Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht



Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme
Victor Lenkradnabe << :: >> Grüß Gott aus München ein Schrauber mit Cinquecento für 300€  
Autor Nachricht
gnagflow62



Anmeldedatum: 02.12.2012
Beiträge: 63
Fahrzeug: Cinquecento Sporting

BeitragVerfasst am: 07.02.2017, 11:15    Titel:

Es wurde sich ausschließlich auf die Aussagen von Guido bezogen (siehe seine E-Mail vom 05.02.2017).

Mit einer Waschdüse hat das nichts zu tun.

...und wer sich hier beleidigt fühlen könnte, lassen wir 'mal höflich offen...
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
ManfredS



Anmeldedatum: 01.06.2009
Beiträge: 3483
Fahrzeug: Cinque Turbo
Wohnort: 83059

BeitragVerfasst am: 07.02.2017, 13:26    Titel:

Man muss sich nicht wundern, warum die guten User und die alten Hasen (meist dieselben) sich hier immer weniger einbringen...

Der Dank geht an rumpöbelnde User, die nix produktives schreiben, aber Stress ins Forum bringen. Leute die ein email nicht von nem Foren-Posting unterscheiden können, selber wahrscheinlich nen 17er nur vom Flaschen öffnen kennen, aber hier nen mords Stunk machen, ohne bisher aktiv oder gar konstruktiv in der Diskussion beteiligt gewesen zu sein..
Und richtig, mit einer Waschdüse hat das nix zu tun, sondern mit Arschlöchern, die unnötigen Streit suchen, beleidigen und Unfrieden sähen.

Man muss nicht immer mit anderen einer Meinung sein, man kann sogar auch mal den anerkannten Koryphäen widersprechen, auch mal in der Sache knallhart - dann sollte man halt selber auch etwa Ahnung von der Materie haben. Von guten Kontroversen kann ein Thema und auch ein ganzes Forum durchaus profitieren.
Aber so etwas sollte man mit Respekt tun und ohne unter die Gürtellinie zu schlagen.

Schade Stefan, dass hier nicht rigoroser mit Verwarnungen und Sperrungen durchgegriffen wird. Wobei ich auch das verstehen kann, dass man als Forums-Betreiber hier oft zwischen den Stühlen sitzt.

So ich geh jetzt wieder was produktives arbeiten, genug Zeit zum Thema Sandkastenrivalitäten verplempert.
Benutzer-Profile anzeigen
WW-Alex



Anmeldedatum: 12.07.2012
Beiträge: 436
Fahrzeug: Fiat Cinquecento Sporting & Fiat Seicento Sporting
Wohnort: Wahlrod

BeitragVerfasst am: 07.02.2017, 13:53    Titel:

genau so sieht es aus
Benutzer-Profile anzeigen
rasfix



Anmeldedatum: 31.03.2009
Beiträge: 2514
Fahrzeug: unter anderem Cinquecento Sporting, Seicento S MPI
Wohnort: Berlin / Kolberg Brbg.

BeitragVerfasst am: 07.02.2017, 14:31    Titel:

Hei,

wenn der Manfred recht hat, hat er recht!

Ach, der Wolfgang mal wieder.
Es ist leider so einfach in der Anonymität des I-net, noch dazu unter Berufung auf die Judikative und Exekutive (was für "kluge" Formulierungen), immer wieder zu stänkern.
46 Beiträge und keiner mit sachlich-, fachlichem Inhalt.
Wie war das: Wer Inhaltlich nix zum Thema beitragen kann sollte(Zitat) Einfach mal :"die Klappe halten."

Tschö, Thomas + Wink

P.S. Wer sich über die Rechtmäßigkeit des Abgasverhaltens getunter Motoren, geänderten Übersetzungen und den evtl. folgenden Problemen mit der Exekutive/ Judikativd referieren möchte, -bittesehr im Smalltalk.


Zuletzt bearbeitet von rasfix am 07.02.2017, 15:03, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4702
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 07.02.2017, 14:58    Titel:

Einen Lehrling sage ich immer,mach das so und so aber bevor du was kaputt machst ruf mich oder lass es gleich sein wenn du dir das nicht zutraust.

Das die Heckklappe jetzt so aussieht hat nichts mit Guido zu tun.
Benutzer-Profile anzeigen
cookie1963



Anmeldedatum: 28.11.2014
Beiträge: 426
Fahrzeug: doblo cargo, dacia sandero, 2 x seicento verwahrlost, und ne paar mopeds und anhänger
Wohnort: essen

BeitragVerfasst am: 07.02.2017, 15:58    Titel:

ich wusste garnicht das mein nachbar auch hier angemeldet ist, der liegt den ganzen tag im unterhemd im fenster und meint auch alles kommentieren zu müssen.

zum thema alte hasen: schön hier bleiben. ich bin der von cinqueracer beschriebene lehrling was unsere autos angeht.
ich brauch da immer wieder gute tips.

zum thema tuning: sobald man im besitz einer fahrerlaubnis ist, ist man alt genug um sich für sein handeln auch verantworten zu können. soviel hinschmalz setze ich jetzt mal vorraus das man weis was man sich einbrockt. und wenn man dafür dann gerade steht hab ich kein problem damit.

übrigens sah meine heckklappe auch so aus nach dem ausbau.
was solls, eben gelernt wie man es nicht macht.
Benutzer-Profile anzeigen
gnagflow62



Anmeldedatum: 02.12.2012
Beiträge: 63
Fahrzeug: Cinquecento Sporting

BeitragVerfasst am: 07.02.2017, 18:29    Titel:

Lieber ManfredS, rasfix, cookie1963,

die grundsätzliche Aussage lautet: ich habe niemanden persönlich beleidigt und wollte es auch nicht.
Im Gegensatz dazu werde ich direkt als "A..." bezeichnet. Wer beleidigt also wen? Vorsicht bitte, es könnte in's Auge gehen!

Nach über 40 Jahren KFZ-Schraub- und Handelserfahrung, sowie einem Studium, als auch mehreren Fahrerlehrgängen auf 911, etc., sowie nach Besitz mehrerer Steyr-Puch 650 T, 650 TR II, und weiteren BMW 2002 tii, 323 i, als auch Rennerfahrung, muß ich niemandem irgendetwas beweisen oder Rechenschaft ablegen.
Selber verwende ich in der I-Net-Welt meinen eigenen Namen und keine Pseudonyme (siehe zum Teil oben) - verstecke mich in keinster Weise, muß ich auch nicht.

Meine Ansage war und ist klar und deutlich genug.

Das Argument, man habe einen Führerschein, damit die Weitsicht und es sei egal, welche Konsequenz erfolgt, zeugt von Unwissenheit. Falls Dein Kind einmal überfahren werden sollte (was ich nicht hoffe), Du jahrelange Prozeße gegen einen uneinsichtigen Täter geführt hast, dann wirst Du sehr schmerzlich an meine Worte denken. Oder wenn Du selber in finanzielle Schieflage gerätst, da Deine Versicherung aufgrund von illegaler Fahrzeugmanipulation Dich zur Rechenschaft zieht und Schadensersatzpflichtig macht, dann wirst Du nicht mehr solche Worte über Deine Lippen bringen.

Falls es nicht aufgefallen sein sollte...: der Titel ("Waschdüse") wurde schon lange entfernt.

Für Einige, welche sich für das klassische Tuning interessieren und sich die wesentlichen Grundlagen aneignen wollen, sei nachfolgendes Buch empfolen:
[b]"Autos schneller machen" von Gert Hack[/b].
Es stammt zwar aus 1987, doch die elementaren Dinge bleiben gleich (Physik), dieses Buch las ich, unter anderem, im noch zarten Kindesalter....
Viele Dinge, die dort beschrieben werden, kann man durchaus in die heutige Zeit adaptieren - naturlich hat sich die Technik weiterentwickelt. Dennoch paßt es ganz gut zu unseren kleinen quicklebendigen Autos, die bekanntermaßen seit 1993 auf unseren Straßen herumwuseln. Viel Freude damit.

Freundlichst
Wolfgang
Benutzer-Profile anzeigen
odiugguido10



Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 8268
Fahrzeug: Fiat cinquecento sporting KBS,

BeitragVerfasst am: 07.02.2017, 18:39    Titel:

Na ich bin hier aber auch nicht der jenige der einem was Nachträgt oder tragen will,deshalb hat sich das für mich erledigt Wolfgang ich hab nix gegen dich und kenn dich nicht .Von daher bleiben wir mal endspannt.
mag auch sein, dass ich da nen dünnhäutigen Abend hatte,kann Passieren.
Das mag damit zusammenhängen das ich die werkstatt und 30 Baufahrzeuge im betrieb an der Backe habe und mich dauernd gegen billig Reparatur lösungen meines Chefs durchsetzen muss .Weil der Pfusch zu dem mann wegen sparmassnahmen gezwungen wird, an die nerven geht.
Wohl kann es auch sein das ich vergessen habe zu erwähnen ,das ich bei der ein oder anderen Düse auch nen kleinen schlitzschrauber benutzen musste zur unterstützung.Es ist ja auch schon ne weile her und mann vergisst mal was zu erwähnen.Ich gehe aber wohl auch fälschlicherweise davon aus,das mann gewisse sachen sieht und dann selber auf den trichte r kommt.
Bei Bumblebee war mir das eigendlich klar das er das auch selber hinbekommt,soweit ich das bis dato sehen und lesen konnte macht er ganz andere tolle dinge am Cinque.
Aber bitte welche Mail und welche Illegalen sachen ,ich habe dazu doch gar nix geschrieben oder gesagt und das hat auch nix mit der waschdüse zu tun oder hab ich was verpasst.Versteh ich jetzt nicht.
Benutzer-Profile anzeigen
gnagflow62



Anmeldedatum: 02.12.2012
Beiträge: 63
Fahrzeug: Cinquecento Sporting

BeitragVerfasst am: 07.02.2017, 19:13    Titel:

Lieber Guido,

kein Problem, wir alle haben Streß und reagieren dementsprechend...
da bin ich wirklich nicht nachtragend!

Zu Deiner Frage: in anderen "Ausführungen" wurde meinerseits nur darauf hingewiesen, daß man "Tuningtips" nicht so öffentlich darlegen sollte. Der Disput lag in der Herstellung, im Handel und somit Vertrieb von selber nachgefertigten Bremshebeln. Mich stört es in keinster Weise, was jemand mit seinen Fahrzeugen macht. Doch bei diesen nicht zugelassenen Teilen begibt sich jeder fast in den Tatbestand der Straffälligkeit. Und da erlaube ich mir dann doch einmal den Finger (wie ein Schullehrer) zu erheben. Wenn dieses Forum entsprechend abgesichert wäre - also Zugriff nur nach Verifizierung, o.ä. - und somit ein Intranet (quasi) wäre, ist es vollkommen egal, was darin gepostet wird (natürlich keine terroristischen Taten...). Es geht also zum Einen um die interne Netzsicherheit, zum Anderen um die Abgrenzung von "legalem" zu "illegalem" Tuningmaßnahmen.

OK, das mag nun wirklich in der falschen Rubrik gelandet sein - doch auch wieder nicht.

Leider wurden meine Anmerkungen zu diesem Thema scheinbar falsch aufgenommen, auch hier wurde an Beschimpfungen und Unwissenheit nicht gespart.

Ja, ich gebe zu etwas provokativ und kontrovers zu sein, doch dieses immer im positiven und besten Sinne!

Freundlichst
Wolfgang
Benutzer-Profile anzeigen
odiugguido10



Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 8268
Fahrzeug: Fiat cinquecento sporting KBS,

BeitragVerfasst am: 07.02.2017, 19:33    Titel:

Ja das war dann wohl missverständlich und im Falschen fred.
Zu dem thema bremshebel habe ich mich nämlich ,soweit ich weiss ganz rausgehalten.Das soll jeder mündige Bürger halten wie er will.
Rechtlich und sachlich verstehe ich die Provokation .In diesem Sinne schwamm drüber und fertig. Finds gut das mann auch mal sachlich drüber redet .Keine den Schwanz eingezogen ,geklärt fertig!
kann weiter gehen. Bier
Benutzer-Profile anzeigen
gnagflow62



Anmeldedatum: 02.12.2012
Beiträge: 63
Fahrzeug: Cinquecento Sporting

BeitragVerfasst am: 07.02.2017, 19:43    Titel:

Lieber Guido,

in diesem Sinne gerne!

Wie immer freundlichst
Wolfgang
Benutzer-Profile anzeigen
rasfix



Anmeldedatum: 31.03.2009
Beiträge: 2514
Fahrzeug: unter anderem Cinquecento Sporting, Seicento S MPI
Wohnort: Berlin / Kolberg Brbg.

BeitragVerfasst am: 07.02.2017, 20:13    Titel:

Lebenserfahrung......

..... Kinder, die im Sandkasten partout den Mitspielenden erklären mussten wie eine Sandburg "richtig und vorschritsmäßig" zu bauen war, erfreuten sich selten besonderer Beliebtheit. Auch wurden sie oft beschimpft s.o. und kamen gerne mal mit blutiger Nase nach hause.

Laughing Laughing Laughing Tschö, Thomas
Benutzer-Profile anzeigen
gnagflow62



Anmeldedatum: 02.12.2012
Beiträge: 63
Fahrzeug: Cinquecento Sporting

BeitragVerfasst am: 07.02.2017, 20:25    Titel:

Lieber Thomas,

keine Sorge: ich konnte mich schon immer wehren, psychisch, physisch und juristisch... bei knapp 1,90 m und entsprechender Masse (heute leider etwas verschoben) noch nie mein Problem gewesen - schon garnicht in der Sandkiste. (die war eh' mir ;-)))

Früher in leitender Position, als die lieben Chefs Kostendruck u.ä. ausübten (da kann ich Guido richtig mitfühlen), heute als Selbständiger immer im Pingpong zwischen Finanzamt, Juristen, Notaren und (Gott sei Dank!) supernetten Kunden.

So long!
Wolfgang
Benutzer-Profile anzeigen
cookie1963



Anmeldedatum: 28.11.2014
Beiträge: 426
Fahrzeug: doblo cargo, dacia sandero, 2 x seicento verwahrlost, und ne paar mopeds und anhänger
Wohnort: essen

BeitragVerfasst am: 07.02.2017, 21:43    Titel:

Du möchtest gerne meinen Namen?

Kein Problem, ich heisse Volker.

Das du jetzt ein wenig einlenkst find ich dann abschliessend doch noch gut.
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2


 



© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz