Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Welches Fahrwerk für Cinquecento
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen
Dämpfer "Hersteller unbekannt" Kennt die jemand << :: >> Dämpfer Cinque Sporting serienmäßig gekürzt?  
Autor Nachricht
Cinquedrifter87



Anmeldedatum: 24.01.2005
Beiträge: 931
Fahrzeug:
Wohnort: Warendorf (Müssingen).gif

BeitragVerfasst am: 25.01.2005, 21:39    Titel: Welches Fahrwerk für Cinquecento

Ich will mir in meinem Cinquecento Sporting ein anderes Fahrwerk einbauen, was ist da so zu empfehlen ( preis-leistung ). Das Auto soll danach schon ziemlich Tief liegen. Ich wurde mich sehr für bilder von euren Schmuckstücken freuen.
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
bazillus
CW-Team


Anmeldedatum: 30.01.2004
Beiträge: 2066
Fahrzeug: ClioII, GSX-R 750

BeitragVerfasst am: 26.01.2005, 11:22    Titel:

Hi,

wenn es richtig tief werden soll, würde ich ein KW-Gewinde oder ein BEBE-extratief empfehlen.

http://www.kw-gmbh.de/
http://www.bebe-exklusiv.de/data/xtreme_fiat.htm

greetz Basti

PS: viele Pics findest Du im Fotoalbum Wink
Benutzer-Profile anzeigen
Cinquedrifter87



Anmeldedatum: 24.01.2005
Beiträge: 931
Fahrzeug:
Wohnort: Warendorf (Müssingen).gif

BeitragVerfasst am: 28.01.2005, 13:22    Titel:

Was haltet ihr den von den Novitec Fahrwerken?
Benutzer-Profile anzeigen
nrg007
CW-Team


Anmeldedatum: 16.08.2004
Beiträge: 3875
Fahrzeug: Fiat Seicento
Wohnort: Wanne-Eickel Ruhrgebiet - NRW

BeitragVerfasst am: 28.01.2005, 13:23    Titel:

:top:

DAS Fahrwerk ist richtig gut! Wink

ciao

nrg007
Benutzer-Profile anzeigen
Reiner



Anmeldedatum: 05.11.2004
Beiträge: 52
Fahrzeug: Seicento-Sporting,Nissan-Terrano,Suzuki-Samurai
Wohnort: Biguglia.gif

BeitragVerfasst am: 28.01.2005, 15:30    Titel: Hallo Gemeinde

Also ich hatte ein Novitec Fahrwerk eingebaut das aber erfreulicherweise
schon seinen Geist aufgegeben hat.
Jetzt habe ich ein KW-Inox Gewindefahrwerk und bin damit wunschlos glücklich.
Ich betreibe 30 Jahre aktiv Motorsport.
Slalom
Bergrennen
Formel V
Kart 250 ccm
Den Seicento fahre ich im ADAC-Clubslalom.
KW=höhere Kurvengeschwindigkeit,weniger Seitenneigung und auch das nicken des Autos,bedingt durch den kurzen Radstand ist wesentlich geringer als mit dem "Bastelfahrwerk"von Novitec.
Ebenso gut sind die gelben Konis nur gibts die leider nicht in gekürzter
Form und so kommt man nicht tief genug runter Sad
Ein Novitec Fahrwerk würde ich nur zum prollen vor der Ital-Eisdiele empfehlen.Das ist nix besser als der Schrott von Apex,falls es nicht sogar von Apex oder ebay hergestellt wird Smile

MfG. Reiner
Benutzer-Profile anzeigen
GV-Recourcer



Anmeldedatum: 27.01.2005
Beiträge: 3
Fahrzeug:
Wohnort: Hamburg.gif

BeitragVerfasst am: 28.01.2005, 16:58    Titel: Fahrwerk

Da gibts einige Möglichkeiten:
KW bietet vorn 45-75/ hinten ca. 50(verstellbar)
FK bietet vorn 35-75/ hinten 40(verstellbar)
Novitec bietet 3 verschiedene an: ca. 50/50 , wobei zwei zu verstellen sind und eines fest ist.

Wenn du Interresse hast sag Bescheid.

Gruß Tristan
Benutzer-Profile anzeigen
Cinquedrifter87



Anmeldedatum: 24.01.2005
Beiträge: 931
Fahrzeug:
Wohnort: Warendorf (Müssingen).gif

BeitragVerfasst am: 30.01.2005, 15:42    Titel:

Ich würde mir ja sofort das KW Gewindefahrwerk holen nur kostet es nach meinen Informationen aber mehr als doppelt so viel wie das Novitec 50/50.
Benutzer-Profile anzeigen
GV-Recourcer



Anmeldedatum: 27.01.2005
Beiträge: 3
Fahrzeug:
Wohnort: Hamburg.gif

BeitragVerfasst am: 31.01.2005, 12:56    Titel: Novitec/KW

Hi !

Nun, dafür ist es ja auch "nur" ein Fahrwerk Wink

Ein Gewinde FW hat ja nun ein paar Vorteile ggü. einem festem Fahrwerk.

Hat man keine Tiefgarage, kann man ja vorne auch mal ein bisserl tiefergehen Wink

ausserdenm sind die GewindeFW von KW nun alle aus Edelsrtahl(bis auf wenige Ausnahmen)

Gruß
Gordon (in Vertretung für Tristan)
Benutzer-Profile anzeigen
nrg007
CW-Team


Anmeldedatum: 16.08.2004
Beiträge: 3875
Fahrzeug: Fiat Seicento
Wohnort: Wanne-Eickel Ruhrgebiet - NRW

BeitragVerfasst am: 31.01.2005, 17:33    Titel: Re: Hallo Gemeinde

Reiner hat Folgendes geschrieben:
Also ich hatte ein Novitec Fahrwerk eingebaut das aber erfreulicherweise
schon seinen Geist aufgegeben hat.
Jetzt habe ich ein KW-Inox Gewindefahrwerk und bin damit wunschlos glücklich.

Ich betreibe 30 Jahre aktiv Motorsport.
...
Den Seicento fahre ich im ADAC-Clubslalom.
KW=höhere Kurvengeschwindigkeit,weniger Seitenneigung und auch das nicken des Autos,bedingt durch den kurzen Radstand ist wesentlich geringer als mit dem "Bastelfahrwerk"von Novitec.
...
Ein Novitec Fahrwerk würde ich nur zum prollen vor der Ital-Eisdiele empfehlen.Das ist nix besser als der Schrott von Apex,falls es nicht sogar von Apex oder ebay hergestellt wird Smile


Hmmm, ich habe gänzlich andere Erfahrungen mit dem Novitec-Fahrwerk im Vergleich zum KW-Gewindefahrwerk gemacht.
Beide Versionen habe ich auf einem Seicento (101PS) mit 14"er Abarthrädern getestet. Das KW-Gewinde bot mehr Fahrkomfort, dafür aber weniger Härte. Besonders bei schnellen Lastwechseln machte das Novitec-Farwerk einen besseren Eindruck. Auch der Vorteil, dass man beim Novitec-Fahrwerk vorn und hinten (ja, seit einiger Zeit auch hinten) die Härte verstellen kann, ist nicht von der Hand zu weisen.

Ich halte, auch wenn ich nicht seit 30 Jahren Rennen fahre, das Novitec-Fahrwerk für deutlich mehr als ein Prollinstrument. Von der Fertigungsqualität, kommt es nicht an ein KW heran, aber 100.000 km auf der Straße hält es auch.

Da sicher jeder eine andere Meinung zu irgendwelchen Produkten hat, geb ich immer den Tip: Vergleichen, Testen, Probefahren.
Wie jede Bewertung nur subjektiv sein kann, ist auch jedes Fahrempfinden subjektiv.

ciao

nrg007
Benutzer-Profile anzeigen
Cinquedrifter87



Anmeldedatum: 24.01.2005
Beiträge: 931
Fahrzeug:
Wohnort: Warendorf (Müssingen).gif

BeitragVerfasst am: 02.02.2005, 13:22    Titel:

Wie sieht das überhaupt mit einbauen und eintragen aus, ein Kollege von mir sagt das könnte ich selbst einbauen.
Ist das beim eintragen ein problem wenn ich nicht mehr die Original Felgen drauf habe, die sind zwar gleich groß haben aber eine andere Einpresstiefe.
Benutzer-Profile anzeigen
Stefan
CW-Team


Anmeldedatum: 13.12.2004
Beiträge: 1472
Fahrzeug: Cinquecento Sporting

BeitragVerfasst am: 02.02.2005, 15:14    Titel:

Hallo Cinquedrifter87,

Fahrwerk einbauen kannst Du selbst machen. Voraussetzung ist etwas handwerkliche Erfahrung und passendes Werkzeug. Wagenheber, Unterstellböcke sollte man schon haben. Federspanner für die vorderen Federbeine ist Voraussetzung. -Kein Billigschrott-.
Nach dem Einbau muß das Fahrwerk neu vermessen werden.
Da kommst Du nicht drumherum.
Mit dem Gutachten des Fahrwerks und dem Achsvermessungsprotokoll dann zum TÜV und das ganze Eintragen lassen.
Bezüglich anderer Felgen:
Von Vorteil ist wenn die Felgen eine KBA Nummer aufweisen oder für das Fahrzeug freigegeben sind. Dann gibt es beim Eintragen keine Probleme.
Welche Felgen/Reifen willst Du den anbauen?? Nur Interessehalber... Wink

MfG
Stefan
Benutzer-Profile anzeigen
Reiner



Anmeldedatum: 05.11.2004
Beiträge: 52
Fahrzeug: Seicento-Sporting,Nissan-Terrano,Suzuki-Samurai
Wohnort: Biguglia.gif

BeitragVerfasst am: 04.02.2005, 21:17    Titel: Hallo

Mein Novitec Fahrwerk hat 24000 km gehalten.
Dann wars hinüber.Vorn links kaum noch Dämpferwirkung,hinten rechts
stark undicht.
Zwei defekte Dämpfer bei der Laufleistung.Sowas reklamiere ich nicht einmal beim Verkäufer weil ich den Ersatz eh nicht einbauen würde.
Das KW Fahrwerk ist eine ganz andere Klasse.
Einfach mal ansehen und anfassen.

Ich habe ebenfalls beide Fahrwerke getestet.Ich bewerte das KW deutlich höher als das Novitec.
Härte ist nicht alles.Gutes handling,Fahrkomfort,Qualität und Ersazteilversorgung usw.sind mir sehr wichtig.

Ich arbeite übrigens nicht bei KW Smile

MfG.Reiner
Benutzer-Profile anzeigen
Cinquedrifter87



Anmeldedatum: 24.01.2005
Beiträge: 931
Fahrzeug:
Wohnort: Warendorf (Müssingen).gif

BeitragVerfasst am: 05.02.2005, 09:15    Titel:

Ich habe jetzt Aez Felgen 5,5x13 Et 25 mit 155/65 Reifen drauf, hat der Vorbesitzer draufgemacht, die sind zwar so gut wie neu aber ich bin am Überlegen ob ich mir Brock B5 in 7x14 ET25 hole.
Benutzer-Profile anzeigen
Cinquedrifter87



Anmeldedatum: 24.01.2005
Beiträge: 931
Fahrzeug:
Wohnort: Warendorf (Müssingen).gif

BeitragVerfasst am: 13.02.2005, 17:21    Titel:

Hat vielleicht einer ein Gebrauchtes kwGewindefahrwerk?
Benutzer-Profile anzeigen
Cinquedrifter87



Anmeldedatum: 24.01.2005
Beiträge: 931
Fahrzeug:
Wohnort: Warendorf (Müssingen).gif

BeitragVerfasst am: 19.02.2005, 11:53    Titel:

Was haltet ihr den von den Fahrwerken von FK. Ein Kollege von mir hat ein FK Gewindefahrwerk in seinem Corsa B und der ist Voll zufrieden damit.
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Fahrwerke, Felgen, Reifen & Bremsen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Cinquecento Karosserie Drehgestell Show-Off 9
Keine neuen Beiträge Dirk’s Cinquecento Trofeo Bj. 1994 Show-Off 8
Keine neuen Beiträge Cinquecento mit Klima? original? Interieur 4
Keine neuen Beiträge Kühler Cinquecento & Stärke des Netzmaßes Motor 4
Keine neuen Beiträge Motorlager beim Cinquecento Probleme 4


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz