdaregelung gab. Meiner Meinung nach sind selbst die Seriendüsen schon überdimensioniert, die Pulsweite daher serienmäßig im Leerlauf schon zu kurz und der Leerlauf auch deshalb dementsprechend "unrund". Diese Weber/Marelli Einspritzdüsen haben bei so kurzen Einspritzzeiten keine lineare Kennlinie mehr (Bosch kann das irgendwie besser), hatte mich beim Auslitern damals sehr über die abknickende Kennlinie bei niedrigen Einspritzzeiten gewundert...
Im Teillastbereich bekam das Steuergerät das Gemisch mit den größeren Düsen zwar recht gut wieder auf Lambda 1 geregelt, aber unter Vollast scheint sich der gelernte Korrekturfaktor nicht auszuwirken und das Gemisch passte vorn und hinten nicht...

Ohne Kennfeldkorrektur oder Zusatzsteuergerät / frei programmierbares Steuergerät ist das beim MPI alles Murks!
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4558
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 17.09.2017, 12:02    Titel:

Man kann ja mit anderen teilen rumtesten,kein Problem

Am Ende muss das steuergerät von jemand der sich damit auskennt angepasst werden,alles andere ist Murks
Ich seh kein Grund doe Seriendüsen zu tauschen bei 10% leistungszuwachs
Benutzer-Profile anzeigen
ManfredS



Anmeldedatum: 01.06.2009
Beiträge: 3362
Fahrzeug: Cinque Turbo
Wohnort: 83059

BeitragVerfasst am: 17.09.2017, 13:26    Titel:

Das beste am mpi in Bezug auf richtig Leistungszuwachs ist, man macht schöne Bilder und verscheuert ihn übers Netz.
Dann kauft man sich einen SPI (im Idealfall einen Cinque, weil der eh viel schöner ist) und dann kann man richtig loslegen.
Benutzer-Profile anzeigen
odiugguido10



Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 8013
Fahrzeug: Fiat cinquecento sporting KBS,

BeitragVerfasst am: 18.09.2017, 16:05    Titel:

Schade das es keinen Like Button gibt. Laughing Laughing
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Motor Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Frage zur Lambdasonde Probleme 8
Keine neuen Beiträge Federbeine seicento Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen 2
Keine neuen Beiträge Seicento poltert beim anfahren im 1.&r.gang Probleme 27
Keine neuen Beiträge Seicento Novitec Turbo Show-Off 5
Keine neuen Beiträge Seicento mit 60 Smalltalk 20


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz