Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Wassertemperatur, Zusatzinstrument verbauen.

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Interieur
rote gurte im seicento << :: >> schaltknauf. wie bekomme ich ihn ab  
Autor Nachricht
Seicento der Erste



Anmeldedatum: 25.07.2014
Beiträge: 1403
Fahrzeug: Fiat Seicento 1.1 mit 54 PS ( MPI )
Wohnort: nähe Heilbronn

BeitragVerfasst am: 19.08.2014, 08:04    Titel: Wassertemperatur, Zusatzinstrument verbauen.

Gibt es dazu eine Anleitung wie man da vorgeht bzw wie wo was verbunden wird.

Benötige ich dazu ein Wassertemperaturgeber oder wo greif ich das ab am Seicento 54 PS aus Bj. 2003



Würde mich freuen auf Info und wenn möglich mit Bilder.
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
JohnnyB



Anmeldedatum: 11.05.2009
Beiträge: 2350
Fahrzeug: Red-Runner + 159 Sportwagon
Wohnort: Bielefeld

BeitragVerfasst am: 19.08.2014, 08:42    Titel:

Ich habe für meinen Sei auch eine gekauft. (war eine günstige Anzeige von "Raid HP")

Bei mir war ein Sensor im Lieferumfang enthalten.
Du musst dann nur schauen, wo du den Sensor verbaust und mit den kabeln alles verbinden.
Die schönste Lösung wäre eine Stromversorgung, die extra über den Sicherungskasten geht und dort mit einer seperaten Sicherung bestückt ist.
Ein Bekannter hat in seinem Slalom-Corsa den Strom für die Anzeige vom Zigarettenanzünder genommen (hat auch Zündungsplus, hat ihm so gereicht).

Was du außer der Anzeige noch brauchst sind ein paar Kabel, aber die kosten ja nicht die Welt Smile

Du kannst z.B. einen Schlauchverbinder mit extra Anschluss nehmen und dieses irgendwo im Kühlkreislauf einbinden.
Die einfachste Lösung ist es, wenn du dieses - ich nenne es mal "T-Stück" - im Rücklauf einbaust. Dann musst du kein Kühlwasser ablassen und du kommst ganz bequem da ran.

gruß johnny
Benutzer-Profile anzeigen
Seicento der Erste



Anmeldedatum: 25.07.2014
Beiträge: 1403
Fahrzeug: Fiat Seicento 1.1 mit 54 PS ( MPI )
Wohnort: nähe Heilbronn

BeitragVerfasst am: 19.08.2014, 09:40    Titel:

Danke für die Info.
Benutzer-Profile anzeigen
Fluchtzwerg65



Anmeldedatum: 28.12.2014
Beiträge: 18
Fahrzeug: Seicento Sporting Abarth (MPI) silber
Wohnort: 58239

BeitragVerfasst am: 09.01.2015, 00:39    Titel: Wassertemperatur, Zusatzinstrument verbauen = wo???

Hallo zusammen,

ich habe auch vor ein Wassertemperatur-Zusatzinstrument zu verbauen, aber nicht in den Radioschacht. Deshalb die Frage:

wo habt Ihr euer/eure Zusatzinstrumente beim Sei verbaut... zeigt her eure
Fotos... DANKE!

Gruss Frankie
Benutzer-Profile anzeigen
Seicento der Erste



Anmeldedatum: 25.07.2014
Beiträge: 1403
Fahrzeug: Fiat Seicento 1.1 mit 54 PS ( MPI )
Wohnort: nähe Heilbronn

BeitragVerfasst am: 09.01.2015, 16:45    Titel:

Ein Bild wo ich es verbaut habe.



Da der Seicento ab Werk kein Radio verbaut wurde passte das ganz gut bei Mir im Radioschacht. Der Durchgangsweg ist aber der gleiche unten an der Lenksäule.

Mal sehen wer alles einen verbaut hat und ein Bild zeigen möchte.
Benutzer-Profile anzeigen
Mojo



Anmeldedatum: 26.12.2013
Beiträge: 111
Fahrzeug: Seicento Sporting 1.1 Spi

BeitragVerfasst am: 13.01.2015, 19:54    Titel:

Ich habe da mal ne ganz andere Idee.
Ich bin Mechatroniker für Kältetechnik und bei uns im Betrieb landen hin und wieder mal digitale Kühlstellenregler im Müll.
Sind kleine Einbauinstrumente mit ein paar Tasten und roten 7-Segmentanzeigen für Temperatur. im Prinzip programmierbare Digitalthermostaten mit mehreren Schaltkontakten. Die Dinger haben nen 230V Eingang, auf der Platine ist dann ein Trafo mit Gleichrichter auf 12V, kann man also auch im Auto betreiben wenn man zwei Kabel auf die Platine lötet. Allerdings haben die Dinger nur nen Anlegefühler, also ein Fühlerkabel (kann man ein paar Meter verlängern).
Habt ihr ne Idee wo ich den Fühler anbringen könnte? Eventuell außen am Kühlwasserschlauch ankleben und mit Armaflex-Isoliertape umwickeln?
Dann währe der Fühler von der Umgebungstemperatur unbeeinflusst, vielleicht aber geringfügig träger. Kann ja wenn ich will sogar ne Fühlerabweichung einprogrammieren falls notwendig.

Weil sonen thermostaten habe ich hier bestimmt irgendwo noch liegen. Ne Digitalanzeige mit Kommastelle würde mir besser gefallen als son Zeigerkack wo ich nicht mal weiß obs auf 20° genau anzeigt.

Gibts da irgendwo ne gute Stelle wo man den Fühler anbringen könnte ohne direkt in den Kühlkreis einzugreifen?
Benutzer-Profile anzeigen
Seicento der Erste



Anmeldedatum: 25.07.2014
Beiträge: 1403
Fahrzeug: Fiat Seicento 1.1 mit 54 PS ( MPI )
Wohnort: nähe Heilbronn

BeitragVerfasst am: 13.01.2015, 20:01    Titel:

Da kann man sich auch gleich sowas verbauen.

http://www.ebay.de/itm/Mini-LED-Tem.....e&hash=item23285b3f7a


Nur die Dichtheit lässt zu Wünschen offen.
Benutzer-Profile anzeigen
Mojo



Anmeldedatum: 26.12.2013
Beiträge: 111
Fahrzeug: Seicento Sporting 1.1 Spi

BeitragVerfasst am: 13.01.2015, 20:17    Titel:

Ja, kostet aber auch ne richtig große Stange Geld. Ich brauch nur in die Schrottkiste zu greifen. Von der Optik her sehen die Kühlstellenregler nicht anders aus, haben nur ein paar Ziffern mehr.
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Interieur Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Wassertemperatur Anzeige Einbau im Kühlerkreislauf ? Probleme 17
Keine neuen Beiträge Power Commander von Dynojet verbauen? Motor 1
Keine neuen Beiträge Halter für Zusatzinstrument ... das leidige Thema Interieur 8
Keine neuen Beiträge Tachowelle verbauen an einem Seicento der keinen hat. Motor 8
Keine neuen Beiträge wassertemperatur Motor 9


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz