Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Zahnriemen wechseln?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme
Heizungsproblem, auch bei Nachbarins Punto << :: >> Synchronring dritter Gang  
Autor Nachricht
schuhschachtel-racing



Anmeldedatum: 23.11.2004
Beiträge: 79
Fahrzeug:
Wohnort: mannheim.gif

BeitragVerfasst am: 23.11.2004, 22:50    Titel: Zahnriemen wechseln?

Hallo, bin neu hier. Habe seit heute einen 95er Cinque Sporting. Nun meine Frage: Muss bei diesem Motor der Zahnriemen gewechselt werden und wenn ja wann? Vielen Dank schonmal im Voraus.
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
bazillus
CW-Team


Anmeldedatum: 30.01.2004
Beiträge: 2066
Fahrzeug: ClioII, GSX-R 750

BeitragVerfasst am: 23.11.2004, 23:20    Titel:

moin, ja der muss gewechselt werden...

glaube der ist um die 100tkm dran, bin mir aber nicht sicher.
kann aber grundsätzlich nichts passieren, wenn er reißt, da der 1.1 ein freiläufer ist!!!

greetz
Benutzer-Profile anzeigen
nrg007
CW-Team


Anmeldedatum: 16.08.2004
Beiträge: 3875
Fahrzeug: Fiat Seicento
Wohnort: Wanne-Eickel Ruhrgebiet - NRW

BeitragVerfasst am: 24.11.2004, 00:32    Titel:

Im Allgemeinen spricht man von 80.000km beim Zahlriemen. Wechsle lieber zufrüh, sonst bleibste liegen.

ciao

nrg007
Benutzer-Profile anzeigen
Cinque_Rosso



Anmeldedatum: 07.09.2004
Beiträge: 869
Fahrzeug:
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 24.11.2004, 01:02    Titel:

Beides nicht ganz korrekt - Herstellerangabe ist: Wechsel alle 105 tkm.
Aber sowohl der Wechsel als auch die Einhaltung des Intervalls sind wirklich wichtig!
Benutzer-Profile anzeigen
flo
CW-Team


Anmeldedatum: 08.02.2004
Beiträge: 1066
Fahrzeug: MINI One, Fiat Seicento 1.1, Fiat 500
Wohnort: Homburg / Saar

BeitragVerfasst am: 24.11.2004, 13:35    Titel:

... oder nach 5 jahren Smile wenn wir schonmal ganz korrekt sind.

aber wo wir grad beim thema sind: ich hab gehört, dass der motor trotz seiner freläufer-eigenschaft schaden davon tragen kann, wenn der riemen reißt. stimmt das?

und der 0.9er braucht keinen zahnriemenwechsel, da der keinen zahnriemen hat
Benutzer-Profile anzeigen
Cinque_Rosso



Anmeldedatum: 07.09.2004
Beiträge: 869
Fahrzeug:
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 24.11.2004, 14:45    Titel:

dmt hat Folgendes geschrieben:
a) ... oder nach 5 jahren Smile wenn wir schonmal ganz korrekt sind.

b) aber wo wir grad beim thema sind: ich hab gehört, dass der motor trotz seiner freläufer-eigenschaft schaden davon tragen kann, wenn der riemen reißt. stimmt das?

c) und der 0.9er braucht keinen zahnriemenwechsel, da der keinen zahnriemen hat


zu a): Der Zustand des Zahnriemens sollte ohnehin von Zeit zu Zeit -beispielsweise im Rahmen der Jahresinspektion- überprüft werden. Gibt es da Auffälligkeiten, sind die Regelintervalle natürlich nicht vorrangig!

zu b): das weiß ich nicht, aber würd mal vorsichtshalber davon ausgehen - andernfalls kanns nämlich sehr teuer werden!

zu c): Stimmt, der hat ne Steuerkette. Aber auch die kann ggf. gewechselt werden müssen, ich denke die wird standardmäßig auch alle paar Jahre/ tausend km gecheckt auf Zustand und Spannung. Kenn da die Intervalle aber nicht bzw. bin zu faul, die im "So wirds gemacht"-Büchlein nachzuschauen...
Benutzer-Profile anzeigen
flo
CW-Team


Anmeldedatum: 08.02.2004
Beiträge: 1066
Fahrzeug: MINI One, Fiat Seicento 1.1, Fiat 500
Wohnort: Homburg / Saar

BeitragVerfasst am: 24.11.2004, 15:17    Titel:

ich wechsel den zahnriemen eh denmächst (63t km in 5 jahren). vor essen werd ich nichmehr dazu kommen. außerdem warte ich noch bis ich die bremstrommeln hab, dann wird der kleine mal nochmal auf der bühne verwöhnt :lach:
wie heißt es doch so schön: lieber einmal zu oft als einmal zu wenig
Benutzer-Profile anzeigen
pappa
CW-Team


Anmeldedatum: 25.10.2004
Beiträge: 1616
Fahrzeug:
Wohnort: Lemgo

BeitragVerfasst am: 24.11.2004, 15:51    Titel:

Normalerweise ist der 1100er ein Freiläufer, d.h. es sollte beim Zahnriemenriss nichts passieren. Wie sich das bei wriklich hohen Drehzahlen verhält, wenn die Trägheit der Ventilfedern dazu, kommt läßt sich nicht genau sagen. Viel Platz wird zwischen den Ventilen und den Kolben nicht sein, da die Kolben Taschen haben.
Benutzer-Profile anzeigen
Angelo
Gast




Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 13.12.2004, 00:32    Titel:

Ich hasse es wenn am falschen ende gespart wird. Als AZUBI Mecha sehe ich das tagteglich. Muss das unbedingt gewechselt werden? Dabei sind oft Verschleissteile am Kundenfahrzeug oft über die Verschleissgrenze hinaus und wundern sich für folgeschäden und hohen reparaturkosten....

Zahriehmen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Kupplungsseil wechseln beim Fiat Seicento Exterieur 3
Keine neuen Beiträge Zahnriemen SPI Probleme 9
Keine neuen Beiträge Seicento 2009 zahnriemen gerissen Probleme 8
Keine neuen Beiträge Schaftdichtungen wechseln? Probleme 10
Keine neuen Beiträge Achsmanschetten wechseln ohne Demontieren? Talkshow 18


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz