Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Welche Poliermaschine ???

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Exterieur
Innenkotflügel/Radhäuschen << :: >> Bremsleitung hinten an Dreieckslenkung.  
Autor Nachricht
RiO



Anmeldedatum: 29.06.2009
Beiträge: 1192
Fahrzeug: Cinque Sporting Schwarz 1.2 16V
Wohnort: Augsburg

BeitragVerfasst am: 08.06.2014, 13:01    Titel: Welche Poliermaschine ???

Hi Gemeinde,

es geht um die Lackpflege.

Ich dachte, ich tu´ meinem Kleinen was Gutes und spare gleichzeitig meine Kräfte und hab mir die:
- Unitec Profi Poliermaschine mit 1.200 U/min gekauft.

Wau - gestern der erste Testlauf und was soll ich sagen:
Arrow selbst ein schlecht erzogener Hund zieht weniger als das Teil auf´m Blech Shocked

Nix mit Kräft sparen - Fitness ist angesagt. Also absoluter Müll. Just for info: könnt ihr euch sparen so ein Teil.

Nun die Frage an die, die den Lack von dem Kleinen verwöhnen Arrow welche Maschinen nehmt ihr so her Rolling Eyes

Bitte keine Diskussion - nur per Hand etc.

Vielleicht ja auch ein Thema auf´m Treffen, falls euch die Themen ausgehen und ihr nur regionale Biere schlürft.
( Neid von einem daheimgebliebenen Crying or Very sad )
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4691
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 08.06.2014, 14:44    Titel:

ich hab eine von flex und was anderes kommt für mich nicht in frage
kostet ein bisschen was aber billig gekauft ist dreimal gekauft sag ich nur
Benutzer-Profile anzeigen
Black Cinque 0.9



Anmeldedatum: 25.01.2008
Beiträge: 2474
Fahrzeug:
Wohnort: Gelsenkirchen

BeitragVerfasst am: 08.06.2014, 15:10    Titel:

Wo wir mal wieder bei einem Werkzeugfred sind.....

Ich bin dann mal wieder am Getriebe...
Benutzer-Profile anzeigen
RiO



Anmeldedatum: 29.06.2009
Beiträge: 1192
Fahrzeug: Cinque Sporting Schwarz 1.2 16V
Wohnort: Augsburg

BeitragVerfasst am: 08.06.2014, 18:57    Titel:

Black Cinque 0.9 hat Folgendes geschrieben:
Wo wir mal wieder bei einem Werkzeugfred sind.....

Ich bin dann mal wieder am Getriebe...


Wär doch ein Workshopthema für´s Treffen gewesen Idea
Benutzer-Profile anzeigen
Mini-Guido



Anmeldedatum: 03.11.2014
Beiträge: 28
Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 11.01.2015, 03:50    Titel:

Hallo...

Ich habe mir vor zwei Jahren einen Flex-Polierer gekauft, in erster Linie für meinen Mini, der Sei hat sie aber auch schon erlebt.
http://www.ebay.de/itm/FLEX-POLISHF.....ine-376-175-/250730235745
Mit den entsprechenden Mittelchen ist das Gerät der Hammer.
Wer allerdings meint das es mit einer Maschine leichter wird, der täuscht sich, es ist harte Arbeit. Aber das Ergebnis ist gigantisch, die Maschine ist jeden Euro wert...

Gruß,
Mini-Guido
Benutzer-Profile anzeigen
JohnnyB



Anmeldedatum: 11.05.2009
Beiträge: 2350
Fahrzeug: Red-Runner + 159 Sportwagon
Wohnort: Bielefeld

BeitragVerfasst am: 11.01.2015, 12:50    Titel:

Ja! Nutze auch Flex! Leihe sie gim Kollegen aus, der macht das Gewerblich.
Hab dann immer gutes Poliermittel (3m - jetzt scheiden sich hier die Geister..)
Und alles fuer schmales Geld.
Anstrengend auf jeden Fall! Da kommste gut jns Schwitzen!
Frei regelbare Drehzahl ist gold wert!

Und echt keine Billigpolitur nehmen! Sonst hast Hologramme drin und wunderst dich wo die herkommen und warum se nicht weggehen..
Benutzer-Profile anzeigen
ExOdUs



Anmeldedatum: 20.07.2005
Beiträge: 3446
Fahrzeug: Panda 100hp
Wohnort: Deggendorf

BeitragVerfasst am: 11.01.2015, 14:14    Titel:

Hallo,

die Poliermaschine an sich spielt für den privaten Gebrauch eher eine untergeordnete Rolle. Diese sollte aber auch in den niedrigen Drehzahlen genug Dampf haben damit sich das teller nicht so einfach stoppen lässt.

Ich habe hierzu eine von Einhell mit digitaler Drehzahlanzeige die ich von der Geschwindigkeit regeln kann. Gekostet hat das teil 40 EUR bei einem Billig Markt.

Dann gehts aber nicht mehr so billig weiter. Die großen Teller die bei den Maschinen dabei sind, bringen leider überhaupt nichts.

Ich habe hierzu eine von "kleine" von 3M gekauft. Ebenso die verschiedenen Schwämme samt 3M Politur.

grüner Schwamm für die 3M Schleifpaste (grüner Deckel)
orangen Schwamm für die 3M Politur (gelber Deckel)
blauen Schwamm für 3M Antiholograph (blauer Deckel)



Wichtig dabei ist auch die Verarbeitung. Nicht alles auf einmal machen und die Mittel antrocknen lassen!

Motorhaube mit Schleifpaste bearbeiten, mit Microfasertuch abwischen.... Dann einer der vorderen Kotflügel und Tür und Abwischen..... usw...

Dann der zweite Gang mit Politur.... und immer sauber abwischen.

Anschließend der letzte Arbeitsschritt mit dem Antiholograph - sehr wenig und da spritzt auch nichts Smile

Das Endergebnis ist perfekt, egal welche Farbe das Fahrzeug hat.

WICHTIG! Unlackierte Kunststoffteile sollten hierbei abgeklebt oder abgedeckt werden, ansonsten gibt es Flecken und man hat einen Mehraufwand.

Auch wenn man die "beflefkten" Kunststoffteile mit Amoral oder ähnlichen zeugs einschmiert, damit man die Flecken nicht mehr sieht und die Teile wie neu aussehen, kommt das böse Erwachen nach 1 oder 2 Regentagen wieder.
Ist das Kind mal in den Brunnen gefallen, hilft nur noch die Nagelbürste Smile --> http://www.cento-world.de/politurre.....tik-entfernen-t31798.html

LG

Roland
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4691
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 11.01.2015, 15:52    Titel:

Naja egal welche Farbe,viel Spaß bei schwarzen autos
Benutzer-Profile anzeigen
JohnnyB



Anmeldedatum: 11.05.2009
Beiträge: 2350
Fahrzeug: Red-Runner + 159 Sportwagon
Wohnort: Bielefeld

BeitragVerfasst am: 11.01.2015, 16:09    Titel:

Cinqueracer hat Folgendes geschrieben:
Naja egal welche Farbe,viel Spaß bei schwarzen autos


Mit der passenden Politur kein Problem!
Benutzer-Profile anzeigen
ExOdUs



Anmeldedatum: 20.07.2005
Beiträge: 3446
Fahrzeug: Panda 100hp
Wohnort: Deggendorf

BeitragVerfasst am: 11.01.2015, 18:38    Titel:

Zitat:
3M Perfect-it™ III Anti-Hologramm Politur 50383

Insbesondere bei dunklen Lacken fallen Mikrokratzer als Hologramme ins Auge. Mit der neuen
Perfect-itTM III Anti-Hologramm-Politur lassen sich diese Mikrokratzer rotativ und damit schnell und
sicher entfernen. Insbesondere für die direkte Bearbeitung von Lacken, die frisch aus dem Ofen kommen,
ist die Perfect-itTM III Anti-Hologramm-Politur die ideale Lösung für ein perfektes Finish.

Einsatzgebiet

3M Perfect-it III Anti-Hologramm Politur entfernt alle Feinkratzer und Hologramme
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Exterieur Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge 16V Umbau welche Basis? Motor 12
Keine neuen Beiträge Anhängerkupplung Cinquecento, aber welche, Erfahrungen? Exterieur 17
Keine neuen Beiträge Neues Massekabel, welche Kabelschuhe? Motor 0
Keine neuen Beiträge Welche Lautsprecher passen bei ein Fiat 600 typ 187? Car HiFi/Multimedia 1
Keine neuen Beiträge Sind hier welche aus sachsen??? Smalltalk 6


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz