Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Welche Federn sind die besten für euch (Erfahrungen) ?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Smalltalk
Ist so kalt der Winter... << :: >> Sammelbestellung Diff-Sperren Cento...  
Autor Nachricht
>BeNnY<



Anmeldedatum: 07.10.2012
Beiträge: 48
Fahrzeug: Fiat Seicento Michael Schumacher Edition, Fiat cinquecento Trofeo 0.9, Fiat Grande Punto Sport
Wohnort: Regensburg

BeitragVerfasst am: 04.12.2012, 18:38    Titel:

ich habe in meinen seicento cup federn vom cinquecento trofeo cup drin Smile sind echt spitze Smile
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
technorunner



Anmeldedatum: 04.07.2007
Beiträge: 148
Fahrzeug: Fiat Seicento 1.1
Wohnort: D-63683 Ortenberg

BeitragVerfasst am: 24.08.2016, 06:31    Titel:

Einen sehr guten Kompromiß zwischen sportlicher Härte und Komfort findet man beim EIBACH ProKit. Allerdings kommen die 30 mm Tieferlegung, die EIBACH beim ProKIt angibt, nicht ganz so dolle in der optischen Wahrnehmung an. Die Originalfedern lassen die Centos leider recht hochbeinig wirken und 30 mm werden da nicht ganz so deutlich wahrgenommen.

Ich hatte auch schon Novitec-Federn drinne, mit 40 mm Tieferlegung. Optisch bislang mit dem besten optischen Tieferlegungsgrad, was ich selber mir so verbaut hatte. Allerdings sind die Novitec recht hart und ohne spürbaren Komfort.
Benutzer-Profile anzeigen
Milp



Anmeldedatum: 05.11.2008
Beiträge: 2864
Fahrzeug: Cinque Sporting 'SEF' 1% Edition, Lancia Thema
Wohnort: Leonberg

BeitragVerfasst am: 24.08.2016, 10:06    Titel:

Im Moment fahre ich 0.9er Federn, die sind aber viel zu Tief, komme bei jeder Bodenwelle in den Federwegsbegrenzer. Kennt jemand Federn die beim Cinque passen und ihn höher legen?

Bei voller Beladung sollte man immernoch mit dem Kopf unters Auto passen.
Benutzer-Profile anzeigen
odiugguido10



Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 8013
Fahrzeug: Fiat cinquecento sporting KBS,

BeitragVerfasst am: 24.08.2016, 15:04    Titel:

09er serienfedern sollten eigendlich höher als sportingfedern sein,
Ich habe hier federn die ich neu fürn sporting gekauft habe , mit denen war der hoch wie ein geländewagen habe ich nach dem tüv direkt wieder rausgehauen .Wenn du daran interesse hast kannst du die gerne haben fürn appel und en ei
Benutzer-Profile anzeigen
Milp



Anmeldedatum: 05.11.2008
Beiträge: 2864
Fahrzeug: Cinque Sporting 'SEF' 1% Edition, Lancia Thema
Wohnort: Leonberg

BeitragVerfasst am: 24.08.2016, 19:20    Titel:

Sorry ich hätte erwähnen sollen dass ich von der Tiefe bei voller beladung rede. Das ist dann in etwa sporting höhe.

Das gute ist, dass er mit den Federn nie überladen aussieht, aber ich hätte es trotzdem gerne höher bei maximaler zuladung.
Benutzer-Profile anzeigen
technorunner



Anmeldedatum: 04.07.2007
Beiträge: 148
Fahrzeug: Fiat Seicento 1.1
Wohnort: D-63683 Ortenberg

BeitragVerfasst am: 01.02.2017, 17:07    Titel:

Ich habe mir zu Weihnachten einen Sportfedernsatz 35mm von VOGTLand gekauft, neu.
Beim Ausbau des originalen hinteren Federnsatzes ist mir augefallen, dass die Vogtland-Federn ja rein optisch genauso lang sind wie die originalen Federn, zumindest hinten.
Das wollte ich dann doch genauer wissen und habe Ori-Federn von einem gewöhnlichen Seicento (kein Sporting) und Vogtland-Federn auf einer Marmorplatte schön nebeneinander aufgestellt.

Mit einen Zollstock habe ich dann beide Federn vom Boden der Platte bis zum jeweils höchsten Punkt gemessen.

Das Resultat empfand ich als niederschmetternd, beide Federn der Hinterachse hatten eine Differenz in der Länge von 9 mm (0,9 cm). Die Vogtlandfeder war gegenüber der originalen Seicentofeder noch nicht einmal einen ganzen Zentimeter kürzer. Beworben wird allerdings von Vogtland eine Tieferlegung bis zu 35 mm.
Ein Joke ! Da die Vogtland-Feder etwas progressiver dagegen geht, ist davon auszugehen, dass die Ori-Feder etwas tiefer einsinkt als die Vogtlandfeder.

Fazit: Somit ist damit zu rechnen, dass mein Wagen mit diesem Sportfedernsatz keinen mm tiefer liegen wird, sondern eher etwas höher, da die Originalfeder tiefer einsinkt.

Ich habe daraufhin den Austausch der Federn abgebrochen und die Ori-Feder wieder eingebaut. Verarschen kann ich mich auch selber.

Wer Interesse hat, dem schicke ich die gemachten Fotos mit meinen Vermessungsergebnissen per eMail zu. Hier auf diesem Board ist es nur sehr umständlich möglich, Fotos einzustellen.
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4558
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 01.02.2017, 17:43    Titel:

Was steht den im gutachten für ein fahrzeug?

Cinquecento 1,1 oder cinquecento 1,1 sporting?
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueturbo500



Anmeldedatum: 27.01.2007
Beiträge: 2892
Fahrzeug: Cinquecento

BeitragVerfasst am: 01.02.2017, 18:01    Titel:

die Vogtland hat garantiert mehr Windungen als Serie, ergo--> bei gleicher Länge= tiefer!!

Rolling Eyes
Benutzer-Profile anzeigen
technorunner



Anmeldedatum: 04.07.2007
Beiträge: 148
Fahrzeug: Fiat Seicento 1.1
Wohnort: D-63683 Ortenberg

BeitragVerfasst am: 01.02.2017, 18:11    Titel:

Im Teilegutachten zu den Vogtlandfedern steht drinne:

Fiat Seicento / Cinquecento

Sonst nichts, weder Sporting oder o.9 oder 1.1 ....
Benutzer-Profile anzeigen
technorunner



Anmeldedatum: 04.07.2007
Beiträge: 148
Fahrzeug: Fiat Seicento 1.1
Wohnort: D-63683 Ortenberg

BeitragVerfasst am: 01.02.2017, 18:15    Titel:

@ cinqueturbo
Ja, die Originalfeder hat eine Windung weniger als die Vogtland ... bei gleicher Länge. Das stimmt ... und das soll 35mm tiefer ausmachen, wenn bei gleicher Länge eine Windung mehr ist ?? hmmm ...
Benutzer-Profile anzeigen
rasfix



Anmeldedatum: 31.03.2009
Beiträge: 2497
Fahrzeug: unter anderem Cinquecento Sporting, Seicento S MPI
Wohnort: Berlin / Kolberg Brbg.

BeitragVerfasst am: 01.02.2017, 18:43    Titel:

Hei,

unser CC steht auf H&R, der SC auf Eibach. Beide mit ABE/ 30 mm und TA Federbeinen/Dämpfern.
Die H&R sind "knackiger", Eibach komfortabler.
Tieferlegung bei H&R( CC ) ist deutlicher, beim SC (Eibach) kaum sicht,-messbar.
Für Tieferlegungsfeteschisten sind weder H&R noch Eibach nix.
Schnelles, sportliches Fahren ist mit beiden gut und sicher machbar.
Mit 165/55R13. Kleine Räder machen auch `nen tiefen Schwerpunkt!

Gruß
Benutzer-Profile anzeigen
NOP1050



Anmeldedatum: 07.12.2013
Beiträge: 1561
Fahrzeug: Cinque 16V, Triumph Speed Triple R, Ford S-Max Titanium 210PS :-)
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 02.02.2017, 10:32    Titel:

Die Vogtland mit der Kennzeichnung HA 954021 haben:
Draht: 11,5
Länge: 270
Windungen: 7,25

Die Härte und Tieferlegung einer Feder setzt sich zusammen aus der Länge, der Drahtstärke und vor allem der Windungen.
Draht dünner bei gleicher Länge und Wundungen = tiefer
Mehr Windungen bei gleicher Drahtstärke und Länge = tiefer
Kürzer bei gleicher Drahtstärke und Wundungen = tiefer

Eine K.A.W. die diese Daten haben:
Draht: 10,75
Länge: 300
Windungen: 9,6

ist tiefer als die Vogtland!
Benutzer-Profile anzeigen
rasfix



Anmeldedatum: 31.03.2009
Beiträge: 2497
Fahrzeug: unter anderem Cinquecento Sporting, Seicento S MPI
Wohnort: Berlin / Kolberg Brbg.

BeitragVerfasst am: 02.02.2017, 11:15    Titel:

Hei,

... das Fahrverhalten eines Fahrzeugs definiert sich nicht allein durch tieferlegen.
Spur, Sturz, Dämpfung, Zustand aller Buchsen und Lager und letztlich wichtig die Reifen nebst Reifendruck.
Ach so, so ganz nebenbei spielt auch der Fahrer `ne kleine Rolle...... Laughing Laughing

Gruß
Benutzer-Profile anzeigen
NOP1050



Anmeldedatum: 07.12.2013
Beiträge: 1561
Fahrzeug: Cinque 16V, Triumph Speed Triple R, Ford S-Max Titanium 210PS :-)
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 02.02.2017, 11:20    Titel:

rasfix hat Folgendes geschrieben:
Hei,

... das Fahrverhalten eines Fahrzeugs definiert sich nicht allein durch tieferlegen.
Spur, Sturz, Dämpfung, Zustand aller Buchsen und Lager und letztlich wichtig die Reifen nebst Reifendruck.
Ach so, so ganz nebenbei spielt auch der Fahrer `ne kleine Rolle...... Laughing Laughing

Gruß


Klingt so als wenn das jemand behauptet hat!?
Benutzer-Profile anzeigen
rasfix



Anmeldedatum: 31.03.2009
Beiträge: 2497
Fahrzeug: unter anderem Cinquecento Sporting, Seicento S MPI
Wohnort: Berlin / Kolberg Brbg.

BeitragVerfasst am: 02.02.2017, 12:36    Titel:

Laughing
... du fühlst dich aber immer schnell auf den Schlips getreten. Laughing

Aber,-- hier lesen auch Neulinge, Fahranfänger, technisch wenigert Informierte mit. Da wird ganz schnell die Meinung gebildet, Tieferlegen macht `nen Rennwagen aus `nem Auto, dem ist durchaus nicht so!

Gruß+ Wink
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Smalltalk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge ABE für Eibach Federn gesucht Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen 4
Keine neuen Beiträge Schwungrad Erfahrungen Motor 19
Keine neuen Beiträge Welche Lautsprecher passen bei ein Fiat 600 typ 187? Car HiFi/Multimedia 1
Keine neuen Beiträge Passende Federn zum höher legen Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen 18
Keine neuen Beiträge Sind hier welche aus sachsen??? Smalltalk 6


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz