Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Wird er die Gäsehitsche Nr.2 ?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Show-Off
Die neue Brotbüchse auf Rädern --------> Projekt-Thread << :: >> Sarah meine Neue  
Autor Nachricht
fiat-gelb



Anmeldedatum: 23.06.2010
Beiträge: 3412
Fahrzeug: 4 x Cinquecento Sporting GELB!! 1x Cinquecento Sporting ROT
Wohnort: Limbach-Oberfrohna

BeitragVerfasst am: 10.04.2016, 07:05    Titel:

Oppli hat Folgendes geschrieben:
...

Jetzt bin ich echt am Überlegen, ob ich den 0,9er mit einen 16V ausstatte. Razz

Grüße Oppli


Nee. Mach das nicht!! 0,9er fahren ist geil. Ich durfte letztens 0,9er fahren. Macht Spass! Die anderen beißen in ihr Lenkrad. Und fährst entspannt und sicher an dein Zeil.
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
Oppli



Anmeldedatum: 06.01.2013
Beiträge: 458
Fahrzeug: 1x 1,2 8V CC, 1x 1,2 Turbo CC, 1x 1,2 16V im Aufbau
Wohnort: Mildenau bei Annaberg-Buchholz

BeitragVerfasst am: 13.06.2016, 21:17    Titel:

Update:

Gäsehitsche Nr. 3 wurde verkauft an einen Arbeitskollegen, da ich den Platz brauche.
Die rote Karosserie kommt auf die Seite für später.

Die Gäsehitsche Nr. 2 soll jetzt ein Turbo werden.
Vor paar Wochen ist mir ein Turbo in die Hände gefallen, wo ich nicht nein sagen konnte. Momentan ist ein 75er Motor verbaut, da der Turbomotor einen Zylinderschaden hat.
Der CC soll diese Woche geliefert werden, da er 500km weit weg von mir steht. Ich freue mich schon drauf.
Den Turbomotor und ein Haufen Ersatzteile hatte ich schon vom Verkäufer abgeholt.


Die Heckscheibe ist kaputt, aber kein Problem für mich.



Die ganzen Teile.





Den Motor habe ich schon zerlegt und angefangen, ihn wieder zusammen zu bauen.



Kein Wunder, dass der Motor nicht mehr laufen wollte.





So, baue ich lieber gleich mal 2 Motoren.




Neue Froststopfen.



Neue Lager.





Pumpe gereinigt.





Grüße Oppli
Benutzer-Profile anzeigen
Ratte



Anmeldedatum: 07.06.2006
Beiträge: 4518
Fahrzeug: Cinquecentos
Wohnort: Sachsenring

BeitragVerfasst am: 13.06.2016, 21:34    Titel:

Laughing verrückter Hund. Meine Empfehlung: Novitec Turbo + Punto 75 Motor kombinieren.
Benutzer-Profile anzeigen
Oppli



Anmeldedatum: 06.01.2013
Beiträge: 458
Fahrzeug: 1x 1,2 8V CC, 1x 1,2 Turbo CC, 1x 1,2 16V im Aufbau
Wohnort: Mildenau bei Annaberg-Buchholz

BeitragVerfasst am: 13.06.2016, 21:47    Titel:

Ratte hat Folgendes geschrieben:
Laughing verrückter Hund. Meine Empfehlung: Novitec Turbo + Punto 75 Motor kombinieren.


Es sind 1,2er Motoren Wink Wink
Benutzer-Profile anzeigen
Ratte



Anmeldedatum: 07.06.2006
Beiträge: 4518
Fahrzeug: Cinquecentos
Wohnort: Sachsenring

BeitragVerfasst am: 14.06.2016, 08:55    Titel:

Gleich mit Kolbenbodenkühlung?
Benutzer-Profile anzeigen
Oppli



Anmeldedatum: 06.01.2013
Beiträge: 458
Fahrzeug: 1x 1,2 8V CC, 1x 1,2 Turbo CC, 1x 1,2 16V im Aufbau
Wohnort: Mildenau bei Annaberg-Buchholz

BeitragVerfasst am: 14.06.2016, 09:48    Titel:

Klar Wink
Benutzer-Profile anzeigen
Oppli



Anmeldedatum: 06.01.2013
Beiträge: 458
Fahrzeug: 1x 1,2 8V CC, 1x 1,2 Turbo CC, 1x 1,2 16V im Aufbau
Wohnort: Mildenau bei Annaberg-Buchholz

BeitragVerfasst am: 19.06.2016, 19:09    Titel:

Update:

Am Di. wurden die 2 Turbos abgeholt und zum Weitertransport zu einem 40Tonner gebracht. Am Do. sind sie dann bei mir angekommen.



Wie es immer so ist, gab es das erste Problem und der eine Turbo ist nicht mehr angesprungen. Der Fehler wurde nach kurzer Zeit gefunden und behoben. Die Benzinpumpe ist trocken gelaufen und hat ihren Dienst versagt.

Den gab es beim Kauf dazu und ich habe ihn mitgenommen. Wink



Das ist jetzt mein Neuer, der wird wieder fertig gemacht.







Die erste Arbeit war es, die Heckscheibe zu wechseln.





Bei der ersten Begutachtung ist mir die hintere Bremsleitung aufgefallen ,dass diese erneuert werden muss. Ich habe gleich die Achse und Tank ausgebaut. Die Achse geht jetzt zum Sandstrahlen.







Paar Felgen lagen auch noch im Kofferraum Wink Wink Laughing
Diese brauchen aber eine kräftige Aufarbeitung.



Mit den ersten Turboladern spiele ich auch schon rum Wink



Grüße Oppli
Benutzer-Profile anzeigen
NOP1050



Anmeldedatum: 07.12.2013
Beiträge: 1582
Fahrzeug: Cinque 16V, Triumph Speed Triple R, Ford S-Max Titanium 210PS :-)
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 20.06.2016, 07:59    Titel:

Na da lässt sich doch aus vielem ein ordentlicher zusammenstellen!
Schön das wieder ein Turbo gerettet wird. Very Happy
Benutzer-Profile anzeigen
Oppli



Anmeldedatum: 06.01.2013
Beiträge: 458
Fahrzeug: 1x 1,2 8V CC, 1x 1,2 Turbo CC, 1x 1,2 16V im Aufbau
Wohnort: Mildenau bei Annaberg-Buchholz

BeitragVerfasst am: 20.06.2016, 20:08    Titel:

Update:

Heute habe ich den Motor weiter zusammengebaut. Neue Lager für die Kurbelwelle und Pleuel eingebaut. Die Kolben haben neue Ringe bekommen und die Ölpumpe und Wasserpumpe sind auch an ihrem Platz.





Für die Montage der Kolbenringe kann ich nur eine Kolbenringzange empfehlen und zur Reinigung der Kolbenringnut einen Kolbenringnutenreiniger, dieser geht sehr gut.







Bei diesem Motor werde ich mit einer Reduzierungsplatte arbeiten, bei dem anderen Motor will ich abgedrehte Kolben einbauen.



Ich habe mir einen Turbolader für den Deutz besorgt, er ist fast baugleich zum Originalen, den Novitec verbaut hat, es sind kleine Änderungen vorzunehmen und ich hoffe, dass es so funktioniert, wie ich es mir denke.









Die Abgasseite passt schon mal. Ein Loch für den Druckanschluss für die Wastegate muss ich noch ins Gehäuse bohren.





Grüße Oppli
Benutzer-Profile anzeigen
Dr.Oetker



Anmeldedatum: 22.10.2007
Beiträge: 3172
Fahrzeug: Seicento Sporting Abarth (MPI), Cinque Sporting 16V, Cinque 0.9
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 20.06.2016, 20:39    Titel:

Saubere Arbeit, schmutzige Finger. Weiter so! Smile
Kolbenringnuten säubern geht auch super mit einem alten, durchgebrochenen Kolbenring. Dann natürlich mit der ehemals offenen Seite schaben, nicht mit der Bruchkante.

Verbaust du das neue Deutz Abgasgehäuse und die Rumpfgruppe nun mit Novitec Verdichterrad & Verdichtergehäuse? Das schaut auf den Fotos ja nach einem deutlichen Größenunterschied der Verdichterräder aus...
Benutzer-Profile anzeigen
fiat-gelb



Anmeldedatum: 23.06.2010
Beiträge: 3412
Fahrzeug: 4 x Cinquecento Sporting GELB!! 1x Cinquecento Sporting ROT
Wohnort: Limbach-Oberfrohna

BeitragVerfasst am: 21.06.2016, 01:12    Titel:

Oppli hat Folgendes geschrieben:
Update:













Grüße Oppli


Man Junge
das sieht ja aus wie in Turbinistan bei dir

http://www.grepostats.com/world/en45/town/37196

Wird Zeit das du uns wieder mal zum Essen einädst!!
Damit wir die ganzen Turbinen bewundern dürfen.

fiat-gelb
Benutzer-Profile anzeigen
Oppli



Anmeldedatum: 06.01.2013
Beiträge: 458
Fahrzeug: 1x 1,2 8V CC, 1x 1,2 Turbo CC, 1x 1,2 16V im Aufbau
Wohnort: Mildenau bei Annaberg-Buchholz

BeitragVerfasst am: 26.06.2016, 18:53    Titel:

update:
Herr Gelb, das Grillen ist in Planung Wink


Diese Woche hatte ich mich an den Unterboden und Radkästen zu schaffen gemacht. Leider habe ich ein Loch gefunden, bei der Gurtaufnahme auf der linken Seite.



Ich habe die Stelle etwas behandelt und gespachtelt, das muss erstmal reichen.



Die Karosseriespachtel habe ich im Radkasten auch entfernt.



Dann habe ich neue Dichtungsmasse eingepresst.









Nach der Trocknung habe ich das ganze Heck mit Perma Film behandelt.

Meine Kollegin auf Arbeit meinte, die hätten da etwas falsch auf das Etikett geschrieben. Laughing Laughing Laughing







In der Zeit, wo das Perma Film abtrocknet, habe ich neue Bremsleitungen gebördelt, einmal von hinten bis vorne neu.



Bei der Benzinleitung muss ich mich noch entscheiden, ob ich sie neu mache oder nur etwas behandle.

Die nächsten Tage werde ich weiter am Motor schrauben und vielleicht den alten Motor schon ausbauen.

Grüße Oppli
Benutzer-Profile anzeigen
Oppli



Anmeldedatum: 06.01.2013
Beiträge: 458
Fahrzeug: 1x 1,2 8V CC, 1x 1,2 Turbo CC, 1x 1,2 16V im Aufbau
Wohnort: Mildenau bei Annaberg-Buchholz

BeitragVerfasst am: 26.06.2016, 19:19    Titel:

Dr.Oetker hat Folgendes geschrieben:


Verbaust du das neue Deutz Abgasgehäuse und die Rumpfgruppe nun mit Novitec Verdichterrad & Verdichtergehäuse? Das schaut auf den Fotos ja nach einem deutlichen Größenunterschied der Verdichterräder aus...


Ich werde das Novitec Abgasgehäuse verbauen, die Welle vom Deutz Lader und das Verdichtergehäuse. Die Öffnung der Ansaugung ist etwas kleiner beim Deutz Verdichtergehäuse, sollte aber gehen.

Grüße Oppli
Benutzer-Profile anzeigen
Oppli



Anmeldedatum: 06.01.2013
Beiträge: 458
Fahrzeug: 1x 1,2 8V CC, 1x 1,2 Turbo CC, 1x 1,2 16V im Aufbau
Wohnort: Mildenau bei Annaberg-Buchholz

BeitragVerfasst am: 28.06.2016, 19:32    Titel:

Update:

Gestern ist der Kopf wieder drauf gekommen, mit der Reduzierunsplatte und zwei Zylinderkopfdichtungen.







Die Lichtmaschine und der Ot-geber passen ohne Veränderungen.





Der Zahnriemen ist auch wieder drauf.



Die nächsten Tage werde ich weiter am Turbolader und an der Karosserie arbeiten. Wink

Grüße Oppli
Benutzer-Profile anzeigen
Oppli



Anmeldedatum: 06.01.2013
Beiträge: 458
Fahrzeug: 1x 1,2 8V CC, 1x 1,2 Turbo CC, 1x 1,2 16V im Aufbau
Wohnort: Mildenau bei Annaberg-Buchholz

BeitragVerfasst am: 04.07.2016, 21:33    Titel:

update:

Die letzten Tage ist wieder etwas fertig geworden.

Die Turboschnecke wurde abgedreht um Löcher für die Druckdosenhalterung bohren zu können.





Ich konnte es nicht abwarten und habe alles mal zur Probe an den Motor gehangen.



Der alte 75er Motor ist auch raus gekommen.





Wie es so ist, man findet immer wieder Rost. Der ist gleich entfernt worden.



Im Motorraum ist auch die ein oder andere Roststelle zum Vorschein gekommen.





Da musste ich den Motorraum eben neu machen.





Das Ergebnis reicht für meine Ansprüche.





Die Matten haben auch etwas Schwarz abbekommen.



Die Bremssattel sind auch überholt.





Bei der Auspuffanlage habe ich leider feststellen müssen, dass der Vorbesitzer den Kat raus gehauen hat. So habe ich auch wieder eine Baustelle mehr.



Den Kabelbaum habe ich auch neu umwickelt.



Die nächsten Tage werde ich mich jetzt mehr mit kleinen Sachen aufhalten und hoffe, dass die Hinterachse bald sandgestrahlt ist.


Grüße Oppli
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Show-Off Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Seite 7 von 8


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Heizung wird nicht richtig warm Interieur 38
Keine neuen Beiträge Dichtung wird gesucht Probleme 2
Keine neuen Beiträge Bremsscheibe links wird heiß aber keine Bremswirkung Probleme 8
Keine neuen Beiträge Wird zu heiss... Probleme 43
Keine neuen Beiträge Der Motor wird im Stand warm und Tank läuft über Probleme 1


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz