Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Wer macht mir den Kopf geil?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Motor
Ventildeckel Spritzblech << :: >> 16v Kopf und 8V Rumpf  
Autor Nachricht
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4729
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 21.12.2016, 14:22    Titel:

Bevor man sowas macht muss man erstmal den Unterschied zwischen Holz und Metall kennen.

Genau Guido und wenn er sich das ganze besorgen muss dann kostet das mehr.

Du kannst ja mal schauen was nur das Werkzeug für die ventiĺsitze
Kostet und damit meine ich nicht den chinaschrott.
Und man muss auch das Werkzeug benutzen können.

Dann kommen fräser dazu,da braucht man einige,Bohrmaschine,fächerschleifer,plexyglasplatte,
und noch viel mehr.
Ach ja Kopf planen muss man dazu rechnen.

Neue ventilführungen,die müssen eventuell raus,das Werkzeug kann sich selber bauen,kostet aber Geld es fehlt an Werkzeug vielleicht,nicht jeder hat einen schweissgerät.
Und noch ein paar Kleinigkeiten,das macht dann viel Geld

Und das wichtigste,man muss Erfahrung haben und das Werkzeug benutzen können.

Meisten scheitert es schon an der kopfdichtung,dafür ist dann der zweite Kopf gut.

Mit eine ständerbohrmaschine geht auch aber nicht mit eine aus dem baumarkt,die habe zu viel axialspiel und man macht eher was kaputt an den ventilsitz.


Zuletzt bearbeitet von Cinqueracer am 21.12.2016, 14:29, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
Cinqueturbo500



Anmeldedatum: 27.01.2007
Beiträge: 2920
Fahrzeug: Cinquecento

BeitragVerfasst am: 21.12.2016, 14:28    Titel:

ja mit der Ständerbohrmaschine würde ich auch nichts am Sitz machen Wink
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4729
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 21.12.2016, 16:26    Titel:

Ich meine auch nicht die Fläche die abdichten soll
Benutzer-Profile anzeigen
WW-Alex



Anmeldedatum: 12.07.2012
Beiträge: 436
Fahrzeug: Fiat Cinquecento Sporting & Fiat Seicento Sporting
Wohnort: Wahlrod

BeitragVerfasst am: 21.12.2016, 17:10    Titel: WW-Alex

Klar Werkzeug muss man schon haben aber wenn du schon so anfängst kostet das schon Geld so ne frage zu stellen da Internet Anschluss vorhanden sein muss.
Aber. Al. Im Ernst sowas macht man selber bis auf's Planen das kostet mich i. Mir 40-50€ Und die 8 Ventielschaftdichtungen kosten auch nicht viel und der Rest ist halt etwas an Arbeit
Benutzer-Profile anzeigen
odiugguido10



Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 8403
Fahrzeug: Fiat cinquecento sporting KBS,Cinquecento G-Tech Turbo

BeitragVerfasst am: 21.12.2016, 17:13    Titel:

das stimmt schon mit dem Werkzeug und der erfahrung mit den Materialien .Aber irgendwann muss mann ja mal anfangen damit oder mann muss immer alles zur Werlke bringen.Ich geh da auch sicher immer zu sehr von mir selber aus,da ich bestrebt bin alles selber zu machen und zu Lernen.
Stimmt ventilführungen falls spiel vorhanden sollten auf jeden fall neu.gfrietruhe ist dabei sehr hilfreich.
Die ventilsitze würde ich machen lassen .Alles in allem kann mann viel selber machen und Vorarbeit leisten wenn die erfahrung da ist.
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4729
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 21.12.2016, 17:49    Titel:

Ach ventilschaftdichtungen habe ich ganz vergessen,das ist jetzt nochmal teuerer Laughing

Jetzt mal im ernst,ohne Werkzeug ist es günstiger das machen zu lassen.

Am bahnhofsviertel kostet den kompletten Kopf geil zu machen auch nur 50€ Laughing
Benutzer-Profile anzeigen
Dr.Oetker



Anmeldedatum: 22.10.2007
Beiträge: 3237
Fahrzeug: Seicento Sporting Abarth (MPI), Cinque Sporting 16V, Cinque 0.9
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 21.12.2016, 18:12    Titel:

Kanäle würd ich selber machen (zeitaufwendigste Arbeit = teuer), 3-Winkel-Ventilsitze beim Motorenbauer. Ein Satz gescheiter Ventilsitzfräser (z.B. neway) inkl. Führungsdorne kostet wahrscheinlich soviel wie die gesamte Kopfbearbeitung...

Beim Ventil kommt es drauf an. Für den Hausgebrauch nur die Kante zwischen Dichtfläche und Teller brechen geht auch an der Standbohrmaschine mit gegenläufigem Schleifstein. So Sachen wie Erleichtern oder eigene Formgebung des Tellers geht nur an der Ventilschleif-/Drehmaschine gescheit.

Bei meinem 16V Kopf waren es 300€ alleine fürs Planen und 16 Ventilsitze in 3-Winkel-Ausführung.
Nun haste beim 8 Ventiler nur die Hälfte an Sitzarbeit, aber beim Komplettpaket Kanal-, Ventil- und Ventilsitzbearbeitung wirst du bei einem Motorenbauer schon ein gewisses Sümmchen auf den Tisch legen müssen.

Ist auch fraglich, ob das "volle Programm" Preis/Leistungs technisch so sinnvoll ist, wenn die zahme 866 Nocke da drin bleibt. Vieleicht ist das Geld unter'm Strich besser in eine andere Nockenwelle und Kopfrevision auf der heimischen Werkbank angelegt. Sowas wie Kanäle auf Dichtungsmaß bringen, Sitzringbereich zum Kanal hin aufdremeln und Kante am Ventilteller brechen ist ja mit einer ruhigen Hand noch gut zu machen...
Benutzer-Profile anzeigen
ManfredS



Anmeldedatum: 01.06.2009
Beiträge: 3505
Fahrzeug: Cinque Turbo
Wohnort: 83059

BeitragVerfasst am: 21.12.2016, 18:55    Titel:

Wenns ums rentieren bzw um Preis/Leistung geht, dann kannst dir das ganze Sauger Heimtuning eh schenken.
1242er rein geht schneller, ist deutlich billiger und bringt mehr.
Wenns dagegen um den Spaß an der Freud im Zusammenhang mit dem Originalmotor geht, dann darfst den Euro dabei halt auch nicht anschaun...

Billigtuning gibts beim Sauger eigentlich nicht, wenn die Stufe der billigen Anbauteile wie Chip, Nockenwelle und DK schon erreicht ist.
da noch was rauszukitzeln wird jetzt immer schwieriger...
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueturbo500



Anmeldedatum: 27.01.2007
Beiträge: 2920
Fahrzeug: Cinquecento

BeitragVerfasst am: 21.12.2016, 19:04    Titel:

Dr.Oetker hat Folgendes geschrieben:
Kanäle würd ich selber machen (zeitaufwendigste Arbeit = teuer), 3-Winkel-Ventilsitze beim Motorenbauer. Ein Satz gescheiter Ventilsitzfräser (z.B. neway) inkl. Führungsdorne kostet wahrscheinlich soviel wie die gesamte Kopfbearbeitung...

Beim Ventil kommt es drauf an. Für den Hausgebrauch nur die Kante zwischen Dichtfläche und Teller brechen geht auch an der Standbohrmaschine mit gegenläufigem Schleifstein. So Sachen wie Erleichtern oder eigene Formgebung des Tellers geht nur an der Ventilschleif-/Drehmaschine gescheit.

Bei meinem 16V Kopf waren es 300€ alleine fürs Planen und 16 Ventilsitze in 3-Winkel-Ausführung.
Nun haste beim 8 Ventiler nur die Hälfte an Sitzarbeit, aber beim Komplettpaket Kanal-, Ventil- und Ventilsitzbearbeitung wirst du bei einem Motorenbauer schon ein gewisses Sümmchen auf den Tisch legen müssen.

Ist auch fraglich, ob das "volle Programm" Preis/Leistungs technisch so sinnvoll ist, wenn die zahme 866 Nocke da drin bleibt. Vieleicht ist das Geld unter'm Strich besser in eine andere Nockenwelle und Kopfrevision auf der heimischen Werkbank angelegt. Sowas wie Kanäle auf Dichtungsmaß bringen, Sitzringbereich zum Kanal hin aufdremeln und Kante am Ventilteller brechen ist ja mit einer ruhigen Hand noch gut zu machen...


Amen Very Happy

Beim Thiel damals vor fast 10 Jahren waren es 650€ mit allem inkl. größerer Ventile Ein/Auslassseite. Sogesehen ein Schn apperpreis! Aber auch da kann man noch für Feinheiten Hand anlegen, wobei das nicht wirklich nötig ist/war, eher fürs Gewissen, bzw. wenn man leicht erhöhte Ansprüche hat Rolling Eyes
Benutzer-Profile anzeigen
UDO500



Anmeldedatum: 12.08.2010
Beiträge: 620
Fahrzeug: Fiat 500 F, 500 NDR Ratte, 2X Panda 169,
Wohnort: Schwanewede

BeitragVerfasst am: 21.12.2016, 19:32    Titel:

mit dem Dremel im Kopf rumfuhrwerken machen viele......

man sollte schon wissen wo was weg muss und wo nicht.....

Ventilbearbeitung gehört da natürlich auch da zu.....

aber auch so mancher Brennraum kann man umgestalten....

und wer schon mal nur die Kanäle geglättet hat weiß auch wie lange so was dauert.
Benutzer-Profile anzeigen
odiugguido10



Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 8403
Fahrzeug: Fiat cinquecento sporting KBS,Cinquecento G-Tech Turbo

BeitragVerfasst am: 22.12.2016, 11:10    Titel:

Ohne Fleiss kein preis.
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueturbo500



Anmeldedatum: 27.01.2007
Beiträge: 2920
Fahrzeug: Cinquecento

BeitragVerfasst am: 24.12.2016, 12:51    Titel:

Kanalquerschnitt knappe 30mm mit Serienventile, Sitzbreite 1mm, ohne Korekturwinkel Laughing Arbeiten ohne "Spezialwerkzeuge" wie Sitzfräser usw durchgeführt...alles Freihand Very Happy:



Benutzer-Profile anzeigen
Newmen



Anmeldedatum: 27.06.2015
Beiträge: 580
Fahrzeug: Punto 188 1.2 16v (99) / Seicento Sporting Gelb 2002 MPI / Cinquecento Sporting Rot (96er) / Cinquecento Sporting Schwarz (95er)
Wohnort: Wahlrod

BeitragVerfasst am: 24.12.2016, 13:04    Titel:

Sieht sehr sauber aus.
Ist das ein normaler 1.1er Kopf ??
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueturbo500



Anmeldedatum: 27.01.2007
Beiträge: 2920
Fahrzeug: Cinquecento

BeitragVerfasst am: 24.12.2016, 13:07    Titel:

ja das war nen 1.1er aufm Sauger. Hauptaugenmerk auf Ventil/Sitzbereich. an den Kanälen nur das nötigste rausgeholt.
wurde mit einer dünnen Metall-ZKD gefahren....
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4729
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 24.12.2016, 13:46    Titel:

Solche Bilder machen mein Kopf geil Laughing
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Motor Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge . . . alles neu macht der Mai . . . Smalltalk 7
Keine neuen Beiträge Mein Neuer macht "klonK" Probleme 9
Keine neuen Beiträge zahnriemen p75 kopf auf 1,1 block Motor 2
Keine neuen Beiträge 1.1 SPI: Kopf planen weil ZKD gehimmelt Motor 11
Keine neuen Beiträge Heizungslüfter macht Radau Probleme 2


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz