Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Ventilspiel

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme
Seicento wuppert beim fahren! << :: >> nächstes Problem: Knarzen beim am Berg anfahren  
Autor Nachricht
Cinque_Rosso



Anmeldedatum: 07.09.2004
Beiträge: 869
Fahrzeug:
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 04.11.2004, 22:51    Titel: Ventilspiel

Hab das schon an anderer Stelle gefragt (bisher unbeantwortet), doch da ich das unabhängig von dem möglichen Nockenwellenwechsel auf jeden Fall mal kontrollieren wollte, noch einmal als extra Thema:

kann man das Spiel selber einstellen oder nur kontrollieren? Hat das schon wer gemacht?

Falls nötig, werden dafür ja die Einstellscheiben in den Tassenstößeln ausgetauscht; ich vermute bzw. befürchte, dass dafür neben den Scheiben auch ein Spezialwerkzeug zum Niederdrücken der Stößel nötig ist, so dass ich möglicherweise doch zu Fiat dafür muss. Zu dumm, denn eigentlich hab ich ne komplett ausgestattete Werkstatt zur Verfügung... da könnt ich mir die Kohle dafür eigentlich sparen. Weiß jemand Rat?

Und gesetzt den Fall: wenn ich die Nocke gegen die 75PS-Nocke tausche, kann ich damit noch durch die Gegend fahren und das Spiel später einstellen, wenn ich die entsprechenden Scheiben habe?
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
nrg007
CW-Team


Anmeldedatum: 16.08.2004
Beiträge: 3875
Fahrzeug: Fiat Seicento
Wohnort: Wanne-Eickel Ruhrgebiet - NRW

BeitragVerfasst am: 04.11.2004, 23:58    Titel:

Messen kannste das Spiel mit ner entsprechenden Abstandslehre. Die gibts in jedem Baumarkt. Die Werte hab ich nicht im Kopf aber die stehen in dem Seicento - so wirds gemacht Buch.

Zum Runterdrücken brauchste ein Spezialwerkzeug. Da geht eigentlich kein Weg drumrum. Mit ner neuen Nocke kannste nur dann noch fahren, wenn das Spiel nicht zu groß ist. Du solltest nicht mehr als 30% vom Soll-Wert abweichen. Das Risiko die Ventile zu schrotten wird nicht grade kleiner.

ciao

nrg007
Benutzer-Profile anzeigen
Cinque_Rosso



Anmeldedatum: 07.09.2004
Beiträge: 869
Fahrzeug:
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 05.11.2004, 00:47    Titel:

Wie das Spiel gemessen wird ist schon klar.
Da muss ich meinen Kleinen wohl doch in die Werkstatt bringen - hätts gern selber gemacht.

Aber mal sehen, vielleicht ist demnächst sogar der Einbau mit Ventilspielanpassung plus angepasster Chip drin - hatte vor einiger Zeit "glücklicherweise" nen (unverschuldeten) Parkrempler, die Versicherung zahlts vielleicht *hoff*
Benutzer-Profile anzeigen
gonzo



Anmeldedatum: 10.07.2004
Beiträge: 282
Fahrzeug:
Wohnort: Hürth

BeitragVerfasst am: 05.11.2004, 01:31    Titel:

Also du kannst das schon machen. In den Tastenstößeln (das sind die Dinger die Über den Ventilen selbst sind und aussehen wie abgeschnittene Coladosen und direkt unter den einzelnen Nocken auf der Welle liegen) sind Scheiben drin, mit ner bestimmten Dicke. Wenn du dir die in der passenden Größe holst, dann solltest du das auch selbst machen können.

Ist aber eigentlich Quatsch, weil Ventilspiel einstellen kostet nicht wirklich viel.

Da auch viele von den Plättchen die gleiche Dicke haben dürfeten umso weniger halt. Ich weiss das, weil bei mir mal diese Tastenstößel aus den Zylinderkopf rausgefallen sind als ich den Kopf ab hatte, die hab ich dann wieder reingetan in irgendeiner Reihenfolge weil ich halt nicht damit gerechnet hatte, dass die unterschiedlich dick sind und hinterher hatte ich nur 2 davon an der falschen Stelle. Also können die garnicht so unterschiedlich sein. Oder es gleich sich mit den Toleranzen wieder aus die man dabei halt hat.

Für mehr Fragen am besten nen PN schreiben.

mfg gonzo
Benutzer-Profile anzeigen
gonzo



Anmeldedatum: 10.07.2004
Beiträge: 282
Fahrzeug:
Wohnort: Hürth

BeitragVerfasst am: 05.11.2004, 01:32    Titel:

OK, ich hatte die Hälfte überlesen, mit dem richtigen Werkzeug kann man das auf jeden Fall machen. Ich weiss halt nicht wie fest diese Scheiben auf den Tastenstößeln drauf sind und wie fest die wieder reinkommen.
Benutzer-Profile anzeigen
pappa
CW-Team


Anmeldedatum: 25.10.2004
Beiträge: 1616
Fahrzeug:
Wohnort: Lemgo

BeitragVerfasst am: 05.11.2004, 19:11    Titel:

Das Werkzeug zum wechseln der Einstellplättchen kannst du dir auch leicht selbst bauen. Es ist eigentlich nur ein breiter Montierhebel in der Form eines stark gekröpften Schuhlöffels. Muß sehr dünn sein, da er unter der Nockenwelle eingeschoben wird. Dann wird damit der Tassenstößel runtergedrückt und mit einem passenden Vierkant seitlich so unter der Nockenwelle verklemmt dass er unten bleibt wenn das Werkzeug zum runterdrücken wieder entfernt wird. Die Einstellplättchen liegen lose in der Ventiltasse, werden aber durch das Öl festgehalten. Sie können mit einer Reißnadel o.ä. rausgefummelt werden.
Wichtig. Vorher das Ventilspiel ausmessen, danach das Einstellplättchen messen (Dicke steht aber auch unten drunter) und das neue Plättchen so wählen dass sich das geforderte Ventilspiel ergibt. Die Werte der einzelnen Ventile aufschreiben und alle ausbauen, da die Plättchen oftmals bei anderen Ventilen passen.
Benutzer-Profile anzeigen
Cinque_Rosso



Anmeldedatum: 07.09.2004
Beiträge: 869
Fahrzeug:
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 08.11.2004, 00:20    Titel:

Vielen Dank für die aufmunternden Antworten! Smile
Klingt allerdings in meinen Augen doch ein wenig heikel; mal sehen, ich denke aber, ich werds wohl machen lassen, da ich nicht die Nockenwelle wechseln will, um dann erst festzustellen, welche Einstellscheiben ich brauche, und dann die alte Nockenwelle wieder einzusetzen, um zu Fiat zu kommen und so im Endeffekt alles doppelt bis dreifach machen muss... :tot:
Ist leider unpraktisch, wenn man sich das alleine vornimmt bzw. keine andere Möglichkeit hat.
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge ventilspiel einstellen Motor 1
Keine neuen Beiträge Ventilspiel 0.9er mit einstellbarer Kipphebelwelle Motor 3
Keine neuen Beiträge ventilspiel Motor 1
Keine neuen Beiträge Ventilspiel Novitec Nockenwelle? Motor 2
Keine neuen Beiträge Ventilspiel Punto 75 Nocke Motor 7


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz