Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Vorbereitungen für TÜV-Untersuchung

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Smalltalk
Habe eben die Heckklappe gecleant... << :: >> Hey Fans!  
Autor Nachricht
F-M-W
CW-Team


Anmeldedatum: 08.02.2004
Beiträge: 1018
Fahrzeug: Nissan 350z
Wohnort: Kiel

BeitragVerfasst am: 24.11.2004, 17:11    Titel: Vorbereitungen für TÜV-Untersuchung

Da ich sowohl Hauptuntersuchung, als auch Abgasuntersuchung erneuern lassen muss, frage ich mich, ob ich vorher noch Vorkehrungen treffen muss, um keine Probleme zu haben. Mein Vater sagte mir, dass ich vorher in die Werkstatt muss, um den Motor einstellen zu lassen, damit ich keine Probleme bei der AU habe. Stimmt das? Was muss ich noch prüfen (außer Flüssigkeitsstände, Ersatzrad und Verbandskasten) ?

P.s. mein Seicento ist Baujahr 2001, hat einen mpi-Motor und soll die Abgasnorm Euro 3 erfüllen.
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
nrg007
CW-Team


Anmeldedatum: 16.08.2004
Beiträge: 3875
Fahrzeug: Fiat Seicento
Wohnort: Wanne-Eickel Ruhrgebiet - NRW

BeitragVerfasst am: 24.11.2004, 17:42    Titel:

Viel kannste nicht tun, wenn Du nicht technisch sehr fit bist.

Kontrolliere Lichter, Hupe, Schalter, Heizung, Sitze, Türen, Ersatzrad, Flüssigkeiten etc. Kannst auch mal nen Lappen nehmen und den Motor sauberputzen, wenn irgendwo was undicht sein sollte oder so.

ciao

nrg007
Benutzer-Profile anzeigen
pappa
CW-Team


Anmeldedatum: 25.10.2004
Beiträge: 1616
Fahrzeug:
Wohnort: Lemgo

BeitragVerfasst am: 24.11.2004, 21:05    Titel:

Das wars dann aber auch schon. In die Werkstatt brauchst Du bestimmt nicht, sicher nicht wg. Motor einstellen. Da verstellt sich nichts. Wenn Du was Gutes tun willst schaust Du Dir noch den Luftfilter an ob er sauber ist. Der könnte die AU negativ beeinflussen.
Ansonsten, einfach hinfahren und freundlich sein (und bleiben). Die Prüfer sind ja keine Unmenschen.
Benutzer-Profile anzeigen
Gast





Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 25.11.2004, 04:25    Titel:

dann ist es ja deine erste hu
da kucken die prüfer ja eh nur flüchtig
sollte was zu beanstanden sein,sagt er es ja
wie schon gesagt,
einfach schauen das das auto in einem guten zustand ist und
alltägliche sachen wie alle lichter (blinker,scheinwerfer etc) gehen

aber da machst du dir mehr gedanken als nötig sind Smile
F-M-W
CW-Team


Anmeldedatum: 08.02.2004
Beiträge: 1018
Fahrzeug: Nissan 350z
Wohnort: Kiel

BeitragVerfasst am: 25.11.2004, 16:15    Titel:

Danke für die Tips! Mein Vater hatte mich nur verunsichert, weil er meinte der Motor müsse eingestellt werden.

Ich denke den einzigen Mangel habe ich mit dem Austausch des Auspuffs behoben.
Benutzer-Profile anzeigen
joe_it



Anmeldedatum: 21.08.2004
Beiträge: 39
Fahrzeug:
Wohnort: Babenhausen

BeitragVerfasst am: 25.11.2004, 17:08    Titel:

Was Du hattest schon nach 3 jahren mängel an den Auspuff?? Surprised
Mein Seicento ist auch BJ 2001 und ich hab leider noch keine mängel am meinem Auspuff :/

ciao

joe
Benutzer-Profile anzeigen
bazillus
CW-Team


Anmeldedatum: 30.01.2004
Beiträge: 2066
Fahrzeug: ClioII, GSX-R 750

BeitragVerfasst am: 25.11.2004, 22:56    Titel:

vergiss nach bestandener asu bloß nicht den prüfbericht ins auto zu legen. mir wollten die grün-weißen mal was, weil ich den 2 monate nach der prüfung nichtmehr mit hatte :rolleyes:
wollten glaube ich 25€ strafe von mir oder ich sollte den prüfbericht von zu hause holen, hab ihn natürlich von zu hause geholt (5 minuten fahrt)Very Happy
übrigens hat sie das nicht eingetragene fahrwerk, die nicht eingetragene spoilerlippe und die scheibenfolie bei der kontrolle nicht die bohne interessiert...

hab den test damals auch mit vergammelten auspuff bestanden, hättest dir dafür nicht unbedingt einen neuen kaufen müssen ;D
Benutzer-Profile anzeigen
F-M-W
CW-Team


Anmeldedatum: 08.02.2004
Beiträge: 1018
Fahrzeug: Nissan 350z
Wohnort: Kiel

BeitragVerfasst am: 26.11.2004, 14:46    Titel:

Ja, mein Auspuff war an der Schweißnaht des Rohres so verrostet, dass ich das Rohr zum MSD mit der Hand abbrechen konnte. Kam mir ganz gelegen, da ich eh nen passenden zur Heckschürze wollte. Jetzt kann nix mehr passieren, da Edelstahl.

Was wollen die Polizisten denn mit dem Prüfbericht?? Dafür hat man doch die Plakette vorne auf dem Nummernschild *Kopfschüttel*
Benutzer-Profile anzeigen
flo
CW-Team


Anmeldedatum: 08.02.2004
Beiträge: 1066
Fahrzeug: MINI One, Fiat Seicento 1.1, Fiat 500
Wohnort: Homburg / Saar

BeitragVerfasst am: 26.11.2004, 16:04    Titel:

der prüfbericht hilft den polizisten bei der mängelsuche Smile
wenn im prüfbericht mängel stehen werden die wohl nachsehn, ob die behoben sind, oder ob sie noch bestehn bzw sich weiter verschlechtert haben

was den auspuff anbelangt: bei mir war die schweissnaht direkt am esd gerissen. der esd ansich und der msd waren noch top in schuss.
allerdings lässt der rest meines auspuffs nach 5jahren so langsam nach. inzwischen hört sich das ganze nichtmehr geil laut sondern fast schon kaputt laut an Sad
mal sehn, vielleicht entdeck ich ja in essen was Very Happy
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Smalltalk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge H9 Arbeitsmedizinische untersuchung Talkshow 26


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz