Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


ventile einstellen??

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme
Gummitülle Kabeldurchführung Gummi-Türdurchführungstülle << :: >> höhere Leerlaufdrehzahl nach Droselklappen rückbau  
Autor Nachricht
bleedinqstar



Anmeldedatum: 27.10.2015
Beiträge: 41
Fahrzeug: Fiat Cinquecento 899ccm

BeitragVerfasst am: 23.12.2015, 22:45    Titel: ventile einstellen??

guten abend ich hab bei meinem fiat 899ccm cinque die kopfpackung neu gemacht und jetzt gleich mehrere fragen Mad
ich habe natürlich erst etwas rum gestöbert und vieles zum tehma gefunden aber irgendwie doch nicht ganz das richtige für mich

ich hab den kopf wieder drauf und die kipphebelwelle wieder drin die hydros waren leer also oben einen schluck öl rein und gut

erstmal hab ich die weissen gummiringe abgezogen (die waren bei den alten komplett weg dachte nicht das die da drauf gehören)
geht die welt nu unter?

dann interessiert mich etwas wie das mit der stößelbetätigung funktioniert
wenn zb ein kolben verdichtet und einer arbeitet müssten ja alle 4 stößel unbetätigt und frei sein
nu sind ja 2 kolben am ansaugen bzw ausstoßen sprich nochmal 2 ventile/stößel frei
warum kann ich in dieser position nicht 6 auf einmal einstellen?? bei den beiden wo 1 ventil offen ist hat das 2te wesentlich mehr spiel als die 4 von den arbeitenden/verdichtenden kolben

dann wurde hier viel von kaputten kipphebelwellen geschrieben wie diagnostiziere ich das?

und klackern hoher spritverbrauch und so geht nicht hat ich vorher schon
er lief nachher auf 2 pötten 2 hatten null bar bei einem war ein stück aus dem auslassventil weg da nachm er 7l plus bei mindestens 2 hydros war die feder im eimer und die kerzen waren alle 4 schrott

freue mich auf etwas hilfe Smile danke schon mal
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
UDO500



Anmeldedatum: 12.08.2010
Beiträge: 620
Fahrzeug: Fiat 500 F, 500 NDR Ratte, 2X Panda 169,
Wohnort: Schwanewede

BeitragVerfasst am: 23.12.2015, 23:28    Titel:

hab zwar nicht alles verstanden, aber ich versuch es mal:

eingestellt wird da nichts
nach dem Starten klappern die schon mal, sollte dann aber nach kurzer Zeit aufhören

wenn nicht sind die Hydros kaputt oder es kommt kein Öl an.

weiße Gummiringe? Ventilschaftdichtungen ?
die sollten drin sein, sonst frisst die karre fast mehr Öl wie Sprit (ist ein wenig übertrieben aber so in etwa)
Benutzer-Profile anzeigen
bleedinqstar



Anmeldedatum: 27.10.2015
Beiträge: 41
Fahrzeug: Fiat Cinquecento 899ccm

BeitragVerfasst am: 24.12.2015, 00:14    Titel:

danke das du mir helfen willst
also die weissen ringe saßen auf den neuen hydros hab die halt runter gefummelt weil ich die auf keinem bild und wie beschrieben auch nicht bei den alten gesehen hab ich habe die zylinderkopfdichtung neu gemacht sprich kipphebelwelle und alles war ab habe im buch gelesen das man die ventile danach einstellen muss
schaftdichtungen habe ich neu Wink
Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 8017
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 24.12.2015, 04:12    Titel:

erstmal wäre interessant zu erfahren was dein Auto für ein Bj. ist.
Die älteren Kipphebelwellen kann man einstellen, nach dem wechsel der Kopfdichtung brauchen die eine neue Grundeinstellung.
Die neueren Kipphebelwellen (große Hydros) kann man nicht mehr einstellen,
da ist das auch nicht egal wie dick die neue Kopfdichtung ist, bei dieser Welle müssen immer alle Hydros erneuert werden, und nicht nur 2 oder 3 stück, sonst stimmt die Grundstellung nicht, dann könnten die Ventile verbrennen.

Noch was, die Ventilschaftdichtungen müssen nicht erneuert werden das ist ein Irrglaube, selbst ohne die Dinger braucht der nicht mehr öl, die alten OHV Motoren vor Bj. 83 hatten keine Schaftdichtungen, die brauchten auch nicht mehr öl wie die heutigen OHV Motoren.
Benutzer-Profile anzeigen
bleedinqstar



Anmeldedatum: 27.10.2015
Beiträge: 41
Fahrzeug: Fiat Cinquecento 899ccm

BeitragVerfasst am: 24.12.2015, 12:19    Titel:

das mit den schaftdichtungen ist ja egal wenn neue bei liegen werden sie gleich mit verbaut Wink
die waren ja aber nie das thema

bj 94 die lässt sich einstellen sonst wäre die komplette frage ja unnötig
und wie ist das mit den gummiringen nu? draussen lassen oder welle nochmal ausbauen?
Benutzer-Profile anzeigen
Danny Ritchel



Anmeldedatum: 22.02.2014
Beiträge: 1399
Fahrzeug: "Das RAT-ieschen" - Cinquecento Trofeo - Cinquecento Soleil

BeitragVerfasst am: 24.12.2015, 13:30    Titel:

Manche Posts sollte man tatsächlich überlesen, die haben den pädagogischen Wert von ner schimmligen Scheibe Brot... Mad Gut das unser Christian wieder aktiv ist, der bringt hierzu Paradebeispiele.

Sa, dann mal was zum Thema:

Wenn du deine Ruhe haben willst dann gönne deinem Motor wirklich die einstellbare Kipphebelwelle OHNE Hydros.

Die Hydros haben nicht das ewige Leben und nerven nur. Mit der einstellbaren Welle (Marbella) musst du halt alle 15000km mal das Ventilspiel prüfen, aber das ist ne Sache von 30 Minuten.

Wenn du eh dabei sein solltest deinen 900er ne Kur zu verpassen, dann kannst du gleich ein paar andere Dinge machen die sich positiv auf das Ansprechverhalten äussern und bezahlbar sind:

- Verdichtung erhöhen (etwa 1mm vom Zylinderkopf runterplanen)

- Nockenwelle kannst auch vom Marbella übernehmen, ist dann etwas spritziger. Alternativ schauen dass du eine vom 850 Sport bekommst.

- An der Luftansaugung kannst auch gut was modifizieren

Aber solltest da Interesse haben kannst gerne nochmal nachfragen!

Wink
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4704
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 24.12.2015, 14:01    Titel:

Nicht böse gemeint Danny aber woher weisst du das alles wenn du erst seit einen Jahr einen 900er fährst?
Hast du das selber alles getestet? Oder hat es dir jemand anders erzählt?
Benutzer-Profile anzeigen
Danny Ritchel



Anmeldedatum: 22.02.2014
Beiträge: 1399
Fahrzeug: "Das RAT-ieschen" - Cinquecento Trofeo - Cinquecento Soleil

BeitragVerfasst am: 24.12.2015, 14:05    Titel:

Alles selber getestet und zwar mittlerweile an 3 Motoren die alle einwandfrei laufen.

Abgesehen davon, sind es jetzt 2 Jahre in denen ich mich intensiv mit OHV-Motoren von Fiat und mehr als 10 Jahre in denen ich mich mit OHV-Motoren anderer Hersteller beschäftige (Hier meist V2-Vergaser-Motoren).

Wink
Benutzer-Profile anzeigen
bleedinqstar



Anmeldedatum: 27.10.2015
Beiträge: 41
Fahrzeug: Fiat Cinquecento 899ccm

BeitragVerfasst am: 24.12.2015, 19:28    Titel:

Laughing das ist nett gemeint nur hat mir das gleich null gebracht da du auf keine meiner fragen eingegangen bist Wink
und wenn ich was optimieren wollte wäre es als aller erstes n ohc motor Smile
Benutzer-Profile anzeigen
odiugguido10



Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 8325
Fahrzeug: Fiat cinquecento sporting KBS,

BeitragVerfasst am: 26.12.2015, 00:22    Titel:

Erstmal musst du dein Auto mit daten und BJ vorstellen sonnst führt das alles nur zu verwirrungen,wie schon gesagt gabe es auch eine einstellbare Kipphebelwelle später nur noch eine die nicht einstellbar ist.
hast du also jetzt nen 94er mit einstellbarer ?
So ganz schlau werde ich nicht daraus.
Die schaftdichtungen sollte mann auch wenn es nicht unbedingt nötig ist gleich mitmachen das ist ja ein abwasch.
Die Gummis keine ahnung was das sein soll kann mir abe rnicht denken das die da drinn bleiben sollen.
Benutzer-Profile anzeigen
bleedinqstar



Anmeldedatum: 27.10.2015
Beiträge: 41
Fahrzeug: Fiat Cinquecento 899ccm

BeitragVerfasst am: 26.12.2015, 00:29    Titel:

Fiat Cinquecento 899ccm, 40 PS, Baujahr 1994 (wie schon in vorherigen Posts erwähnt Wink ) Hat also die einstellbare Kipphebelwelle.
Benutzer-Profile anzeigen
odiugguido10



Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 8325
Fahrzeug: Fiat cinquecento sporting KBS,

BeitragVerfasst am: 26.12.2015, 11:22    Titel:

Ja jetzt ist es klar rübergekommen:!:
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Ventile einstellen wann bei Seicento? Motor 4
Keine neuen Beiträge Hiiiilfe! Handbremse einzeln einstellen?! Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen 16
Keine neuen Beiträge Ventile Motor 24
Keine neuen Beiträge Türen einstellen Exterieur 16
Keine neuen Beiträge Hydrostößel einstellen Probleme 6


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz