Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Warsteinlich Betruch
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Smalltalk
Name der Steckerserie Drosselklappenpoti/Leerlaufsteller << :: >> Teile von Gorny Sport auf bestellung.  
Autor Nachricht
Mugi



Anmeldedatum: 23.09.2015
Beiträge: 67
Fahrzeug: Seicento
Wohnort: Halberstsdt

BeitragVerfasst am: 05.02.2016, 15:27    Titel: Warsteinlich Betruch

Hallo liebe Gemeinde, ich habe da mal eine Frage.
Bin heute noch mal der Sache auf den Grund gegangen warum an meinem Sei das ABS nicht funktioniert.
Ich habe null ABS Funktion nur stutzig gemacht hat mich das keine Lampe geleuchtet hat.
Nun habe ich mich mal bei gemacht und das Kombiinstrument ausgebaut und siehe da, schon allein an den Schrauben konnte ich erkennen, hier war schon mal jemand dran.
Als ich dann das ganze ding zerlegt hatte soweit wie möglich ohne Schaden zu machen, konnte ich das Ziffernblatt etwas hoch heben und was musste ich da sehen?
Genau da wo die ABS Kontrolle ist wurde die kleine LED heraus gebrochen.
Man kann deutliche Kratzspuren erkennen und die kleine LED fehlt.

Ich habe das Auto ja erst ende letzten Jahres gekauft, leider gekauft wie gesehen in den Vertrag geschrieben.
Aber ist das nicht trotzdem vorsätzlicher Betrug wenn jemand da einfach eine LED herausbricht um einen Fehler zu vertuschen?
Der Verkäufer hatte den Wagen ja gestartet als ich ihn Probe gefahren hatte, sonst hätte ich mich vielleicht schon da gewundert das die Lampe beim einschalten der Zündung nicht mit angeht.

Kann ich da irgend welche rechtlichen Schritte einleiten?

Vielleicht könnt Ihr mir helfen und einen guten Rat geben.

Mfg. Dominik



DSC_0075.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  2.28 MB
 Angeschaut:  140 mal

DSC_0075.JPG



DSC_0074.JPG
 Beschreibung:
Da kann man erkennen das die LED fehlt
 Dateigröße:  1.57 MB
 Angeschaut:  180 mal

DSC_0074.JPG




Zuletzt bearbeitet von Mugi am 05.02.2016, 15:32, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
Ratte



Anmeldedatum: 07.06.2006
Beiträge: 4539
Fahrzeug: Cinquecentos
Wohnort: Sachsenring

BeitragVerfasst am: 05.02.2016, 15:32    Titel:

Du trägst die Beweislast, dass dies der Verkäufer gemacht hat. Da kannst du maximal über einen Anwalt versuchen einzuschüchtern. Aber ob sich das finanziell lohnt....
Benutzer-Profile anzeigen
Mugi



Anmeldedatum: 23.09.2015
Beiträge: 67
Fahrzeug: Seicento
Wohnort: Halberstsdt

BeitragVerfasst am: 05.02.2016, 15:34    Titel:

hmm das ist die Frage...
Benutzer-Profile anzeigen
ManfredS



Anmeldedatum: 01.06.2009
Beiträge: 3454
Fahrzeug: Cinque Turbo
Wohnort: 83059

BeitragVerfasst am: 05.02.2016, 15:35    Titel:

Natürlich hast Du da recht es ist Betrug, "gekauft wie gesehen" greift da nicht.
Nur wirst Du Schwierigkeiten haben den Vorsatz dabei zu beweisen.
Wenn der verkäufer nicht gewerblich oder wenigstens vom Fach (Mechaniker) war, dann kann er sich immer auf selber mangelnde kenntnisse berufen und sagen er hat da nix gemacht, schon so gekauft, ggf in der Werkstatt, etc... Wenn er Laie ist (Hobbyschrauber zählt nicht) kann er sich dumm stellen.
Mit viel Aufwand und Anwalt, gericht etc wirst Du den Verkauf rückgängig machen können, aber Schadensersatz oder gar verknacken wegen Betrug, wird kaum möglich sein.

Aber mal ehrlich, wenn Dir sowas schon auffällt bei der Probefahrt, warum kaufst Du den Eimer dann trotzdem? Da hake ich doch nach... oder mache sofort auf dem Absatz kehrt...
Benutzer-Profile anzeigen
Mugi



Anmeldedatum: 23.09.2015
Beiträge: 67
Fahrzeug: Seicento
Wohnort: Halberstsdt

BeitragVerfasst am: 05.02.2016, 15:41    Titel:

ich habe es ja eben nicht bei der Probefahrt gesehen da ich das Auto ja nicht gestartet habe, er lief schon als ich eingestiegen bin und wenn ich ehrlich bin habe ich da jetzt auch nicht weiter drauf geachtet gehabt.
Erst als es jetzt glatt war habe ich bemerkt das da kein ABS geht und darauf hin hatte ich mal gesucht
Benutzer-Profile anzeigen
sonyman



Anmeldedatum: 19.01.2005
Beiträge: 285
Fahrzeug: fiat Seicento Abarth mpi
Wohnort: Frechen

BeitragVerfasst am: 05.02.2016, 15:43    Titel:

Ja ,ich sehe das auch als betrug an,nur ich würde da nicht gutes Geld ,dem schlechten Geld hinterher werfen.
Privat an Privat ist immer so eine sache. Habe selber so ein Kleines OBD lesegerät wo man auch mal beim Autokauf auslesen kann ob dem Auto etwas fehlt.
Würde einen Gebrauchten Tacho einbauen und per OBD mal schauen was dem ABS fehlt.
Kann ja auch nur die Sicherung hinter der Autobaterie für ABS defekt sein.
Benutzer-Profile anzeigen
cookie1963



Anmeldedatum: 28.11.2014
Beiträge: 420
Fahrzeug: doblo cargo, dacia sandero, 2 x seicento verwahrlost, und ne paar mopeds und anhänger
Wohnort: essen

BeitragVerfasst am: 05.02.2016, 15:45    Titel:

die frage ist wie alt ist das auto und aus wievielter hand? und wann hat er den letzten tüv bekommen?

beim nen 500,00 € sei aus 7 hand von 2000 brauchste da keine kopfstände machen.

wenn er aber viel jünger ist und nur einen vorbesitzer hat dann würde ich auch mal nen anwalt um rat fragen.

selbst dem vorbesitzer müsste dann aufgefallen sein das da keine lampe brennt.
Benutzer-Profile anzeigen
Seicento der Erste



Anmeldedatum: 25.07.2014
Beiträge: 1403
Fahrzeug: Fiat Seicento 1.1 mit 54 PS ( MPI )
Wohnort: nähe Heilbronn

BeitragVerfasst am: 05.02.2016, 16:06    Titel:

Verstehe nicht ganz, mein Seicento Bj. 2003 hat kein ABS und da leuchtet auch nichts weil keines vorhanden ist. Genauso mit den Airbags, da kann nichts Leuchten wenn keine verbaut waren und sind.



Punkt 1, du gehst zu einem Anwalt und sagst dem das habe ich so vorgefunden weil du dich gewundert hast das diese ABS Leuchte nie geht.

Dan kommt die frage vom Anwalt. Können sie das beweisen das das der letzte halter war ?? Können sie das auch darlegen das der Tacho auch der Tacho ist der es sein soll ?? Womöglich mal getauscht worden, weil Kaputt oder so. Ihnen dürfte klar sein, das der Verkäufer alles abstreitet. Was machen wir da, aussage gegen aussage ?? Der Verkäufer wird womöglich die aussage tätigen, das bei Ihm alles gegangen ist und sie dem jetzt was in die Schuhe schieben wollen.


Zuletzt bearbeitet von Seicento der Erste am 05.02.2016, 16:08, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen
Mugi



Anmeldedatum: 23.09.2015
Beiträge: 67
Fahrzeug: Seicento
Wohnort: Halberstsdt

BeitragVerfasst am: 05.02.2016, 16:07    Titel:

Das Auto hatte vor mir 2 Besitzer. Der letzte hatte ihn von 2010 an.
Der letzte TÜV war 07.2014 und ohne Mengel.
Das Auto ist BJ 2001
Benutzer-Profile anzeigen
Seicento der Erste



Anmeldedatum: 25.07.2014
Beiträge: 1403
Fahrzeug: Fiat Seicento 1.1 mit 54 PS ( MPI )
Wohnort: nähe Heilbronn

BeitragVerfasst am: 05.02.2016, 16:13    Titel:

Ist alles nicht so einfach und dazu kommt was ganz Wichtiges, das frägt dich der Anwald vom Verkäufer.


Wie kommen sie dazu den Tacho eigenhändig auszubauen und das zu prüfen.
Sind sie gelernter Mechaniker ?? Warum gaben Sie das nicht in die Werkstatt zur prüfung ??
Der Anwalt wird auch klar sagen, es steht der Verdacht nahe das sie meinen Mandanten was unterstellen möchten.



Alles nicht einfach, überleg es dir gut wie du was machst. Klar Anwalt mal aufsuchen und fragen. Nach genauer untersuchung sind nur deine Fingerabdrücke drauf und was dann ??
Benutzer-Profile anzeigen
ManfredS



Anmeldedatum: 01.06.2009
Beiträge: 3454
Fahrzeug: Cinque Turbo
Wohnort: 83059

BeitragVerfasst am: 05.02.2016, 16:15    Titel:

genau so ist es... Du kannst die Beweisführung nicht leisten.
Also vergiss es... abschreiben unter Lehrgeld...
Benutzer-Profile anzeigen
Seicento der Erste



Anmeldedatum: 25.07.2014
Beiträge: 1403
Fahrzeug: Fiat Seicento 1.1 mit 54 PS ( MPI )
Wohnort: nähe Heilbronn

BeitragVerfasst am: 05.02.2016, 16:18    Titel:

Wenn es richtig Blöde ausgeht, wirst du noch am Ende verklagt.


Ist alles nicht einfach, spar dir das Geld.

Wir meinen es nur gut.
Benutzer-Profile anzeigen
ltd351w



Anmeldedatum: 05.05.2015
Beiträge: 94
Fahrzeug: 94'er Cinque, 0,9
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 05.02.2016, 16:21    Titel:

Ich denke, Du wirst schlechte Karten haben.

a, weil Du auf der Probefahrt das ABS nicht probiert hast
b, weil Du nicht zwifelsfrei beweisen kannst das der Vorbesitzer manipuliert hat.

Warum? Nun, der Kauf fand wie Du sagtest Ende letzten JAhres statt..... Wann genau? Warum fällt Dir erst jetzt auf, daß die Lampe nicht geht....

Bietet ggf. dem gegnerischen Anwalt Möglichkeiten hier anzusetzen das Dir das ABS kaputt gegangen sei....
Immerhin hattest Du das Auto etliche Wochen.

Insofern, wie schon die Vorredner sagten, nicht noch Geld hinterherwerfen. Ggf. auch TÜV in ner freien Werke gemacht, ABS wird da nicht immer geprüft.....

LG

Frank
Benutzer-Profile anzeigen
Mugi



Anmeldedatum: 23.09.2015
Beiträge: 67
Fahrzeug: Seicento
Wohnort: Halberstsdt

BeitragVerfasst am: 05.02.2016, 16:24    Titel:

Wird dann wohl so kommen das ich es lieber als Lehrgeld abschreiben werde.
Juli diesen JAhres muss ich ja hin zum TÜV vielleicht kommt er auch so durch.
Falls nicht habe ich halt pech gehabt und muss mir was einfallen lassen denn ABS hat er 100%ig und wer weiß was da defekt ist das die da die LED raus gemacht haben.
Ich denke dann wird es wohl nicht nur ein kleiner Sensor sein.
Wo sitzt denn eigentlich das ABS Steuergerät?
Benutzer-Profile anzeigen
Dr.Oetker



Anmeldedatum: 22.10.2007
Beiträge: 3194
Fahrzeug: Seicento Sporting Abarth (MPI), Cinque Sporting 16V, Cinque 0.9
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 05.02.2016, 16:26    Titel:

Miese Nummer, aber anstelle nun einem Anwalt das Geld in den Rachen zu werfen würde ich davon lieber das ABS reparieren (lassen).

Wegen dem Tacho:
Frag mal bei Firmen an die Tachbeleuchtungen umbauen oder Handys reparieren. Die Leiterbahnen sehen unbeschädigt aus, ich würde da eine neue SMD-Led einlöten und gut.
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Smalltalk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4


 



© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz