Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Verstärkte Federn und Stoßdämpfer hinten beim CC
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen
Neue Federn << :: >> Passen die Felgen ?  
Autor Nachricht
Hägar



Anmeldedatum: 20.02.2013
Beiträge: 89
Fahrzeug: CC-Sporting,MB C180T,Volvo480Turbo, MB SLK200
Wohnort: Hamm

BeitragVerfasst am: 26.02.2015, 06:21    Titel: Verstärkte Federn und Stoßdämpfer hinten beim CC

Hallo
Nach längerer Zeit habe ich mir wieder einen CC Suite gekauft.
Da ich auch ab und zu eine Kompressor sowie einige Tauchflaschen sowie Tauchgerödel transportieren will hängt der Hintern natürlich etwas herab.
Gibt es Hersteller die für den CC verstärkte Federn und Stoßdämpfer anbieten?
Ich habe mir schon einen Wolf gesucht , allerdings nichts gefunden.
Danke
Martin :D
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
NOP1050



Anmeldedatum: 07.12.2013
Beiträge: 1656
Fahrzeug: Cinque 16V, Triumph Speed Triple R, Ford S-Max Titanium 210PS :-)
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 26.02.2015, 10:41    Titel:

Hallo Martin,
brauchst Du bei dem Gewicht nicht auch einen größeren Motor!? Wink Razz

Also ich meine das ich mal verstärkte Federn gesehen habe als CC noch aktuell war.

Hab ja 95 direkt den ersten Sporting gekauft und aus der Zeit meine ich mich zu erinnern das es die gab.
Aber ich glaube nicht das Du heute noch welche bekommst.
Benutzer-Profile anzeigen
JohnnyB



Anmeldedatum: 11.05.2009
Beiträge: 2351
Fahrzeug: Red-Runner + 159 Sportwagon
Wohnort: Bielefeld

BeitragVerfasst am: 26.02.2015, 12:17    Titel:

Wofür? Neue Stoßi und dann hängt der nicht so durch.

Sowas ist nen bekanntes Problem bei den 156-SW. Meiner hing hinten durch, als ich nen Wagenheber eingeladen hatte...


Dann mal neue Stoßi rein und er schwankte nicht mehr und fuhr ganz ordentlich Smile


Ps: SO hast du auch ne billige Tieferlegung^^


Aber beherzige mal den Rat mit den Stoßdämpfern. Wird ja selten gewechselt bei den kleinen Keksdosen...
Benutzer-Profile anzeigen
NOP1050



Anmeldedatum: 07.12.2013
Beiträge: 1656
Fahrzeug: Cinque 16V, Triumph Speed Triple R, Ford S-Max Titanium 210PS :-)
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 26.02.2015, 12:28    Titel:

Aber ein Stoßdämpfer hat doch kein Einfluss auf das Fahrzeug Niveau/Höhe!?
Wenn überhaupt ja nur ein wenig wenn man Gasdruckdämpfer nimmt.

Vielleicht hinten frische original Federn (lassen ja auch mit der Zeit etwas nach) plus neue Gasdruckdämpfer!
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4702
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 26.02.2015, 12:58    Titel:

Genau, die stoßdämpfer kann Mann auch mit der Hand zusammendrücken
Benutzer-Profile anzeigen
JohnnyB



Anmeldedatum: 11.05.2009
Beiträge: 2351
Fahrzeug: Red-Runner + 159 Sportwagon
Wohnort: Bielefeld

BeitragVerfasst am: 26.02.2015, 13:16    Titel:

NOP1050 hat Folgendes geschrieben:
Aber ein Stoßdämpfer hat doch kein Einfluss auf das Fahrzeug Niveau/Höhe!?
Wenn überhaupt ja nur ein wenig wenn man Gasdruckdämpfer nimmt.

Vielleicht hinten frische original Federn (lassen ja auch mit der Zeit etwas nach) plus neue Gasdruckdämpfer!


Kann dir gern Bilder schicken, wo ich verbrauchte Stoßis hatte und etwas Zuladung und neue Stoßis mit viel Zuladung...

Es ist wirklich so.

Und wenn es noch die ersten sind, dann kann es gut sein, dass die in sich zusammensacken...
Benutzer-Profile anzeigen
Hägar



Anmeldedatum: 20.02.2013
Beiträge: 89
Fahrzeug: CC-Sporting,MB C180T,Volvo480Turbo, MB SLK200
Wohnort: Hamm

BeitragVerfasst am: 26.02.2015, 14:25    Titel:

Hallo
Erst einmal Danke für die Antworten.
Die Stoßdämpfer, die Federn und die Hinterachse sind Neu.
Ich bin auch über eine Waage gefahren und das Auto ist nicht Überladen. Trotzdem hängt das Heck arg durch und der Wagen poltert bei unebener Fahrbahn wie ein Lastwagen.
Daher war meine Idee auch mit evtl. stärkeren Federn oder auch mit anderen Dämpfern.
Ich bin jetzt schon 2 mal von der Rennleitung angehalten worden und über die Waage geschickt worden.
Gruß
Martin :D
Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 8003
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 26.02.2015, 15:14    Titel:

kann sein das bei dir die Buchsen total aus genudelt sind?
Das sah bei meinem auch nicht viel besser aus mit ausgelutschten Buchsen,
nach dem ich die Buchsen erneuert habe war alles wieder normal.
Ich hab mit meinem einen Hänger mit Motorad gezogen, das ganze war sehr Kopflastig selbst da ging der max, 20mm runter mehr nicht.
Benutzer-Profile anzeigen
fiat5cento



Anmeldedatum: 02.04.2008
Beiträge: 813
Fahrzeug: Cinque Sporting und Alfa 147

BeitragVerfasst am: 26.02.2015, 17:32    Titel:

JohnnyB hat Folgendes geschrieben:


Kann dir gern Bilder schicken, wo ich verbrauchte Stoßis hatte und etwas Zuladung und neue Stoßis mit viel Zuladung...

Es ist wirklich so.

Und wenn es noch die ersten sind, dann kann es gut sein, dass die in sich zusammensacken...


der 156 SW hat ja Niveau-Regulierung in den Dämpfern, oder?
Benutzer-Profile anzeigen
Hägar



Anmeldedatum: 20.02.2013
Beiträge: 89
Fahrzeug: CC-Sporting,MB C180T,Volvo480Turbo, MB SLK200
Wohnort: Hamm

BeitragVerfasst am: 26.02.2015, 19:33    Titel:

Hallo
Wie schon geschrieben, Original Fahrwerk,neue Stoßdämpfer und Federn sowie neue Hinterachse (Rechnung von Fiat ist ein halbes Jahr alt).
Die Vorbesitzer haben in den Wagen in den letzten 2 Jahren richtig Geld investiert, alles Original bei Fiat mit allem Zipp und Zapp.
Jetzt hatte Opa den Führerschein abgegeben und Oma hat das Auto verkauft
Gruß
Martin :D
Benutzer-Profile anzeigen
JohnnyB



Anmeldedatum: 11.05.2009
Beiträge: 2351
Fahrzeug: Red-Runner + 159 Sportwagon
Wohnort: Bielefeld

BeitragVerfasst am: 26.02.2015, 19:55    Titel:

fiat5cento hat Folgendes geschrieben:
JohnnyB hat Folgendes geschrieben:


Kann dir gern Bilder schicken, wo ich verbrauchte Stoßis hatte und etwas Zuladung und neue Stoßis mit viel Zuladung...

Es ist wirklich so.

Und wenn es noch die ersten sind, dann kann es gut sein, dass die in sich zusammensacken...


der 156 SW hat ja Niveau-Regulierung in den Dämpfern, oder?


Nope. Der "normale" nicht. Wink

Aber Buchsen könnten es natürlich auch sein. Vorallem, wenn es klappert und poltert...
Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 8003
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 26.02.2015, 20:13    Titel:

Papier ist geduldig, auch wenn oben Fiat - BMW oder sonstwas steht,
das bedeutet noch lange nicht das die Buchsen neu sind!
Benutzer-Profile anzeigen
ramski



Anmeldedatum: 23.01.2015
Beiträge: 311
Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 27.02.2015, 10:49    Titel:

Sportfedern mit normalen Dämpfern sollte etwas helfen oder? Außer die Dämpfer sind zu alt.

Ich hab mal bei einem Mazda 323 hinten die federn und Dämpfer so belastet das man die mit der Hand zusammen drücken konnte,neue federn und Dämpfer und es passte wieder alles.

Schade das es nicht wie bei Mercedes verschiedene federn gibt für mehr Autos.
Benutzer-Profile anzeigen
odiugguido10



Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 8279
Fahrzeug: Fiat cinquecento sporting KBS,

BeitragVerfasst am: 27.02.2015, 13:14    Titel:

Da kauft mann sich wenns Geld knapp ist einfach mal paar gute Gasdruckdämpfer +en paar eibachfedern und dann liegt der auch hinten vernüftig. Muss ja nicht unbedingt ein fettes teueres sportfahrwerk sein.
Serienfedern mit guten Gasdruckdämpfern sollte schon ausreichen
Und der Dämpfer macht mehr aus als mann denkt.
Benutzer-Profile anzeigen
Hägar



Anmeldedatum: 20.02.2013
Beiträge: 89
Fahrzeug: CC-Sporting,MB C180T,Volvo480Turbo, MB SLK200
Wohnort: Hamm

BeitragVerfasst am: 27.02.2015, 20:13    Titel:

Hallo
So, ich habe heute Nachmittag den wagen auf der Bühne gehabt.
Die Teile sind wie auf der Rechnung vom Fiathändler wirklich neu und Originalersatzteile.
[b]Die Ochsen haben allerdings die Achse nicht richtig festgeschraubt und falsche Muttern verwendet
[/b]
Alle Schrauben waren lose.
Wir haben die Achse neu mit Sicherungsmuttern verschraubt und das Poltern ist weg.
Bei den Dämpfern und Federn bin ich Allerdings noch nicht Weiter.
Ich tendiere zu etwas längeren Dämpfern aus dem Volvo-Teileprogramm.
Stärkere Federn die in die Aufnahmen passen habe ich evtl. auch von Volvo.
Mal sehen ob damit klappt.
Problematisch sehe ich das der Wagen dann im unbelasteten Zustand hoppelt wie ein Ziegenbock.
Gruß
Martin
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Heizung funktioniert nicht beim Seicento Probleme 7
Keine neuen Beiträge verstärkte Pleullager Motor 1
Keine neuen Beiträge Probleme beim Anlassen - Ursache??? Probleme 17
Keine neuen Beiträge Sei: Fußbremse hinten zu schwach Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen 6
Keine neuen Beiträge Zuordnung Stoßdämpfer FK Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen 15


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz